SFC - mehr als 10% unter Nettocash bewertet

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 25.01.21 12:00
eröffnet am: 21.08.08 11:56 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 600
neuester Beitrag: 25.01.21 12:00 von: Charly66 Leser gesamt: 208811
davon Heute: 442
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24   

21.08.08 11:56
10

101114 Postings, 7622 Tage KatjuschaSFC - mehr als 10% unter Nettocash bewertet

SFC ist gerade auf 5,5 ? gefallen.

Der Nettocash lag zuletzt bei 47,2 Mio ? oder 6,6 ? pro Aktie zum 30.6.!

Natürlich dürfte der Nettocash durch die Anlaufverluste dieses Wachstumswerts im Brennstoffzellenbereich noch auf 44 Mio ? bis Jahresende zurückgehen, aber das wären immernoch 6,15 ? pro Aktie.

Ab 2009 könnte SFC dann zumindest ausgeglichen arbeiten. Insofern ist das jetzt ganz schön krass. Solche Aktien hat man zuletzt beim Ausverkauf Anfang 2003 gesehen.

ariva.de  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24   
574 Postings ausgeblendet.

31.12.20 04:22

1239 Postings, 31 Tage JoangleaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.12.20 10:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

01.01.21 02:34

2983 Postings, 31 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

06.01.21 11:40

1781 Postings, 3759 Tage cordieHab sie leider auch, typische deutsch

einfach kein Zug drauf.
Alle anderen H2 Aktien starten zumindest mal einen Ausbruch.  

07.01.21 05:51

1416 Postings, 20 Tage AngeliriaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 12:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

08.01.21 05:34

1937 Postings, 20 Tage ElezonnaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

10.01.21 01:24

1383 Postings, 18 Tage NatalesaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 11:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

11.01.21 08:57

276 Postings, 156 Tage RobinsionLiefervertrag SFC mit Johnson Matthey


DGAP-News: SFC Energy AG / Schlagwort(e): Vereinbarung SFC Energy und Johnson Matthey unterzeichnen gemeinsame Entwicklungsvereinbarung sowie langfristigen Liefervertrag für effizientere Membran-Elektrodeneinheiten für eine höhere Gesamtnachhaltigkeit 11.01.2021 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SFC Energy AG - Pressemitteilung
SFC Energy und Johnson Matthey unterzeichnen gemeinsame Entwicklungsvereinbarung sowie langfristigen Liefervertrag für effizientere Membran-Elektrodeneinheiten für eine höhere Gesamtnachhaltigkeit
Brunnthal/München, Deutschland, 11. Januar 2021 - Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Direktmethanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, weitet ihr Netz an starken Kooperationspartnern aus. Der Brennstoffzellen-Pionier und Johnson Matthey, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich nachhaltiger Technologien aus London (UK), haben eine gemeinsame Entwicklungsvereinbarung und einen langfristigen Liefervertrag unterschrieben. Kern der Kooperation ist die Weiterentwicklung der Membran-Elektrodeneinheiten (Membrane Electrode Assembly/MEA) aus denen der Stack, das Herzstück der Brennstoffzelle, besteht.

 

13.01.21 18:12

276 Postings, 156 Tage RobinsionHolland Fond

hat 9,19% der Aktien gekauft!  

13.01.21 19:17
1

15 Postings, 69 Tage InvestresponiblyRobinsion - falsch?!

Laut der DGAP-Mitteilung hat der Holland-Fonds reduziert oder nicht?!
Meiner Meinung nach hat der von ehemals 9,19% auf 4,99% (unter die 5% Schwelle) verkauft,
d.h. 4,2% weniger.

Schau dir die Meldung nochmals genau an.
Den aktuellen Anstieg finde ich trotzdem gut ;-)  

13.01.21 19:44

16 Postings, 40 Tage JS16Johnson Matthey

Wäre nicht der Kooperationspartner Johnson Matthey auch eine interessante Investition, wenn man Möglichkeiten sucht in Firmen, die sich an erneuerbaren Energien orientieren, zu investieren?

Die kommen von Katalysatoren, haben aber offensichtlich einige spannende interessante Projekte und Kooperationen.  

21.01.21 09:54
1

213 Postings, 1868 Tage Mustang66@McTec

Falsch das ist ein alter Auftrag wurde sogar schon 2020 ausgeliefert. Jetzt hält man es erst für Nötig das zu melden. :(

[url]https://www.nebenwerte-magazin.com/...operation-zeigt-fruechte/[/url]  

21.01.21 10:26

8 Postings, 19 Tage McTec@Mustand

danke für die Info ,  

21.01.21 10:26

8 Postings, 19 Tage McTecsorry Mustang

21.01.21 16:30

112 Postings, 145 Tage 229286526XDMPrognose

bin neu bei der Aktie, aber wenn ich das richtig verstehe ist SFC sowas wie das britische AFC. Das Chartbild ähnelt sich auch sehr bis zum 28.12 als die Brextdeal News kam- seitdem eine Konso mit niedrigerer Seitwärtsbewegung-   könnte hier aber noch höher länger gehen, aber die Konsolidierung bei Plug und Co ist ja im vollem Gange
-nur meine Meinung  

21.01.21 19:54

434 Postings, 342 Tage Schatteneminenz#587

übel oder? wie einige wie bekloppt jetzt kaufen für verbuchte Gewinne aus 2020. Die kommt zurück  

21.01.21 22:56

781 Postings, 4013 Tage HavakukOb heutige 23% Kursplus bekloppt sind oder nicht

ist erstmal egal. Erklärungen für Kurssprünge erfindet man erst nachträglich.
Ich freue mich einfach, hier investriert zu sein statt z.Bb in der Nachbarfirma Wirecard.
 

22.01.21 00:26

46 Postings, 1445 Tage 63AMGAbgefahren

Heute mehr als 20 % im Plus!

Ist der Zug hier mittlerweile abgefahren oder kann man hier noch gut einsteigen?  

22.01.21 00:42
1

101114 Postings, 7622 Tage Katjuschadie Bewertung ist einfach lächerlich

Wer hier die Gewinne nicht sichert, muss schon irgendwie im Fantasialand leben.

Das Ding wird doch nur vom Brennstoffzellen-Hype raufgezogen. Fundamental hat sich außer der halbwegs interessanten Kooperation kürzlich nix wirklich verbessert.
-----------
the harder we fight the higher the wall

22.01.21 07:08
1

61 Postings, 95 Tage FinanzenHaseSFC Energy Aktien Firmenvorstellung

...für Investoren und interessierte als Video hier:

https://youtu.be/Uo_0Us5uDbc

Beste Grüße vom Hasen!  

22.01.21 09:33
2

109 Postings, 241 Tage _Hajo@Kat

Im Fantasialand lassen sich aktuell aber super Kursgewinne erzielen, je absurder umso besser. Alles unter zweistelligem KUV ist da spottbillig und was nicht täglich zweistellige Kurszuwächse verzeichnet, das "stagniert". Ich fürchte es geht noch eine ganze Weile so weiter.

Sieht man auch gut bei den Momentumtradern auf Wikifolio: Eine +20%-Fahne gilt heute als Kaufsignal, früher hätte man sie zur Gewinnmitnahme genutzt. oO

Hajo  

22.01.21 20:39
2

15 Postings, 69 Tage InvestresponiblyKatjuscha

Ich verstehe deinen Kommentar nicht - bisher fand ich diverse deiner Beiträge immer sinnvoll.

Was soll bei SFC denn „übertrieben“ sein.
Ein KUV von 4 ist doch total in Ordnung und moderat.
Die Umsatzentwicklung ist ebenfalls in Ordnung.

Die Unternehmenspräsentation liest sich positiv mit diversen Wachstumsfeldern (Brennstoffzelle) und starken Partnern (Toyota).

Aus meiner Sicht weiterhin ein klarer „Kauf“.

Mir wird da eher schwindelig bei Werten wie ITM (KUV von über 1000!) oder Plug Power (MK von 40 Mrd!).
SFC ist nicht einmal bei 300 Millionen bei gleichem Umsatz.

Freue mich über Rückmeldung von dir weshalb du dieser Meinung bist.
Konstruktive Kritik ist gerne erwünscht :-)  

23.01.21 13:13

262 Postings, 1139 Tage Double-Check@Katjuscha, alter Junge!

Welches EBIT/ Aktie erwartest Du denn für 2020?  

24.01.21 22:27

101114 Postings, 7622 Tage KatjuschaKUV von 4 voll in Ordnung?

Na ja, bei heutigen Hype-Bewertungen vielleicht, aber das wird sich wieder relativieren, vor allem wenn sich in den Hype-Branchen wie Breenstoffzelle oder Wasserstoff die Spreu vom Weizen trennt.

Und SFC ... also bitte, was haben die denn für eine Zukunftstechnologie? Seit etlichen Jahren haben sie ihre kleinen Nischen mit seit langem entsprechenden Absatzmärkten, ohne das ich dort irgendwas innovatives entdecken kann. Die werden ihr kleines Wachstum weiterhin unter Schwankungen haben, aber das wird mittelfristig keine KUVs von 3-4 rechtfertigen.

Aber okay, vielleicht irre ich mich ja auch, und es steht ein  beispielsloser Wachstumsprung bevor.
-----------
the harder we fight the higher the wall

25.01.21 12:00
1

470 Postings, 879 Tage Charly66Nicht nur SFC sehen...

Wenn man sich als Camper mal mit dem Thema "Efoy Brennstoffzelle" von SFC beschäftigt hat, dann weiß man, dass das eigentlich nicht so toll ist. - Diese kleinen, koffergroßen Brennstoffzellen kosten nämlich rund 4500 bis 5000 Euro, sind unter +5 Grad Celsius nicht einsatzfähig und haben eine begrenzte Lebensdauer! - Also viel Geld, denn sie erzeugen nur langsam, über Nacht, ein wenig Strom. Jedenfalls nicht so viel, wie ich mit einer Kaffeemaschine, Mikrowelle, eBike-Ladegeräte und TV tagsüber wieder verbrauche. Aus diesen Gründen habe ich mir keine angeschafft, sondern lieber einen Benzin-Stromgenerator, obwohl der lauter ist. Der kostet dann aber auch nur 1300 Euro und funktioniert bis -20 Grad Celsius! ... Keine Frage: SFC macht Zukunftstechnologie. Aber meiner Meinung nach, ist die noch nicht ausgereift für praktische Anwendungen. - Im Kfz.-Bereich schon eher, oder da wo mit Wasserstoff kommerzielle Motoren betrieben werden. - Deshalb kann es schon sein, dass SFC zwar wieder seine - spekulativ sehr hohen - 35 Euro / Aktie erreichen wird, aber lohnenswerter und interessanter wären die amerikanischen H2-Companies, wie Plug Power oder Ballard Power. - Wenn die nämlich ihre Höchstständer wieder erreichen, dann kannst du deinen Job an den Nagel hängen und dir eine Yacht kaufen!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln