ADX Energy: Projekte, Partner, Nachbarn, Umfeld

Seite 8 von 90
neuester Beitrag: 19.09.20 07:56
eröffnet am: 05.02.13 22:44 von: Japetus Anzahl Beiträge: 2231
neuester Beitrag: 19.09.20 07:56 von: Juergeneins Leser gesamt: 568596
davon Heute: 111
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 90   

01.04.13 18:25

2793 Postings, 3800 Tage denpit#174

Hi

Doch hab's auch gesehen .....

Wird den "Zuständigen" bestimmt nicht entgehen 😉  
Angehängte Grafik:
image.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
image.jpg

01.04.13 19:02

1036 Postings, 3479 Tage bayerberHabe

ich auch festgestellt.

Außerdem wollte ich gestern eine email an ADX Austria senden, um mal wegen der "Unruhen" nachzufragen inwieweit ADX davon betroffen ist, und habe als Antwort eine Nachricht erhalten, das der Account nicht existiert.

Ich versuche es Morgen noch einmal, vielleicht liegt es ja an den Feiertagen.

bayerber  

01.04.13 19:44

249 Postings, 3778 Tage Alfalfabis@alle

Danke für die Rückmeldungen.
@Japetus: stimmt, ohne Java ist Ruhe. An den Anti-Fracking-Aktivisten hatte ich auch sofort gedacht. Den Gegner mundtot machen.  Das ist Meinungsfreiheit.  

01.04.13 22:11
2

432 Postings, 4402 Tage Schneeschiebergehackt

vielleicht war es ja einer von den Dauernörglern bei WO

 

02.04.13 10:21

2580 Postings, 3404 Tage Japetuszu #164 (Farmout pro/contra)

Zwei weitere Pro-Argumente (dass ein Farmout zustande kommt) möchte ich noch ergänzen:

#Im Quartalsbericht vor einem Jahr wurden (30.04.2012) wurde bereits Interesse angedeutet ("ADX has started a farm out campaign for its Sicily Channel acreage. A number of companies have already approached ADX with a view to participate in future drilling projects such as the Dougga appraisal well.")

#Generelle Notwendigkeit in der Ölindustrie, neue Felder zu finden. Dazu als Beispiel ein aktueller Artikel über ExonMobil:
http://www.boerse-online.de/aktie/empfehlung/...t-Vollgas/646634.html
>>Ein Schlüsselproblem in der Branche: Erschöpfte Reserven mussen durch neue Funde ersetzt werden. Das ist leichter gesagt als getan, schließlich schotten viele rohstoffreiche Länder wie Brasilien und Russland ihre Vorkommen ab. Und da, wo die Ölkonzerne fördern durfen, wird es immer schwieriger an den wertvollen Rohstoff zu gelangen. Die fossilen Energieträger finden sich zunehmend tiefer im Grund oder in Gesteinsschichten, die technisch aufwendiger erschlossen werden müssen.
Tillerson bläst deshalb zu einer beispiellosen Investitionsoffensive. In den kommenden fünf Jahren will der Exxon-Boss 190 Milliarden Dollar in neue Öl- und Gasprojekte pumpen. Bis 2017 sollen 28 Projekte anlaufen, etwa in Tansania, Sibirien, Argentinien, Rumänien oder Kolumbien. Nach dem Tod von Hugo Chávez werfen die Texaner zudem ein Auge auf Venezuela, wo der Konzern früher förderte.<<

Weitere Contra-Argumente sind mir noch nicht eingefallen. Vielleicht hat jemand noch eine Idee. Auch wenn das natürlich kein Beleg sein kann, dass ein Farmout zustande kommt (schließlich könnte ein einziges Contra-Argument, vielleicht eines das wie noch nicht kennen, Knock-Out-Charakter haben!), aber die Pro-Argumente sehe ich in der Überzahl. Also dann warten wir mal ab was uns der Juli in dieser Frage so bringt...

PS: Die Homepage ist wieder "sauber".  

02.04.13 19:03

1036 Postings, 3479 Tage bayerberFarmout oder Übernahme?

Ich frage mich immer wieder, warum bei dem jetzigen Kurs von ADX eine Firma mehrere Mio. Dollar bezahlen sollte, um an einem Feld beteiligt zu sein, wo es doch für "etwas mehr ganz ADX haben kann, mit allem drumherum.

bayerber  

02.04.13 19:36

330 Postings, 3637 Tage Data01Alternative Denkweise

wäre auch denkbar, dass man den Dataroom offen lässt, um Druck auf die Verhandlungspartner auszuüben.

Womöglich sind mehrere im Gespräch - und man will die Unsicherheit erhöhen.
nach dem Motto "die andere Firma könnte uns ja zu "vorkommen".  

02.04.13 19:43

2580 Postings, 3404 Tage Japetus#181

Das ist eine gute Frage. Daraus kann man doch noch ein durchaus gewichtiges Contra-Argument zu #164 generieren. In etwa so: Gäbe es Interessenten, wüssten einige was (oder "der Markt" hätte eine Ahnung) und der Kurs wäre nicht so tief wie er jetzt ist (IMHO Unterbewertung, im Vergleich z.B. zu RIF).

Aber konkret zu der Frage meine (persönliche) Einschätzung: ADX kann man nicht so ohne weiteres "kaufen", wenn unser Dr. Wolfgang Zimmer damit nicht einverstanden ist, denn ADX _ist_ Zimmer (natürlich etwas vereinfacht gesagt, denn da sind ja noch Fink, Chacos, Childs). Und Zimmer ist - glaube ich - eher jemand, der die Kontrolle behalten und eine eigene Company aufbauen will statt irgendwo ein Vice President oder ähnliches zu sein.  

02.04.13 21:21
2

17 Postings, 2768 Tage alibaroDEFür eine Übernahme...Unmoralisches Angebot

Für eine Übernahme müsste vom Interessenten ein unausschlagbar Unmoralisches Angebot an die Aktionäre ausgehen. Es wäre ein Kurs der deutlich über dem jetzigen liegen müsste, zu dem mind. 50% der Aktionäre (Aktienscheine) sofort verkaufen würden; oder etwas weniger Anteile, wenn der Anbieter bereits welche besitzt. Der Kurs würde schon einmal über 4Cent liegen, denn den Kursausschlag konnten wir vor einigen Tagen beobachten, als das Handelsvolumen leicht anstieg und dann wieder verpuffte.
(na? hat da jemand ausgelotet?)

Ich für meinen Teil, habe immer noch Hoffnungen meinen EK wieder zu sehen. Ein Kurs unterhalb des EK würde mich nur interessieren, wenn ich restlos abgeschlossen hätte und einen Konkurs ernsthaft befürchten würde. Es geht mir nicht darum, ein Bruchteil meines EK zu bekommen. Ich habe ein Los gekauft, das immer noch Gewinn in Aussicht stellt.

Sollte der Outfarming von Sicily wie geplant funktionieren, hätte ADX noch 30% Anteil bei einer bezahlten Apraisal Bohrung. Ein Erfolg von bis zu 600 mmboe liegt deutlich über dem
von SIDI, wo nur 50mmboe in Aussicht gestellt wurden und der Kurs 6Cent betrug. (die damals von XST genannten 300mmboe habe ich nie für ernst genommen.)

Im Erfolsfalle von nur 200mmboe und möglicherweise auch nur eine verbleibende Beteiligung von 20% für ADX würde sich ein Aktienkurs bei 20$/brl von über einem Euro ergeben
(mmboe*Anteil%*PreisBarrel:Aktienanzahl)
200.000.000 * 0,2 * 20 : 500.000.000 = 1,60USD

Es wird sehr spannend bis zum 8.Juli, wo klar wird, ob ADX seinen Plan umsetzen kann.

Riedel, Rumänien und evtl. Verkauf Tunesien kann unterstützend wirken.

Das schönste wäre, wenn Sicily zum geplanten 30% verbleibenden Anteil outfarmed  werden kann. Ein Abschlag von vielleicht weiteren 5% wäre super, wenn dieser sofort in bar bezahlt wird und eine kurzfristige KE unnötig werden lässt.

 

02.04.13 21:33

17 Postings, 2768 Tage alibaroDEProduktionsphase auch gleich mitverhandeln

sollte ADX sehr gut mit dem outfarming voran kommen, werden sie auch gleich die Produktionsphase regeln. Damit könnte ein Kredit verbunden sein, den ADX erhält, um unverzüglich produzieren zu können. Das wäre für die Liquidität sehr wertvoll!  

02.04.13 21:58

32 Postings, 3543 Tage Gumble123also bei mir ist die ADX-Seite noch nicht sauber

... wurde die etwa schon wieder gehackt?  

02.04.13 22:02

2793 Postings, 3800 Tage denpitWar die denn schon mal sauber

Gumble ???

War heute 2-3 mal drauf und die Hacker Einblendung war nie dabei weg ....  

02.04.13 22:20
1

2580 Postings, 3404 Tage JapetusHack

Also bei mir war sie heute morgen sauber, habe auch eine dies bestätigende Rückmeldung erhalten. Aber jetzt wieder nicht mehr.  

02.04.13 22:56

2580 Postings, 3404 Tage Japetus@Data01 #182

Dazu noch folgende Überlegung:

WENN die Aussage im Quartalsbericht vom 30.04.2012...

>>ADX has started a farm out campaign for its Sicily Channel acreage. A number of companies have already approached ADX with a view to participate in future drilling projects such as the Dougga appraisal well.<<

...keine Beschönigung oder Übertreibung gewesen ist, sondern reales Interesse MEHRERER Companies beschrieben hat, warum DANN noch den ganzen Aufwand mit der Projektausschreibung über ENVOI (die ja daran sicherlich auch gut verdienen!) und dann auch noch mit Verlängerung um ein halbes Jahr?

Vielleicht um tatsächlich einen optimalen Deal mit den ambitionierten Forderungen zu erzielen? Also z.B. 100% Funding der Bohrkosten.

Also ich bin bei den Argumenten hin und hergerissen. Zwischen Flop und Hammer scheint mir alles irgendwie fast gleich wahrscheinlich.

Entweder so:
http://www.youtube.com/watch?v=4CZOs3yPGKw&feature=related
oder so:
http://www.youtube.com/watch?v=EaKSrOpLJPo

;-)  

03.04.13 01:37
4

10 Postings, 2764 Tage WiggeedooLöschung


Moderation
Moderator: joker67
Zeitpunkt: 03.04.13 08:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Reine Spam ID

 

 

03.04.13 12:37

1036 Postings, 3479 Tage bayerberEmail Adresse

von dem Büro in Österreich, welche auf der HP von ADX angegeben ist, scheint nicht mehr zu existieren. Ich habe mehrmals versucht dort eine Frage zu stellen und bekomme immer nur eine automatisch generierte Antwort von yahoo das diese Adresse nicht existiert.
Weiß jemand mehr?

bayerber  

03.04.13 12:38

1036 Postings, 3479 Tage bayerberVielen Dank

auch für eure Meinungen zu "Farmout oder Übernahme"  

03.04.13 14:13

2580 Postings, 3404 Tage Japetus@bayerber

Seltsam. Ob das mit dem Hack zusammenhängt oder nur eine zufällig gleichzeitge Störung ist?
Alternativ könntest Du dich an die Kontaktadresse aus den deutschsprachigen Pressemeldungen wenden. Siehe links oben:
http://www.pressetext.com/product/pressmap?id=1097&subId=-1  

03.04.13 16:37
1

1036 Postings, 3479 Tage bayerberInfo

Obwohl ich immer eine Fehlermeldung bekomme, hat mir Fr. Sonja Warter geantwortet.
Verstehe ich zwar nicht, aber ist mir auch egal.

Sinngemäß hat sie die Proteste in Rumänien bestätigt, allerdings finden diese ausschließlich, wie hier schon besprochen, gegen Schiefergas (Fracking) statt.
Selbst von der ortlichen Lage ist ADX nicht betroffen, da sich alles auf den Osten des Landes beschränkt und ist in erster Linie gegen die Firma Chevron gerichtet.

Damit sollte es auszuschließen sein, das es wegen der Proteste zu Verzögerungen kommt.

bayerber  

03.04.13 23:21
2

2580 Postings, 3404 Tage Japetus“Best of Breed”

Zu dem in #4 vorgestellten Farmout-Beispiel Nr. 2 (ASX:PVD + NYSE:PXP) ist mir damals noch ein Punkt aufgefallen, den ich nochmal ansprechen möchte.

Falls jemand mal die Homepage von PXP besucht hat, wird er gesehen haben, dass die vorher rein US-amerikanische Operations hatten (onshore und offshore):
http://www.pxp.com/operations/

Da schreibt eine australische Mini-Firma namens 'Pura Vida Energy' also ein Farmout aus und es kommt ein mittelgroßer US-Amerikaner (6M) aus dem Nichts und legt 215M für zwei Tiefseebohrungen hin plus zusätzlich 15M Cash für den Farmor.
Kein Wunder dass dieser Deal in einem Research-Artikel als "arguably the best farmout
deal executed by an ASX listed exploration company" vorgeschlagen wird.
http://www.puravidaenergy.com.au/media/media/...Beats_Expectation.pdf

Auch wenn dieses Beispiel für das ADX-Projekt nicht optimal passt (tiefer, teurer, größer, reine Exploration, anderes Land), zeigt es doch dass bei Farmouts Überraschungen möglich sind. Wer hätte geahnt, dass PXP als reiner US-Amerikaner plötzlich auf die Idee kommt, in Marokko zu bohren?

Anknüpfungspunkt zu #182:
Je bekannter man sein Projekt macht (z.B. über ENVOI), desto eher ist sowas möglich. Der Weg über ENVOI könnte also entweder eine Verzweiflungstat sein, um überhaupt jemand zu finden (pessimitische Auslegung), oder aber ein normaler souveräner Schritt, um den besten möglichen Deal abzuschließen (optimistische Auslegung).

Im Juli wissen wir´s. Oder August. Oder September ;-)  

03.04.13 23:50

2580 Postings, 3404 Tage Japetussollte 6B heißen bei PXP

04.04.13 00:05

2580 Postings, 3404 Tage JapetusHier nochmal der Link

zu dem PXP-Deal (der alte in #4 funktioniert nicht mehr):
http://www.puravidaenergy.com.au/media/media/...gram_-_3_Jan_13_1.pdf

Das Video der 3D-Seismik fand ich auch ganz nett:
http://www.puravidaenergy.com.au/video.php  

04.04.13 11:47

432 Postings, 4402 Tage Schneeschieberalibaro

"Im Erfolsfalle von nur 200mmboe und möglicherweise auch nur eine verbleibende Beteiligung von 20% für ADX würde sich ein Aktienkurs bei 20$/brl von über einem Euro ergeben"

20$ für Gas und dazu noch offshore ist aber zu hoch angesetzt. Ich würde da eher mit 5$ je bbl rechnen.  

04.04.13 12:18

2580 Postings, 3404 Tage Japetus@Schneeschieber

Ich nehme an, alibaro hat Elissa gemeint. Elissa wäre eine Explorationsbohrung (d.h. volles geologisches Risiko) und im Gegensatz zu Dougga, wo man ja schon durch die Shell-Bohrung weiß, was da ungefähr liegt, nimmt man für Elissa Öl (Birsa-Formation) und/oder Kondensat (Abiod-Formation) an.
Es ist natürlich klar, dass Explorer vor einem Farmout-Prozess kein Interesse haben tiefzustapeln, was die vermuteten Mengen betrifft. Auf der anderen Seite wollen sie sich vermutlich auch nicht mit Phantasiewerten lächerlich machen und legen oft Gutachten von Consulting-Unternehmen bei. Wer liest die Daten im Data Room? Wohl doch die Geologen und Geophysiker der Interessenten, und zwar sicherlich nicht gerade die Anfänger (als Exxon-Boss würde ich jedenfalls nicht die frisch eingestellten Uni-Absolventen damit beauftragen, sondern alte Hasen, die schon Öl gefunden haben. ;-) ).

Aus dem aktuellen AFR:  
Angehängte Grafik:
resourcesummary.gif (verkleinert auf 59%) vergrößern
resourcesummary.gif

04.04.13 12:22
1

2580 Postings, 3404 Tage Japetus@bayerber #181

Nachtrag:
Warum hat PXP (6B Wert) nicht PVD (35M Wert) gekauft, sondern ist per Farmin in das Marokko-Projekt eingestiegen mit Bohrkosten von 215M. (ist IMHO eigentlich schon irre)

Die Frage stellt sich ja genauso auch bei diesem Beispiel und ist zumindest insoweit bereits beantwortet, dass sie es nicht getan haben und irgendeinen Grund gehabt haben müssen.  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 90   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Amazon906866
Apple Inc.865985
CureVacA2P71U
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
AlibabaA117ME
XiaomiA2JNY1
Plug Power Inc.A1JA81