finanzen.net

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 289 von 303
neuester Beitrag: 18.02.20 17:28
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 7554
neuester Beitrag: 18.02.20 17:28 von: Mogli3 Leser gesamt: 1113767
davon Heute: 1372
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 287 | 288 |
| 290 | 291 | ... | 303   

01.12.19 21:52

277 Postings, 2794 Tage DerimoPM auf Englisch

https://www.nasdaq.com/press-release/...procolonr-provides-clinically

Das ist jetzt zwar nicht mehr neu, aber vielleicht entfacht das etwas Fantasie, wenn NASDAQ und Epi auf einer Internetseite zu lesen ist ;-)  

01.12.19 22:42

1511 Postings, 1325 Tage Mogli3USA

Die Veteranenstudie ist sehr wichtig, ist eine Art MS auf die Veteranen bezogen.
Das Aufschalten auf die Nasdaq-Seite ist
erfreulich. GH macht offensichtlich Wind in den USA. Super wäre jetzt ein Nasdaq Listing, die Amerikaner sind risikofreudig und zahlen für Biotechunternehmen enorm viel.  

01.12.19 23:53
1

161 Postings, 1012 Tage Marty McFlyNasdaq-Listing

Ich habe mich damit zwar noch nicht näher beschäftigt, aber ich würde mal unterstellen so ein Unterfangen würde aktuell allein aus finanziellen Gründen schon nicht funktionieren.

Abgesehen davon bin ich nach wie vor davon überzeugt, dass GH seinen Auftrag Epi zu verkaufen weiterhin verfolgt - wenn auch auf dem langen steineigen Weg. Sicherlich so ein Listing könnte weitere Player ins Spiel bringen, da der Bekanntheitsgrad steigt, aber letztlich reicht GH ja einer aus, der den richtigen Preis zahlt.

Und angenommen es kämen so noch ein paar Instis oder  zahlreiche neue Kleinaktionäre dazu, dann könnte das doch bei einem Übernahmeangebot auch hinderlich sein. Nämlich dann wenn es zu viele werden, die größere Blöcke halten oder einfach zu viele, die den langen Weg bisher nicht mitgemacht haben. Ist der Angebotspreis bei Übernahme zu niedrig, könnte eine Übernahme womöglich nochmals scheitern. An GHs Stelle, würde ich ein solches Risiko nicht eingehen, nachdem die bisherigen Freefloat-Aktionäre so schön weich geklopft wurden.

Aber ich meine mich auch zu erinnern, dass vor einiger Zeit zum Thema Nasdaq von Epi gesagt oder geschrieben wurde, dass dies aktuell nicht mehr verfolgt wird.  

02.12.19 08:35

884 Postings, 1342 Tage v0000vaktuell nicht mehr verfolgt

Das ist richtig.
Mit einer Erstattungszusage ändert sich aber alles.
Wir dürfen gespannt sein.  

02.12.19 08:39

212 Postings, 79 Tage wabonagibt es

für den abschluss der veteranenstudie eine zeitschiene? wann ist mit ergebnissen zu rechnen oder neuigkeiten dazu?
weiss da jemand einen ungefähren zeitplan, danke  

02.12.19 09:02

3498 Postings, 2129 Tage Guru51nasdaq-listing


nochmal.   vor 3 oder 4 jahren hatte epi ein solches listing vorbereitet.
                es waren kosten von ca. 1,3 mio euro angefallen.

auf rückfrage antwortete peter vogt:    es ist alles vorbereitet, wir müssen nur noch
den startschuss geben und die nasdaq wird loslegen.  

02.12.19 10:16
9

578 Postings, 481 Tage AmanitamuscariaACS / HCC / VA

Hatte Ende letzter Woche noch eine Anfrage bei EPI in den US gemacht. Dies erklärt auch die niedrigere Spez. bzw. Sens.

Antwort :

Der Unterschied zwischen proColon 1.0 und 2.0 sind Verbesserungen bei den Reagenzien, den magnetischen Partikeln und dem Prozess.

Der Hauptunterschied zwischen dem CE/EU-Produkt und den USA besteht in der Interpretation.  Epi proColon wird auf Echtzeit-PCR in dreifacher Ausfertigung durchgeführt.  Bei CE/EU-Produkten ist ein positiver Patiententest, wenn 2 der 3 positiv sind.  In einem US-Produkt ist ein positiver Patiententest, wenn 1 der 3 positiv ist.

Die Mikrosimulation wurde von der American Cancer Society angefordert - daher haben wir die Performance aus der US-Version des Tests für das Modell verwendet.  Diese Daten werden verwendet, um Einfluss auf US Medicare und Richtlinien/Gesellschaften zu nehmen.

Mit VA-Studien und den HCCBlood Test-Studien liegen wir "on target".


Für weiteren Newsflow sollte somit gesorgt sein.Soweit ich mich erinnern kann sind die Studien für Q4/2019, spätestens Q1/2020 angedacht gewesen.


 

02.12.19 23:16
3

1511 Postings, 1325 Tage Mogli3Seeking alpha

Heute sehr interessanter Artikel auf SeekingAlpha und zwar ein Vergleich zwischen Exact Science (Cologuard) und Guardant Health( Blut-Test). Exact ist zur Zeit 11 Mia und Guardant 7 Mia wert. Es wird aber gesagt dass Guardant noch Jahre vor einer Zulassung steht und noch erhebliche Hürden vor sich hat. Es wird empfohlen beide Aktien zu kaufen. Kein Wort zu Epi!!  

03.12.19 07:28

55 Postings, 395 Tage schieldNoch mehr

potenzielle Übernahmekandidaten :)  

03.12.19 08:22
6

288 Postings, 1610 Tage marvikevKebsinformationsdienst

wie versprochen die Antwort des KID. Auf die Akzeptanz als wichtigen Faktor zur Vermeidung von Todesfällen wird wieder nicht eingegangen.

Sehr geehrter Herr ..................,

vielen Dank für Ihre erneute E-Mail an den Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ).

Darin senden Sie uns einen Link zu einer Veröffentlichung zum Epiprocolon-Test und bitten um eine Einschätzung.

Gerne sind wir Ihnen mit weiteren Informationen zu Ihrer Anfrage behilflich. Bitte haben Sie jedoch wiederum Verständnis dafür, dass wir als Krebsinformationsdienst nur Hintergrundinformationen zu Krebs zusammenstellen, aber keine individuellen Stellungnahmen und Bewertungen abgeben.

Es liegen weiterhin keine Daten aus beweiskräftigen Studien vor, die zeigen, dass der Epiprocolon-Test sich so gut zur Darmkrebsfrüherkennung eignet wie der immunologische Stuhltest. Der immunologische Stuhltest wird von Experten empfohlen und ist Bestandteil der gesetzlichen Darmkrebs-Früherkennung. Bei der von Ihnen zitierten Publikation handelt es sich nur um eine Modellrechnung ("microsimulation model"), nicht um eine aussagekräftige Screening-Studie.
Die zuverlässigste Methode zur Darmkrebsfrüherkennung ist die Darmspiegelung, kein Testverfahren bietet eine vergleichbare Performance.

Wir hoffen, dass wir Ihnen nochmals mit diesen Hinweisen weiterhelfen konnten und verbleiben  

mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Alexandra Stippich

 

03.12.19 09:32
2

277 Postings, 2794 Tage DerimoAnbei der Link zum Seeking-Alpha Artikel

den Mogli erwähnt (Vergleich Guardant Health vs. Exact Sciences)

https://seekingalpha.com/article/...guardant-health-vs-exact-sciences  

03.12.19 09:40

1511 Postings, 1325 Tage Mogli3Derimo

Besten Dank. Ich bin in solchen Dingen nicht so ein Held, älteres Semester und noch ?Sekretärinnenabhängig!? haha  

03.12.19 09:42
1

1511 Postings, 1325 Tage Mogli3Aber

dafür hab ich den Artikel ja gefunden!!  

03.12.19 09:54

3498 Postings, 2129 Tage Guru51vielleicht


könnte man  - bei einer ganz großzügigen auslegung -  epi  bei
punkt 3 der zusammenfassung einordnen.

( vom möglichen kaufpreis allemal ).  

03.12.19 10:03

1511 Postings, 1325 Tage Mogli3Guru

Der Artikel gibt vor allem einen Einblick was die Pipeline von Epi wert ist für die Zukunft.  

03.12.19 11:28
6

968 Postings, 1534 Tage HAL2016@ Mogli

habe gleich mal bei Comments meinen Senf dazu gegeben :-) Könnt Ihr jetzt bei Alpha nachlesen.


and not to forget EPIGENOMICS with its blood based Colorectal Cancer Screening test PROCOLON! ProColon is FDA approved since 2016 and close to reimbursement by CMS (app. in 6 months). so you guys shouldn't omit this player. https://www.epigenomics.com/products/epi-procolon/  

03.12.19 12:02

55 Postings, 395 Tage schieldSehr gut HAL,

wenn du Lust und Zeit hast, dann kannst auch die Micro in den US-Foren bischen publik machen.
Noch mehr Aufmerksamkeit kann nicht schaden.  

03.12.19 14:38
1

968 Postings, 1534 Tage HAL2016meintest Du so?

ProColon or Sept9 is by now the only approved CRC Blood Test by the FDA and now they have this micro simulation model accomplished by Havard Medical School...
https://www.epigenomics.com/...ce-and-mortality-of-colorectal-cancer/

OMG

;-))))

https://seekingalpha.com/article/...guardant-health-vs-exact-sciences  

03.12.19 15:34

55 Postings, 395 Tage schieldso ungefähr ;-)

03.12.19 16:50

1511 Postings, 1325 Tage Mogli3Siehe

WO wegen CMS!  

03.12.19 21:35

507 Postings, 4575 Tage FreizeittraderWen es interessiert...

Mologen schmiert gerade ab, Insolvenz gemeldet.
Balaton ist auch dort beteiligt, aber nur zu knapp 2%.  

04.12.19 06:47

416 Postings, 3143 Tage enimen23Schmiert gerade ab?

Das ist wohl etwas reißerisch. Die Meldung, dass da quasi der Ofen aus ist, kam bereits Anfang August. Wüsste also nicht, was das jetzt gerade hier zu suchen hat....?!  

04.12.19 08:41

416 Postings, 3143 Tage enimen23Korrigiere mich selbst

Die Nachricht von der Insolvenz war noch nicht eingepflegt bei Finanzen.net
Ging jetzt nochmal ordentlich runter.
Aber absehbar war es ja trotzdem...  

04.12.19 08:55
2

72 Postings, 1025 Tage SchniposaArtikel seekinalpha

Habe den Seekingalpha-Artikel mal überflogen.
Der letzte Satz trifft es doch:

...and would anticipate acquisitions of smaller related companies in the future as they grow.  

04.12.19 09:44

1511 Postings, 1325 Tage Mogli3Schnip

Genau. Septin9 hat immer noch und noch einige Zeit  die Nase vorn.  

Seite: 1 | ... | 287 | 288 |
| 290 | 291 | ... | 303   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
PowerCell Sweden ABA14TK6
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750