Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 9 von 821
neuester Beitrag: 20.05.21 17:14
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 20516
neuester Beitrag: 20.05.21 17:14 von: professorVa. Leser gesamt: 2474329
davon Heute: 288
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 821   

17.02.19 20:36

3126 Postings, 3755 Tage Ghost013aIst natürlich glatt gelogen wie immer

Genau lesen sollte helfen.

"Die Münchner Kanzlei Rotter rechnet ebenfalls mit einer juristischen Aufarbeitung der Vorgänge, falls sich die Vorwürfe bestätigen sollten."

Nicht mehr und nicht weniger.  

17.02.19 20:40

7058 Postings, 2357 Tage BorsaMetinOb sich der Kauf für die Dt. Bank lohnt?

Meiner Meinung nach muss der o.g. CEO zurücktreten, damit das zerstörte Anlegervertrauen langsam zurückkehren soll.

Hammer Meldung,
wie folgt:
 

17.02.19 20:54

7058 Postings, 2357 Tage BorsaMetin#202 Klar! Für dich sind alle Lügner! Statt

sich an die eigene Nase fassen.

Der Punkt ist doch, dass bald möglicherweise die Klagewelle kommt. Übrigens, das Vertrauen der Anleger ist derzeit massiv zerrüttet.
 

17.02.19 21:01
1

7058 Postings, 2357 Tage BorsaMetinAnwälte bereiten auch in Deutschland Klagen vor!

Hammer Meldung!
FRANKFURT (Dow Jones)--Nach ersten Sammelklagen in den USA gegen Wirecard wegen angeblicher Verstöße gegen das Wertpapiergesetz bereiten sich auch in Deutschland Anwaltskanzleien auf mögliche Schadensersatzklagen
 

17.02.19 21:07
2

7058 Postings, 2357 Tage BorsaMetinDas sind Horrorszenarien!

Falls sich die Gerüchte wirklich bestätigen ...

Gegenüber der Zeitung verteidigte auch die Frankfurter Börse ihre Politik, den Handel von Wirecard-Aktien trotz teilweise drastischer Kursstürze nicht auszusetzen: "Eine Aussetzung kommt von Gesetzes wegen nur in Frage, wenn die Ordnungsmäßigkeit des Börsenhandels gefährdet erscheint", sagte der Geschäftsführer der Frankfurter Börse, Cord Gebhardt: "Das ist nicht automatisch bei Schwankungen gegeben, selbst wenn diese erheblich sind".
 

17.02.19 21:15
3

7058 Postings, 2357 Tage BorsaMetinHat das o.g. Unternehmen noch Potenzial?

Nein! So denke ich zumindest. Übrigens, der Punkt ist doch, dass bald möglicherweise s.u. die Klagewelle kommt. Im Übrigen das Vertrauen der Anleger ist zurzeit massiv zerrüttet.

Der CEO bezüglich des o.g. Unternehmens muss sofort zurücktreten!

Hammer Meldung:
FRANKFURT (Dow Jones)--Nach ersten Sammelklagen in den USA gegen Wirecard wegen angeblicher Verstöße gegen das Wertpapiergesetz bereiten sich auch in Deutschland Anwaltskanzleien auf mögliche Schadensersatzklagen
 

17.02.19 21:19
3

455 Postings, 2466 Tage BudFoxxxWas für ein Selbstdarsteller

Bitte Thread löschen. Reiner Bullshit hier!  

17.02.19 21:21

148 Postings, 1424 Tage Helli01Die wiederkehrenden Vorwürfe

Haben doch irgendwo ihren Ursprung, undurchsichtiges Firmengeflecht, reihenweise Übernahmen von Konkurenten und unklare Bilanzen im scheinbar so ,,lukrativem?? Geschäft mit automatisierter Zahlungsabwicklung.
Steinhoff reloaded... natürlich ist noch nichts bewiesen aber ich vermute hier nimmt der nächste Skandal seinen Lauf, nachdem das Vermögen seine Besitzer gewechselt hat.
Was der Bauer nicht kennt das isst er nicht und bei einer höheren Bewertung als die traditionelle deutsche Bank hält sich mein Mitleid doch stark in Grenzen :-) zumal die Börse heute mit ihrer Bewertung eines Unternehmens nach nackten Zahlen schon auf geringe Abweichungen mit gewaltigen Kursveränderungen reagiert, die ein Unternehmen auf ganz anderem Niveau bewerten, werden die Einladungen zur Manipulation von den Anlegern doch selbst verteilt.  

17.02.19 21:23

7058 Postings, 2357 Tage BorsaMetinAnwälte bereiten auch in Deutschland Klagen vor!

Hammer-Meldung!
FRANKFURT (Dow Jones)--Nach ersten Sammelklagen in den USA gegen Wirecard wegen angeblicher Verstöße gegen das Wertpapiergesetz bereiten sich auch in Deutschland Anwaltskanzleien auf mögliche Schadensersatzklagen
 

17.02.19 21:30
1

7058 Postings, 2357 Tage BorsaMetinMein Rat für das o.g. Unternehmen ...

Der CEO soll eiligst zurücktreten.  

17.02.19 21:40
2

7058 Postings, 2357 Tage BorsaMetin#211 Ergänzungen

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.  

17.02.19 21:43
18

8191 Postings, 1140 Tage DressageQueenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.02.19 10:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

17.02.19 21:44
1

3126 Postings, 3755 Tage Ghost013aHAHA GEIL

17.02.19 21:55

7058 Postings, 2357 Tage BorsaMetinSteck der Aufsichtsrat möglicherweise

mit dem CEO unter einer Decke?  Der Aufsichtsrat bezüglich des o.g. Unternehmens arbeitet nach meiner Meinung zu lasch! Und außerdem überschätzt der o.g. CEO seine verspäteter Rücktritt, obgleich die Umstände einen Rücktritt nahelegen würden. Übrigens die Klagewelle in D und sowohl auch im Ausland sind nicht zu stoppen!?  

17.02.19 22:16

7058 Postings, 2357 Tage BorsaMetinWer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.

17.02.19 22:37
2

264 Postings, 5042 Tage Schmidti68Das Kind im Manne

Was man nicht alles macht um die eigenen 500,00 Eur in Put- Optionen zu pushen.
Borsa glaubt er könne den Kurs beeinflussen... Köstlich infantil. :-)))  

17.02.19 23:42
1

611 Postings, 2932 Tage Biker 20.

18.02.19 11:36
2

3126 Postings, 3755 Tage Ghost013aBafin stoppt Leerverkauf, Stawa ermittelt gegen FT

18.02.19 12:11

7058 Postings, 2357 Tage BorsaMetin#221 Niemand steht über dem Gesetz!

Sogar die B.A.F.O.N. auch nicht! Da werden bestimmt bei der Europäischen Gerichtshof Klagen gegen der o.g. Behörde eingereicht werden!

Der heutige Kursanstieg wird nur ein Strohfeuer sein!

Die Wahrheit wird gewinnen.



 

18.02.19 12:13
1

921 Postings, 1830 Tage FijijiBorsa

18.02.19 12:13
3

3002 Postings, 1156 Tage stockpicker68Haben sie dich noch immer nicht

eingefangen?

 

18.02.19 12:18

7058 Postings, 2357 Tage BorsaMetinWer gegen den @Zeitungsjungen ermittelt,

der oder diejenige bleibt auf dem Holzweg!

 

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 821   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln