finanzen.net

Carrefour

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 05.08.20 18:36
eröffnet am: 15.01.07 14:23 von: utimacoSecu. Anzahl Beiträge: 26
neuester Beitrag: 05.08.20 18:36 von: black.jack Leser gesamt: 17641
davon Heute: 3
bewertet mit 4 Sternen

15.01.07 14:23
4

1094 Postings, 7161 Tage utimacoSecuritieCarrefour


Abermals ist der zweitgrößte Einzelhändler weltweit auf seinem vor zwei Jahren begonnenem Genesungsweg gestolpert. Im vierten Quartal gingen die flächenbereinigten Umsätze um 1,5 Prozent zurück, während etwa Rivale Metro in Europa wachsen konnte.

Das Problem lag in den Preisschlachten der heimischen Wettbewerber, die Carrefour "irrational" nannte und nicht mitmachen wollte, da der Vorstand nicht um jeden Preis wachsen möchte. Wie weit man mit dieser Strategie in Frankreich dieser Tage kommt, ist fraglich, wo Preisrabatte den Einzelhandel dominieren.

Auf ein Übernahmegebot wird man als Carrefour-Aktionär vergeblich hoffen. Mit einem Unternehmenswert von über 40 Mrd. Euro wäre die Firma auch für Finanzinvestoren zu groß. Bei einem 2007er-KGV von 15 kann man derzeit nur abwarten und reduzierten Tee trinken.

Gruß

uS  
0 Postings ausgeblendet.

28.02.07 17:07

17304 Postings, 5632 Tage harcoonhat sich aber wieder aufgerappelt!

Und beweist relative Stärke.  

28.02.07 17:20

17304 Postings, 5632 Tage harcoonbuy? sell? hold?

23.02.2007 - 10:23 Uhr
SocGen erhöht Carrefour-Ziel auf 57 (53) EUR - Buy

    
Einstufung: Bestätigt Buy
Kursziel:   Erhöht auf 57 (53) EUR


Societe Generale (SocGen) hält die Spekulationen bei Carrefour im
Zusammenhang mit den Anteilen der Familie Halley und dem
Aufsichtsratsvorsitzenden Luc Vandevelde für übertrieben. Der Konflikt dürfte
nach Ansicht der Analysten keine Auswirkungen auf das Unternehmen haben. Jedoch
seien zwei Dinge klar geworden: der überproportionale Einfluss der
Halley-Gruppe und die deutliche Unterbewertung von Carrefour. Sollte Carrefour
eine Erholung bei den Fundamentaldaten gelingen, so glaubt Societe Generale,
dass der Aufschlag gegenüber der Branche wiederherzustellen sei. Gelinge dies
allerdings nicht, könnte Carrefour zum Übernahmeziel werden, wobei Tesco nach
Ansicht der Analysten die besten Chancen hätte  

01.03.07 16:58

17304 Postings, 5632 Tage harcoonheute (!) plus 6%, 51,40

Société Générale - Carrefour "buy"

13:01 23.02.07

Paris (aktiencheck.de AG) - Die Analysten der Société Générale vergeben für die Aktie von Carrefour (ISIN FR0000120172/ WKN 852362) das Rating "buy".

Nach Ansicht der Analysten stelle sich die Frage, wie viel Glaubwürdigkeit den vielen Spekulationen hinsichtlich der zukünftigen Unternehmensstruktur von Carrefour beigemessen werden könne. Für den Fall, dass Carrefour bessere Fundamentaldaten vorweisen könne, dürfte die Unternehmensaktie die Werte des Sektors wieder überflügeln können. Für den anderen Fall dürfte Carrefour zu einem Übernahmekandidaten werden, hierfür käme nach Ansicht der Analysten in erster Linie Tesco in Frage.

Die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2006 werde Carrefour am 8. März bekannt geben. Die Analysten würden mit einem moderaten EBIT- und EPS-Wachstum von 3% respektive 3,5% rechnen. Somit liege die EPS-Prognose der Analysten für 2006 bei 2,65 EUR, auf dieser Basis errechne sich ein KGV von 18,7. Für das Jahr 2007 erwarte man einen EPS-Anstieg auf 2,89 EUR (KGV: 17,2). Das Kursziel habe man von 53,00 EUR auf 57,00 EUR heraufgesetzt.

Vor diesem Hintergrund vergeben die Analysten der Société Générale das Rating "buy" für die Carrefour-Aktie. (23.02.2007/ac/a/a)


Quelle: aktiencheck.de
 

01.03.07 17:01

17304 Postings, 5632 Tage harcoonder Weg ist frei

06.03.07 16:15

17304 Postings, 5632 Tage harcoonrelativ stark...


 

Carrefour WKN: 852362 ISIN: FR0000120172

Intradaykurs: 51,53 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 11.07.2006 (1 Kerze =1 Tag)

Rückblick: CARREFOUR Aktie erreicht am 06.10.2006 ein Hoch bei 51,40 Euro. Von dort aus kam es zu einer deutlichen Korrektur bis auf 42,82 Euro. Dieses Tief erreichte die Aktie am 25.01.2007. Seitdem legt die Aktie deutlich zu. Am 14.02.2007 brach die Aktie über den Abwärtstrend seit Oktober. Am Mittwoch notierte die Aktie im Tagestief bei 47,50 Euro etwas unterhalb des Abwärtstrends. Seitdem zieht die Aktie trotz einer deutlichen Gesamtmarktschwäche an. Im gestrigen Handel durchbrach die Aktie bereits leicht das Hoch aus dem Oktober 2006.

Charttechnischer Ausblick: Wenn sie die CARREFOUR Aktie in den nächsten Tagen über 51,40 Euro etabliert, ist eine Rallye bis ca. 5644 Euro kurzfristig zu erwarten. Sollte die Aktie aber wieder unter deutlich 51,40 Euro zurückfallen, wären kurzfristig Abgaben bis ca. 47,50 Euro zu erwarten.

 

06.03.07 16:17

17304 Postings, 5632 Tage harcoonheute über 52 ?, interessiert aber kein Schwein... o. T.

06.03.07 16:27

4297 Postings, 7234 Tage Heinzdoch, mich

Habe Carrefour soeben auf die "in einem halben Jahr werde ich mich ärgern die nicht gekauft zu haben"-Liste gesetzt.
 

07.03.07 14:02

17304 Postings, 5632 Tage harcoonKursziel aus #6 heute morgen fast erreicht! o. T.

07.03.07 16:23

17304 Postings, 5632 Tage harcoonMeldung dazu: M&A

07.03.2007 10:56
Colony Capital und Groupe Arnault halten 9,8% an Carrefour
PARIS (Dow Jones)--Die Groupe Arnault und die Colony Capital haben sich mit 9,8% an der französischen Supermarktkette Carrefour (Nachrichten/Aktienkurs) beteiligt. Die Beteiligung werde als langfristiges strategisches Industrie-Investment beurteilt, teilten die beiden Unternehmen am Mittwoch mit. Carrefour, ein Weltmarktführer in ihrem Segment, habe hohes Wachstumspotenzial.

Die beiden Investoren kündigten vor diesem Hintergrund an, mit der Familie Halley, mit 13% größter Anteilseigner bei Carrefour, und dem Management zusammenzuarbeiten.

Groupe Arnault wird von Bernard Arnault, Chairman der LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton, kontrolliert. Colony Capital ist ein US-Private-Equity-Fonds, der unter anderem 1 Mrd EUR in die Hotelgruppe Accor investiert hat.

Die Carrefour-Aktie reagierte mit einem Anstieg auf die Nachricht. Mit einem Plus von 3,9% führte sie die Gewinner im Marktbarometer CAC 40 am Morgen an.

Webseite: http://www.carrefour.com

-Von Greg Keller, Dow Jones Newswires; +49 (0)69-29725 103,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/bam/cbr

-0-



 

30.08.07 09:47

17100 Postings, 5501 Tage Peddy78Carrefour steigert Gewinn - Immobilien-Börsengang

News - 30.08.07 08:57
Carrefour steigert Gewinn - Immobilien-Börsengang geplant

PARIS (dpa-AFX) - Der weltweit zweitgrößte Einzelhändler Carrefour   hat seinen Gewinn im ersten Halbjahr gesteigert und sein Ziel für das Gesamtjahr bestätigt. Zugleich kündigte der Konzern weitere Aktienrückkäufe sowie die Trennung von seinen Immobilien über einen Börsengang an. Der Überschuss sei um 3,3 Prozent auf 729 Millionen Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Paris mit. Carrefour zeigte sich optimistisch, auf Basis dieser Ergebnisse die Ganzjahresziele zu erreichen. Der währungsbereinigte Umsatz soll in 2007 um mehr als 6,4 Prozent wachsen.

Im kommenden Jahr soll sich der freie Cashflow auf 1,5 Milliarden Euro erhöhen. Das Geld will der Konzern für Zukäufe verwenden, um das Wachstum in seinen Kerngeschäften voran zutreiben. Zudem will Carrfour 2008 seine Gesellschaft Carrefour Property an die Börse bringen, in der die Einzelhandels-Immobilien gebündelt sind. Ein Teil-Paket im Wert von rund drei Milliarden Euro solle Investoren angeboten werden, hieß es. Mit dem Erlös aus dem IPO und den Verkäufen von Unternehmensteilen möchte Carrefour Aktienrückkaufe im Wert von bis zu 4,5 Milliarden Euro finanzieren./stw/she

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
CARREFOUR 53,61 +2,82% Paris
 

26.01.08 18:15

41 Postings, 4583 Tage Prachblauschnäppercarrefour

carrefour und china 3c haben beschlossen in china zusammenzuarbeiten  

24.03.08 22:24

48 Postings, 4910 Tage 71SSCarrefour + IBMC....

ist der Mix der nächsten Jahre. Auch der Chinese kauft sich gerne nach dem Wochenendeinkauf einen Jeanshose.

überhaupt können die kaum was falsch machen.
see: ibmc

fz
 

14.10.13 23:04

11 Postings, 2560 Tage 2010jabulaniCiao

Erstmal raus!

 

05.03.15 11:05

480180 Postings, 2229 Tage youmake222Carrefour erhöht nach Gewinnsprung Dividende deutl

Stark in Schwellenländern: Carrefour erhöht nach Gewinnsprung Dividende deutlich 05.03.2015 | Nachricht | finanzen.net
Europas größter Handelskonzern Carrefour hat im abgelaufenen Geschäftsjahr dank einer starken Nachfrage in den Schwellenländern mehr verdient. 05.03.2015
 

29.05.17 16:47

871 Postings, 5368 Tage stefan64in den letzten Wochen und

Monaten haben die Analysten Carrefour recht negativ gesehen, dabei waren die Zahlen gar nicht schlecht. In Frankreich läuft es stabil bis etwas rückläufig, in Brasilien werden gute Profits gemacht. Seit demTief vor 6 Wochen  ist es jetzt 15% raufgegangen. Da die meisten Analysten bloße Trend-Folge-Schreiberlinge sind, hoffe ich auf positivere Analysen in den nächsten Wochen, vielleicht geht es dann ja weiter rauf.
Zugegebener Maßen ist die die Branche etwas unsexy, but who cares.
Am 15.06 ist HV, Dividende 70 Cent  

24.07.18 11:23

Clubmitglied, 12496 Postings, 7521 Tage Lalapoich

bin um 13,20 rein .......denke im 5 Jahreschart nicht der schlechteste Zeitpunkt :-)))

Über 14 Zukauf geplant ...  

25.07.18 12:47

Clubmitglied, 12496 Postings, 7521 Tage Lalapoläuft ...viele

gute Meldungen in letzter Zeit ..die auf ein ausgebombtes Kursniveau treffen ....(3 -Jahreschart 30-13 ).
Ich glaube wenn man mal in einem neuen Carrefour eingekauft hat ..Belgien ....Frankreich ...weiß man auch warum die nächsten Jahre gut für das Unternehmen und die Aktie  werden sollten ...

Ab 14 Zukauf .....mehr dann 15 .....dann habe ich was ich haben will ...

Auch Metro um 10 zugekauft ...die sind noch weit nicht so weit wie Carrefour ..dafür aber noch einen guten Tick billiger zu bekommen ...

Sektorkauf


lali  

27.07.18 14:47

Clubmitglied, 12496 Postings, 7521 Tage LalapoKursexplosion .... und nächste Woche kommt Metro

Tja so kanns gehen .... mein Timing hier zur Abwechslung mal optimal! Jetzt bin ich auf Metro Food am Donnerstag gespannt, total abgeschlachtet worden in den letzten Wochen ... langsam sollte mal Schluss sein ... wenn die Zahlen / Ausblick den Hauch positiv werden .. ist die Aktie m. Einschätzung aus dem Stand für 2-4 Euro gut .. also 12-14 ? .. und das sind immer noch skurrile Kurse bei DivRendite von 7% und KUV von weniger als 0,1 !

Spannend!  

30.07.18 09:37

Clubmitglied, 12496 Postings, 7521 Tage LalapoCarrefour

bin ich jetzt raus und habe die Gewinne eingetütet ...

Diese Woche Metro ...die steht noch auf Tief ...und wenn die Zahlen halbwegs inline kommen sehe ich hier schnelle 10-20 % ...also 11,XX-13,XX  

11.09.18 10:34

99 Postings, 1710 Tage Mineongibt es news........

kurs hat es endlich über 16€ geschafft.  

23.05.20 10:32

709 Postings, 3813 Tage black.jackChancen auf einen Turnaround?

Hallo Zusammen,

bin über diesen Wert gestolpert auf der Suche nach einem konservativem Investment in den aktuellen turbulenten Zeiten... Klar der Chart sieht katastrophal aus, aber ein Einstieg als antizyklischer Investor mit einem Horizont von 2-5 Jahren könnte sich evtl. auszahlen?! Hierfür müssten aber erstmal die 12,00 - 12,50 Euro als Unterstützung halten...

Folgende Punkte sprechen meiner Meinung für ein Investment:
- Operativer Turnaround in 2019 (Kurs hatte kurz vor Corona auch schonmal nach oben gezuckt)
- Sehr interessante strategische Ausrichtung unter dem Motto Carrefour 2022, die mMn den "Zeitgeist" auch unter dem Eindruck der Corona-Krise trifft (Bsp.: Lieferketten)
- Das Q1 zeigt mit welchen Corona-Auswirkungen wir für 2020 zu rechnen haben -> starker Rückenwind aus dem Bereich Food (insb. auch e-commerce), bei leichtem Margendruck und Umsatzrückgängen im Bereich Non-Food

Folgende Punkte stehen auf der Contra-Liste:
- Schwieriges Marktumfeld mit hohem Wettbewerberdruck
- Konjunktursorgen in vielen wichtigen Ländern wo Carrefour tätig ist (betrifft wohl eher Bereich Non-Food)
- Dividendenkürzuung um 50% (wobei ich das vor dem Hintergrund der immernoch hohen Schulden in dieser Situation eher als vernünftig erachte; zudem bereits in den Kurs eingepreist)

Wichtig wäre es charttechnisch erstmal nicht erneut unter die 12,50 zu fallen um die eingeleitete Seitwärtskonsolidierung nach begonnener Restrukturierung in 2018 nicht nach unten zu verlassen... Nächstes Ziel sollte dann sein den übergeordneten Abwärtstrend zu testen und mit etwas operativem Rückenwind gelingt dann vllt endlich ein Befreiungsschlag?

Mich würde eure Meinung hierzu interessieren...

DYOR!  

22.06.20 19:38

709 Postings, 3813 Tage black.jackJPMorgan...

JPMorgan hebt Carrefour auf 'Overweight' - Ziel 17 Euro
https://www.ariva.de/news/...four-auf-overweight-ziel-17-euro-8522561  

05.08.20 18:36

709 Postings, 3813 Tage black.jackH1 Results

Hypermarkets weiterhin als Bremsklotz, aber m.M.n. einige interessante Entwicklungen... Der Kurs zeigt noch kein merkliche Reaktion... Abwärtstrend voll intakt auch wenn aktuell ein Boden erkennbar ist...
https://www.carrefour.com/en/newsroom/...20-sales-and-h1-2020-results

DYOR!  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
Siemens AG723610
NikolaA2P4A9