Hyzon Motors Inc - Hydrogen & Heavy Duty

Seite 62 von 85
neuester Beitrag: 27.01.22 21:31
eröffnet am: 20.07.21 09:15 von: franzelsep Anzahl Beiträge: 2103
neuester Beitrag: 27.01.22 21:31 von: na_sowas Leser gesamt: 352774
davon Heute: 125
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 59 | 60 | 61 |
| 63 | 64 | 65 | ... | 85   

29.11.21 19:42
1

763 Postings, 787 Tage Green_DealH2 Infrastrukturaufbau in California

29.11.21 20:15
wo kommt der denn her?
Soll das eine Persiflage sein;-)
oder hat sich einer doll mit Hyzon verspekuliert und hat dann mal was zusammengetragen?
Die Schritgröße ist auch ganz ordentlich ;-)  

29.11.21 20:16
1

3364 Postings, 4143 Tage sonnenschein2010der grüne

Wal ist gemeint...  

30.11.21 05:53

8802 Postings, 1438 Tage na_sowasHeute Morgan Stanley Energy & Clean Tech Symposium

30.11.21 05:55

8802 Postings, 1438 Tage na_sowasNicht heute.... sondern morgen

Weitere Termine in den nächsten Tagen oben im Link  

30.11.21 09:20

8802 Postings, 1438 Tage na_sowasHYZN ist die größte Beteiligung

an diesem Wasserstoff-ETF in Europa:

https://www.bloomberg.com/quote/HTWO:IM  

30.11.21 11:00

8802 Postings, 1438 Tage na_sowasMitbewerber Nikola.....FC-Truck

30.11.21 17:41

763 Postings, 787 Tage Green_DealZiel 10 Minuten Tankzeit

Aktuell wird eine Tankzeit in dem Video von 1 Stunde angegeben.
Der Nikola Truck macht einen sehr guten Eindruck  

30.11.21 18:05

8802 Postings, 1438 Tage na_sowasDer CEO Von Hyzon Spricht Mit Uns

Über Sein Geschäftsmodell Und Die Technologie Für Wasserstoff-Brennstoffzellen-Lkw

https://www.fleetequipmentmag.com/hyzon-hydrogen-fuel-cell/  

30.11.21 18:16

8802 Postings, 1438 Tage na_sowasIn einem exklusiven Interview mit Arabian Business

enthüllt Vishal Wanchoo, CEO von Oxagon und Produktionsleiter bei Neom, die Hoffnungen hinter dem neuesten Großprojekt für das Königreich und fordert die Skeptiker heraus, die behaupten, die Entwicklung sei nicht machbar, insbesondere nach früheren Bemühungen um wirtschaftliche und finanzielle Freizonen zu errichten, kämpften um den Start.

Auszug:

Hyzon Motors verfügt über die weltweit leistungsstärkste Brennstoffzellentechnologie und wird seine Fertigungspräsenz mit einem neuen Montagewerk in Oxagon erweitern.

https://www.arabianbusiness.com/...ew-industrial-floating-city-oxagon  

30.11.21 19:03

451 Postings, 363 Tage remaiHyzon - Produktions- und Integrationsstandorte

Hier ist ein Auszug aus dem Artikel laut Link in #1536. Die Angaben über die geplanten Produktions- und Integrationsstandorte sind für mich sehr interessant.

FE: Wo befinden sich Ihre Produktions- und Integrationsstandorte?

Knight: Wir bauen in Chicago eine Brennstoffzellen-Membran-, -Platten- und -Stack-Produktion auf. Dann bauen wir in Rochester ein komplettes integriertes System auf – bauen Wasserstoff-Subsysteme in Rochester – und schicken dann Bausätze an die Montagefabriken, die die Bausätze am Chassis befestigen. Eines davon ist ein mehrheitlich im Besitz von Hyzon befindliches Joint Venture in Europa, und ein weiterer Montagepartner ist Fontaine Modification, die in den USA über zahlreiche Einrichtungen mit einer Kapazität von 50.000 bis 60.000 pro Jahr verfügt. Die Verwendung von Fontaine in Nordamerika ergibt eine entsprechende Größenordnung, ohne eine große Anlage zu bauen. Wir bauen den Truck nicht von Grund auf. Wir glauben nicht daran, den Ausgangspunkt für diesen Übergang neu zu erstellen. Wir glauben an die Optimierung der Zukunft und die Verbesserung der Technologie für die Zukunft. Wir glauben nicht, dass man den Lkw als Ausgangspunkt für die Umstellung von Flottenbetreibern von Diesel auf Wasserstoff von Grund auf neu aufbauen muss. 

 

30.11.21 19:38

158 Postings, 437 Tage H2-4U@remai

An dem Punkt bin ich auch lange hängen geblieben.
Der Hochlauf, sollten alle nötigen Ressourcen vorhanden sein, scheint einfach möglich zu sein. Ohne dabei viel Kapital in die Hand nehmen zu müssen  

30.11.21 20:01

8802 Postings, 1438 Tage na_sowasGlobaler Marktbericht

für Wasserstoff-Brennstoffzellen 2021: COVID-19-Wachstum und -Änderung

Auszug

Im Juli 2021 kündigte beispielsweise Hyzon Motors Inc., ein in den USA ansässiger Hersteller von Nutzfahrzeugen, die mit emissionsfreien Wasserstoff-Brennstoffzellen betrieben werden, ein neues Nutzfahrzeug an, das das Gewicht und die Herstellungskosten eines mit Hyzons Wasserstoffkraftstoff betriebenen Nutzfahrzeugs senken könnte . Die Metallstruktur des Systems ist in dieser revolutionären Technologie mit leichten Verbundmaterialien integriert.

https://www.onenewspage.com/n/Press+Releases/...Report-2021-COVID.htm  

01.12.21 14:26

451 Postings, 363 Tage remaiHyzon - Standorte - @H2-4U #1539

Ja, der Verzicht auf einen eigenen Werksbau sowie das geplante Outsourcing der Montagen ist für Hyzon eine Kapital schonende Lösung. Es bestünde aber auch die Möglichkeit, dass ein Leasingunternehmen ein Werk errichtet und dieses dann an Hyzon verleast. Diese Konstruktion wird oft gewählt und ist auch Kapital schonend.

Es sind für Hyzon aber auch Risiken mit dem geplanten Outsourcing der Montagen verbunden. Ich hoffe auch, dass in den USA auch andere Montagefirmen für Hyzon arbeiten werden, nicht nur Fontaine Modification, denn anderenfalls wäre die dann starke Abhängigkeit von dieser einen US-Montagefirma ein großes Risiko für Hyzon.

Die Frage ist auch, welche freie Kapazität an Platz (räumlich gesehen) und Mitarbeitern Fontaine von den jährlich insgesamt möglichen 50.000 – 60.000 Montagen noch hat. Ich habe mir auf

Fontaine Modification | Truck Modification Services

die Standorte, die Hallengrößen, die Geschäftsfelder etc. von Fontaine Modification angesehen. Fontaine Modification hat auch andere Kunden, auch namhafte. Die Frage ist, wie viele davon bzw. ob überhaupt welche davon dann zugunsten von Hyzon aus Fontaines Kundenkreis „eliminiert“ werden sollen bzw. welcher Teil eines üblichen Volumens der Aufträge der anderen Kunden wegfallen soll.

 

01.12.21 15:37

8802 Postings, 1438 Tage na_sowasEmissionsfreie Unternehmensflotten

01.12.21 19:57

8802 Postings, 1438 Tage na_sowasHyzon Partner Raven auf derWasserstoff-Überholspur

01.12.21 21:48
1

8802 Postings, 1438 Tage na_sowasSo....jetzt bitte schnell das Gap schließen

kurz und schmerzlos auf 6,50, wäre jetzt dafür.  

02.12.21 06:01
1

8802 Postings, 1438 Tage na_sowasHYZN forscht an Festkörperbatterien


Niu erhält 50.000 US-Dollar von Hyzon Motors

Hyzon Motors vergab im November 50.160 US-Dollar an Junjie Niu, außerordentlicher Professor für Materialwissenschaften und Ingenieurwesen, für ein sechsmonatiges Gemeinschaftsforschungsprojekt der ersten Phase zu Festkörperbatterien. Zwischen UWM und Hyzon wird eine langfristige Zusammenarbeit bei Batterien mit hoher Energiedichte aufgebaut.

Das Ziel des Projekts, so Niu, ist es, ein leistungsstarkes Festkörper-Lithium-Batteriesystem zu entwickeln, das die Anforderungen an Batterien erfüllt, die in den schnell wachsenden Bereichen Elektrofahrzeuge, Netzspeicher, mobile Geräte und kabellose Energie erforderlich sind Werkzeuge und autonome Maschinen einschließlich Drohnen und fortschrittliche Robotik: nämlich sicher, kostengünstig, mit hoher Energiedichte und langlebigen Eigenschaften.

Niu sagt, dass alle Festkörper-Lithium-Batterien (ASSLBs) mit metallischen Lithium-Anoden und Hochspannungs-Kathoden all diese Anforderungen erfüllen könnten.

?Sie könnten auch die Probleme herkömmlicher Lithium-Ionen-Batterien mit flüssigen Elektrolyten lösen?, sagt er, ?einschließlich Entflammbarkeit, instabiler Festelektrolyt-Zwischenphasenbildung, schlechter Zyklenleistung und niedriger Energiedichte.?

Hyzon Motors, ein führender Anbieter von Brennstoffzellen-Elektromobilität auf dem Nutzfahrzeugmarkt, hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden emissionsfreie schwere Lkw und Busse anzubieten, um die Emissionen des Dieseltransports zu verringern.


https://uwm.edu/engineering/niu-awarded-50k-from-hyzon-motors/  

02.12.21 12:17
1

8802 Postings, 1438 Tage na_sowasHyzon schützt sich Rechte am Slogen:

02.12.21 15:04

8802 Postings, 1438 Tage na_sowasHyzon News

Hyzon Motors liefert acht Muldenkipper an Testkunden in der Gemeinde Foshan!


Hyzon Motors, Inc. (NASDAQ: HYZN), ein weltweit führender Anbieter von emissionsfreien Brennstoffzellen-Elektro-Schwerfahrzeugen, gab heute die Lieferung von acht Muldenkippern zum Testbetrieb an die Foshan Dump Truck Association bekannt. Die Lastwagen wurden letzte Woche in der Gemeinde Foshan, China, eingesetzt.

Bis zu einem erfolgreichen Test, der voraussichtlich vor Ende 2021 abgeschlossen sein wird, erwartet Hyzon, Lkw an Mitglieder des Verbandes zu vermieten, in einer Vereinbarung, die Wasserstoffkraftstoff und Service zusammen mit dem Fahrzeug umfasst. Diese Kombination soll den Übergang zu wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen beschleunigen, indem die erforderlichen Vorabinvestitionen reduziert werden und gleichzeitig Stabilität und Vorhersehbarkeit der Fahrzeugbetriebskosten gewährleistet werden.

Foshan in der Provinz Guangdong, China, wurde im Rahmen des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen als ?Wasserstoffenergie-Demonstrationsstadt? bezeichnet, um die Produktion und Nutzung von erneuerbarem Wasserstoff in der Region voranzutreiben. Laut Foshans Plan plant allein der Distrikt Nanhia bis 2025 den Einsatz von 5.800 Brennstoffzellen-Nutzfahrzeugen.

?Foshan City hat bemerkenswerte Schritte unternommen, um das Wasserstoff-Ökosystem zu ermöglichen, und der Einsatz dieser kommunalen Muldenkipper ist ein weiteres Beispiel für ihr Engagement für sinnvolle Maßnahmen?, sagte Craig Knight, CEO und Mitbegründer von Hyzon. ?Gemeinsam werden Hyzon und Foshan die Bereitschaft von FCEVs für den Einsatz in realen Arbeitsumgebungen demonstrieren.?

Kommunale Muldenkipper-Betriebe sind eine besonders geeignete Anwendung für die Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technologie als Ersatz für Dieselkraftstoff, da das Back-to-Base-Modell eine stark ausgelastete, zentrale Betankungsinfrastruktur ermöglicht. Der Betrieb der Hebebühnen an den Fahrzeugen erfordert auch eine erhebliche Leistung, die Hyzons hochdichte Brennstoffzellen problemlos liefern können.

In China wird der Markt für wasserstoffbetriebene Nutzfahrzeuge in den kommenden Jahren voraussichtlich stark wachsen, unter anderem motiviert durch staatliche Programme zur Reduzierung der Luftverschmutzung. Infolgedessen haben große Unternehmen wie Hyundai , Toyota und Bosch lokale Partnerschaften und Programme geschlossen, um chinesischen Kunden Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge und Zugang zu Wasserstoff zu bieten.


https://hyzonmotors.com/...to-trial-customers-in-foshan-municipality/  

02.12.21 18:50

221 Postings, 522 Tage Kritische_MasseNoch 29 Tage

für die Auslieferung der 85 Trucks, die 8 Muldenkipper sind da schon mal eine gute Hausnummer für einen einzelnen Tag.

Wird jetzt mittlerweile in China, Holland, USA und Australien produziert?  

02.12.21 20:10

3364 Postings, 4143 Tage sonnenschein2010und wie

ist der Wasserstand aktuell?  @kritische M
 

02.12.21 21:14

763 Postings, 787 Tage Green_DealStehen da auf einmal 8 H2 Schlepper von Hyzon

In China auf dem Hof! Wie geil ist das denn.
Und bald stehen die restlichen irgendwo auf der Welt aufm Hof. Allein 10 dürften in USA aus der Produktionshalle rollen. Bei 6.40 wird nachgekauft  

Seite: 1 | ... | 59 | 60 | 61 |
| 63 | 64 | 65 | ... | 85   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln