finanzen.net

Achieve Life Sciences nach Reverse Split

Seite 10 von 35
neuester Beitrag: 06.08.20 23:18
eröffnet am: 25.05.18 17:22 von: bozkurt7 Anzahl Beiträge: 855
neuester Beitrag: 06.08.20 23:18 von: hulkier Leser gesamt: 111599
davon Heute: 89
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 35   

18.09.18 14:31

3148 Postings, 6616 Tage Steffen68ffmwas

Was soll denn kommen ? Angebliche positive Daten melden sie jetzt seit mehreren Jahren !!!!! Teils noch unter dem alten Namen.
Umsatz--Medikamente...Zulassungen werden gebraucht. Und das nach einer so langen zeit !  

18.09.18 14:41

146 Postings, 1002 Tage Siggi JacksonMajestro

Bei mir hat es geklappt...Hab die Dinger
3 Tage genommen und bin seit 2 Wochen nicht raucher ... Nebenwirkungen keine  

18.09.18 15:37

3148 Postings, 6616 Tage Steffen68ffmnon-event

wie vermutet----2,71 sehen wir diesen Monat nicht noch mal.  

18.09.18 15:45

3324 Postings, 2456 Tage centsucherJa das cash

Persönlich sehe ich das  momentan leicht unter der MK.
Da lassen sich die Warrants besser verkaufen.
Eine Übernahme wird schwirig durch die Warrantverträge.

Jetzt erst mal viel glück mit den Amis!


 

18.09.18 18:17

17795 Postings, 4573 Tage TrashSchade

Amis machen nicht mit...kann man erstmal nichts machen. Trotzdem ist es Unsinn zu sagen, dass hier nichts kommt. Um was solls hier sonst gehen ?  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

18.09.18 18:29

3148 Postings, 6616 Tage Steffen68ffmStudie

Also bisher hat die Aktie immer bei den Studien reagiert. Jetzt nich mehr und solange die Warrants noch getauscht werden, kann es bis zu 1,65 Dollar gehen.
Hier werden Zulassungsdaten oder Umsätze oder Partner oder irgendwas gebraucht.  

18.09.18 19:07
1

2990 Postings, 4524 Tage chriseb@Steffen

Die Studienveröffentlichung von heute stammt aus der russischen Föderation. Wenn ich mir den Umsatz anschaue, sieht das mau aus. Ich kann mir vorstellen, dass bei einer US Studie ein anderer Aufmerksamkeitsfokus auf der Aktie liegt.
Was die Warrants angeht muss ja erst mal jemand bereit sein zu diesen Kursen zu wandeln. Warum sollte jemand daran Interessiert sein? Der Umsatz spricht für mich nicht nach Wandlungsbereitschaft. Überhaupt sehe ich wenig Bereitschaft zu verkaufen.  

18.09.18 19:30

3148 Postings, 6616 Tage Steffen68ffm-7 Prozent

Kein Ende der Talfahrt in Sicht.  

18.09.18 19:59

3324 Postings, 2456 Tage centsucherSteht doch im Q2

11. SUBSEQUENT EVENTS

From July 1, 2018 through August 8, 2018, 500 shares of the Series A Convertible Preferred Stock had been converted into 125,000 shares of common stock, and 3,283 shares of the Series A Convertible Preferred Stock remained outstanding.


From July 1, 2018 through August 8, 2018, 187,500 of the warrants issued in the June 2018 financing were exercised at a per unit price of $4.00, for proceeds of approximately $0.8 million.

http://app.quotemedia.com/data/...mType=10-Q&dateFiled=2018-08-08

Sind doch fleißig am wandeln!

Wenn ich mir den Chart so anschaue, zu 4$ in den Markt verkauft. ;-)

1,65$ glaube ich nicht, aber wer kann das schon sagen.

Die wollen doch an den Warrants verdienen,

In Q3 könnte ich mir um die 7 Mio shares out mit 18-20 Mio cash vorstellen.

Was kööönte der Kurs machen?

In dem Zeitraum wurden die teueren Warrants verkauft. Nicht mehr lange Zeit bis Ende Q3!



 

18.09.18 20:09

3324 Postings, 2456 Tage centsucherDas wollte ich doch .........

From June 19, 2018 to August 8, 2018, 7,127 shares of the Series A Convertible Preferred Stock had been converted into 1,781,750 shares of common stock, and 2,031 shares of the Series A Convertible Preferred Stock remained outstanding.



From June 19, 2018 through August 8, 2018, 318,000 of the warrants issued in the June 2018 financing were exercised at a per unit price of $4.00, for proceeds of approximately $1.3 million. No warrants were exercised during the three and six months ended 2017.  

18.09.18 20:20
1

2990 Postings, 4524 Tage chrisebEben

Zu einem Preis von 4$ wurden sie excercised. Wir hatten 2x einen kurzen Hype, bei dem gewandelt wurde und entsprechend Geld in die Kasse kam . Aller guten Dinge sind 3. wenn Geld benötigt wird, wird wahrscheinlich wieder versucht die Warrantholder zu motivieren, den nächsten Schwung zu wandeln.
Ob und wie viel jetzt noch im 3Quartal, ab 8.August, gewandelt wurden , werden wir ja sowieso im Q10 Filing zum 3.Quartal sehen. Bei den derzeitigen Umsätzen kann ich mir zu Kursen unter 3$ keine hohe Wandlungsbereitschaft vorstellen.
Ich denke wir werden hier noch mal einen Peak nach oben sehen.  

19.09.18 03:59
1

3324 Postings, 2456 Tage centsucherWas hat das mit einem Hype zu tun?

Die haben in der KE Class B Units ausgegeben
(Each share of Series A Preferred Stock will be convertible at any time at the holder?s option into 250 shares of common stock
und
each Class B Unit issued in this offering includes a warrant to purchase 250 shares of our common stock at a price equal to $4.00 per share at any time for up to five years after the date of the closing of this offering)

Egal zu welchem Kurs sie wandeln, sie zahlen für die immer 4$ pro Aktie
Die B-Unit hat keine anti Dilu anpassung!

Die A-Unit hat die Dilu-anpassung!
Sprich die A Unit-warrants vermehren sich und werden günstiger in der Ausübung, was dann den Aktienschnitt von 2,60 ergibt.

Die Aktien die sie jetzt zu 4$ wandeln können sie auch unter 4$ verkaufen, da sie es mit den anderen Warrants wieder reinholen.
Eventuell haben sie auch größere Blöcke in Dark Pools verkauft.  

19.09.18 07:44
1

493 Postings, 1300 Tage CentTraderWarum um Himmels willen

soll man wertvolle Warrants, die in der Zukunft noch Geld bringen können, jetzt ausüben und die bezogenen Aktien mit VERLUST verkaufen? Auch wenn man die Verluste mit Gewinnen verrechnen könnte, warum sollte man solche Verlustgeschäfte tätigen? Man kann die Warrants doch einfach liegenlassen. Es besteht ja keine Ausübungspflicht. Anders wäre es mit Prefundeds, so wie bei PTN damals. Da hatten die Warrantholder mit den vorzeitigen Ausübungen zwar im Gesamten gesehen Verlust gemacht (mit Einbeziehung Erwerbskosten), die einzelne Ausübung mit Verkauf brachte aber einen Differenzgewinn für sich gesehen. Einen Warrant mit Exercisepreis 4 Dollar auszuüben und die Aktien dann für 2.70 Dollar verkaufen ist völliger Bullshit.

Und was soll das Andeuten von Dark Pools?  

19.09.18 07:56
1

17795 Postings, 4573 Tage TrashWer kennt schon

Beweggründe, aber eines ist mal klar: Mit dem beschaulichen Volumen wird hier gar nix gewandelt und der Abwärtstrend wurde stets von mehr als mickrigem Volumen geprägt. Selbst wenn die Holders so "dumm" wären , jetzt ohne nennenswerten Ertrag wandeln zu wollen, sie könnten es gar nicht gross. Es würde schlicht auch überhaupt keinen Sinn machen. Es gibt zig andere Stocks, wenn sie hier schon keinen grossen Erfolg sehen...da müssen sie nicht hier rein, wenn ihnen das Unternehmensziel zu unrealistisch wäre.

Ich bin auch kein Freund von der Theorie ,dass sie Aktien unter Warrantberücksichtigung fürn schmalen Pfennig unter "Kurs" verscherbeln. Sowas kann kein Geschäftsmodell sein.


-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

19.09.18 08:04
1

493 Postings, 1300 Tage CentTraderEs mag schon sein, daß die Instis,

die an der KE beteiligt waren, die direkt bezogenen Aktien mit einem Mischkurs verkaufen. Z.B. bei den Peaks weit über 4 einen Großteil und nun den Rest, um wieder Geld für andere Projekte freizubekommen. Aber doch nicht die Warrants!    

19.09.18 09:57

2990 Postings, 4524 Tage chrisebDas erschließt sich mir nicht

warum jemand die Class B Units ohne Zugzwang unter Wert wandeln sollte.  

19.09.18 10:22

3324 Postings, 2456 Tage centsucherOk

Zugzwang: Was machen die Warrants wenn der Kurs durch vernichtende Nachrichten über das Produkt sich verkleinert.
On the expiration date, unexercised warrants will automatically be exercised via the ?cashless? exercise provision.
Scheitert das Produkt, haben sie die A-Karte gezogen.

Kleines Volumen : Schaut mal unter Dark Pool im Intern. nach.

Der kompl. Ertrag zählt!  

19.09.18 10:37

17795 Postings, 4573 Tage TrashDark Pools

sind doch Schauplätze für echtem umfassende Transaktionen und nicht so einen Pillepallekram ... halte ich für sehr unwahrscheinlich, wissen tu ichs freilich nicht . Wenn das Produkt scheitert hat hier so ziemlich jeder jene Karte gezogen.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

19.09.18 13:36
1

3324 Postings, 2456 Tage centsucherIn welche Kanäle

die gewandelten Aktien fließen ist schwer nachvollzierbar. Es muss aber anscheinend nicht zwingend über die Börse geschehen.
Die KE ist nur augenwischerei. Wer sich nicht damit befasst sieht nur was er sehen soll. Alle Aktien zu 4$.

Die Investmenthäuser sind schon lange nicht mehr die Anleger die auf ein Produkt setzen! Vielmehr muss man sie als Zwischenhändler sehen, die mit wenig Risiko an Anleger weiterreichen.

Die KE mit ihren Vertägen sind so ausgeklügelt das am Ende, wenn keine unerwarteten Ereignisse eintreten, ein guter Schnitt zu machen ist. Sie wetten nicht auf das Produkt!

Dark Pools sind Platformen in denen Großinvestoren wie Hedgefonds größere Aktienpakete kursschonend verschieben können. Jedes, bzw größere Investmenthäuser haben einen Dark Pool. Da diese Transaktionen an der Börse vorbei gehen, wurden dieses Jahr weitere Einschränkungen eingeführt.
Auch Hochfrequenzhandel lohnt sich für die Investmenthäuser. Interessantes Thema.

Zurück zu Achieve Life Scie.
Die Warrants werden auf jeden Fall ausgeübt. Das ist in den Verträgen geregelt.
Ausgegeben haben sie bei der KE

On June 19, 2018, the Company issued and sold (i) 1,160,500 shares of Common Stock (which includes 450,000 shares of Common Stock sold pursuant to the exercise of the Overallotment Option), (ii) 9,158 shares of Series A Preferred Stock and (iii) 3,450,000 Warrants (which includes 450,000 Warrants sold pursuant to the exercise of the Overallotment Option) pursuant to the Registration Statements and the Underwriting Agreement.

1160500 Aktien, die direkt auf die shares out angerechnet wurden
1160500 Warrants die eine Anti Dilu Vereinbarung besitzen mit Anfangsausübung zu 4$
9158 Series A Preferred Stock  die in 5 Jahren gewandelt werden MÜSSEN zu zu je 250 Aktien und 250 Warrants. Die Ausübung mit dem Kauf ergeben je Aktie 4$. Der Gegenwert ist garantiert, keine Verdünnung!
Ergeben 2289500 Aktie und 2289500 Warrants.
(2289500 + 1160500 ergeben die 3,45 Mio Warrants)

Daraus ergibt sich: Werden die Series A Preferred Stock nicht ausgeübt, verdünnen sich die 1160500 Warrants nicht auf 3,4 Mio Aktien zum Ausübungspreis von 1,36$!  Was dann einen gesammtschnitt von  2,6$ pro Aktie ergibt.  Wie gesagt, die Investmenthäuser wollen verdienen und nicht auf ein Produkt wetten. Normal könnten sie auf höhere Kurse warten, was dann ein unkalulierbares Risiko wäre.
Verfallen lassen können sie die Warrants nicht, da sie nach den 5 Jahren unweigerlich ausgeübt werden!






 

19.09.18 13:47

17795 Postings, 4573 Tage TrashBist

du eigentlich noch investiert ?  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

19.09.18 14:22
1

3324 Postings, 2456 Tage centsucher@Trash

Gut Ding braucht Weile!
Ich bin doch KE-Zerfledderer. Die habe ich jetzt durch! Nächster Step Produkt. Geht schneller wenn du mir ein paar Eckdaten angibst. Wann wird was erwartet?  

19.09.18 16:00
1

2990 Postings, 4524 Tage chriseb@cent

In der Präsentation von Juni ist alles gut zusammengefasst wie ich finde (die Letzt Finanzierungsrunde natürlich noch nicht mit enthalten)
S22 +23 grober Zeitstang, S 7 bisher erreicht

http://app.quotemedia.com/data/...rmType=FWP&dateFiled=2018-06-06
 

19.09.18 17:22
1

3324 Postings, 2456 Tage centsucherSupi Dank!

Habe zusätzlich noch mal im Q2 nachgelesen. Interessant wird es erst Q2 2019, oder habe ich was übersehen? Eventuell die Mai Studie?

Cash sollte darüber hinaus reichen. Jetzt schau ich mal nach einem geeigneten Einstiegspunkt.
Hat ja noch einige Tage. ;-)  

19.09.18 17:39

2990 Postings, 4524 Tage chrisebIch denke 2019 wird spannend

Cytisine als einziges Produkt natürlich etwas riskant, wie ich finde. Die Frage für mich, was macht Pfizer mit ihrem Konkurenzprodukt? Auch sind ja noch Partnerschaten möglich, ja eher wahrscheinlich. Schau in der Präsi auf die Historie des CEO und CFO. Man stelle sich Milestones bei dieser niedrigen MK vor. Erst mal durchfinanziert.

Also für mich eine Spekulation für 2019. Der Preis nach erfolgreicher P2 steigt ja sicherlich.  

19.09.18 18:30

493 Postings, 1300 Tage CentTrader@ centsucher: #244

Könntest Du bitte angeben, wo genau dies geregelt sein soll:

"Die Warrants werden auf jeden Fall ausgeübt. Das ist in den Verträgen geregelt."

"Verfallen lassen können sie die Warrants nicht, da sie nach den 5 Jahren unweigerlich ausgeübt werden!"  

Erscheint mir ungewöhnlich und habe die entsprechenden Textstellen nicht gefunden.

 

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 35   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
NVIDIA Corp.918422
Siemens AG723610
Infineon AG623100
XiaomiA2JNY1
Deutsche Telekom AG555750