Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 7 von 821
neuester Beitrag: 20.05.21 17:14
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 20516
neuester Beitrag: 20.05.21 17:14 von: professorVa. Leser gesamt: 2462889
davon Heute: 322
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 821   

14.02.19 18:13
1

8493 Postings, 2512 Tage Ebi52Und es gelingt

den Zockern immer noch in der einen, sowie in der anderen Richtung die Lemminge über die Klippe zu schubsen!
Warum wird nicht erstmal geduldig abgewartet? Aber macht ruhig, es ist ja nicht mein Geld!
 

14.02.19 18:33

802 Postings, 1475 Tage solodrakbangräfesol.Oh die Gemüter kochen hier hoch

Da hat wohl der ein oder andere Seine Risiko Bereitschaft falsch eingeschätzt. Gewinne kann man sich so leicht vorstellen , das Risiko hingegen wird ausgeblendet. Ist doch gut wenn hier einer als Shout Box hinhält. Hat fast schon was Messias artiges selbstloses. Nochmal Daumen hoch für metin und diesen Thread .  

15.02.19 02:29

332 Postings, 1121 Tage JannesMal privat..

Borsa, bist Du Masorchist oder hart im Nehmen? Ich wurde in einem anderen Forum schon mit schwarzen Sternchen belohnt. Ehrlich ich könnt`s kaum aushalten mich so belöffeln zu lassen. Auch wenn M.E. teilweise berechtigt... die Kritik geht aber schon sehr ins private. Übrigens gut, daß Du jetzt in diesem Forum bist. Habe wenig Zeit und Deine Beiträge waren M.E. lang und wenig informativ.  

15.02.19 04:01
1

922 Postings, 3205 Tage FiftycentHat jemand ne Ahnung wenn die shorties brennen?

15.02.19 04:16
1

3002 Postings, 1149 Tage stockpicker68WANN die shorties rennen?

Wenn man sie mit Benzin übergießt und anzündet?
Wenn man sie auf den Grill wirft?
Wenn Rajah & Tann den Abschlußbericht in paar Wochen fertig haben und WDI ihn veröffentlicht?

such dir was aus ;)


 

15.02.19 06:29
2

7057 Postings, 2350 Tage BorsaMetinVertuschungsversuch u.a.?

Selbst der Verantwortlicher bezüglich des o.g. Unternehmens hat eingeräumt, dass Ungereimtheiten in der Bilanzierung aufgetaucht sind!? Tatsache ist doch, dass er anschließend einen externen Anwalt beauftragt hat.

Übrigens ich geh energisch davon aus, dass die o.g. externen Anwaltskosten durch das o.g. Unternehmen bezahlt sind, daher! Bei einem schlechten Anwalt-Abschluss-Berichtszeugnis hätte er die Infos der Anwaltsendermittlungsergebnisse unterdrücken können, daher! Es scheint mir, dass der Auftraggeber hierbei unglaubwürdig ist.


???????-

Zumindest hätte man den Vorfall eiligst bei den zuständigen Behörden melden oder die Aktionäre per Brief darüber informieren sollen!

????????

Zur Erinnerung, die besonderen Knackpunkte sind zubeachten:

Warum geht das o.g. Unternehmen nicht explizit gegen die Artikel der Zeitungsjunge vor?!
Warum keine Gegendarstellung vor der Klageeinreichung!?
Warum wird keine einstweilige Verfügung beantragt!?
Warum jetzt keine anwaltliche Anzeige!?  

15.02.19 06:57
3

546 Postings, 1657 Tage OlliCashIch bin gespannt ob Dan McCrum

bald auch mal ne Polizei Razzia bei sich zu Hause hat. Sieht ja alles nach marktmanipulation aus  

16.02.19 07:12

7057 Postings, 2350 Tage BorsaMetin#158 Da wird noch nichtmals eine Fliege

vorbei fliegen.  

16.02.19 08:56

7057 Postings, 2350 Tage BorsaMetinEs ist aber auch möglich,

dass nebst der Privatanleger bezüglich des o.g. Unternehmens auch Blackrock Inc. sich somit der Sammelklage in den USA anschließen wird.

Bekannter Weise hat Blackrock Inc. ihre Bestände massiv reduziert.
ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Die Wirecard AG steht als Dax-Unternehmen im Fokus institutioneller Großinvestoren, darunter auch die bekannte US-Investmentgesellschaft Blackrock Inc. Diese hat nun ihre
 

16.02.19 18:36
4

806 Postings, 2673 Tage Thomas941@BorsaMetin

Dir ist aber schon klar wieso Blackrock die Anteile reduziert?

Blackrock vertreibt gigantische Indexfonds (ETFs), die den DAX nachbilden und wenn ein DAX Konzern, innerhalb weniger Tage Milliarden an Marktkapitalisierung verliert, dann werden Anteile verkauft, um den DAX möglichst gut nachbilden zu können.  

16.02.19 18:48
3

7129 Postings, 1240 Tage STElNHOFFJetzt

werden die "Schmierblättchen" langsam ins Schwitzen kommen.................  

16.02.19 19:10

7057 Postings, 2350 Tage BorsaMetinBist du ein Hellseher?

16.02.19 19:13
1

611 Postings, 2925 Tage Biker 20ich

finde  das  mal einen neutralen Bericht
Borsa  solltest du auch  lesen

https://www.ariva.de/news/...ard-die-situation-spitzt-sich-zu-7414925  

16.02.19 22:31

7057 Postings, 2350 Tage BorsaMetinDen Bericht kenne ich bereits schon.

16.02.19 23:14
2

32094 Postings, 6750 Tage BörsenfanWir werden hier jämmerlich zugrunde gehen,

eingesackt im Morast ersticken wir jämmerlich, während wir brennend eine der Wirecard Aktien noch aus der Scheiße heraus nach oben halten können. Der Schlamm verdichtet die Lungenbläschen und rückt runter Richtung Magen während zeitgleich der Kotzreiz den ganzen Rotz versucht rauszupusten...
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

16.02.19 23:17
3

32094 Postings, 6750 Tage BörsenfanDer Kapitalismus frisst sich am Ende selber auf

und ihr euch mit. Da bringen euch die besten Markenklamotten nichts, wenn ihr eure Wirecard-Dopotaktien dem Bauern vor die Füße legt und der euch ganz klar zu verstehen gibt, dass es keine Eier für Wire gibt. Was soll der auch mit der Scheiße? Außer kurzes Feuer zum anzünden des Schwedenofens is da ja nix. Ich spar mir die Dinger für´s Osterfeuer auf.
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

16.02.19 23:43
3

7057 Postings, 2350 Tage BorsaMetinVertrauen ist keine Schnittblume, die nachwächst!

Der CEO bezüglich des o.g. Unternehmens muss endlich zurücktreten!
Um das Vertrauen der Anleger zurückgewinnen.

Bekannter Weise hat der o.g. CEO bezüglich des o.g. Unternehmens über einen externen Anwalt ein unerlaubtes Ermittlungsverfahren gegen die eigenen Mitarbeitern eingeleitet.
Allerdings hat er den o.g. Vorfall gegenüber der zuständigen Behörde und sowie auch gegenüber den Aktionären bezüglich des o.g. Unternehmens verschwiegen. Wohlgemerkt! Hierzu wurden die besonderen wichtigen Vorinformationen vorenthalten und dabei hat er natürlich die Meldepflicht massiv verletzt.
 

17.02.19 09:21
1

7057 Postings, 2350 Tage BorsaMetinInteressanter Bericht

Wirecard-Aktionäre brauchen mal wieder starke Nerven. Wegen möglicher Unregelmäßigkeiten in Singapur ist die Aktie abgestürzt. Nicht zum ersten Mal wird der Konzern attackiert.
 

17.02.19 09:23

7057 Postings, 2350 Tage BorsaMetinVideo interessant

17.02.19 09:25
1

7057 Postings, 2350 Tage BorsaMetinJetzt was tun?!

Wirecard: Wie gefährdet ist der Technologiekonzern? | SPIEGEL Plus
Der Münchner Technologiekonzern Wirecard ist erneut Ziel spekulativer Attacken geworden. Mit dabei sind alte Feinde des Unternehmens.
 

17.02.19 09:28
1

7057 Postings, 2350 Tage BorsaMetinInteressant

Wirecard ist in Europa führend als Spezialist für Zahlungsabwicklung und Issuing. Erfahren Sie mehr über die Zahlungslösungen, die Wirecard offline, online und mobil anbietet.
 

17.02.19 09:30
1

7057 Postings, 2350 Tage BorsaMetinAbwarten und Tee trinken!

17.02.19 09:32
1

7057 Postings, 2350 Tage BorsaMetinZur Erinnerung ...

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 821   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Capricorno, DodgeRam, FinalCountdown, XL10, himmelreich, Pleiteadler
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln