Nanorepro startet durch

Seite 237 von 243
neuester Beitrag: 30.07.21 08:33
eröffnet am: 16.01.12 11:47 von: anmelden76 Anzahl Beiträge: 6058
neuester Beitrag: 30.07.21 08:33 von: CoronaInvest Leser gesamt: 1027907
davon Heute: 1845
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | ... | 235 | 236 |
| 238 | 239 | ... | 243   

03.06.21 18:25

2462 Postings, 3964 Tage sonnenschein2010woher willst du das wissen WKN?

Jeder kann sehen, das Nano eben nicht die Hammer Deals gezogen hat,
die sich die Träumer hier ausgedacht haben...
Die dicken Fische gingen an Siemens, Roche & Co.

Es waren bislang laut adhoc vom 21.5.:
"Lage und Ausblick:
Im Rahmen der Auslieferung von Corona-Antigen-Schnelltests konnte NanoRepro in diesem Jahr bereits Umsätze und Auftragseingänge von etwa 120 Mio. EUR verbuchen."

Abzgl. 100 Mio ? (Viromed) sind das gerade mal 20 Mio,
die Nanorepro auf dem peak der Schnelltest-Nachfrage selbst umgesetzt hat.
Das sind bei angenommen 2,50 - 5 ? pro Test gerade mal 4- 8 Mio Tests (!)

Der Kurs spricht seine eigene Sprache, hier woll(t)en viele raus
und die die rein wollen müssen nur weiter Geduld haben oder sind schon lange drin.

Positiv ist der 200 Mio Abnahmevertrag mit Viromed. Wenn Viromed es tatsächlich schafft auch die 2. Tranche Schnelltests mit einem Volumen über 100 Mio Umsatz bis Ende des Jahres an den Mann oder die Frau zu bringen. Stand heute steht da mindestens einmal ein Fragezeichen.

Wer kauft Schnelltest, wenn er an jeder Ecke einen machen kann und eine Bescheinigung dafür erhält.
Gut, wenn es klappt, dann muss Nano wenigstens keine Gewinnwarnung rausgeben.
Wäre ja auch der Hammer bei einem sehr hohen (40-60 Mio?)  Gewinn in 2021, dem mit Abstad besten der Unternehmensgeschichte noch warnen zu müssen,
weil man es um den 1. April halt zu gut gemeint hat.

Und jetzt soll ein Antikörpertest den Kurs retten?

Jedes ordentliche Labor kann mittlerweile Antikörper - auch nach Impfung - bestimmen,
das wird einfach bei der Blutabnahme mit abgenommen und im Labor bestimmt.
Nur bislang weiß kein Mensch welche Schwellenwerte überhaupt notwendig sind um eine Infektion zu verhindern...
Die STIKO empfiehlt bei den COVID-19-Impfungen keine Prüfung des Impferfolgs, weder nach der 1. Impfstoffdosis noch nach der 2. Impfstoffdosis. Derzeit sind für Geimpfte keine serologischen Korrelate definiert, die als Surrogatmarker für bestehende Immunität geeignet wären, sodass kein Schwellenwert angegeben werden kann, ab dem ein sicherer Schutz angenommen wird. Zudem wird unabhängig vom Vorhandensein von Antikörpern nach Impfung eine zelluläre Immunität aufgebaut. Ob im weiteren Verlauf ein serologisches Korrelat für die Wirksamkeit definiert werden kann ist unsicher; auch bei anderen impfpräventablen Krankheiten (z.B. Pertussis) kann bisher kein sicheres serologisches Korrelat für Schutz angegeben werden."
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/gesamt.html

adhoc vom 10. Mai:
".... die im Zuge der Impfung verabreichten Antikörper regelmäßig zu überprüfen,..."

Nein Frau Jüngst, es werden keine Antikörper geimpft, die bildet der Körper in der humoralen/ zellulären Immunreaktion schon selbst nach Impfung und auch nach Infektion.

Einfach dilettantisch, und da liest keiner gegen?

 

03.06.21 23:08

66 Postings, 6259 Tage IStefanIDifferenz EBIDTA/ Ergebnis

Ergebnis 2021 pro Aktie 0,58 ?  bei EBIDTA 55 Millionen (circa 4,26 ? pro Aktie).

Wie kommt die große Differenz zustande? Ist sehr ungewöhnlich.

Quelle:
https://boersengefluester.de/nanorepro-weitblick-ist-gefragt/

 
Angehängte Grafik:
nanorepro.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
nanorepro.jpg

03.06.21 23:11

102894 Postings, 7811 Tage KatjuschaIst ein Fehler

Da hat boersengefluester wohl einfach nur vergessen einzelne Daten zu erneuern. Passiert dort häufiger, wenn man beispielsweise nur das Ebitda an neue Prognosen anpasst, aber den Überschuss vergisst und so lässt wie vor einem Jahr erwartet.
-----------
the harder we fight the higher the wall

04.06.21 10:43

4923 Postings, 7500 Tage KINIDas Testen wird noch sehe sehr lange gehen

und eine 4 Welle im Herbst wird schon wieder vorhergesagt....ich sehe hier definitiv noch sehr viel Phantasie. Zudem ist der Chart deutlich überverkauft  

04.06.21 11:31

368 Postings, 4277 Tage MrMacGyverTests werden auch meiner Meinung nach noch...

lange benötigt. Wartet mal ab...das mit den Mutanten wird uns die Hoffnung noch ne zeitlang zerstreuen.

Siehe UK. Eigentlich Reiseerleichterungen erwartet, stattdessen nun Portugal von der grünen Liste genommen. Die Engländer dürfen fast nirgendwo hinreisen ohne anschließend nach der Rückkehr in Quarantäne zu müssen, inkl. zweier selbst zu zahlender PCR-Tests.

Die Frage ist nun: welche Tests bietet NR zu welchem Preis an und werden diese vom Markt angenommen.  

04.06.21 14:43
1

3990 Postings, 5192 Tage xoxosSentiment

Man verkauft, weil der Kurs fällt, nicht weil die Zahlen schlecht sind. Die Euphorie ist inzwischen ausgepreist. Jetzt übertreibt man. Im Einklang mit den fallenden Infektionszahlen geht man davon aus, dass das Geschäft jetzt ausläuft, im Worst-Case Viromed den Rest nicht mehr abnimmt.
Ich gehe jedoch davon aus, dass weiter getestet wird. Es mag gerade eine Delle geben, weil Betriebe und Testzentren auf Lager bestellt haben. Aber die werden auch wieder leer. Die TEstzentren haben nach meiner Beobachtung weiter guten Zulauf. Ein Bekannter, der ein Zentrum betreibt, sprach von ziemlich stabilen Zahlen. Inzwischen haben einige Firmen ihre Testpflicht clever organisiert. So schicken die ihre Mitarbeiter morgens zum Testzentrum und die bekommen dann gratis den Bürgertest, sogar noch mit schriftlichem Nachweis. Man hört, dass die Arbeitgeber sogar teilweise noch ein Kickback vom Testzentrum erhalten. Veranstaltungen werden vermehrt angeboten, fast immer mit Testerfordernissen. Ich denke, dass wird uns noch ein paar Monate begleiten; insofern wird NanoRepro auch weiter Umsatz machen. Bei einer möglichen 4. Welle wird dann auch das Sentiment wieder drehen und man kann nochmal Geld verdienen wenn man Mut hat. Mein Abstauberlimit liegt bei 5.  

06.06.21 18:08

2970 Postings, 1326 Tage Claudimaldeutschlandweit inzidens auf 17 gesunken

wer braucht jetzt noch tests?corona also so gut wie weg!das wars dann wohl mit nanorepo.
morgen unter 5 euro.  

07.06.21 07:28
2

80 Postings, 151 Tage CoronaInvestClaudi = Raider?

Jetzt hab ichs, Claudi ist ein RAIDER.
Du bashed NR nach unten um dann zu einem sehr günstigen Kurs das Unternehmen zu übernehmen und dann zu erlegen um an die Bareinlagen zu kommen.
Sehr schlau, wenn ich das nötige Kleingeld hätte würde ich das zumindest so machen.
Gorden Gecko 4.0  

07.06.21 11:17

1 Posting, 1038 Tage InseltobiSelbsttest

Ich selbst war auch mit einer kleinen Position investiert. Bin aber wegen Bauchgefühl wieder raus mit nur kleinem Verlust.
Hat schon mal jemand von euch diesen Test von Viromed Nanorepro gemacht? Ich schon und bin gar nicht überzeugt. Ich habe schon viele Tests unterschiedlicher Firmen gemacht und muss sagen der von Nanorepro war bislang der schlechteste Selbsttest. Ich denke das die auf vielen Tests sitzen bleiben werden, da diese dann andere Firmen bevorzugen.  

07.06.21 11:47

368 Postings, 4277 Tage MrMacGyverWo siehst du denn bei diesen Tests

Unterschiede? Was macht den Test von Nanorepro für dich "schlecht"?

Außer Swab, Flüssigkeit und Testkassette gibts da doch nix...wo kann da was besser oder schlechter sein? Ist mir rätselhaft...  

07.06.21 12:35
3

4055 Postings, 1448 Tage CoshaVielleicht

hat er sich die Stäbchen ins Ohr gesteckt.  

07.06.21 12:42
7

102894 Postings, 7811 Tage KatjuschaHat sich Inseltobi doch eh ausgedacht

Wer von uns achtet denn bei den Tests der letzten Monate auf den Hersteller?
Und wer kann beurteilen welcher Test davon gut oder schlecht ist? Woran will man das festmachen?

Total unrealistische Geschichte, die der Inseltobi sich da ausgedacht hat. Hier gibt es schon manchmal lustige Dinge in Foren, wenn man Aktien pushen oder bashen will.
-----------
the harder we fight the higher the wall

07.06.21 12:45
1

205 Postings, 110 Tage TobiEE21Und dann auch noch...

...mit meinem Namen.... Junge Junge.... puhhhhh

Hab am Samstag erst wieder einen beim DM Testzentrum in der Nähe machen lassen. Sowas von easypeasy, diese angebliche Körperverletzung...

Und daheim auch schon diverse Anbieter gehabt. Und mal ganz ehrlich, außer dem Clinitest, bei dem man noch zusätzlich die Flüssigkeit selbst abfüllen muss, ist das doch alles identisch.

Dürfen wir die Insel erfahren, auf der lebst? :D  

07.06.21 18:10

368 Postings, 4277 Tage MrMacGyverDas bestätigt meine Meinung.

Danke euch!  

09.06.21 08:26

60 Postings, 1229 Tage crepuscularals Aktionär

habe ich mir natürlich 4 Tests nach Hause bestellt. Mein AG hat mir Biogen Tests als Vergleich ausgehändigt. Da gibt es beim besten Willen keine nennenswerten Unterschiede oder Vorteile in der Handhabung.  

09.06.21 08:27

210 Postings, 307 Tage GuruPitkaKurssprung auf 6,32? WAS IST LOS?

Hat jemand eine Ahnung warum der Kurs so einen Sprung gemacht hat?  

09.06.21 08:41

147 Postings, 409 Tage dankefürHilfekeine News

letzte Zuckungen wahrscheinlich bevor es weiter bergab geht. Gestern gab es ja auch ein kurzes aufleuchten bevor es wieder dunkel wurde  

09.06.21 09:42
1

1223 Postings, 5198 Tage WiFidfH

Warum sollte es weiter bergab gehen? Aus meiner Sicht gibt es eher ein enormes Erholungspotential, da die derzeitige Marktkapitalisierung im Bereich des erwarteten 2021 Gewinns liegt, eher sogar noch deutlich darunter.  

09.06.21 10:50

147 Postings, 409 Tage dankefürHilfeLeute

sehr euch doch mal das Handelsvolumen an . Das ist ein Witz. Niemals sorgt das für Kaufdruck. Vergleicht die letzten Tage. Immer das selbe Muster. Früh rau, dann wieder runter, bis Mittag dann wieder Erholung und spätestens gegen 15 Uhr wieder abwärts. Da ist überhaupt keine Erholung in Sicht    

09.06.21 11:01

147 Postings, 409 Tage dankefürHilfeEntwicklung Schlusskurs

28.5.     6,45
31.5.     6,30
1.6,       6,24
2.6.       5,98
3.6.       5,78
4.6.       5,78
7.6.       5,60

Da ist noch immer keine Bodenbildung  

09.06.21 11:25

2462 Postings, 3964 Tage sonnenschein2010dann warten

wir mal bis die 4-/ 5er Schwelle in Sicht kommt.
Ohne News wird hier kein Kaufdruck aufkommen,
es gibt halt immer noch den Unsicherheitsfaktor, inwieweit der prognostizierte
Umsatz von 250 Minimum in 2021 erreicht wird.
Zum 21.5 waren es 120 Mio Umsatz plus noch ausstehend 100 Mio Abruf durch Viromed,
ein Unsicherheitsfaktor, der gerne ausgeblendet wird.
Je nach Marge lag der Gewinn zum 21.5. wohl bei 30 bis max. 60 Mio ?,
entspricht 25 - 50 % Marge (zu Beginn wurde sicher eher 50% erzielt, aktuell wohl eher 25 %)
-->  ggf. 40 Mio in der Kasse
Zielkurs minimal:  4 ? x 13 Mio Aktien =  52 Mio ? Marktkap.
Potential auf 8-12 ? bei positivem Umsatzverlauf  

09.06.21 11:29

2462 Postings, 3964 Tage sonnenschein2010... bei positivem Umsatzverlauf im 2. Hj 2021

... oder big news über zukünftige und interessante weitere Geschäftsfelder.  

09.06.21 11:41

147 Postings, 409 Tage dankefürHilfeich denke

das Nano erst unter 5,00 ? wieder ein Kauf ist. Aber immerhin ist es schon deutlich ruhiger geworden.  

09.06.21 15:22

4923 Postings, 7500 Tage KINIDie fette Hürde bei 6,20 wurde grad geknackt

Bleibe dabei mit meinem Kursziel von 8,50....

@Katjusha

oder wo ist dein Ziel?  

09.06.21 15:27
1

2622 Postings, 4116 Tage SchokoriegelTrendwende? Kurs nimmt Fahrt auf

Erholung bis 8 dürfte kein Problem sein...  

Seite: 1 | ... | 235 | 236 |
| 238 | 239 | ... | 243   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: TobiEE21
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln