finanzen.net

Kommt die linksextremistische RAF zurück?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.01.20 21:45
eröffnet am: 10.01.20 21:31 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 10.01.20 21:45 von: wongho Leser gesamt: 196
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.01.20 21:31

42468 Postings, 4410 Tage RubensrembrandtKommt die linksextremistische RAF zurück?

Natürlich nicht mit dieser Bezeichnung, aber mit ähnlichen Methoden?

https://www.welt.de/politik/deutschland/...-in-Leipzig-Connewitz.html

Die sächsische Polizei warnt einem ?Spiegel?-Bericht zufolge vor linksextremistischen Anschlägen in Leipzig. Laut einem vertraulichen Lagebild des Landeskriminalamts (LKA) stehe die autonome Szene der Stadt an der Schwelle zum Terrorismus, berichtete das Magazin am Freitag vorab aus seiner neuen Ausgabe. Dies gelte für Angriffe auf Sachen, nicht auf Menschen.  

10.01.20 21:41

42468 Postings, 4410 Tage RubensrembrandtIn Hamburg auch schon Anschläge gegen Menschen

https://www.welt.de/regionales/hamburg/...-Hamburg-36-Anschlaege.html

?Taten der linksextremen Szene zeichnet eine neue Eskalationsstufe aus, weil sie sich nicht mehr nur gegen Sachen wie Wohnungen, Parteibüros oder Fahrzeuge richten, sondern mittlerweile auch direkt gegen das Leben und die Gesundheit von Menschen?, sagte dazu Torsten Voß, Chef des Hamburger Verfassungsschutzes, WELT AM SONNTAG. Er führte weitere Attacken auf wie jüngst im Leipziger Stadtteil Connewitz, bekannt sei außerdem, dass sich militante Linksextremisten in Kampfsportgruppen ausbildeten. ?Das zusammen bringt mich zu der Einschätzung, dass wir uns in Richtung eines neuen Linksterrorismus bewegen?, sagte Voß. In Hamburg leben laut Verfassungsschutz etwa 935 gewaltorientierte Linksextreme.

 

10.01.20 21:45

3825 Postings, 3436 Tage wonghoDie RAF ist schon da,.

Esken ist eine Anführerin.  

   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Fillorkill, Grinch, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ, Weckmann

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866