EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 459
neuester Beitrag: 03.12.20 00:10
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 11460
neuester Beitrag: 03.12.20 00:10 von: keinGeldmeh. Leser gesamt: 1668044
davon Heute: 224
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
457 | 458 | 459 | 459   

02.05.17 17:36
6

609 Postings, 1604 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
457 | 458 | 459 | 459   
11434 Postings ausgeblendet.

30.11.20 15:50

668 Postings, 1594 Tage Epi89...

ja damit hätte ich nach dieser sehr schlechten HV nicht gerechnet... dass wir heute sogar im Plus sind.  

30.11.20 15:57

966 Postings, 916 Tage keinGeldmehrKurs

Bis zum Termin der KE oder den HCC Daten passiert mit dem Kurs nix  

30.11.20 16:02

595 Postings, 2516 Tage neutroKurs?

Der aktuelle Kurs kann doch nur bedeuten, dass man aktuell die 22 Mil. MK als gerechtfertigt ansieht und nicht damit rechnet dass man über einen evtl. Überbezug noch deutlich günstiger an die Aktien (Durschnittskurs aktuelle Aktien + die aus der WA) kommt.  

30.11.20 16:13

966 Postings, 916 Tage keinGeldmehrHmm

Denke eher, dass NACH Einbuchtung der WA der Kurs sehr stark nachgeben wird, weil viele verbilligen möchten, ohne neues Geld auszugeben.
Neue Aktien 1,10 (bzw das Recht diese mittels WA zu erwerben), Kurs nach Kapitalschnitt zZ um 4 Euro. Wenn die 1,10 Rechte Save im Depot sind, wirds heftig für den Kurs.

NUR MEINE MEINUNG.  

30.11.20 16:23

595 Postings, 2516 Tage neutrokgm

das glaube ich nicht. Wie gesagt, es ist keien normale KE. Die WA ist ja auch nicht sofort handelbar und kann nur zu bestimmten Zeiten gewandelt werden. Und wer schneller wieder ins Plus möchte muss ja auch mehr Anteile auf niedrigem Niveau haben. Garantiert sind aber nur die welche einem aufgrund des akutellen Bestands (zum Stichtag) auch zustehen.....

Bei den vorherigen KEs hat sich der Kurs schon kurz nach Bekanntgabe dessen in diese Richtung bewegt und sich dort eingependelt. Wie man sieht scheint es diesmal nicht so zu sein. Das hat für mich mit der "relativ" geringen MK zu tun. Wir sprechen von 22 Mil. gegenüber evtl.  zwei drei oder VierHundert Millionen bei einem evtl.. doch positiven endgültigen Bescheid.  

30.11.20 16:28

1275 Postings, 1823 Tage HAL2016wieso?

Deinen Altbestand mit ca 0,85 multipliziert ergibt die Anzahl zu beziehender Aktien aus der WS zu einem attraktiven Preis von 0,1375 (bzw. 1,10 nach KM 8:1). Falls die Pipeline was wert ist, kannst Du fast noch mal Deinen Aktienbestand verdoppeln und extrem den EK verbilligen.

Mega hohes Risiko aber eine grössere Chance als beim Lotto den 6er zu gewinnen. Allerdings: es kann nur gewinnen, wer einen Lottoschein bzw. Aktienschein hat ;-)

Never be afraid to lose a deal!  

30.11.20 16:31

966 Postings, 916 Tage keinGeldmehrNa ja

Wir werden sehen.
Nach Einbuchtung sehe ich 1,50 Euro  

30.11.20 16:59

595 Postings, 2516 Tage neutroKgm

Und was glaubst du wieso der Kurs bei 50 cent steht obwohl dieser Richtung 13,5 Cent gehen müsste?
 

30.11.20 17:04

966 Postings, 916 Tage keinGeldmehrDas...

Hast du eben selbst beantwortet...du musst zum Stichtag Aktien haben...einen Tag später nicht .-))  

30.11.20 17:13

80 Postings, 6164 Tage GuardinAngelNeuen Aktien

So wie ich das verstanden habe, kannst Du die neuen Aktien nicht sofort verkaufen?! Oder?  

30.11.20 17:21

966 Postings, 916 Tage keinGeldmehrNe

Steht noch nicht fest....denke aber, zum Start wirds ne Wandeloption geben.
Als Privatanleger werden 95% sofort wandeln...bei günstiger Gelegenheit verkaufen.  

30.11.20 17:25

966 Postings, 916 Tage keinGeldmehrWA

Wäre ja blöd, wenn der Kurs aus irgendwelchen Gründen mal 50?100% macht und du nicht verkaufen kannst, weil noch nicht gewandelt.  

30.11.20 17:36

1275 Postings, 1823 Tage HAL2016verkauft wird nur

wenn sich das Klima für Epi nicht ändert. Ich persönlich glaube nicht daran, dass am 14.01.2021 die CMS Entscheidung schon da ist. Insofern wird die WS kommen. alle werden aufgrund dieser Riesenspaekulation mitmachen. Dass die CMS noch positiv entscheidet ist wahrscheinlich mit m.E. 10-15% aber es steht evtl. ja eine Übernahme durch Roche Diagnostik an, die lt. Mogli an dieser FA beteiligt sind:

https://www.foundationmedicine.com/info/...-our-products-and-services

Epi würde da gut reinpassen. Es gibt 3 Aufsichtratsmitglieder die von Roche kommen... Das hat aber mit Fakten nichts zu tun, sondern eher mit "sich was zusammen reimen"

Bitte keine Spekulation jetzt aufkommen lassen...

 

30.11.20 18:33

2238 Postings, 1614 Tage Mogli3Hal

Kleine Ergänzung: Foundation Medicine gehört inzwischen zu 100% Roche. Haben total 5.3 Mia $ bezahlt.  

30.11.20 21:37
1

4204 Postings, 2418 Tage Guru51zu den drei von der tankstelle ( AR )

dies sind fr. kessler, hvp und herr walt,
also die drei mit einer verbindung zu hoffmann la roche ltd.

fr. kessler und hvp sind schon viele jahre mitglieder des ar von epi.
erst im jahre 2019 wurde herr walt neu in der ar gewählt.
( von 1989 bis 2011 war er bei roche tätig )

aus den ar-unterlagen folgendes zu herrn walt:
-  herr walt hat insbesondere langjährige expertise in den bereichen innovation,
  einführung und kommerzialisierung neuer produkte, qualitätsmanagement und restrukturierungen.
-  ergänzend wird darauf hingewiesen, dass der ar-vorsitzende der gesellschaft, herr hvp,
  chairman od the board of directors von quotient ltd, ist,
  deren chief executive officer herr walt ist.




 

01.12.20 11:22

37 Postings, 403 Tage Moritz2guru51

Die drei haben auch tüchtig in Epi investiert!!!  

01.12.20 12:04
1

1275 Postings, 1823 Tage HAL2016HvP

meine Äußerung ist sogleich wieder ins Gebiet der Spekulation zu verbannen. HvP fiel ja in der Vergangenheit immer wieder durch Insiderkäufe, gerade in brenzligen Situationen aufgefallen. Er hat ca. 500.000 Stücke und sein Ek liegt möglicherweise um 2,50 -5,50. Der ein oder andere sagt, er sei ein verdattelter Typ und das Investment könne ihm egal sein (weil er hat genug Geld) aber so dumm wird er nicht sein, dass er n euklich auch wieder zugekauft hat (und Kessler auch).  Ich glaube, dass Roche seine sichere Bank ist und schon immer war. Er kommt von dort und hat nach wie vor gute Kontakte dahin. Für Roche wäre Epi ein Fliegenschiss, selbst wenn ein deutlich höherer Preis als aktuell gezahlt würde aber unter dem EK von HvP geht der Laden nicht weg.

Aber wie gesagt, dass ist alles Hirngespinst von mir...  

01.12.20 12:05

2180 Postings, 3674 Tage busi25Xetra

wer kauft massenweise immer nur 1 Aktie !????  

01.12.20 12:07

2180 Postings, 3674 Tage busi25seit 10.13 Uhr

01.12.20 12:12

53 Postings, 601 Tage nuno9999Auch schon gestern

02.12.20 11:30

1275 Postings, 1823 Tage HAL2016Prostata Bluttest

auf dem Markt.

https://www.proteomedix.com/en/

https://www.proteomedix.com/en/news/24/...fering-proclarix-in-germany

Dr. Helge Lubenow (AR bei EPI) ist CEO.

Today, the initial step to diagnose prostate cancer is by testing PSA together with a digital rectal examination (DRE). The PSA test is a well-established prostate-specific marker that measures the concentration of PSA molecules (Prostate-Specific Antigen) in a blood sample. A high level of PSA can be a sign of prostate cancer. Therefore, clinical guidelines recommend a confirmatory prostate biopsy, if PSA > 3 ng/ml. But PSA levels can also be raised for many other reasons including infections, prostate stimulation, vigorous exercise or even certain medications. PSA results are confusing for many patients and even physicians. Patients are sent for time-consuming and anxiety-causing additional examinations, especially when a biopsy is being considered. Currently, over 50% of biopsies with elevated PSA are negative or clinically insignificant. This means overdiagnosis and overtreatment that impacts the physician's routine, our healthcare system, and the quality of patient's lives.

Interessanter Aspekt: Überdiagnose und Überbehandlung bei klinisch nicht so gutem Bluttest. Das ist bei ProColon vermutlich auch ein Punkt bei der CMS Entscheidung. Allerdings ist der PSA Test wirklich schlecht 40-50% Sensitivität oder so...
 

02.12.20 22:54

595 Postings, 2516 Tage neutroNCD

Ein NCD ist mit 3 Wochen Verspätung gestern geschlossen worden:

Formal Request Accepted and Review Initiated:  02/03/2020
Expected NCA Completion Date:  11/10/2020
Public Comment Period:  02/03/2020 - 03/04/2020
Proposed Decision Memo Released:  08/12/2020
Proposed Decision Memo Public Comment Period:  08/12/2020 - 09/11/2020
Decision Memo Released:  12/01/2020
Comments for this NCA:  View Public Comments  

02.12.20 23:18

966 Postings, 916 Tage keinGeldmehrOha

Bei ca 3 Wochen Verspätung könnte das Ende von Epi bereits Anfang Februar besiegelt sein..
Wenn der Epi Vorstand so sehr von der positiven Entscheidung überzeugt sind, könnten sie die KE auch nach der Entscheidung durchführen .?))))))  

02.12.20 23:25

595 Postings, 2516 Tage neutroDas ist ja nur ein NCD....

die anderen NCDs haben über 2 Monate Verspätung.  

03.12.20 00:10

966 Postings, 916 Tage keinGeldmehrNa ja

Die WA wird der letzte Zock bei Epi sein...das Problem ist, mit möglichst wenig  teuren Aktien (die jetzigen) möglichst viele WA im Überbezug zu bekommen.
Innerhalb der WA kosten die jetzigen Aktien 13 Cent....bis jetzt kosten die an der Börse noch 45?50 Cent.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
457 | 458 | 459 | 459   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Blauerklaus44, nwolf, vielsurfer

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln