finanzen.net

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 292 von 303
neuester Beitrag: 18.02.20 17:28
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 7554
neuester Beitrag: 18.02.20 17:28 von: Mogli3 Leser gesamt: 1114335
davon Heute: 386
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 290 | 291 |
| 293 | 294 | ... | 303   

11.12.19 07:02

1511 Postings, 1326 Tage Mogli3Derimo

Der Artikel ? die Pickelforscher? ist lesenswert.  

11.12.19 08:11

277 Postings, 2795 Tage Derimo@Mogli

Ja, das fand ich auch. Sehr interessant zu lesen, wo Epi her kommt.  

11.12.19 08:41

72 Postings, 1026 Tage Schniposa@Derimo

Sorry, hatte nicht nach unten gescrollt - war schon spät  

11.12.19 11:24

2 Postings, 71 Tage Sporti1Guru

Danke erstmal! Die Veröffentlichung als Voraussetzung für die CMS ist unbestritten. Meine Frage sollte einen Schritt weitergehen: Mit der Präsention auf (amerikanischen) Kongressen ergibt sich die Chance, das Fachpublikum/Multiplikatoren in größerem Umfang zu erreichen. Vermutlich wird dies erst nach (positivem) CMS-Bescheid intensiviert?!  

11.12.19 12:39

2136 Postings, 3386 Tage busi25@Derimo, Artikel ....

Auszug:
 ......."Manche befürchten, pharmakogenetische Tests würden in der Pharmabranche wenig Anklang finden, weil sie eine individualisierte Medizin befördern, die geringere Profite als das Geschäft mit Blockbuster-Präparaten verspreche."

Genau DAS scheint mir gegenwärtig die größte Hürde zu sein !

NmM

 

11.12.19 13:55
1

277 Postings, 2795 Tage Derimo@busi

Also grundsätzlich kann ich nachvollziehen, dass dies ein Hemmnis sein kann. Ich vermute, dass individuelle Therapien relativ aufwendig und teuer sind und dann in der gesamten Wertschöpfungskette weniger beim Einzelnen übrig bleibt.
Bei Epi sehe ich hier aktuell aber keine direkte Verbindung, da Procolon ja ein Diagnostikinstrument und kein Medikament ist. Ich denke eher es gibt tatsächlich so etwas wie eine "Stuhllobby", die Mitbewerber zumindest nicht unterstützt bei deren Bestrebungen etwas vom Kuchen abzubeißen. Das ist aber natürlich in allen Branchen so.
Mit der MS sind jetzt hoffentlich Fakten geschaffen, die schwer zu ignorieren sind. Time will tell.  

13.12.19 16:20

578 Postings, 482 Tage AmanitamuscariaGesetzesvorlage H.R. 1570

13.12.19 16:22
4

578 Postings, 482 Tage AmanitamuscariaGesetzesvorlage H.R. 1570

sry, jetzt : leider nicht unser Bluttest

today the House passed the Medicare loophole bill!!! This is a BIG step forward for legislation we've been working on for years!!

https://twitter.com/MollyFightCRC/status/1205220765928435713  

13.12.19 16:40

72 Postings, 1026 Tage SchniposaGesetzgebung


Vielleicht kommt ja unseres auch bald.
Angebl. sind die Abstimmungen ja thematisch gebündelt.  

13.12.19 16:48

578 Postings, 482 Tage Amanitamuscaria@ Schniposa

"könnten" eventuell gebündelt sein; aber dann wäre unseres wohl auch gestern auf dem floor gewesen (was es wohl nicht war; zumindest habe ich noch nichts gefunden); aber zumindest bewegt sich was im Darmkrebsbereich  

14.12.19 10:49
5

578 Postings, 482 Tage AmanitamuscariaGesetzesvorlage H.R. 1570

Habe wegen dieser Gesetzesvorlage auch nochmal Rücksprache mit Bull genommen und Antwort bekommen.

Aktuell wird eine Koloskopie nur alle 10 Jahre in US von der Versicherung bezahlt.
Ein positiver FIT, Colo, gfobt oder ein positiver EPI-Test, führt in den US eben nicht zu einer kostenlosen Koloskopie. Diese Gesetzesvorlage soll dies ändern in dem der Text des social security acts §1833 ergänzt wird. Dann würde ein positiver Stuhl/Bluttest zu einer Koloskopie führen, die eben keine Kosten mehr verursacht.

Die Gesetzesvorgabe ist nun durch den H.R. und steht beim Senat an. Beim Senat liegen allerdings derzeitig etwa 400 Gesetzesvorlagen, die auch schon das Haus hinter sich haben.
Es wird ein Spiel auf Zeit, denn Ende 2020 endet der Congresszyklus wieder. Dann könnte das wohl wieder von vorne losgehen.

Also hatte GH schon nicht unrecht, dass der Gesetzesweg sehr schwierig ist, gerade mit dem Impeachment, weil das natürlich wohl wieder ein Monat im Senat an Zeit "verschwendet".
 

14.12.19 19:26

578 Postings, 482 Tage AmanitamuscariaJetzt eine Frage an unsere Analysten ...

das würde mich jetzt brennend interessieren und ist auch in keinster Weise despektierlich gemeint.
Ich, Schniposa und Mogli sind gut darin, Quellen zu finden und zu recherchieren. Die haben wir jetzt.

Wir haben die MS. Wir wissen, dass die Microsimulation auf 1-2-3 Jahre Zeitraum, je nach Anwendung, Leben retten kann. Nun wissen wir, dass die Koloskopie nur alle 10 Jahre in US bezahlt wird und die Gesetzesinitiative dem entgegenwirken soll/kann.

Hal, v0000v, Citus, Hfreezer(falls es HFreezer noch geben sollte) und auch noch ein paar Andere ........... jetzt seid Ihr dran. Ihr habt alle ein sehr fundiertes Wissen, wie man die Dinge in Relation setzen kann.  

14.12.19 22:24
1

1511 Postings, 1326 Tage Mogli3Aman...

Das Ganze ist eine gesundheitspolitische Frage. Es gibt da verschiedene Interessen und demnach auch entsprechende Interessenvertreter. Bestimmte Interessen haben bisher verhindert dass ProColon bezahlt wird, allerdings mit zT guter Begründung. Die MS hebt nun verschiedene Argumente auf und bringt die Erstattung näher. Irgendwann kippt das zugunsten von ProColon. Aber wir sehen ja in Deutschland wie die Interessen laufen. Dass die Amerikaner die deutsche Konkurrenz nicht gerade einladen ist doch naheliegend. Wenn die Amerikaner das Geschäft für sich wittern wird das schon laufen. Lange dauert das nicht mehr.  

14.12.19 22:32
1

578 Postings, 482 Tage AmanitamuscariaMogli

EPI ist keine rein deutsche Firma mehr. Inzwischen ist es eine deutsch-amerikanische Co-produktion.
Unser GF ist in US, der Marketing director ist in US, der President & Chief Scientific Officer Garces ebenso.

Der Ursprung war in Berlin, aber inzwischen hat sich Stück für Stück verlagert. Taktisch klug, macht sich besser wenn die Firma verkauft wird.

Deutschland ist eine Börsen- und Investionswüste was Bio-Tech betrifft.

Deutschland kann High-Tech und selbst das nicht, weil dann verkauft man nach China.

Eigentlich können wir derzeit eigentlich nur Autos bauen.  

14.12.19 22:39

1511 Postings, 1326 Tage Mogli3Aman..

Die Mehrheit der Aktien ist derzeit noch nicht in amerikanischen Händen....In den amerikanischen Augen ist Epi noch eine deutsche Firma!!  

14.12.19 22:49

72 Postings, 1026 Tage SchniposaKurs

Habe eigentlich erwartet, dass die gute MS den Kurs wieder näher an die 2 Euronen bringt.
Und gehofft, dass Zours noch höher reingeht. Bei den Amis hat ja auch leider keiner die Meldeschwelle überschritten.
Die Skepsis scheint zu überwiegen - noch...  

14.12.19 22:50

578 Postings, 482 Tage AmanitamuscariaMogli ....

Wer Aktien hält, ist nur Geldgeber. Wir haben genau gar keine Rechte.

Siehst ja bei Mologen. Lass nur theoretisch mal die Eröffnung der  Insolvenz kommen ...... dann

https://dejure.org/gesetze/AktG/262.html

(1) Die Aktiengesellschaft wird aufgelöst .... Nr. 3. durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Gesellschaft;

Also, ob wir 5 oder 99% der Aktien in D halten, spielt genau und zwar ganz genau überhaupt keine Rolle

 

14.12.19 22:53

578 Postings, 482 Tage Amanitamuscarialassen wir das Thema Mogli

das ist alles Firlefanz und trägt eigentlich nichts zum aktuellen Thema bei.

Die wichtigsten Dinge aktuell :

1. ACS
2. CMS
3. HHC-Pasadena mittels Dr. Mena
4. VA
5. HCC F

usw.

Warten wir ab. Wir vertiefen uns hier in unnötige Dinge, die niemanden interessiert.  

15.12.19 10:30

3498 Postings, 2130 Tage Guru51schniposa um 22.19 uhr


teile deine einschätzung.  ging von ca. 1,60 euro als aktuellem  kurs aus.
aber der herr investor und/oder die gruppe von investoren, die die  ke  am letzten tag noch abschiessen wollten,
treiben weiter ihre spielchen.  

( aber epi ist ja nicht alleine,  biofr. und paion bekommen ihr beinchen ja auch nicht hoch. )

der runde einen schönen 3ten advent.

 

15.12.19 10:57

8 Postings, 71 Tage baumi49Erstattung durch eine Fachgesellschaft/Krankenkass

habe im Hinterkopf, dass eine Übernahme in die Erstattungsrichtlinien erfolgt, sobald eine Fachgesellschaft/Krankenkasse der Erstattung zustimmt. Ich gehe mal davon aus, dass denen die MS-Studie bekannt ist...  

15.12.19 12:46

140 Postings, 95 Tage Regi51@stronzo

ja bin bei allen dreien auch investiert.
- Biofrontera hat in ihrem Übermut der 100% Zuwachszahlen die Preise anscheinend zu massiv erhöht und nun macht der Stiftlikleckerer in USA das Geschäft.
- Paion obwohl nach Angaben und den Berichten von Flavi ein Superprodukt, seit Okt. 2018 also schon mehr als ein Jahr um Zulassungen ringend, kein Resonanz von keinem der 5-6 Ländern.
- Epi ist die Katastrophe für sich, auch da gefällt es anscheinend den Krankenkassen dass man Kot abstreifen und um die halbe Welt schicken muss. Vor allem Deutschland immer als Musterschüler gelobt enttäuscht masslos. Ich bin der Überzeugung dass wenn die KK in D den Test bezahlen, würden anderen Länder folgen. Muss man denn immer vom anderen Ufer sein damit die Herren/Damen spuren.
 

15.12.19 13:54
Schonen 3. Advent!  

15.12.19 14:24
2

6060 Postings, 1991 Tage Ebi52@ Naja naja!

Schonenden Geldbeutel wünsche ich auch Allen!  

15.12.19 14:52

6060 Postings, 1991 Tage Ebi52Man sollte

doch nicht mit Latein glänzen wollen,  wenn man der deutschen Rechtschreibung nicht so richtig mächtig ist!
Ok, Offtopic!  
Aber das lag mir gerade auf der Seele!    

15.12.19 14:54
1

Seite: 1 | ... | 290 | 291 |
| 293 | 294 | ... | 303   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
CommerzbankCBK100
ITM Power plcA0B57L
Amazon906866