finanzen.net

Wir sind an allen kaputten Länder schuldig

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.04.20 13:49
eröffnet am: 14.04.20 12:30 von: Xenon_X Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 14.04.20 13:49 von: Alter Leser gesamt: 584
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

14.04.20 12:30
1

2784 Postings, 1770 Tage Xenon_XWir sind an allen kaputten Länder schuldig

Auch die Brücke ist erst jetzt brüchig geworden.

Was hauen die wieder auf die Deutschen herum.....
https://www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/...ch-gelassen-34607504
 
Angehängte Grafik:
auch_die_deutschen_schuldig.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
auch_die_deutschen_schuldig.jpg

14.04.20 12:37

2269 Postings, 237 Tage qiwwiKwark - was hat Corona mit der Brücke zu tun ?

Und beides zusammen mit den Deutschland ??

This is Italy !  

14.04.20 12:59

3674 Postings, 1964 Tage WALDY_RETURNich bin dafür das mehr Linke & Grüne

in Deutschland das sagen haben !

Erster Schritt :  Rettungsfallschirm für jeden umgefallenen Reissack in China
 

14.04.20 13:05
2

8569 Postings, 2261 Tage PankgrafDas Coronavirus kann man nicht für alles

verantwortlich machen...  
Angehängte Grafik:
steinlaus_03.jpeg
steinlaus_03.jpeg

14.04.20 13:25
1

2784 Postings, 1770 Tage Xenon_XPankgraf


https://youtu.be/EP4kx-UxmkI

SPÄTER ANSEHEN
IN DIE WIEDERGABELISTE
Solenghi über deutsche Solidarität: "Danke, dass Sie Italiener und nicht Deutscher sind", außer Mussolini und Hitler


Ist schon recht , die Italiener kloppen auf die Deutschen und Holländer drauf.
Die Politiker hauen mit dem 2.Weltkrieg  auf uns . Muss auch nicht sein

"In dem rund dreiminütigen Clip schimpft Tullio Solenghi, ein in den 1980er- und 90er-Jahren berühmter Komiker und Schauspieler, über die Deutschen. Er sagt, diese hielten sich, nachdem sie zwei Weltkriege angezettelt und sechs Millionen Juden vergast hätten, bis heute "für eine überlegene Rasse".

Aber auch manche Politiker halten ihre Ablehnung gegenüber Deutschland nicht zurück. So erklärte die rechte Politikerin Georgia Meloni in einem Facebook-Video ausführlich ihre These, dass Deutschland Italien absichtlich in den Ruin treibe. Das Video wurde bisher 9,1 Millionen Mal angeklickt und über 160.000 Mal geteilt.

Vorurteile durch Streit um Coronabonds neu entfacht
Der Anlass für diese Angriffe auf Deutschland sind die Verhandlungen über die Bereitstellung von EU-Finanzhilfen, die den Mitgliedstaaten zukommen sollen, die besonders schwer von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise betroffen sind. Italien, Frankreich und Spanien fordern die Bereitstellung von zeitlich begrenzten Schuldscheinen, sogenannten "Coronabonds".

Eine Allianz von Ländern Nordeuropas, allen voran Deutschland und die Niederlande, stellte sich anfangs deutlich gegen diese Forderung, weil sie eine Vergemeinschaftung von Schulden ablehnt. Donnerstagabend einigten die Länder sich nun auf einen vorläufigen Kompromiss, die Details sollen nach Ostern verhandelt werden.

Doch die Weigerung der nordeuropäischen Länder, den Coronabonds zuzustimmen, ist in Italien sehr negativ aufgenommen worden. Selbstverständlich stimmt die große Mehrheit der Italiener den überspitzen Attacken auf Deutschland im Internet nicht in diesem Ausmaß zu, doch auch in der breiten Bevölkerung fühlt man sich von Deutschland im Stich gelassen. Denn während die Debatte über die EU-Hilfsmaßnahmen in Deutschland vor allem technisch geführt wird, verfolgt die italienische Öffentlichkeit ihren Verlauf emotional und engagiert."  

14.04.20 13:40
1

8569 Postings, 2261 Tage PankgrafNazi-Diffamierungen haben sich als probates Mittel

erwiesen Forderungen jeder Art durchzusetzen. Wissen nicht
nur Italiener, sowas hat sich schon im kleinsten Kaff von Timbuktu rumgesprochen.
Linksgrüne Merkel-Groko und ihre Kriecher verstärken durch hirnverbrannte
Politik diesen verhängnisvollen Effekt.

Und wenn du was sagst, bist du ein rechter Hetzer !


 

14.04.20 13:49
1

428 Postings, 7098 Tage AlterKompromiss

Ich bin total gegen Eurobonds. Vor allen Dingen, weil ich den Südländern nicht so recht traue. Ich wäre nicht überrascht, wenn die Italiener schon ihre Lira gedruckt haben, um bald Knall auf Fall aus dem Euro auszusteigen.

Meine Idee: Den Italienern geht es ja nur um Kredite zu günstigen Konditionen.Sie sagen ja immer, sie wollen die Kredite selbst zurückzahlen.  Also könnte man die Haftung auf  die Zinsdifferenz zwischen dem Zinssatz, den z. B. Italien alleine zahlen würde und dem Zinssatz von Eurobonds begrenzen. Beispiel: Eurobonds in Höhe von 1 Billion Euro. Zinsdifferenz z. B. 2 % (Deutschland alleine würde 0 % Zinsen zahlen, Italien 5 %, Eurobonds grob bei 3 %). Das Zinsrisiko für D läge bei 2 %. Das sind bei 1 Billion jährlich 20 Milliarden, der Anteil Deutschland knapp 30 % = 6 Milliarden. Dafür würde Deutschland haften. Und Italien könnte das akzeptieren, da sie ja immer erklären, sowohl den Kredit als auch die Zinsen der Eurobonds zurückzuzahlen.

Man könnte auch noch einen Schritt weiter gehen, und diese Zinsdifferenz über einen bestimmten Zeitraum jährlich den Südländern "überweisen". Als "Geschenk".  

   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 7seas, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Telekom AG555750
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Siemens AG723610
Infineon AG623100
BASFBASF11
Allianz840400