Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Seite 791 von 796
neuester Beitrag: 08.05.21 12:20
eröffnet am: 21.11.14 12:00 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 19883
neuester Beitrag: 08.05.21 12:20 von: duftpapst2 Leser gesamt: 4846126
davon Heute: 1751
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | ... | 789 | 790 |
| 792 | 793 | ... | 796   

09.04.21 22:02

6615 Postings, 5564 Tage beegees06Das hätte ich nicht gedacht

dass die Aktie heute so gut wie nichts verloren hat  

11.04.21 18:43

861 Postings, 2308 Tage Bernd-khttps://www.jinkosolar.com/en/site/suntank#s1

11.04.21 19:10

6615 Postings, 5564 Tage beegees06Den Link kann man nicht öffnen

12.04.21 07:50
2

861 Postings, 2308 Tage Bernd-kBei mir geht das.

Link markieren, rechte Maustaste, "link in einem neuen tab öffnen", Seite erscheint.

Nicht besonders schnell, aber geht.  

12.04.21 11:55

861 Postings, 2308 Tage Bernd-kInteressant im Zusammenhang mit obigem link:

Analysis undertaken by the Clean Energy Council compared the costs of a new 250MW gas fired generator with those of a 250MW big battery project, finding that the battery could deliver peaking services as much as 30 per cent cheaper, based on current technology prices.

Aus:
https://reneweconomy.com.au/...viD7NjP8ZVcRxcVhS53a7Td5TNBSn2ufe_trhk

Da ist Jinko gut unterwegs mit seinem storage-Konzept.

Haben Konkurrenten ebenfalls storage im Angebot? Bin zu faul zum Suchen ;-)
 

12.04.21 15:03

12 Postings, 1215 Tage 19pbodyAnalystenrating

Roth Capital senkt das Kursziel für JinkoSolar von 59$ auf 38$ (buy ?> neutral).

 

12.04.21 15:52

754 Postings, 2101 Tage CDee...

die Amis haben den Daumen gesenkt... und Abwärts! Rette sich wer kann...  

12.04.21 15:54

6615 Postings, 5564 Tage beegees06Zum kotzen

das das Ding jetzt vermutlich noch auf ein Jahrestief geht, hätte ich wirklich nicht gedacht, jeden Tag fast 10% Minus ist nicht normal - Jinkosolar ist auch jeden Tag der Spitzenreiter im Minus aller Solarwerte

Das heißt, mindestens 1 Jahr liegen lassen  

12.04.21 16:05

3551 Postings, 2281 Tage Eugleno@ beegees

Weshalb willst du den Rotz ein Jahr liegen lassen?
Das impliziert ja, dass der Dreck wieder steigt.
Spätestens jetzt muss man zugeben, dass Jinko ein Fehlinvestment ist.

Zudem muss man bedenken, dass fast alle anderen Werte gestiegen sind. Doppelt hart.  

12.04.21 16:06

3196 Postings, 3610 Tage QuintusJS

Hier fallen die letzten Ziegel von Dach, eine Firma die nichts verdient, wird abgestraft.
Das Margenproblem ist nachhaltig und wird sich auch in einem Jahr nicht besser werden  

12.04.21 16:06

90 Postings, 178 Tage WokstockRegenerative Energien ...

... gehen gerade alle mal wieder in den Keller.
Die Kursverläufe an der Börse machen für mich oft keinen Sinn. Abwarten.  

12.04.21 17:28

565 Postings, 1661 Tage SwityHabe heute auch verkauft, wer weiß den noch

Wie weit es noch runter geht,glaube nicht,das die 30$halten, einfach nur mist.  

12.04.21 17:37

6615 Postings, 5564 Tage beegees06und der Aktinär

brüllt schon wieder 50% Gewinn  

12.04.21 17:38

6615 Postings, 5564 Tage beegees06sorry, der Aktionär soll es heissen

aber das hättet ihr eh gewusst  

12.04.21 17:47

300 Postings, 251 Tage Core01Ich finde,

wenn sich der Aktionäre oder Herr Maydorn zu Wort melden, geht's nochmal 3% extra nach unten :(  

12.04.21 17:56

433 Postings, 1647 Tage PaWe1992Bei 50%...

Wären wir stand der Dinge jetzt bei gerade mal 45?....
 

12.04.21 18:13

78 Postings, 86 Tage AscescendarCOVID

Die Prognosen bleiben trotz höherer Rohstoffkosten (falls diese nicht nach COVID verringert werden können), höherer Nachfrage in den nächsten Jahrzehnten , Infrastrukturpaketen, Solarzwang in Deutschland/Europa (Grüne) und geringeren Transportkosten meiner Ansicht nach gut. Wer welche hat ich würde nicht verkaufen. Wer noch keine Hat, Dip beobachten, mach ich auch gerade und am Tiefstand vor dem Turnaround kaufen.

Ich würde mich nicht von COVID Zahlen blenden lassen.  

12.04.21 18:15

78 Postings, 86 Tage AscescendarPaper Hands

Wer jetzt Paper Hands hat verliert und die Reichen kaufen bald zu... Wartet doch mal 1 Jahr ab und sagt dann ob alles doof ist, ich hatte auch schon überlegt einen Bitcoin vor Jahren nach einem Drop zu verkaufen und wo stehen wir heute?!?  

12.04.21 20:36

78 Postings, 86 Tage AscescendarBekannt

13.04.21 00:29
1

78 Postings, 86 Tage AscescendarSolar Branche

Vor allem aber durch niedrigeres Angebot von Silizium bei mehr Nachfrage. Laut Bernstein Research soll sich Polysilizium ab 2022 wieder vergünstigen, bis eine Vergünstigung des Preises in Sicht ist werden Solaraktien gebashed. Jinko Solar plant die Selbstversorgung bzw Eigenförderung von Polysilizium, was weniger Schwankungen beim Gewinn bedeuten würde. Ich sehe positive Zukunftstendenzen im Solar Bereich, auch wenn kurzfristig einige Kleinere Betriebe vom Markt verschwinden könnten wegen den hohen Rohstoffpreisen. Wer hier long gehen will super, wer hier kurze Gewinne abräumen will oder traden will geht bestimmt auch, wer aktuell Aktien hat ist besser beraten nicht zu verkaufen und eher long zu gehen, die Zeit des Solars steht uns erst noch bevor. PV ist eine sehr günstige Art Energie zu erzeugen und wird meiner Ansicht nach die Hauptenergiequelle der Zukunft.

https://www.solarserver.de/2020/12/10/...20diesem%20Jahr%20gestiegen.  

13.04.21 00:31

78 Postings, 86 Tage AscescendarAchso

Natürlich ohne Gewähr, Aktien können immer steigen und fallen, meiner Ansicht nach steht Solar aber eine positive Zeit bevor.  

13.04.21 09:15

861 Postings, 2308 Tage Bernd-kNach meiner Meinung hängt der "Markt"

in seiner Einschätzung mal wieder zurück und hat

https://reneweconomy.com.au/...viD7NjP8ZVcRxcVhS53a7Td5TNBSn2ufe_trhk
und
https://www.jinkosolar.com/en/site/suntank#s1

noch nicht mitbekommen bzw. verstanden/bewertet.
Das ist ein kluger Schachzug von Jinko, der einiges an Marktchancen eröffnen wird. Zumal die "storage" hardware ziemlich gut zu sein scheint.

Nach der zwischenzeitlich doch deutlichen Überbewertung ergeben sich auf dem derzeitigen Kursniveau mit der Entwicklung von "storage" und dem Zweitlisting in China  (dort deutlich höhere Bewertung von PV-Aktien als an US-Börsen) nach meiner Meinung gute Kurschancen.
Ich reite also - wie seit Jahren - weiter die Jinko-Welle und peile für mich mal die 100$ als erstes Kursziel an.

Sukzessive einsteigen, liegen lassen und abwarten...habe ich für mich entschieden.  
Für mich ist derzeit eine ähnliche Lage wie Anfang 2020, als ich hier "40$" geschrieben hatte (und ausgelacht wurde).  

13.04.21 09:41

90 Postings, 178 Tage Wokstock@Ascescendar

Danke für die aufbauenden Worte!


Ich werde auch meine ca. 50% Verluste mit Jinkosolar jetzt nicht realisieren, sondern gehe auf 1-3 Jahre long und schaue, ob und was sich in diesem Zeitraum tut. Mittlerweile beginne ich zu befürchten, dass die Aktie noch weitere 50% verlieren und auf das Niveau von vor September 2020 fallen könnte. Ich weiss, einige haben das schon vor Wochen/Monaten prophezeit. Sind halt alle Schlaumeier und echte Börsenprofis im Gegensatz zu mir!


Ich hatte gehofft, dass Jinkosolar sich bis Herbst weiter in einem Bereich zwischen 40-50$ bewegt und dann wieder zu steigen beginnt. Die Quartalszahlen legen aber nahe, dass eher zwischen 30-40$ zu erwarten sind und bessere Kurse in weite Ferne rücken.

 

13.04.21 09:44

90 Postings, 178 Tage Wokstock@Bernd-k

Mich würde interessieren, in welchem Zeitraum die 100$ Deiner Vermutung nach erreicht werden könnten?  

Seite: 1 | ... | 789 | 790 |
| 792 | 793 | ... | 796   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln