finanzen.net

Albemarle Top Lithium Miner

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 15.01.20 17:14
eröffnet am: 31.05.17 11:46 von: 1Quantum Anzahl Beiträge: 150
neuester Beitrag: 15.01.20 17:14 von: m4758406 Leser gesamt: 63015
davon Heute: 18
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

31.05.17 11:46
4

6310 Postings, 1475 Tage 1QuantumAlbemarle Top Lithium Miner

Albemarle vor neuem Hoch
Mein Favorit im Lithiumsektor - vorerst Seitenlinie

https://seekingalpha.com/article/...3-top-5-lithium-miners-buy?page=2

ariva.de  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
124 Postings ausgeblendet.

25.02.19 16:25
1

873 Postings, 579 Tage m4758406Recycling von Akkus

Soweit ich rausgefunden hab ist Lithium von allen Akku Rohstoffen am schwierigsten zu recyceln.
Gut für uns :)
https://www.trend.at/branchen/auto-mobilitaet/...u-recycling-10506019
In einem anderen Bericht las ich das Lithium, derzeit, das einzige ist was beim Recyceln weggeworfen wird.
Ich glaub die bekommen es nicht so einfach rein, billiger es neu zu kaufen.  

27.02.19 15:35

82 Postings, 762 Tage WALLO123JA

PR Newswire
CHARLOTTE, N.C., Feb. 26, 2019
CHARLOTTE, N.C., Feb. 26, 2019 /PRNewswire/ -- The board of directors of Albemarle Corporation (NYSE: ALB) announced today that it has declared a dividend of $0.3675 per share, an increase of 10 percent over the previous quarterly dividend and representing a rate of $1.47 on an annualized basis. The dividend is payable April 1, 2019, to shareholders of record at the close of business as of March 15, 2019.  

27.02.19 20:57

465 Postings, 1221 Tage go1331Welche Mengen LSC produziert Albemarle im Jahr?

27.02.19 23:00
1

873 Postings, 579 Tage m4758406#128

10.05.19 22:00

109 Postings, 464 Tage Betabetmbno risk

Zukunftswert mit soliden Aussichten. KGV io, aber klar kein Schnäppchen.. Aber ein Titel mit Fantasie gehört einfach ins depot  

26.05.19 15:07

873 Postings, 579 Tage m4758406Lithium-Sauerstoff-Akkus

neue Infos zu Lithium-Sauerstoff-Akkus
https://diepresse.com/home/science/5634072/...under-fuer-Elektroautos

ALB sieht Lithium-Sauerstoff als "Next Frontier"  
Angehängte Grafik:
001.gif (verkleinert auf 34%) vergrößern
001.gif

01.06.19 15:37
1

113 Postings, 522 Tage Conchita Käsewas ist denn da los?

Die Geschäfte laufen.das KGV geht runter.Die E-Mobilität zieht langsam an und Aktie hauts immer mehr runter.
Jeder Mist wird gehypt, Pleitebuden hochgezockt und hier fällt eine top Company immer mehr zusammen.
Wo ist den da noch die Logik?  

01.06.19 23:02

873 Postings, 579 Tage m4758406#134

Das ist eine extreme Bärenblase.
Kurs so tief wie 2011, als ob dieses Unternehmen seither nichts mehr gemacht hat.
Kann mir kaum vorstellen das damals der Kurs so extrem überbewertet war, weil das war doch nur einige Jahre nach der Finanzkrise.
Wenn man sich ansieht wieviele Leerverkäufer da drinnen sind. Glaub ~15% und ~15 Handelstage zum covern.
Nur nur hirnloses herumgezocke per Hany App.
Ich kenn Leute die traden während einer Bussfahrt.
Die lesen keine Bilanzen oder Quartalsberichte.
Die zocken nur aufgrund des Chartbildes mit Stopp Loss und so kram.
Genau das wollen die Broker, per Tradinggebühren Geld verdienen.
Darum werden Produkte wie Tradingview, Guidants und massig Handy-App-Handelsplattformen, usw. geschaffen um die Anleger möglichst viel zum handeln zu motivieren.
KGV ist bereits unter 10.
Unternehmen hatte die letzten 5 Jahre 2stelliges Wachstum und hatte in den letzten Quartalen einen postiven Ausblick gemeldet.
Aber der Markt denkt komplett verkehrt rumm.
Ich finde auch nichts das Lithium ersetzt wird, als Akku-Schlüsselrohstoff.
Wäre jetzt ein extrem guter Zeitpunkt Aktien zurückzukaufen. Ich hoffe ALB macht das.
Hab auch Ryanair im Depot, die sind auch wahnsinnig abgestraft worden, Ryanair kauft 5% der Aktien zurück, bis Ende des Jahres, da hoffe ich sogar das der Kurs sehr tief bleibt damit mein Unternehmen die möglichst billig zurückbekommt. Hatte mich gefreut als die Aktie von 10,5 wieder auf 10 gefallen war.
Ein Mitgrund warum ALB gefallen war ist, weil ALB hatte durch das 2018 Rückkaufprogramm den Kurs sicher oben gehalten, als das aus war ist die Aktie eingebrochen.  

02.06.19 16:22

109 Postings, 464 Tage Betabetmbaktienrückkauf

Bin kein Freund von dieser Option. Wenn ein Unternehmen nichts besseres findet als die Gewinne in die eigenen Aktien statt ins Geschäft zu investieren, sollen sie lieber das Geld ausschütten und den Aktionäre entscheiden lassen ob sie die Dividende zum nachkauf nutzen oder ihr Geld lieber wo anders investieren...

Zudem muss sich ein mining Unternehmen schon ein größeres finanzpolster lassen um preisschwankungen nach unten oder andere unwegsamkeiten abfedern zu können  

23.06.19 00:33
1

873 Postings, 579 Tage m4758406Lithium-Volumen ist entscheidend

Albemarle (ALB) long term play on lithium
https://www.youtube.com/watch?v=X0ybOEnQRjs  

25.07.19 12:40

82 Postings, 762 Tage WALLO123Dividende wieder gleich HOCH

CHARLOTTE, N.C., July 24, 2019 /PRNewswire/ -- The Board of Directors of Albemarle Corporation (NYSE: ALB) announces that it has declared a dividend of $0.3675 per share. The dividend, which has an annualized rate of $1.47, is payable Oct. 1, 2019, to shareholders of record at the close of business as of Sept. 13, 2019.  

07.08.19 22:28

109 Postings, 464 Tage Betabetmbgute zahlen

Werden gleich mit einem kleinen kurssprung belohnt :)  

08.08.19 00:28

873 Postings, 579 Tage m4758406#139

Bin hier seit 1,5 Jahren dabei.
Seither waren alle Zahlen gut.
Jedes mal wenn der Kurs nach den Zahlen 10% stieg ist es danach wieder mind. 20% runter :)
Schon zig male, wenn sich so manche etwas einbilden dann passiert es.
Da helfen dann nichtmal die besten Unternehmensergebnisse.
Mit ist schon egal wo der dumme Kurs ist.
Hauptsache mein Unternehmen macht Gewinn und schüttet mir irgendwann eine fette Dividene aus.
Diese Kursguckerei den ganzen Tag bringt hier nichts.  

08.08.19 02:21

873 Postings, 579 Tage m4758406+10%

und jetzt nur noch +6% :)
Ist immer das selbe ... in 2 Wochen ist dieser Kursgewinn wieder futsch und in 2 Monate stehen wir wieder bei 50 Euro.
Die Firma kann noch so gut liefern, eines fehlt hier ... Es denken zuviele das aus dieser Firma nix wird.
Das Wasserstoff die Zukunft ist oder was anderes.
Aber mit dem Lithium daran glaubt fast niemand mehr.
Weil sonst wären wir jetzt nicht bei einem KGV von ~ 10.
Ist hier wie bei VW. VW haut ein Rekordergebnis nach dem anderen raus aber der Kurs fällt. Mögen zuwenige.
Kann auch sein das sehr viele Lithiuminvestoren auch in Kobalt drinnen sind / waren.
Kobalt ist massiv runter, jetzt haben die Angst das es mit Lithium auch so passiert :)  

08.08.19 18:47

109 Postings, 464 Tage BetabetmbIch sehe es auch so

Bewertung ist fair für den aktuellen Gewinn und die Wachstumsaussichten gibt es quasi gratis dazu :).

Und man muss einfach mal mit offenen Augen durch die Welt gehen. Immer  mehr akkubetriebene Geräte (Haushaltsroboter, eBikes, eAutos und was weiß ich noch alles). Und derzeitig ist für viele Anwendungen Wasserstoff einfach keine sinnvolle Option.

Daher. Keep Cool hier ist langfristig eine überdurchschnittliche Rendite möglich.    

08.08.19 19:19

873 Postings, 579 Tage m4758406Presentation - "2018 Q3" Änderung zu "2019 Q2"

Nur La Negra III / IV war vorher auf 2020 geschrieben, diesmal Q4 2020 und Q1 2021.
(Pfeil runter)

Der Rest wurde alles erhöht :)
(Pfeil rauf)  
Angehängte Grafik:
2019_q2_-_presentation.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
2019_q2_-_presentation.gif

06.09.19 11:04
1

7 Postings, 2552 Tage BullenhunterRohstoff der Zukunft

Ich habe heute eine erste kleine Position erworben. Mal schauen in welche Richtung die Reise geht und dann wird nachgekauft. An Lithium wird meiner Ansicht nach kein Weg vorbeiführen. Wasserstoff ist sicherlich eine interessante Idee aber in KFZ wird das nichts werden in den nächsten 20Jahren.  

20.11.19 22:01

4925 Postings, 4198 Tage Motox1982Albemarle

Warum geht der Kurs hier stetig bergab?

Lithium ist doch ein Rohstoff der in Zukunft wohl immer notwendiger wird und ws. teurer zu fördern, da die Umweltschutzauflagen bestimmt auch zunehmen werden.

Jemand hier der ein paar Infos besitzt?  

20.11.19 23:00
2

873 Postings, 579 Tage m4758406#145

Weil die Lithiumproduzenten zu schnell ausgebaut hatten.
Zu optimistisch geplant hatten.
ALB hat bereits vorletztes Quartal zurückgerudert.
Die dachten die E-Mobilität wächst viel schneller.
Die Autobauer und Akkuproduzenten sind zu langsam.
China hat die E-Mobile-Subvention stark gekürzt, das hat auch den Lithiumpreis einstürzen lassen weil die Verkaufszahlen der E-Mobile die letzten Monate heftig eingebrochen sind.
z.B. hat BYD über 50% weniger E-Mobile verkauft, jedes Monat seit Jahreshälfte. Und auch viel weniger Busse.
Da der Gesamtmarkt im Abchwung ist ... das hat auch denke zum Preisverfall beigetragen,
weil auch weniger Glas, Keramik, Schmiermittel und so, wo man auch Lithium braucht, verkauft wurden.
ALB hatte erst kürzlich diese Australien Mine gekauft, die steht derzeit nutzlos herum, die geht erst wieder in Betrieb wenn die Lithiumlager leer sind.
Angeblich gibt es derzeit ~5% Überangebot gegenüber Bedarf.
Daher die Lager sind voll, das muss sich zuerst entleeren, dann steigt wieder der Preis.
Sobald der Preis steigt wird wieder am Ausbauplan gearbeitet.
In Chile wird massiv gestreikt, über 1 Million Bürger, die wollen den Präsidenten stürzen oder so. Genaues weiss ich da nicht.
Streikende hatten die Zufahrtsstraße blockiert, das hat letztes Quartal bisschen Produktion gekostet.
Denke man hat auch Angst, wenn sich dort die Politik ändert das ALB massives Problem bekommt !?
Weil durch das Abpumpen des Salzsees senkt sich in der Umgebung der Wasserspiegel ab, man liest da häufig das die Bürger Trinkwasserproblem haben.

Weil sich das Wachstum eingebremst hat, in Folge dieser Ereignisse und der Lithiumpreis tiefer + die Krise in Chile.
Handelskrieg ist auch, Lithium wird z.B. nach China geschifft ...
Dollar steht hoch, Währungsproblem ? Wenn man ins Ausland verkauft wo die Währung immer tiefer steht, von Jahr zu Jahr, das kostet doch auch was.
Die Chinawährung hat gegen Dollar abgewertet. Ob das ein Problem ist weiss ich nicht, denke ein bisschen.
Negativer freier Cashflow ist auch. Das kommt bei den Investoren nicht gut an.
Einige Dinge gibt es noch aber die fallen mir momentan nicht ein.
Darum steht der Kurs jetzt wesentlich tiefer.  

20.11.19 23:34
2

873 Postings, 579 Tage m4758406#145

Short Percent of Float ist auch gestiegen.
Vor ~1 Jahr war es 11 % und jetzt 17,1 %.
http://shortsqueeze.com/shortinterest/stock/ALB.htm
Daher sehr viele Wetten das es noch tiefer runter geht.
Hat natürlich auch etwas mit Tesla zu tun, denke viele die bei Tesla short sind tun das auch hier.

Manche denken das für die Australien Mine zuviel bezahlt wurde, weil die derzeit nichts bringt.

ALB hat langlaufende Lieferverträge, ich las in Foren das Investoren Angst haben das diese Verträge in Zukunft wesentlich ungünstiger werden.

Trotzdem hat ALB im letzten Quartal den Ausblick grundsätzlich erhöht, das eigentlich nur noch 12-18 Monate schwierig sind.

Meiner Meinung ist der Preisverfall massiv übertrieben, weil die E-Mobilität steht besser da als je zuvor.
Tesla läuft anscheinend.
BYD Bündniss mit Toyota.
Das mit China wird auch wieder, weil es die Zwangs-EV-Quote gibt.
Jedes Jahr sind die Autobauer gezwungen 2% mehr E-Autos zu bauen, nächstes Jahr wird es von 10 auf 12% erhöht usw. usw.
Man sehe sich Volkswagen an wie agressiv die jetzt auf E-Mobiltät setzen, das war vor 1 Jahr noch nicht so.
Klar ist das die Lithiumaktien zu teuer waren, vor ~2 Jahren, aber diese Kursdrückerei die derzeit passiert ist denke ich hirnloses Short gezocke und hat mir der Realität nichts mehr zu tun.
Weil Gewinn ist gegenüber 2018 gestiegen. Lithium läuft aber halt nicht ganz so stark wie davor erhofft. Brom und Catalyst läuft auch gut.  

21.11.19 13:19

873 Postings, 579 Tage m4758406Konkurrent SQM - CEO Ricardo Ramos sagt

"Der Rückgang der Lithiumpreise war das Ergebnis eines unerwartet niedrigen Nachfragewachstums in diesem Jahr", sagte Ramos in einer Gewinn- und Verlustrechnung.

Ramos sagte, dass das Nachfragewachstum im Jahr 2019 wahrscheinlich 14% betragen würde, weniger als die langfristigen Schätzungen des Unternehmens von 16% bis 20%.
Das Unternehmen rechnete dennoch damit, das für 2019 festgelegte Absatzvolumen von 47.000 Tonnen Lithium zu erreichen, und äußerte sich "weiterhin sehr positiv über die langfristigen Nachfragegrundlagen".

(übersetzt mit Google Translator)

Quelle:
https://www.reuters.com/article/chile-lithium-sqm/...rt-idUSL2N28108E  

15.01.20 16:50
1

82 Postings, 762 Tage WALLO123Ausbruch

Lithiumpreis zieht an --  langfristig Albemarle auch --  Gesamtchart gute Tendenz  

15.01.20 17:14
1

873 Postings, 579 Tage m4758406#149

Das Chartbild hat einen Auslöser gebraucht, der kam jetzt durch die chinesische Politik :)
Denke jetzt decken sich viele Unternehmen mit Lithium ein, solange es noch günstiger ist.
Weil jetzt mehr E-Mobile eingeplant werden, oder ?
Bei Tesla scheint es auch zu laufen.
VW denke sieht der Markt den ID.3 optimistisch. VW hat sogar ohne ID bei den E-Mobilen gut zugelegt.
VW laufen glaub auch 2 neue China Werke Ende des Jahres an, für E-Mobile.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
PowerCell Sweden ABA14TK6
CommerzbankCBK100
ITM Power plcA0B57L
BASFBASF11
E.ON SEENAG99