finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1960 von 1985
neuester Beitrag: 25.05.20 10:42
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 49616
neuester Beitrag: 25.05.20 10:42 von: bauwi Leser gesamt: 1936961
davon Heute: 1744
bewertet mit 85 Sternen

Seite: 1 | ... | 1958 | 1959 |
| 1961 | 1962 | ... | 1985   

03.04.20 23:03
4

6014 Postings, 2495 Tage warumistWenn die Linken denken könnten,

währen sie keine Linken.

PROST!  

03.04.20 23:07
1

6014 Postings, 2495 Tage warumistLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 06.04.20 08:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

03.04.20 23:08

6014 Postings, 2495 Tage warumistLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 06.04.20 08:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

04.04.20 00:45
7

8121 Postings, 2669 Tage SternzeichenWoher kommt COVIT-19 wirklich?

Noch ist das nicht eindeutig geklärt ob es aus Wuhan, Oberitalien oder Bayern kommt. Der beginn der  Spur von COVIT-19 fängt bereits im November 2019 an.

Die verbreitete Hypothese, wonach sich der erste Mensch im November auf einem Tiermarkt angesteckt hat, ist immer noch plausibel es könnte auch an der gier nach Geld geschuldet sein und bereits im November 2019 vertuscht worden sein.

Durch diese vertuschen hatte zu folge das sich covit-19 in Wuhan und Oberitalien sich unbemerkt verbreiten konnte und dies waren auch die beiden ersten Hotspots der Pandemie.

Die Weltgesundheitsorganisation WHO ausdrücklich gegen einen geographischen Bezug bei der Benennung von COVIT-19 und trotzdem kommen nur noch drei Orte in Betracht von wohaus die Pandemie um die Welt ging.

Das Virus hatte schon im November in Teile der Lombardei grassiert. Die mathematische Berechnungen der Kette besagen das es bereits im November da war. Und diese Berechnungen lassen auch die Betrachtung nicht außen vor, dass  Corona-Patienten aus Bayern, Mitarbeiter des Autozulieferers Webasto war.

Das hier politisch vertuscht wurde um die Touristikindustrie nicht zu gefährdenden sollte man durchaus mit einbeziehen wenn es um die Gier nach Geld geht. Nur diesmal war es halt nicht eine Grippevirus dessen Visibilität so gering ist das es niemanden störte wenn einer Krank wurde oder daran starb.

Die Frage stellt sich immer noch war es nur Dummheit oder war es bewusste absicht, dass sich COVIT-19 unbemerkt verbreiten durfte.

Ob das Virus grün, blau, gelb, schwarz oder rot ist politisch. Es muss aufgeklärt werden egal ob Reich, Mächtig, Religion, Rasse oder persönliche Ausrichtung.  Es ist eine Ausmaß erreicht das man von eine biblische Katastrophe sprechen kann und die verlangt rücksichtslose Aufklärung.

Sternzeichen

https://www.focus.de/gesundheit/news/...h-entwickelt_id_11843742.html

Weitere Forschung ist jetzt nötig

Bedford reagierte auf die Kritik ? die im Übrigen nicht nur von Drosten geäußert wurde ? gelassen. Er erklärte, dass dies nur anschaulich illustriere, wie Wissenschaft funktioniere: ?Menschen formulieren ihre Hypothese, und andere kritisieren. So kommen wir gemeinsam dem Ziel näher, die Welt besser zu verstehen.?



 

04.04.20 11:32
8

8121 Postings, 2669 Tage SternzeichenDas schweigen der Lämmer.

Es scheine "da dieses Narrativ bei einigen?  zu geben nicht  schweigen zu wollen.

Eine Armee die sich selber als kampfunfähig nach außen gibt und die Presse bei Covit-19 bedient ist ein leichtes Opfer für den Gegner.

Es verdichtet sich immer mehr der Verdacht das eine Biologische Waffe zum Einsatz kam.

Wenn schon ein Admiral oder General dies nicht mehr in Erwägung ziehen kann dann bleibt einen Präsidenten und deren Führung wohl nichts anders übrig diesen Dilettanten  in Uniform sei es General oder Admiral sofort zu entlassen.

Das es starke Interessen gibt die Weltmacht Nummer 1 zu schaden liest man täglich in der eigenen westlichen Presse und die Freude der Nr. 2 wird gerade so groß sein denn die Presse die eigene Armee schwächt und sogar verkauft.

Sternzeichen

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...-crozier-16710983.html
Eine deutliche Ansage

?Wir haben einen Auftrag. Dieser lautet: Wir beschützen die Vereinigten Staaten und das amerikanische Volk. Deshalb leben und arbeiten wir auf beengtem Raum auf Flugzeugträgern, in U-Booten, in Panzern und in Kampfflugzeugen.? Das liege in der Natur der Sache. Die Befehlskette sehe klare Richtlinien vor. Er sei zuversichtlich, dass die Kommandeure die notwendige Vorsicht walten ließen.

Noch deutlicher wurde der Nationale Sicherheitsberater Robert O?Brien. Er richtete im Weißen Haus eine Botschaft an alle Rivalen Amerikas: ?Lassen Sie mich deutlich sagen: Es wäre ein Fehler ? ein Fehler mit fürchterlichen Konsequenzen -, wenn ein Gegner versuchen sollte, uns in diesem Gesundheitsnotstand Schaden zuzufügen.?
 

04.04.20 11:50
7

62129 Postings, 7515 Tage KickyStellenanzeigen bei Wuhan Laboratory im November

ein Video veröffentlicht von laowhy86 der seit 10 Jahren in China lebt und fliessend chinesisch spricht:
die Wissenschaftler, die schon früh warnten wurden zum Schweigen gebracht
bereits im November erschein eine Stellenanzeige des Laboratoriums und im Dezember erneut, die offensichtlich für eine neues Virus erstellt worden war
https://www.zerohedge.com/geopolitical/i-found-source-covid-19

"...as begun by our inquisition about the roles that certain individuals played in Wuhan - to discover the "very suspicious" fact that the Wuhan Bio lab had a job opening from November 18, 2019, asking for scientists to come and research the relationship between the coronavirus and bats.
laowhy86 notes that another job opening appeared on December 24th (remember this is before any news broke of the virus publicly), which basically says 'we've discovered a new and terrible virus and would like to recruit people to come deal with it'...
"...the CCP's incompetence and its understanding of the danger of the virus on a pure scientific level - and then going on to silence those who wanted to warn the public... and letting the virus spread for months... is the reason the Chinese government must be held accountable!"
 

04.04.20 12:05
5

62129 Postings, 7515 Tage Kicky40000 Erntehelfer sollen nach Deutschland

kommen
Aus dem Papier erfahren wir zunächst, dass bereits 20.000 Saisonkräfte vor dem Einreisestopp ins Land gekommen wären. ..... Auch das Angebot einer Zeitarbeitsfirma, die Erntehelfer aus dem Baltikum anbieten, die schon im Land wären, passt dazu.
Weiter heißt es in der ?Begründung? genannten Einleitung des Konzeptpapiers: ?Das Kernziel der Bemühungen besteht neben der heimischen Erntesicherung darin, den Infektionsschutz der Bevölkerung sicherzustellen. Deshalb soll die Anzahl ausländischer Saisonarbeitskräfte auf das notwendige Maß beschränkt und mehr Bürgerinnen und Bürger aus dem Inland gewonnen werden, in der Landwirtschaft auszuhelfen.?
Bisher dürfen diese Erntehelfer offiziell bis zu fünf Monate bzw. 115 Tage im Land bleiben. Zusätzlich zu den sich bereits im Land aufhaltenden Helfern sollen in Mai und April je 40.000 Helfer aus Osteuropa kommen. ....Hier soll nun u.a. die Bundespolizei die Einreiseerlaubnis der besagten 80.000 überprüfen. Es soll schon bei der Einreise Gesundheitschecks geben ?durch medizinisches Personal nach standardisiertem Verfahren.? Die Kosten dieser Untersuchungen sollen wohl die Landwirte tragen (?Sicherstellung durch die Arbeitgeber/ die landwirtschaftlichen Betriebe?) ebenso, wie eine mögliche sofortige Rückführung, wenn es bei den Einreisenden Erntehelfern doch noch Anhaltspunkte für Corona geben sollte.
Wie gesagt: Es geht hier nicht um einen Corona-Test, sondern wohl um Fiebermessen und eine Abfrage des Gesundheitszustandes bei jungen und fitten Erntehelfern, die aller Wahrscheinlichkeit nach selbst dann, wenn sie Corona hätten, in aller Regel kaum Symptome verspüren, ...
Die Landwirte müssen ihre Saisonkräfte auf eigene Rechnung vom Flughafen abholen. Wenn diese dann auf dem Hof angekommen sind, sollen sie laut Konzeptpapier isoliert werden für 14 Tage. ..."
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...regierung-fuer-erntehelfer/

Solche Bekundungen lesen sich allerdings nach 2015, nach einem multiplen Behördenversagen im Zusammenhang mit der meist illegalen Einreise von Millionen nicht besonders glaubwürdig.
Auch nicht wenn man bedenkt dass kürzlich 194000 Leute ungeprüft mit dem Flugzeug einreisten und Seehofer erst jetzt Kontrollen an Flughäfen vorschlägt !

Einreise nach Deutschland
https://www.germany.info/us-de/service/corona/2313816
Seit 17. März 2020 gelten weitreichende Einreisebeschränkungen an den deutschen Schengen-Außengrenzen. Dies betrifft Flug- und Schiffsreisende, die aus einem Land außerhalb der EU nach Deutschland einreisen möchten. Deutsche Staatsangehörige sind von dieser Regelung nicht betroffen.

und trotzdem ist die überwiegende Mehrheit mit den Massnahmen der Regierung zufrieden  

04.04.20 13:03
7

3996 Postings, 6357 Tage Dope4youDiese verdammten Rassisten

Regierungspräsidium Stuttgart mietet EC-Freizeitzentrum für an Covid-19 erkrankte Flüchtlinge an
https://www.bkz.de/extras/quarantaenestationin-sechselberg-68032.html

Und jetzt beschweren sich die Bürger, das sind sicher AfD Wähler. Bitte ulm000 bring diese rechten Rassisten wieder in Spur  
Angehängte Grafik:
althuette.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
althuette.jpg

04.04.20 13:32
8

5056 Postings, 5346 Tage Ariaaridie Tafeln + Corona

In Deutschland gibt es knapp 1000 Tafeln, die sich um die Bedürftigen des Landes kümmern. Rund die Hälfte der Standorte musste aufgrund der Corona-Pandemie nun schließen.

Eine Schande für eines der angeblich reichsten Läder der Wetl !
In meinen Augen: einfach nur erbärmlich !

https://www.aol.de/nachrichten/2020/04/02/...-unter-der-corona-krise/

 

04.04.20 14:37
10

8121 Postings, 2669 Tage Sternzeichen#48984 Das einen Grund...

es wird zu massiven Produktionsausfällen kommen nicht nur bei Adidas oder Daimler. Die Leute werden auch in der Lebensmittelindustrie genau so beim Transportwesen krank und fehlen. Glaubt den jemand ernsthaft die kann man einfach so leicht ersetzen?  Das wird sich durch alle Lebensbereiche durchziehen. Man kann davon jetzt schon ausgehen das die durchschnittliche Wirtschaftsdepression über 10% der Wirtschaftsleistungen kosten wird.

Also werden Lebensmittel und alle andere Grundbedarfsgüter knapper werden. Schlange stehen kommt ja gerade in Mode und was ich letzten Donnerstag gesehen habe wie lange die Schlange bei der Tafel war erinnert mich an Bilder aus dem Jahr 1945/6 direkt nachdem zweiten Weltkrieg.

Ich habe die Worte der Kanzlerin und der linken Fraktion nicht vergessen die von Transformation sprachen und wer nicht mehr erwünscht ist aus der eigenen Bevölkerung.

Das was jetzt passiert wird für Jahrzehnte im Gedächtnis bleiben und das versagen der gesamten politischen Eliten die noch nicht mal Mundschutzmasken rechtzeitig, eigentlich ständig, bestellen noch diese produzieren können. Die Freunde der Globalisierung haben auf der ganzen Linie weltweit Versagt und noch schlimmer ist der EU Haufen der Superversager.

Und die Tafel ist erst der Anfang der aufziehende Lebensmittelknappheit.

Sternzeichen


 

04.04.20 15:13
5

47978 Postings, 3489 Tage boersalinoRomans-sur-Isère

Bei einem Messerangriff im Zentrum der Stadt Romans-sur-Isère im Südosten Frankreichs sind Medienberichten zufolge am Samstag mindestens zwei Menschen getötet worden. Zur Motivation des von der Polizei festgenommenen mutmasslichen Täters wurde zunächst nichts bekannt.

Die Medien beriefen sich auf Feuerwehr, Polizei- und Ermittlerkreise. Demnach sollen sich die Angriffe in einer Strasse und einem Geschäft ereignet haben. Sieben Menschen sollen dabei verletzt worden sein, darunter soll mindestens eine Person in Lebensgefahr schweben.

https://www.bazonline.ch/...angriff-in-suedostfrankreich-776407191575  

04.04.20 15:26
6

2636 Postings, 155 Tage Max P@Sternzeichen

auf den Punkt gebracht, dafür meine ???

@Corona ist hier nur Mittel zum Zweck.80 % und mehr haben das aber leider noch nicht verstanden, dort droben. Durch die vielen willkürlichen Ma(a)ssregelungen, abseits des Souverän, wird sich das gesamte Leben in seiner weiteren Abfolge grundlegend verändern. Auf ein derartiges ausartendes Geschenk, wie Corona, hat man nur gewartet.

Max  

04.04.20 15:37
5

307 Postings, 66 Tage Fritz Pommes# 48984

Richtig - das ist ein Skandal.
Wie aber damit umgehen ?

Eine relativ einfache Lösung kann ich mir vorstellen:

Sie suchen eine kinderreiche Familie aus, die in finanziellen Schwierigkeiten steckt.  Und kaufen mal für diese Familie einen Wochenbedarf ein.

Ihre Kirchengemeinde wird Ihnen sicherlich gerne dabei helfen, einer Familie in Nöten tatkräftig zu helfen.

Ein post alleine hier am board wird auf jeden Fall niemandem helfen.

Mit freundlichen Grüssen
Fritz Pommes  

04.04.20 15:39
6

2636 Postings, 155 Tage Max PAriaari

zudem sind die TAFELN mehr oder weniger privat finanziert.Finanzieren sich u.a. nur durch Spenden und anderweitigen privaten Zuwendungen, zudem erhalten sie Lebensmittel von Superm. -und Discountern.Die meisten sind Freiwillige und Ehrenamtliche, die dort kostenlos helfen. Das dann sich auch noch gewisse Neubürger dort anstellen um zu empfangen, obwohl diejenigen monetär abgesichert durch H4 und das volle Hilfsprogramm, Elterngeld und Kindergeld etc., entbehrt jedweder Grundlage und  lässt mich ein bisschen zurückfallen in meine Hängematte. Verstehe das wer will, also ich nicht. Aber wahrscheinlich gewähren sie die dort den ILLEGALEN Zutritt, denn etwas anderes kann ich mir nicht vorstellen, denn wie sollen sich diese Leute ernähren, von was?

Max  

04.04.20 15:47
4

307 Postings, 66 Tage Fritz Pommes# 48989 Illegaler Zutritt ?


Da die TAFELN in ihren Ausgabestellen sicherlich das Hausrecht haben, scheint ein ILLEGALER Zutritt doch etwas verwegen und ist damit als Unterstellung einzustufen.

Und Unterstellungen sind einer qualitativen Auseinandersetzung hinderlich.

Fritz Pommes  

04.04.20 16:00
4

2636 Postings, 155 Tage Max PPommes

ließ richtig hier, hier ist von Illegalen die Rede, Menschen die illegal hier nach D migriert sind, die eigentlich nichts dort zu suchen haben. Das Hausrecht ist aber nur begrenzt, das hat man gesehen in Essen an der Tafel , das aufgehoben wurde durch Druck von aussen, von den Medien und Politik.  

04.04.20 16:59
5

307 Postings, 66 Tage Fritz PommesIch lese schon richtig, keine Bange !

Von illegalen Zuwanderern war in dem post 48989 nämlich nicht die Rede.

Ganz abgesehen davon kann ein Mensch nicht illegal sein.
Er wird zum illegalen Menschen GEMACHT.

Von Menschen wie Ihnen.

und dagegen wehrt sich
der
Fritz Pommes  

04.04.20 18:24
7

2309 Postings, 2073 Tage ibrialso das heißt...:

"Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch,öffnet eure Herzen!"
Ebnet die Wege, die Menschen sind nah!  Räumet hinweg, was...

Herrlich naiv, das Herz weit offen, voller Phantasie und großer Träume. Immer bereit, das Gute zu glauben und jedem zu vertrauen. Alles war möglich; jeder Tag ein neues Abenteuer! Schon morgens konnten wir es nicht abwarten, bis es endlich losging.  

04.04.20 18:48
7

8075 Postings, 3421 Tage farfarawayIch denke

der Fritz French Fries ist ein Illegaler; solche werden in fast allen Staaten der Welt falsch erwischt, mit Hartz 4 belohnt--- äh sorry, meine abgeschoben. Das sind sie sie nicht zimperlich: weder in China, USA, Saudi Arabien, Australien, Russland, Kanada, Malaysia, Indonesien, etc bekommen die ein Bleiberecht. Es sei denn, sie wären echte Asylanten mit Anrecht auf politisches Asyl---  

04.04.20 19:21
5

2309 Postings, 2073 Tage ibriJeder kann von mir aus zuwandern,

wenn er einen bezahlten Job findet der sein Auskommen sichert, nicht kriminell ist, sich unsere Sprache und Sitten zu eigen macht und sich zurückhaltend und dankbar benimmt - wie es sich für einen Gast gehört.
Jeder kann wann er will, wohin er will, kann sich nehmen was er will.
Das muss dann zwar noch "ausgehandelt" werden....  die ehrlichste Form des "Sozialismus".
Das geht nur so lange, bis hier kein Geld mehr da ist.  

04.04.20 20:11
5

2636 Postings, 155 Tage Max Pdas ist das neue Berlin

beider das Virus nur eine kleine Randerscheinung ist. An vorherige Restriktion des Gastlandes will man sich mitnichten unterordnen.Ebenda ein Machtanspruch durch imamische Lautstärke und Ignoranz statt Toleranz ausübend und Stille wahren zu lassen.


Max  

04.04.20 20:36
2

Clubmitglied, 20159 Postings, 3044 Tage HMKaczmarekSchicki, schicki

...da in Bärlin. Was gab´s da eigentlich zu filmen für die Jungs?  

04.04.20 20:47
4

22478 Postings, 7153 Tage modDafür wurde

Erdogan 1998  zu 10  Monaten Gefängnis verurteilt

"Minarette [sind] Bajonette, Kuppeln [sind] Helme,

Moscheen [sind] unsere Kasernen, Gläubige [sind] Soldaten"

Im März 1999 trat Erdo?an die Strafe an und wurde nach vier Monaten am 24. Juli 1999 wieder aus der
Haft entlassen"

Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/...ip_Erdo%C4%9Fan#Gef%C3%A4ngnisstrafe
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

04.04.20 21:02

1900 Postings, 376 Tage Philipp Robert#48986. Hochspannende Fragen !

Die Schreckensmeldung aus  Romans-sur Isère scheint hier wenig Eindruck gemacht zu haben, obwohl sie hochspannende Fragen aufwirft.

- Handelt es sich bei dem  33-jährige Angreifer um einen Flüchtling aus Afrika, sagen wir aus Somalia   oder aus dem Sudan ?
- Lässt sich von  nach bestimmten Kriterien ausgewählten Opfern sprechen, und wenn ja, wurden diese dem Täter über "positive Diskriminierung" aufs Auge gedrückt - etwa als rassistische Motive, die er bestimmt nicht internalisiert hatte ?

Weitere Fragen kann man übergehen, um zur Frage aller Fragen zu kommen - auf dem Weg dorthin mag man an die schrecklichen Ereignisse vor nicht allzu langer Zeit in Hanau denken  :

- War der Täter ein geisteskranker Einzeltäter, der nichts anderes im Sinn hatte, als Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erheischen ? -

Am Ende tun sich hier Abgründe auf, die Möglichkeit einer  Mitschuld schamloser Motivlieferanten betreffend.
Hoffentlich kommt das von bazonline angekündigte Update bald.
Wer sich einmal auf die Verfolgung des Falls eingelassen hat, für den dürfte die fortwährende Ungewissheit bald nicht mehr auszuhalten sein.  

04.04.20 21:06
1

2636 Postings, 155 Tage Max PHaltet Abstand sonst gehts in die Vollen

 
Angehängte Grafik:
opera_momentaufnahme_2020-04-....png (verkleinert auf 80%) vergrößern
opera_momentaufnahme_2020-04-....png

Seite: 1 | ... | 1958 | 1959 |
| 1961 | 1962 | ... | 1985   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750