Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 2085 von 2094
neuester Beitrag: 22.01.21 15:26
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 52337
neuester Beitrag: 22.01.21 15:26 von: Alexandrow Leser gesamt: 9143912
davon Heute: 182
bewertet mit 87 Sternen

Seite: 1 | ... | 2083 | 2084 |
| 2086 | 2087 | ... | 2094   

28.10.20 20:10
2

141 Postings, 1937 Tage Cid3r@pareto mir eigentlich egal

du legst mir da auch viel zu viel in den mund..

war in meiner newsfeed da es aixtron als schlagwort hat...    so ganz aus der Luft gezogen kommen mir die drei nicht vor... und ja 5jahres plan in china hat relevanz.. mocvd kauf subventioniert... seh ich zb ein bisschen bestätigt mit meldungen von cree welche jetz auf sanan und epistar als produktionsparter setzt...

aber mir gefällt das selbstironische sich Narr nennen... du kennst mich nicht pareto ;)
weißt höchsten von mir das ich hier seit 5 jahren ein longie bin...  ein ziemlich verrückter maybe ;) hab mir nach dem geplatzen sanandeal einen Kredit aufgenommen und mehr Aixtronaktien gekauft ;) beste Entscheidung meine Lebens sitzt auf meinem ticket into early retirement ;)

mir ist auch egal was morgen kommt... halbleiterindustrie wird nur an Geltung gewinnen mit all den Megatrends... hab das hier auch schon 10mal geschrieben... und ein blick auf alte hochs / kurs / umsatz zeigt das ja auch sehr deutlich... 10-12 jährige investzyklen bei den mocvds...  + die langsam anziehenden nichenmärkte wo es zurzeit auch so aussieht als würden die langfristig alle aufgehen... war in älteren konzernaussagen die rede von 4 feldern die alle mal dreistellige millionumsätze reinbringen könnten...
mir ist 2020 schon egal , nächsten jahre wirds spannend in der Branche also entscheidet sich für mich morgen auch nichts ;)

lebt sich viel sorgenfreier als narr ;)


veeco mit q3 revenues increase
https://www.ledinside.com/node/view/31705


 

29.10.20 04:13

6887 Postings, 1432 Tage gelberbaronbranche hin oder her

AIX kann den Anderen das Wasser nicht reichen sonst würde
der Kurs ganz woanders stehen.....

mit Corona hat sie sich aber wacker gehalten  

29.10.20 08:07

317 Postings, 1587 Tage kdbuZahlen sind da

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...msatzentwicklung-9448590

Lockdown und vorsichtige Aussichten schlechte Vorraussetzungen...  

29.10.20 09:01

41 Postings, 458 Tage imb7Auftragsvolumen

Um 39% gesteigert.
Reicht wohl nich.....  

29.10.20 09:13
2

969 Postings, 4855 Tage CarizonachrisWas ein Quatsch

Solide und gut steht Aixtron da plus guter Auftragslage. Was soll man zu diesem Kurs noch sagen?!
Alles nur noch gezocke und abzocke. Schade, dass ein Unternehmen nicht mehr nach Pespektive und Lage beurteilt wird sondern nur noch nach Gier der LV´s, Banken, Trottel-Broker und Co.

Was soll denn bitte ein Unternehmen in dieser aktuellen Lage noch leisten können???
 

29.10.20 09:14
1

969 Postings, 4855 Tage CarizonachrisIch weiß nicht

wie es euch so allen Top-Trader so geht... aber ich fühle mich wirklich großenteils nur noch verars...
 

29.10.20 09:24

4826 Postings, 1752 Tage köln64Aixtron

Bin gestern bei 10,80? schon mit 5k Short rein. Das Ding Funktioniert immer gleich.
Einige verstehen es aber nicht.  

29.10.20 09:26
1

320 Postings, 1153 Tage AlexandrowDas sieht

nicht nur nach einem Blutbad aus -  das ist auch eins !
Das  eh schon schlechte Börsenumfeld  und die wie immer aktiven Raubritter (LV) tragen dann noch den Rest dazu bei.

Sieht echt mies aus! :-(  

29.10.20 09:26

34824 Postings, 7506 Tage Robindas war

ein Supershortgeschäft  . Eingedeckt zu ? 9,6 . LÄuft  

29.10.20 09:28
2

969 Postings, 4855 Tage CarizonachrisWahrscheinlich Koeln

und ich gönne dir jeden Euro. Aber verstehen... tue ich es nicht. Aixtron´s Ergebnis ist gut bis sehr gut - in der aktuellen Lage vor allem. Aber nun gut... sobald ich irgendwann wieder im Plus sein sollte verkauf ich das alles und fertig mit Börse. Es gibt genügend die nachrücken und bock aufs zocken haben. Die können dann wieder abgezockt werden :-)  

29.10.20 09:28

34824 Postings, 7506 Tage Robindiese

Maschinen sind der HAmmer  . Holen alle Stoploss raus  

29.10.20 09:34

4826 Postings, 1752 Tage köln64@ Carizo

Habe auch lange gebraucht um die Aktie zu verstehen. Vor den Zahlen oder am Tag der Zahlen auf Short setzen. Fallen lassen und bei günstigen Marktumfeld Long.
Den rest kann man sich hier sparen.
 

29.10.20 09:37

34824 Postings, 7506 Tage Robinköln64

war doch klar , dass die shorten . Ist eh abgesprochen  , aber bei unter ? 9 gehe ich long . Unterstützung  im Bereich ? 8,76 - 8,88  

29.10.20 09:39

34824 Postings, 7506 Tage Robingodmode

schrieb :

" Stellt der EMA200 jedoch keine Unterstützungshilfe dar, so kann von weiteren Anschlussverkäufen ausgegangen werden. In diesem Fall liegt das erste Etappenziel bei 9,34 EUR, gefolgt von dem Supportbereich bei 8,63 - 8,86 EUR. Bei diesem Kursbereich liegt ein Clustersupport vor (Fiboretracement + horizontale Unterstützung), weshalb es hier durchaus zu Turnaroundmoves kommen kann. "  

29.10.20 09:41

26600 Postings, 4072 Tage WeltenbummlerUnser lang erwartete 8,65 kommen näher

29.10.20 09:42

26600 Postings, 4072 Tage WeltenbummlerBis jetzt zahlen sich unser Leerverkäufe stark aus

29.10.20 09:43

26600 Postings, 4072 Tage WeltenbummlerUm 10:30 Uhr sollte es soweit sein

29.10.20 09:46
2

694 Postings, 1111 Tage TomXXImmer wieder das Gleiche seit Jahren

"Bei der Prognose für den Auftragseingang hob das Unternehmen daher das untere Ende der Zielspanne etwas von 260 auf 270 Millionen Euro an. Bestenfalls sollen es weiterhin 300 Millionen Euro werden."

Und deshalb, bricht das Ding so runter?

 

29.10.20 09:51
1

198 Postings, 3761 Tage NOMA23was wär denn hier bei einem miesen Ergebnis...

passiert.
Wahrscheinlich Richtung 5.

Schwierig zu verstehen.  

29.10.20 09:53
1

320 Postings, 1153 Tage AlexandrowEs

ist mir absolut unverständlich. weshalb der Staat nicht endlich (!) das Handeln über Leerverkäufe verbietet, wie es nach der Finanzkrise 2008 u.a. angekündigt worden war.
Das hier hat nichts mehr mit Aktienkultur zu tun, sondern das sind Raubrittermethoden.
 

29.10.20 10:09

4826 Postings, 1752 Tage köln64@ Alex

Warum ?
Man kann sich nicht immer über die selben sachen aufregen.  

29.10.20 10:13

320 Postings, 1153 Tage Alexandrowdoch, kann man schon,

und zwar so lange, bis es endlich verboten wird !  

29.10.20 10:32
1

509 Postings, 1684 Tage schnurrbertLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.10.20 11:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

29.10.20 10:37
1

589 Postings, 1629 Tage delta55Investment Banken

machen das mit Absprache unten mit Absprache.Überlegt euch was ist z.b. Sp heute zu Tage Arbeit von Deutsche Bank!? Klar, Investment Geschäft dass die sogar aufgeben wollten! Natürlich lukrativ und leider erlaubt! Das Investmentgeschäft ist deren haupt Geschäft geworden nach Missarbeit dass seit Jahren gemacht haben!Schaut euch nur an DB. Plötzlich rentabel geworden, geht das über die Nacht! Nicht nur DB viele machen das um überleben zu können auf die Rechnung der kleinen!    

29.10.20 10:57

694 Postings, 1111 Tage TomXXWarum verbieten?

Der Olaf verdient doch prächtig mit... Und der braucht die Kohle ja zum Verteilen..
 

Seite: 1 | ... | 2083 | 2084 |
| 2086 | 2087 | ... | 2094   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln