Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12193
neuester Beitrag: 13.04.21 23:36
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 304825
neuester Beitrag: 13.04.21 23:36 von: ms_rocky Leser gesamt: 45673189
davon Heute: 6258
bewertet mit 286 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12191 | 12192 | 12193 | 12193   

02.12.15 10:11
286

29707 Postings, 5886 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12191 | 12192 | 12193 | 12193   
304799 Postings ausgeblendet.

13.04.21 20:05

88 Postings, 55 Tage NuRahimself81

https://www.steinhoffsettlement.com/media/3323899/..._application.pdf

Seite 43 Punkt 95. Du hast recht, meine natürlich anders herum :O  

13.04.21 20:09
2

1809 Postings, 1250 Tage Klaas KleverC C vs. MPC

Soweit ich weiß, kriegen die CC etwa sechs Mal so viel wie die MPC. Das paßt Hamilton halt nicht und dagegen gehen sie vor.  

13.04.21 20:18

329 Postings, 1204 Tage himself81NuRa

Der Hintergrund steht direkt eins drüber, letzter Satz in 94.3.

LdP vertritt die Auffassung, dass Hamilton keine Rechte hat. Vielleicht haben sie keine oder nicht ausreichende Vollmachten vorgelegt und poltern etwas rum...
Dann können sie sich MPC und CC sowieso an die Hutschnur binden. Kann aber auch Taktik (Zeit schinden) gewesen sein.

Das Dokument vom 01.12.2020 und somit veraltet.

In den neueren Erklärungen lässt es sich besser interpretieren.  

13.04.21 20:20
1

667 Postings, 566 Tage Marco7272sind alle zu bitcoin rüber

13.04.21 20:22

7 Postings, 1 Tag Zilpzalp_Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.04.21 21:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

13.04.21 20:36

4343 Postings, 5873 Tage martin30smDas Niveau lässt in diesem Thread

schon wieder sehr zu wünschen übrig....  

13.04.21 20:37
4

44 Postings, 3260 Tage lazokHamilton

Ich muss für mich nur eine Frage bezüglich des Dokuments (https://www.steinhoffsettlement.com/media/3323899/...ation.pdf)  beantworten: würde LdP folgende Aussage machen, wenn er nicht von der Sache überzeugt wäre?

Seite 29: "61.In those circumstances,and as aforesaid, SIHPL submits that Hamilton's true intention underlying this application is a transparent attempt to free itself from the morass of its action proceedings, and to challenge and attack a scheme, the terms of which have,as will undoubtedly emerge in due course,not been challenged by the vast majority of known claimants,all in an attempt to procure for itself a more advantageous commercial benefit to which it is not entitled. In fact it is entitled to no benefit at all."

 

13.04.21 20:37
2

1772 Postings, 3741 Tage GyzmoWo ist denn eigentlich dirty

Lange nichts gehört von ihm  

13.04.21 20:41
4

6704 Postings, 1139 Tage STElNHOFFDirty

Bereitet das GP vor  

13.04.21 20:46
1

1772 Postings, 3741 Tage GyzmoAuch ok

Der soll sich Mal beeilen.;-)  

13.04.21 21:33
4

8198 Postings, 1503 Tage USBDriverHamiltons Argument nimmt ihr gar nicht auf

Hamilton hat klar und deutlich erklärt, dass die CC keinen Sonderstatus erhalten können, wenn nach dem   Wertpapiergesetzen und Vermögensgesetzen die Aktionäre durch Fehlinformationen, bewusste Täuschung und ausgelassener sofortiger Adhoc Meldung Schäden erlitten hatten.

Den Köder von Deloitte bei der Beteiligung an der Schadenssumme schluckt der nicht. Der kann dort den vollen Schadensersatz verlangen, also muss er keine Peanuts nehmen.

LdP und seine Konsorten hatten von Anfang an alle Kreditverträge so umgeschrieben, dass sie ohne Klagen Firmenanteile übertragen können, damit Sie Hamilton unter Druck setzen könnten.
Nur sind die Verträge erst nach dem Unglück umgestaltet worden. Die Firma hätte ohne die Wandlungen mit den alten Zinslasten für die Aktionäre Erträge erwirtschaftet und hätte über Zeit die Schäden abzahlen können.

Wenn beide Seite stur nicht ihren Weg korrigieren, muss halt das Gericht am Ende entscheiden.
Und in diesem Fall würde eine Liquidation vielleicht mehr bei Hamiltons Gruppe herausspringen lassen können, denn er hat ja noch die Rechtsansprüche gegen die ehemaligen Manager, deren Versicherung und die von Deloitte der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.  

13.04.21 21:37

907 Postings, 301 Tage Lord TouretteGyzmo

Der hat einen Corona Tripper,daß passiert wenn man sich den Schnelltest durch die Harnröhre einschiebt,danach gibt es eine Wundinfektion mit weißen eitrigen Auslauf.
Er muss jetzt sehr lange  richtig hart ornanieren um das Testkit aus den Pisser zu bekommen! Kannst ihm ja helfen mit dem Mund.  

13.04.21 22:10
2

1243 Postings, 1859 Tage Grisu1USB Andi

Hast du dich verlaufen oder warum schreibst du plötzlich hier und nicht mehr drüben mit deinem Freund Talisman? Vielleicht weil drüben alle deine posts gelöscht werden?

Du warst doch der, der mit seinem Demokonto als Beweis für seine Aktien aufgeflogen ist.    

13.04.21 22:44
6

4933 Postings, 882 Tage Dirty JackSchaut mal in

#304282.

Hamilton hat bisher die Abtretungsrechte seiner Klienten nicht richtig nachweisen können und seine Einwände, dass die CC und die MPC als Klasse zusammengehören, da Beide als unbesicherte Claimgläubiger nicht in Konkurrenz stehen, sollen sie im Rahmen der Abstimmung einbringen, nicht vorher.
So sieht es der Rechtsweg vor.
Macht euch wegen Hamilton nicht so verrückt!
Einige der Klienten stehen mit ihren Füßen auf zwei Podesten ;-)
Stichwort OM grins.....

 

13.04.21 22:58
1

2887 Postings, 490 Tage NoCapNochmal die Frage

....wen vertritt Hamilton?

https://www.sabcnews.com/sabcnews/...uit-against-embattled-steinhoff/

???

Nur heiße Luft ...Bin mal gespannt wie viel % die zusammen bekommen  

13.04.21 23:01

615 Postings, 382 Tage eintausendprozentwenn alles nur heiße Luft ist,

warum sackt der Kurs so ein?  

13.04.21 23:01
1

2887 Postings, 490 Tage NoCapAber hier nochmal..

13.04.21 23:02

615 Postings, 382 Tage eintausendprozenthat nexx222 die

2 Millionen SHs seines Dreijährigen vor Angst noch schnell vertickt?  

13.04.21 23:06

88 Postings, 55 Tage NuRaheiße Luft

ist es dann wenn Hamilton nicht genug Prozente bei der Abstimmung vertritt. Nur weiß das ja scheinbar niemand so genau. Hat auf jedenfall schon mal gereicht um die Gewinne der letzten positiven Nachrichten zu vernichten. So wenig wie die bekommen haben die auch kein großes Risiko eine Liquidation zu riskieren, da sie da vermutlich wirklich mehr bekommen würden. Ist aber gut möglich, dass einige der Klienten erstmal abwarten was passiert aber im Zweifel doch lieber zustimmen wenn sie merken, dass sie vor Gericht scheitern könnten.

Kein Gebashe, ich hoffe auf einen positiven Ausgang.  

13.04.21 23:08
4

4933 Postings, 882 Tage Dirty Jack@NoCap

Als heiße Luft würde ich diese Gesellschaften nicht bezeichnen.
Sollte man schon ernst nehmen, aber ihre Vertretung (Hamilton) hat ihre Hausaufgaben wohl noch nicht ganz gemacht.
Deshalb sollen alle die einen Anspruch gegen SIHPL, nicht SIHNV, vorbringen möchten, dies bis zum 05.05.2021 erledigen:

"S155-Abstimmungsstichtag (VOTING DEADLINE DATE)

Gemäß dem Vorschlag von SIHPL im Sinne von Section 155 des South African Companies Act, 2008 (der "S155-Vorschlag", der unter www.SteinhoffSettlement.com abrufbar ist) ist für diejenigen, die sich als "Scheme-Gläubiger" qualifizieren und an der "Versammlung" teilnehmen und abstimmen möchten (jeweils wie im S155-Vorschlag definiert), das letzte Datum für die Einreichung von Ansprüchen beim Forderungsverwalter zur Überprüfung das "Abstimmungsschlussdatum", das zu gegebener Zeit auf www.SteinhoffSettlement.com veröffentlicht wird."

Erst nach dieser Deadline wird sich herausstellen, wie groß in Prozent die einzelnen Stimmwerte der Klägergruppen wirklich sind.

 

13.04.21 23:10
2

667 Postings, 566 Tage Marco7272bitcoin läuft zur zeit besser als steini

13.04.21 23:23

851 Postings, 685 Tage Coppidann kauf Dir doch

ein paar, ist einfach...  

13.04.21 23:24
1

2887 Postings, 490 Tage NoCapOk...

...ich warte es so oder so ab!

Mache mich jetzt nicht wegen 1 oder 2 Cent verrückt! Früher hätten sie uns bzw. den Kurs binnen zweier Tage wieder unter 10 Cent geprügelt.

ABER jetzt haben die Anleger deutlich mehr Vertrauen in den Wert- und es gibt eben keinen schnellen Abverkauf....Unsicherheiten Trevo/Hamilton und vielleicht auch Corona sind immer noch vorhanden...

Hoffe, dass wir möglichst schon vor dem 05.05.21 einen Haken an Hamilton und Co. dran haben!

 

13.04.21 23:31

88 Postings, 55 Tage NuRaam 5.5.

ist da kein Haken dran. Da endet nur die Frist zur Einreichung von Ansprüchen. Da sieht man dann wer wieviel vertritt, abgestimmt wird da noch nicht.  

13.04.21 23:36

456 Postings, 228 Tage ms_rocky@Marco

Du kannst Kryptowährung auf deinem Smartphone schütfen. Das geht zum Beispiel mit Pi network. Verwende meinen reference Code: doPi80
Bin immer aktiv. Wer weiss in ein paar Jahren ist Pi auch was Wert.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12191 | 12192 | 12193 | 12193   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln