finanzen.net

Kontron! es geht los

Seite 1 von 20
neuester Beitrag: 06.06.06 17:24
eröffnet am: 01.04.04 09:05 von: IDTE Anzahl Beiträge: 476
neuester Beitrag: 06.06.06 17:24 von: urbommel Leser gesamt: 58954
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20   

01.04.04 09:05
3

2718 Postings, 5712 Tage IDTEKontron! es geht los

26000 stück im geld bei 7,2
Geld 7,20  
Brief 7,23  
Zeit 01.04.04   09:01:57  
Geld Stk. 26.983  
Brief Stk. 2.000  
damit dürfte kontron den boden bei 7 euro gefunden haben und ist jetzt auf dem weg nach oben (8,5Euro bis mitte april)!
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20   
450 Postings ausgeblendet.

26.01.06 14:01

1913 Postings, 5382 Tage urbommel@fundamental

hast ja Recht, der Kauf Nov. 2004 war aus dem Bauch heraus, da die Aktie mir schon mal viel Spaß gemacht hat (damals von ca. 30 auf ca.60 EUR, binnen kurzer Zeit). Habe aber in 2005 noch zugekauft, bin jetzt ganz gut investiert und habe alle Zeit dieser Welt. Verfolge eure Analysen regelmäßig, hat mir schon geholfen, so soll es ja auch sein, oder? Es ist Balsam für die Seele, wenn mal ein Titel mit über 1000 EUR im Plus ist.
gruß urbommel  

28.01.06 22:54

1092 Postings, 6862 Tage utimacoSecuritieKontron mit Rekordumsatz


von Christoph Hammerschmidt
EETimes Germany
January 27, 2006 (2:12 p.m. GMT)

ECHING ? Der Embedded-Computer-Hersteller Kontron hat nach vorläufigen Zahlen im vierten Quartal 2005 beim Umsatz kräftig zugelegt und erneut einen Rekordwert erzielt.

Gegenüber dem dritten Quartal, als man 73,5 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet hatte, sei Umsatz nun um mindestens 20 Prozent auf "deutlich über 88 Millionen Euro" gestiegen, teilt das Unternehmen mit. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht dies einer Steigerung von über 35 Prozent.

Für das gesamte Geschäftsjahr 2005 erwartet Kontron einen Umsatz von mindestens 295 Millionen Euro und damit einen Zuwachs von 12,6 Prozent. Auf der Ergebnisseite sieht sich Kontron für 2005 mit einem Ebit-Gewinn von etwa 23 Millionen Euro (Vorjahr 20 Millionen Euro) im Rahmen seiner Prognosen.

Im vierten Quartal hatte der Hersteller von Industriecomputern den größten Design Win seiner Firmengeschichte im Gesamtwert von mehr als 100 Millionen US-Dollar verbucht. Der Kunde, laut Kontron eines der weltweit größten Telekommunikationsunternehmen, wird seine gesamte Infrastruktur auf den ATCA-Standard (Advanced Telecom Computing Architecture) anpassen; die Echinger sollen dazu die entsprechenden Geräte entwicklen. Kontron-Chef Hannes Niederhauser rechnet bereits 2007 mit ersten größeren Umsätzen, 2008 mit zweistelligen Millionenbeträgen und bis 2012 mit Gesamterlösen in Höhe von bis zu 100 Millionen Euro pro Jahr.

Das Unternehmen will auch 2006 sein Aktienrückkaufprogramm fortführen. Nachdem 2005 bereits etwa 1 Million eigene Aktien im Wert von circa 6,5 Millionen Euro erworben wurden, sollen in diesem Jahr weitere Anteile gekauft werden. Über den genauen Umfang will der Vorstand im März informieren.

Gruß

uS  

08.02.06 19:15

1092 Postings, 6862 Tage utimacoSecuritieKontron bei Schwäche einsammeln

08.02.2006
Der Aktionär

Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" empfehlen die Aktie von Kontron (ISIN DE0006053952 / WKN 605395) bei Schwäche einzusammeln.

In der modernen Welt seien die "Embeded Computer-Systeme", so genannte "elektronische Gehirne", überall, egal ob in der Diagnose-Elektronik von Autos, in medizintechnischen Geräten, in Automaten oder in Fabrikrobotern. Die Kontron AG, ein Spezialist für "eingebettete" Computer-Systeme, sei allein vom dritten auf das vierte Quartal 2005 um über 20 Prozent auf einen Umsatz von "deutlich über 88 Mio. Euro" gewachsen. Dies entspreche gegenüber dem Vorjahr sogar einem Sprung von mehr als 35 Prozent.

Doch Kontron wachse nicht nur seit geraumer Zeit überdurchschnittlich, der Konzern verdiene dabei auch noch ordentlich Geld. Vorläufigen Zahlen zufolge sei im vergangenen Geschäftsjahr ein EBIT von "etwa 23 Mo. Euro" übrig beblieben. Bereits in 2005 hätten die solide finanzierten Münchener 6,5 Mio. Euro für den Rückkauf eigener Aktien verwendet. Im laufenden Jahr stehe voraussichtlich eine ähnliche Summe für Rückkäufe zur Verfügung. Hannes Niederhauser, Chef der Kontron AG, habe gegenüber den Experten von "Der Aktionär" berichtet, dass aber auch die erstmalige Auszahlung einer Dividende nicht auszuschließen sei.

Mit einem konkreten Ausblick für 2006 halte sich Niederhauser, nachdem er zu optimistische Prognosen für 2005 abgegeben habe, bislang zurück. Daher stehe noch die relativ konservative Prognose, die Umsätze langfristig jedes Jahr um über 10 Prozent und das EBIT um 20 Prozent zu steigern, im Raum. 2006 dürfte dies wohl locker erreicht werden.

Die Weichen für weiteres Wachstum habe Kontron bereits gestellt. Da der Auftragsbestand in den ersten neun Monaten des vergangenen Geschäftsjahres um fast 40 Prozent zugelegt habe sei eine Fabrik in Malaysia gekauft worden. "Damit können wir unsere Fertigungskapazitäten von heute jährlich 250.000 Embedded Computer auf bis zu 600.000 mehr als verdoppeln", so Niederhauser. Insbesondere ab dem Jahr 2007 würden diverse Großprojekte einen kräftigen Umsatzschub versprechen. Demnach biete das 2007er-KGV von 16 eine günstige Gelegenheit zum Einstieg. Das Kursziel sehe man bei 12,50 Euro. Zur Absicherung sollte ein Stoppkurs bei 6,80 Euro platziert werden.

Nach Meinung der Experten von "Der Aktionär" bietet es sich bei Kursen um 8 Euro an, die Kontron-Aktie einzusammeln.

Gruß

uS  

27.02.06 12:08

1092 Postings, 6862 Tage utimacoSecuritieKontron-Aktie sendet Kaufsignal

27. Februar 2006 Seit einigen Wochen klettert die Aktie des Minicomputer-Herstellers Kontron von Hoch zu Hoch. Das liegt zum einen an einer vielversprechenden Geschäftsentwicklung, zum anderen an einer charttechnischen Situation, die manchen zum Kauf bewegt haben mag (Isin DE0006053952).

Die Kontron AG und ihre Tochtergesellschaften sind nach eigenen Angaben weltweit führend bei Systemen, die auf der Embedded-Computer-Technologie basieren. Embedded Computer steuern beispielsweise Navigationssysteme im Auto, Aufzüge, Multimedia-Telefone, Dialyse- und Röntgengeräte und Bankautomaten. Damit sieht sich Kontron in einem Wachstumsmarkt tätig.

Mehr Umsatz und Gewinn

Die Erlöse konnten gegenüber dem dritten Quartal (73,5 Millionen Euro) um ?mindestens 20 Prozent auf deutlich über 88 Millionen Euro? gesteigert werden, wie das Unternehmen Mitte Januar mitteilte. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum (64,5 Millionen Euro) entspricht dies einer Steigerung von über 35 Prozent.

Für das Geschäftsjahr 2005 erwartet Kontron einen Gesamtumsatz von mindestens 295 Millionen Euro gegenüber 262 Millionen Euro in 2004. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen werde sich auf etwa 23 Millionen Euro belaufen, nach 20 Millionen im Vorjahr.

Großauftrag verspricht Millionenerlöse

Außerdem konnte Kontron im vierten Quartal den größten Auftrag seiner Firmengeschichte im Gesamtwert von mehr als 100 Millionen Dollar gewinnen. Der Kunde, eines der weltweit größten Telekommunikationsunternehmen, werde den gesamten Infrastrukturbereich auf den neuen Standard ?ATCA? (Advanced Telecom Computing Architecture) anpassen, den Kontron entwickelt.

Der Kontron-Vorstandsvorsitzende Hannes Niederhauser rechnet bereits 2007 mit ersten größeren Umsätzen, 2008 mit zweistelligen Millionenbeträgen und bis 2012 mit Gesamterlösen in Höhe von bis zu 100 Millionen Euro pro Jahr.

Idealtypischer Neuer-Markt-Wert

Manchen Aktionär wird außerdem freuen, daß Kontron auch 2006 das Aktienrückkaufprogramm fortführen will. Nachdem 2005 bereits etwa eine Million eigene Aktien im Wert von etwa 6,5 Millionen Euro erworben wurden, sollen in diesem Jahr weitere Anteile gekauft werden. Über den genauen Umfang will der Vorstand im März auf der Jahrespressekonferenz informieren.

Der Chart von Kontron zeigt idealtypisch, welche Entwicklung viele Werte aus dem Neuen Markt genommen haben. Von 2000 bis zum Jahreswechsel 2002/03 sackte der Kurs von 73,20 auf 1,70 Euro, das ist ein Gesamtbaisseverlust von 97,7 Prozent. Vom Jahreswechsel 2002/03 bis zum Jahreswechsel 2003/04 kletterte der Kurs wieder bis auf 8,70 Euro. Danach pendelte die Aktie monatelang in einer Zone zwischen 5,60 bis 8,70 Euro.

?Kontron ist ein technischer Kauf?

?In den vergangenen Wochen hat Kontron diese Seitwärtsbewegung mit einem neuen Investmentkaufsignal nach oben verlassen, so daß die weitere Aufarbeitung der Baisse wieder in Gang gekommen ist?, sagt Achim Matzke, Leiter des europäischen Indexresearch von Commerzbank Corporates & Markets.

?Da das erste mittelfristige technische Kurspotential im Test des Widerstands um 10 Euro und das langfristige technische Kurspotential deutlich höher liegen sollte, ist Kontron ein technischer Kauf mit einem strategischen Sicherungsstopp bei 7,50 Euro?, sagt Matzke.

Fundamental nicht ganz so günstig

Fundamental stellt sich die Situation nicht ganz so günstig dar: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) auf Basis der Gewinnschätzung für 2006 beläuft sich auf 23,1, für 2007 berechnet sich ein KGV von 18,5.

Das ist nicht wenig, scheint aber noch nicht übertrieben zu sein - schließlich können Aktionäre nach dem genannten Großauftrag mit einigem Recht auf ordentlich steigende Gewinne hoffen. Absicherungsstrategien können aber natürlich nicht schaden.

Gruß

uS  

27.02.06 14:58

24466 Postings, 5491 Tage EinsamerSamariter#455 ... Quelle? o. T.

03.03.06 17:38

4 Postings, 4974 Tage HirschzeitKaufkurs 9,75 EUR ?

Was ist ab Kurs 10,00 EUR ? Ausbruch ? Einbruch ?
Ich denke die Aktie steigt ab einem Kurs von 10,- EUR sehr
schnell auf 11,...12...? EUR , habe bei 9,50 EUR nachgekauft .
Was denkt ihr ?
awg Hirschzeit  

08.03.06 14:41

144 Postings, 5718 Tage Daleimiso ein wenig.....

......Luft ablassen tut mal ganz gut, schmälert für meine Begriffe das Risiko "schwarzer Freitage, montage, dienstage ..whatever). Die Profis unter den Tradern machen einfach mal Kasse und das ist gut so, dass nimmt den Druck und die Nervosität aus den Kursen und dem Markt. Oder gibts etwa fundamentale Gründe für die derzeitige Korrektur? mir is nix bekannt. Die aktuelle Zinspolitik dürfte es nicht sein, die war schon vor Wochen absehbar.  was meint ihr?  

09.03.06 20:11

4 Postings, 4974 Tage HirschzeitEine gute Gelegenheit !

Gewinnmitnahmen, es gibt sonst keine Gründe,... 19.38 Uhr 9,20 EUR...
...wieder auf Kurs, es geht weiter !
awg Hirschzeit
 

10.03.06 14:12

1092 Postings, 6862 Tage utimacoSecuritieKontron kaufen

10.03.2006 09:40:07
                    §
Die Experten von "Fuchsbriefe" empfehlen, die Aktie von Kontron (ISIN DE0006053952/ WKN 605395) zu kaufen.

Das Unternehmen gelte nach Ansicht der Experten weiterhin als Geheimtipp. Die vielfältigen industriellen Einsatzmöglichkeiten der von Kontron hergestellten Kleinstcomputer seien in ihrer Breite bis heute noch nicht annährend ausgeschöpft.

Das TecDAX-Unternehmen verdiene gut bei einem Umsatz von über 200 Mio. Euro. Auch der Ausblick sei gut. So habe die Gesellschaft Ende 2005 die Kapazitäten deutlich erhöht.

Die Aktie habe sich zuletzt gut entwickelt, was auch an dem Aktienrückkaufprogramm gelegen haben dürfte. Aber auch ohne Rückkaufprogramm sollte sich der Wert nach Ansicht der Experten weiter positiv entwickeln.

Die Experten von "Fuchsbriefe" raten, die Kontron-Aktie mit Kursziel 14 Euro zu kaufen. Eingegangene Positionen sollten bei 7,50 Euro abgesichert werden.
Analyse-Datum: 10.03.2006

Gruß

uS  

15.03.06 21:56

1092 Postings, 6862 Tage utimacoSecuritieKontron Kursziel 14 Euro

15.03.2006
Prior Börse

Die Experten der "Prior Börse" sehen für die Aktie von Kontron (ISIN DE0006053952 / WKN 605395) ein Kursziel in Höhe von 14 Euro.

Dem Vernehmen nach wolle der finnische Mobilfunkanbieter Nokia seine gesamte Infrastruktur mit Geräten der Münchener ausstatten. Hannes Niederhauser, Vorstandschef von Kontron, erwarte schon im kommenden Jahr Millionenumsätze aus diesem Auftrag. Das Geschäft solle sich bis zum Jahr 2012 mit einem Jahresumsatz von bis zu 100 Mio. Euro niederschlagen.

Anzeige

Im vergangenen Geschäftsjahr hätten sich Erlös und Ertrag um jeweils 15 Prozent auf 300 bzw. 23 Mio. Euro verbessert. 2006 würden die Münchener wieder zweistellig wachsen wollen. Dabei solle der Gewinn um etwa 20 Prozent besonders kräftig zulegen. Kontron bezeichne sich als einen der weltweit führenden Anbieter von embedded computers. Es handle sich dabei um hochkomplexe Minirechner, die zum Beispiel in Geldautomaten, Autos, Zügen oder der Medizintechnik ihren Einsatz fänden.

Seit Beginn dieses Jahres sei der Kurs der Kontron-Aktie um 25 Prozent gestiegen. Die Bewertung mit dem 1,5-fachen Jahresumsatz bzw. dem 20-fachen Gewinn sei völlig in Ordnung. Kontron liefere schließlich Spitzentechnologie für Zukunftsmärkte. Niederhauser wolle auch im laufenden Geschäftsjahr das Aktienrückkaufprogramm fortsetzen. Weiter steigende Notierungen seien also vorprogrammiert.

Für die Kontron-Aktie sehen die Experten der "Prior Börse" ein Kursziel von 14 Euro.

Gruß

uS  

17.03.06 17:44

1092 Postings, 6862 Tage utimacoSecuritieKontron kaufen

17.03.2006 14:59:05
                    §
Malte Schaumann, Analyst von SES Research, empfiehlt die Aktie von Kontron (ISIN DE0006053952/ WKN 605395) zu kaufen.

Das Unternehmen werde am 22. März die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2005 bekannt geben. Die Prognosen würden wie folgt lauten: Umsatz (Mio. Euro): 300,30; EBITDA (Mio. Euro): 27,34; EBIT (Mio. Euro): 20,11; Nettoergebnis (Mio. Euro): 15,82; EpA (Euro): 0,32

Vorläufige Eckdaten habe Kontron bereits Anfang März bekannt gegeben. Für 2006 dürfte das Unternehmen eine eher konservative Umsatzprognose leicht unter der Erwartung der Analysten (SESe: 338 Mio.) abgeben. Sie würden einen Anstieg des EBIT auf rund 29 Mio. Euro erwarten. Weiteres Upside Potenzial mit Blick auf das Kursziel von 10 Euro würden sie vor allem durch höhere Umsätze im ATCA-Bereich sehen, was sich jedoch in 2006 nur begrenzt andeuten werde.

Die Analysten von SES Research sind der Meinung, dass das Rating "kaufen" für die Kontron-Aktie auch nach Bekanntgabe der Zahlen Bestand haben wird.

Gruß

uS  

20.03.06 17:51

7114 Postings, 6644 Tage KritikerSchon wieder in den Klauen

der SL-Haie! Ohne Insider-Ambindung wird da ein Engagement riskant.
Leider - Kritiker.  

21.03.06 13:12

11 Postings, 4973 Tage TikalAuf nach Norden

Hallo zusammen,

sind die heutigen Kurse schon die Vorboten für die morgige Bilanzpressekonferenz?:-)

Gruß
Tikal  

21.03.06 16:08

7114 Postings, 6644 Tage KritikerGestern haben die SL-Anbeter

ihre Aktien abgegeben, bevor es heute nach oben geht.
Diese "Erfolgs-Strategie" ist kaum zu überbieten.
Erneuter Beweis = Börsen-Erfolg lebt von den Dummen!
Hallo - Kritiker.  

22.03.06 08:48

5444 Postings, 7313 Tage icemanKontron will erstmals Dividende von 10 Cent

Kontron will erstmals Dividende von 10 Cent pro Aktie zahlen
          §22.03.2006 08:38:00
                              
           §
Der Technologiekonzern Kontron AG (ISIN DE0006053952/ WKN 605395) meldete am Mittwoch, dass sein Vorstand für 2005 erstmals die Zahlung einer Dividende vorschlägt. Auf der Hauptversammlung soll die Ausschüttung von 10 Cent pro Aktie beschlossen werden. Auch das 2005 gestartete Aktienrückkauf-Programm soll 2006 auf der Basis der guten Liquidität in einer Größenordnung von 3 Mio. Euro fortgeführt werden.

Im Geschäftsjahr 2005 konnte der Umsatz um 15 Prozent auf 300,4 Mio. Euro gesteigert werden. Noch dynamischer entwickelte sich der Auftragsbestand, der um über 50 Prozent auf 151 Mio. Euro wuchs. Mit einem Jahresüberschuss von 16,5 Mio. Euro (Vorjahr 12,9 Mio. Euro) konnte das beste Resultat der Firmengeschichte erzielt werden. Das EBIT betrug 22,6 Mio. Euro, nach 19,3 Mio. Euro im Vorjahr. Der Gewinn je Aktie lag bei 31 Cent (verwässert). Das Vermögen der Gruppe erreichte zum 31. Dezember des letzten Jahres 338 Mio. Euro, gegenüber 279 Mio. Euro Ende 2004. Der Bestand an liquiden Mitteln belief sich auf 53,3 Mio. Euro.

Für das Geschäftsjahr 2006 geht Kontron von einem Wachstum des Konzernumsatzes von rund 10 Prozent und überproportional steigenden Erträgen aus

Die Aktie von Kontron schloss gestern bei 9,44 Euro (+7,89 Prozent).
                    §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

22.03.06 08:54

6257 Postings, 5178 Tage FundamentalAktie im Focus

22.03.2006 08:38
AKTIE IM FOKUS: Kontron vorbörslich mit Gewinnen - Zahlen und Ausblick positiv
Kontron-Aktien  (Nachrichten/Aktienkurs) haben am Mittwoch vorbörslich gewonnen. Börsianer zeigten sich in einer ersten Reaktion zufrieden mit dem Zahlenwerk. Auch die Prognose sei gut. Die Titel des Minicomputer-Herstellers wurden nach Zahlen bei Lang&Schwarz zuletzt in einer Spanne von 9,80 zu 10,20 Euro gehandelt, nach einem Vortagesschluss von 9,44 Euro. Der Gesamtmarkt wird knapp behauptet erwartet.

Die Zahlen von Kontron sind nach Einschätzung eines Händlers etwas besser als erwartet ausgefallen. Auch der Ausblick sei positiv zu bewerten, sagte er. Die Aktie dürfte auf die alten Hochstände bei 10 Euro vorrücken.

Der Minicomputer-Hersteller Kontron hatte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005 dank der guten Auftragslage Umsatz und Ergebnis gesteigert. Dabei übertraf das Unternehmen die Erwartungen der Analysten./mw/sk

ISIN DE0006053952  

22.03.06 09:09

6257 Postings, 5178 Tage FundamentalAlle Euphorie in Ehren ...

... aber eine derart hohe Bewertung ist aufgrund der Zahlen nicht gerechtfertigt. Mit einem EPS von 0,31 in 2005 hat Kontron damit ein KGV von über 30. Warum der Umsatzausblick mit "nur" 10% Wachstum für 2006 nicht höher ausfällt, kann ich mir bei dem Auftragsbestand von +50% auch nicht so ganz erklären. Rechnen wir wieder mit einem überproportionalen Ergebnisanstieg dürfte das EPS somit auf etwa 0,40 ? steigen - immer noch ein KGV von 24.

Na ja, ich denke die Euphorie rührt vor allem aus dem Großauftrag, der zukünftig einen jährlichen Umsatz von 100 Mio. garantiert. Wenn es das Management nicht ganz dumm anstellt, sollte aufgrund dieser Planungssicherheit eine deutliche Margensteigerung erzielt werden können.

Fazit: Die Hausse nährt die Hausse - bleibe daher investiert und rechne mit kurzfristig weiter steigenden Kursen, zumal mir Kontron schon über 50% in 4 Monaten eingespielt hat. Spätestens aber nach einem enttäuschenden Q-Bericht bin ich draussen.  

22.03.06 09:24

6257 Postings, 5178 Tage FundamentalThema Aktienrückkauf

Bei einem Rückkauf von 3 Mio. Aktien entspräche dies auf Basis von 49 Mio. Aktien gerade mal 6% "Entwässerung" - und für das von mir prognostizierte KGV 06 von 24 eine Reduzierung auf 22,5.

Ist somit als fundamentales Argument bestimmt nicht überzubewerten, als Zeichen des Vorstandes hinsichtlich des Shareholder-Values jedoch durchaus positiv.  

22.05.06 11:29

1413 Postings, 5109 Tage Stock FarmerJe mehr das Wertpapier von

diesen Anal -ysten empfohlen wird, umso stärker wird es abverkauft.

Aktionär, AktienEinblick.de, Aktionärsbrief, Prior und und und, wer will diesen Schwachsinn überhaupt noch sehen?
Kann nicht verstehen, wie sich diese Verbrecher über Wasser halten können.


--------------------------------------------------
Meine Beiträge und Empfehlungen stellen weder ein Verkaufsangebot für diese Aktie noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen.  

23.05.06 12:08

5 Postings, 4913 Tage selfishmein bauchgefühl...

sagt mir, analysten-votum hin oder her: ES STINKT  

30.05.06 15:37

6 Postings, 4918 Tage Majesticjetzt einsteigen?

was meint ihr?  

30.05.06 23:32

5 Postings, 5608 Tage geccodeWäre ja langweilig

Lass doch zuerst mal die ganzen stoploss profis ihre Verluste realisieren und den Kurs auf 7 knallen. Danach können die mit etwas besseren Nerven wieder mal ein gutes Geschäft machen.
 

06.06.06 10:48

1092 Postings, 6862 Tage utimacoSecuritieKONTRON mit Kurschancen

Die Experten von "Die Actien-Börse" sehen bei der Aktie von Kontron (ISIN DE0006053952/ WKN 605395) Kurschancen.

Das Unternehmen bestätige einen 70% höheren Ordereingang im ersten Quartal auf 112 Mio. EUR. Der Auftragsbestand komme nun auf 151 Mio. EUR. Beim Umsatz gebe es ein Plus von 39% und beim Ergebnis ein Plus von 45%. Damit sei man in allen Bereichen deutlich über den bisherigen Analystenerwartungen. Die Nettoliquidität komme auf 17,7 Mio. EUR und die Umsatzprognose auf 330 Mio. EUR, welcher die Wertpapierexperten jedoch nicht ganz trauen würden. Wahrscheinlicher seien 345 Mio. EUR. Problematisch sei die hohe Volatilität der Aktie.

Für die Experten von "Die Actien-Börse" sind aber 8,50 bis 9 EUR bei der Kontron-Aktie ein unveränderter Kauf. Das Kursziel sehe man bei 13 bis 14 EUR.
Analyse-Datum: 05.06.2006

Gruß

uS  

06.06.06 12:08

1913 Postings, 5382 Tage urbommelDie zigste Kurschance

Seit Anfang Mai geben sich die Analysten die Klinke in die Hand und das vornämlich positiv. Der Kurs pendelt seit her um die 9,- Euro und der Ausbruch nach Norden lässt auf sich warten. Die bevorstehende HV mit Dividendenausschüttung wird den Kurs auch nicht signifikant beflügeln, obwohl sich die Exdividende nicht wesentlich auf den Kurs auswirken dürfte. Das Marktumfeld ist wohl im Moment etwas getrübt, da bleibt auch eine Kontron nicht verschont. Das Tal ist vermutlich noch nicht erreicht.
Gruß urbommel
 

06.06.06 17:24

1913 Postings, 5382 Tage urbommelKontron hält sich aber wacker o. T.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
NEL ASAA0B733
SAP SE716460
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
Infineon AG623100