finanzen.net

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Seite 19 von 3014
neuester Beitrag: 27.05.20 11:49
eröffnet am: 01.09.16 21:20 von: kewlworld Anzahl Beiträge: 75334
neuester Beitrag: 27.05.20 11:49 von: IanBrown Leser gesamt: 8863548
davon Heute: 170
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 16 | 17 | 18 |
| 20 | 21 | 22 | ... | 3014   

09.09.16 23:05

3895 Postings, 1381 Tage kewlworldDie Ausgabe der neuen Aktien soll bis 14.9

beendet sein.
Sie haben den Ausgabepreis schonmal von 7,50 auf 6 Dollar korrigiert
@ Schiddy: Habe mit dem Zertifikat ca 800 Euro verdient
Hier ist der Link http://www.wallstreet-online.de/knockout/...rbo-short-7-open-end-citi
 

09.09.16 23:06

3895 Postings, 1381 Tage kewlworldHabe das Zertifikat verkauft

weil ich dachte der Kurs faellt nicht mehr..leider habe ich mich da getaeuscht  

09.09.16 23:07

1754 Postings, 1438 Tage schidddyblub

dieses Szenario ging mir vor 10min auch durch den Kopf. Daran wollte ich garnicht denken. Dass würde auf jedenfalls die Aktienkurse nochmals gewaltig drücken... Auch wird es einen Effekt haben wenn die Aktien auf dem Markt sind, höheres Angebot, wenn dann die Nachfrage immer noch nicht angestiegen ist hat Frau Su da gerade ne richtige Lawine losgetreten, und zwar ins negative.
Danke Kewl für den link!  

09.09.16 23:12

669 Postings, 3925 Tage blublubund im schlimmsten Fall

schmeissen sie nochmal 50M Aktien hinterher weil sie sonst nicht genug Geld einnehmen ..das wäre dann Gute Nacht....  

09.09.16 23:13

1754 Postings, 1438 Tage schidddygenau

das wäre das folgerichtige Problem..  

09.09.16 23:13

3895 Postings, 1381 Tage kewlworldblublub

Das will ich mir gar nicht vorstellen was dann passiert. Aber ich glaube der Verkauf der neuen Aktien ist schon in vollem Gang  

09.09.16 23:18

3895 Postings, 1381 Tage kewlworldHab mir gerade nochmal die Pressemittleilung

angeschaut. Der Preis von 6 Dollar ist festgelegt worden.
- AMD also announced the pricing of a public offering of shares of its common stock (the "Shares") of $600 million at a price of $6.00 per share. AMD expects the transactions to close on or around Sept. 14, 2016, subject to customary closing conditions-

Ich glaube eine nochmalige Änderung des Preises wäre mehr als peinlich  

09.09.16 23:19

1754 Postings, 1438 Tage schidddykewl

die neuen AKtien sind ja noch nicht mal auf dem Markt.... darum sehe ich das ganze weiter weg betrachtet als kursfristig ziemlich grosses Problem an.. Ich weiss auch nicht Kewl, verkauf dass Ding und warte bis sich alles stabilisert. Der Aktionär meinte 4 Dollar, Berni sieht ähnliches vorraus. Noch  1.5Monate bis zu den Zahlen und mehr wie 4 Monate bis zu den neuen Produkten... AMD steht positiv eindeutig, aber momentan gerade absolut nicht mehr. Wird mir immer mehr bewusst. Ich glaube wir sollten abstossen und warten bis kurs vor den neuen Zahlen... meine Meinung  

09.09.16 23:54
2

522 Postings, 2609 Tage berni68Hmmm....

Da ich schon seit rund 20 (!!!) Jahren AMD ständig auf dem Schirm habe, immer wieder gekauft, zwischendurch verkauft, auch am Anfang etwas Lehrgeld bezahlt habe, aber unter dem Strich - besonders seit 2008 - sehr gut "verdient" habe, mache ich mir natürlich auch Gedanken, ab wann man wieder einsteigen kann....

Folgende Dinge bereiten mir zur Zeit "Bauchschmerzen" :

1. Ich persönlich interpretiere die "KE" eher so, dass AMD davon ausgeht, dass in absehbarer Zeit keine Gewinne generiert werden können. Zumal AMD eigentlich noch ganz ansehnliche Kapitalreserven hat - man könnte also auf den Gedanken kommen, dass AMD die Gunst der Stunde nutzen wollte (wie ich schon ausführte, wunderte es mich sehr, daß der Kurs bis 8$ gelaufen ist), um nach diesem Kursanstieg für 7,5$ bzw. jetzt für 6$ neue Aktien zu platzieren (daran war im Februar überhaupt nicht zu denken).
Ich sehe es auch so, dass dieser Schritt ein Schlag ins Gesicht für alle Aktionäre war, die für 7$ oder gar knapp 8$ Aktien gekauft haben....

2. Sollte es sich zeigen, dass AMD frühestens Ende nächsten Jahres (wenn überhaupt) in die Gewinnzone kommen könnte, kann es Kurstechnisch auch noch deutlich weiter nach unten gehen - hierzu muss man einfach wissen, dass die Amis da ganz rigoros sind (musste ich mich die ersten Jahre auch erst dran gewöhnen, dass sich deren Anlageverhalten deutlich von unserem unterscheidet). Das ist gut, wenn es nach oben geht, aber noch schneller kann es auch wieder runter gehen...
Insofern kann ich mir sehr gut vorstellen (und habe es bei AMD auch schon einige Male miterlebt), dass es wieder Richtung EMA200 (4,4$) läuft...Und wenn die nicht hält - gute Nacht...

3. Sollte die KE doch eher langfristige, strategische Gründe haben und nicht die o.g. Gründe, sollte sich der Kurs auch zwischen 5$ und 6$ stabilisieren können...

4. Der Gesamtmarkt!!!! Die Kurse im Dow und Nasdaq sind sehr heiß gelaufen und eine Konsolidierung ist längst überfällig und ob AMD sich nach den letzten Abschlägen gegen den Trend stemmen kann, kann ich mir heute irgendwie nicht vorstellen....

Und 5., was hier ja auch schon angesprochen worden ist, was macht AMD mit den neuen Aktien, wenn der Kurs deutlich unter 6$ bleibt....

Problem für alle, die bei Kursen über 7$ eingestiegen sind und noch nicht verkauft haben, ist doch folgendes: Gerade bei AMD läßt sich sehr schwer vorhersagen, wann es wieder nach oben geht. Verkauft man Montag für 5,90$ und es geht auf 5,5$, hat man zwar einige Prozent gespart, doch Hand aufs Herz, steigt man dann bei 5,5$ wieder ein, oder sagt man sich "es könnte ja auch noch auf 5$ gehen"...

Sehr schwer, da jetzt die richtige Entscheidung zu treffen. Ich kann da nur folgenden Rat geben: Jetzt ist Wochenende, zwei Nächte drüber schlafen und sich am Sonntag nochmal in aller Ruhe überlegen, warum man AMD gekauft hat. Ist man von dem Wert überzeugt, glaubt an die Produkte (Zen) und hat man einige Monate Zeit den Verlust auszusitzen, dann kann man auch mal Aktien halten. Wichtig ist nur, dass man sich auch konsequent an seine Strategie hält. Sprich, kommt man zu dem Schluss, dass es sehr wahrscheinlich noch mindestens 20% runter geht, dann raus damit - ABER: Dann auch den Mut haben, weiter "unten" wieder einzusteigen....
Und letztlich, wer noch nicht "voll" investiert ist und die Chancen und Risiken ausgeglichen sieht, könnte auch zu dem Ergebnis kommen, zunächst nichts zumachen und für den Fall, dass es zunächst noch weiter runter geht, seinen Einstiegskurs durch Nachkäufe zu drücken.

Ich wünsche allen ein gutes Händchen und ich bin gespannt, wie es nächste Woche bei AMD und den Märkten allgemein weiter geht!  

10.09.16 00:24
1

1754 Postings, 1438 Tage schidddyberni

danke ich für sein Engagement und seine Tipps sowie seine Analysen zur momentanen Situation. Ich betone es auch immer und immer wieder. Polaris ist nicht dass was man sich vorgestellt hat. Ob die Verkäufe wirklich so gut sind wie immer behauptet, für das haben wir keine Beweise. Die Chipausbäute bei GloFo (ca 30% funktionieren Chips) spricht dagegen sowie die extremen Lieferengpässe momentan. Wie will AMD auf Verkaufszahlen kommen wenn bis jetzt Polaris immer noch nicht breitflächig lieferbar ist. Immer noch keine mobilen AMD Polaris Grakas available. Die Berichte bzgl neuer Notebooks mit Nv gtx 1060 sowie die 1070 erschlagen einen wiedermal schier. Problem, praktisch keine Ankündigungen mit AMD Grafik Notebooks. Vega wie gesagt mit den Ausbaustufen 4096 shader sowie dem HPC Chip Vega 11 mit 6000 Shader sehen momentan mit der heutigen Taktzahl kein Land gegen Pascal, und das ist verdammtnochmal Fakt, Kommt Vega nicht auf mindesten 1.5ghz ist Vega gelinde gesagt n Rohkrepierer. Wer fertig Vega?? Genau, GloFo die meiner Meinung nach High Performance mässig nix auf die Reihe kriegen
Falls jetzt noch Zen nicht über 3.4ghz Takt kommt ist Zen ebenfalls wieder nur als billig CPU zu vermarkten da die Intel CPUs die möglich geringere IPC durch den Takt ausgleichen (siehe Kaby Lake mit bis zu 4.4 ghz Takt als Beispiel) Dann gibt's Summit Ridge für 300 bis 400 Dollar und bei AMDs Marktlage ist damit wieder kein Grosser Gewinn möglich. XBOX und Playstation Vorteil? Nicht wirklich, keine grossen Gewinnen und Microsoft und Sony beziehen Ihre Chips schon von AMD  wo der Kurs noch bei unter 3 Dollar lag, also wird es wegen der Konsolen garrantiert keine Kursprünge mehr geben.
Tut mir leid will damit niemand Angst machen aber dass sind objektive Fakten die man sich im Hinterkopf behalten muss. Danke und gute Nacht bis demnächst  

10.09.16 00:26

3895 Postings, 1381 Tage kewlworldDanke Berni

für deinen Rat. Werde 2 Nächte drüber schlafen  

10.09.16 08:46

40 Postings, 1530 Tage carlos10000wer soll denn eigentlich die ganzen aktien

für 6$ kaufen...kommen die auf den freien  Markt? Das kauf doch niemand, wenn der freie Kurs schon unter 6$ liegt, bzw. das ist ja wie ein großer Deckel auf den 6$. Oder sind es doch eher einzelne große Investoren, die schon zugesagt haben zu kaufen?

AMD hatte fast eine Bewertung wie 2010-2011. Und man braucht sich nur mal oben die Bilanzkennzahlen aufzuklappen und sieht, dass da Welten dazwischen sind. Damals war ja bereits Fakt, was jetzt erhofft wird. Und es gibt ja ohne die anstehende KE schon deutlich mehr Aktien als 2010-2011.
 

10.09.16 09:08

669 Postings, 3925 Tage blublubAlso in Pressemitteilung

Stand "expected to close 14th" - also Mittwoch.

Daher ist davon auszugehen dass gestern schon Aktien ausgegeben wurden. Klar bei 170m Aktien die gehandelt wurden, auch teilweise unter 6$, ist die Frage wer die kauft .
Ein Großinvestor der 10 oder 20M haben möchte hat es aber über die Bank einfacher an die Neuausgabe ran zu kommen als über den Markt (Gebühren, Nachfrage erhöht den Preis). Ausserdem kann AMD über sie Banken ja auch auf dem freien Markt anbieten, kann gut sein das das schon passiert ist - ob AMD die dann zwingend für 6$ anbieten muss oder ob auch 5,9 erlaubt sind weiss ich nicht.

Es kann aber wirklich sein dass es noch weiter runter geht, wer weiss was die Shirts noch in petto haben - wenn man aber mal auf das Volumen schaut war die Nachfrage schon ziemlich gut, vor allem in Anbetracht der Marktlage - unter dem letzten Aspekt wurde ich mich arg wundern wenn es echt 4,xx werden sollten.

Dennoch habe ich meine Turbo Position ge-hedged, sir sicherheit :-)

Auf Montag und insbesondere auf Dienstag wo Papermaster spricht bin ich gespannt wie ein Flitzebogen  

10.09.16 09:10

21939 Postings, 2578 Tage Max84Eine Beruhigungsspritze gefälligst?

10.09.16 09:42

21939 Postings, 2578 Tage Max84Sind also im überverkauften Bereich angekommen...

10.09.16 10:37

95 Postings, 3043 Tage saschat4@blublub

Bist du noch rechtzeitig ausgestiegen oder hältst du noch die Aktien?  

10.09.16 11:23

3895 Postings, 1381 Tage kewlworldMax

das mit dem überverkauft sein.
Ist das ein vertrauenswürdiger Indikator dass der große abverkauf vorbei ist?  

10.09.16 12:14

1754 Postings, 1438 Tage schidddyich denke nicht

es geht denke ich allein um die momentane Stimmung und dem Unterschied zwischen Angebot und Nachfrage. Als AMDs Finanzielle Situation vorgestern von Negative auf Positiv umgestuft wurde, oder es neue Analysen gab die AMD bei 8.5 sahen hat das kaum etwas am Panikverkauf verändert.
Der Trend zeigt nacht unten, die Stimmung ist gerade gereizt und wir Aktionäre haben durch diese Aktienschleuderei richtig eins auf die Fritten bekommen. Der Trend wird noch min 1-2 Tage anhalten wenn nicht bis zu einer Woche bis sich die Aktionäre wieder beruhigt haben.. Bin ich mir ziemlich sicher.

lg  

10.09.16 12:38

5789 Postings, 3965 Tage tagschlaeferCharts AMD vs ATI Techn. vs nVidia

Schaut man sich alle drei Charts an, stellt man fest, dass am besten der von ATI-Technologies Inc. daherkam:
http://www.ariva.de/chart/?secu=3572

Während nvidia vom Chartbild quasi als reine Zockeraktie gilt, weil die hohen Auf und Abs eher für Hedgefonds statt langfrist-Investoren sprechen, ergo seriöse Anleger niemals in nvidia ein sehr gutes Produkt bzw gutes Management sahen...
Besonders der starke aberkauf bei nvidia im August 2004 spricht Bände ...
Im Vergleich dazu hatte ATI zwar niedrigere Kurse 2003, aber danach quasi intakten Aufwärtstrend, um letztendlich von AMD aufgekauft zu werden (just vor dem 2008er crash...).

Heute auf die AMD Aktie gemünzt wünsche ich mir mind. die  ATI Chartperformance zurück - und das wäre durchaus realistisch dank der neuen GPUs und CPUs.
Anscheinend war AMDs Management ein desaster und zog Jahrelang ATI mit runter ...
Die cleveren nvidia Anleger werden wohl einen Teil ihrer Gewinne in AMD reinvestieren, da sie wohl nvidia den Braten des starken Kurswachstums und zukünftige HBM-Grafikkarten wohl nicht ganz trauen - aus gutem Grund ^^

Meineseits werde ich alsbald wieder nachkaufen, Kurse unter 8 Eur haben ein faires Risiko-Chance Verhältnis, die derzeitige MK (in Relation zu den Hauptkontrahenten) ist günstig, weil die aktuellen Produkte (erstmal nur Polaris) funktionieren und Absatz finden.
Und mich juckt es dann überhaupt nicht, ob die Aktie mal 1 USD rauf oder runter geht, solange die Produkte und Produktankündigungen Absatzchancen aufzeigen.

MfG  

10.09.16 13:49

21939 Postings, 2578 Tage Max84Für die Nachwelt:

 
Angehängte Grafik:
amd_kurs_6-9sep2016_kapitaler.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
amd_kurs_6-9sep2016_kapitaler.jpg

10.09.16 13:58

21939 Postings, 2578 Tage Max84Kew, ich glaube sehr stark an Folgendes:

Es fand in dieser Woche ein überwiegend institutioneller Handel statt: die Großbanken sehen in AMD ein Turnaround Kandidat und wollen unbedingt ein Stück Kuchen abhaben!

AMDs Finanzabteilung hört und macht was die Großbanken sagen - denn die sind bei denen ja tief verschuldet! Deshalb bin ich mir zu 100% sicher, dass es auf Rat der Banken eine Kapitalerhöhung gab! Denn die Banken haben dadurch ihre Habenseite schön mit AMD-Aktien vollgefüllt!

Wie gesagt, gestern wurden 170.000.000 Aktien umgeschichtet!!

170.000.000 x 6$ = über eine Milliarde!!!

Deshalb sage ich folgendes voraus: nächste Woche geht es steil nach oben und wir werden am Freitag nahe 8$ liegen!  

10.09.16 14:23

1754 Postings, 1438 Tage schidddysowie die tägliche Rakte die du vorraussagt?

Max vergiss es, ich will dich nicht angreifen aber befass dich mit der Realität. Es gibt absolut keinen Grund momentan AMD so hoch zu bewerten, begreif dass endlich. Gründe dafür wurden schon zu genüge genannt. Solange Keine Zahlen draussen sind und man nicht wiess wie sich Zen gegenüber Intel positioniert wird wird Kurstechnisch nicht viel passieren. Was gibt es für Gründe jetzt so dermassen in AMD zu investieren?? Geringe Marktkap? Ich weiss nicht was dich da ständig aufgeilt aber so ziemlich alle Produkte, Ideen und vorraussichten sind eingepreist.  Aufgrund irgendwelcher Dinge und Produkte die in den Sternen stehen? Sobald die Produkte auf dem Markt sind und positive Absatzzahlen finden und man auch Gewinne erwirtschaften kann, kann es Kurstechnisch nach oben gehen. Niemand investiert so dermassen in eine Firma die den Turnarround noch nicht erfolgreich geschafft hat. Ich denke eher dass man noch weiter versucht die Preise zu drücken um momentan durch shorten Geld zu machen und einen günstigen Einstieg für ein langzeit Investment zu schaffen.  

10.09.16 14:28

21939 Postings, 2578 Tage Max84Und was sagst du zu Marktkapitalisirung von unter

5 Milliarden??i  

10.09.16 14:28

1754 Postings, 1438 Tage schidddymomentan reines Seifenblasen Investment

Hast ja gerade gesehen was passiert wenn schlechte Nachrichten rauskommen. Stell dir vor n Leak kommt raus der Bescheinigt dass Zen nicht auf Takt kommt. Stell dir mal vor was dann passiert. RTG kann AMD nicht alleine mehr über Wasser halten. Dann ist hier ziemlich schnell Schicht im Schacht bei AMD ;)  

10.09.16 14:29

1754 Postings, 1438 Tage schidddyomg lass es gut sein alter

Liess dir meinen Text mal durch da haben ich einen Kommentar dazu gemacht. Oder liess dir ma andere Beiträge durch von Leuten die n bissel mehr Ahnung haben als wir  

Seite: 1 | ... | 16 | 17 | 18 |
| 20 | 21 | 22 | ... | 3014   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Space Co Ltd891187
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733