finanzen.net

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Seite 1 von 2755
neuester Beitrag: 16.02.19 07:48
eröffnet am: 01.09.16 21:20 von: kewlworld Anzahl Beiträge: 68874
neuester Beitrag: 16.02.19 07:48 von: Thorsten007 Leser gesamt: 7305006
davon Heute: 892
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2753 | 2754 | 2755 | 2755   

01.09.16 21:20
27

3382 Postings, 910 Tage kewlworldAMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Hallo zusammen,

dies ist ein neuer Thread in dem jeder, von Anfänger bis Profi, eingeladen ist über AMD zu diskutieren.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2753 | 2754 | 2755 | 2755   
68848 Postings ausgeblendet.

15.02.19 09:46

4125 Postings, 3494 Tage tagschlaeferwenn du zocken willst, brauchst n us-optionsdepot

dort ist das viele bankster-geld, was verbrannt wird :D

mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, SafeBulkers, Singulus, Solarworld, UMC

15.02.19 10:22
2

1446 Postings, 739 Tage Tichy_tjo und nV

schiebt es auf die Crypto-Flaute, aber ich denke, die RTX-Karten kommen nicht so gut an, vor allem, aufgrund der hohen Preise. Noch dazu haben diese viel größere Dieflächen. Ist aber evtl eine Investition in die Zukunft.
Mit der GTX 1660 könnte nV wieder Aufwind bekommen zu Lasten AMDs.  

15.02.19 10:49

238 Postings, 423 Tage NOBODY_FRA@Max84

bin ich bei Dir, das ist echt ne Hausnummer, von wegen Mining ist nur ein kleiner Markt gewesen, da haben sich sowohl AMD als auch Nvidia wohl böse verschätzt,
für AMD durch die CPU/APU´s aber bei weitem nicht ganz so schlimm, wie Nvidia die eben nur Grafik haben.

Positiv an den Nvidia zahlen fand ich einzig die Aussage, das der Umsatz gleich bzw. nur minimal sinken soll.
Das hilft AMD sicher auch mit den Kurs oben zu halten, allerdings Frage ich mich wie Nvidia das hin bekommen will ??

AMD hat wohl jüngst die Preise für Vega56 gesenkt 269 Euro sind schon geil für den Endkunden, bei AMD´s Marktanteil von 20-30% dürfte das aber auch nicht viel, bei einem eh kleiner werdenden Markt ausmachen, wird aber AMD helfen die Marktanteile in etwa Stabil zu halten, wenn Nvidia nicht die Preise auch senkt, was ich allerdings nicht wirklich glaube, denn das kostet Nvidia Umsatzeinbußen und sie können am ende dem Umsatz nicht erreichen. ( glaube ich eh nicht dran das Sie es schafften, würde mich aber freuen wenn doch denn dann kommt es sicher aus dem HPC Bereich welche ja noch am Wachsen ist.
Allerdings auch hier wieder ist AMD im vorteil, Instruct50/60 sind erst seit Mitte Q4/18 auf dem Markt sollen aber schon für 100Mil Umsatz gesorgt haben ?!
https://www.thestreet.com/markets/...-data-center-investment-14867465
sprich AMD gewinnt auch hier Marktaneil von nahezu null, mit denn MI20/25, welche wohl weit nicht so gefragt waren wie die Mi50/60

ich für meinen Teil sehe AMD weit besser aufgestellt wie Nvidia im Jahr 2019, denke AMD wird versuchen den Markanteil auch auf Kosten der Marge bei den GPU´s zu halten bis Navi dann übernehmen kann, das macht Nvidia das leben schwerer, AMD steigert weiter APU/CPU Markanteil vs Intel, sowie steigert Markanteil HPC vs Intel & Nvidia.

der Super gau wäre wenn AMD zu den Q1 zahlen meldet, Umsatz leicht über Erwartungen, trotz schlechterer GPU Sales wie erwartet, aber über den Erwartung liegenden HPC GPU Sales, und dadurch der Gewinn + 30-40% über den Erwartungen.

meine Große Hoffnung für 2019
Ryzen3xxx zumindest eine Kurzzeitige Übernahme der Leistungskrone von Intel.
Navi, da wohl kein Highend geplant, extrem Leistungs optimiert meint extreme Energieeffizienz im Gegensatz zu den Nvidia Q-max Modellen, um dann endlich auch mal wieder
GPU´s für Notebooks liefern zu können so eine mittel GPU zwischen polaris 20 & 21 mit ~90% Polaris 20 Leistung aber nur 1/3 des Energiebedarfs von Polaris 21, Energieeffizienz halte ich für weit wichtiger wie Leistung denn der Großteil der GPU´s wird in Notebooks verbaut, Desktop stirbt langsam aus bzw. wird durch die APU´s übernommen, solange Intel aber keine
Gaming Leistung auf zumindest AMD Raven level einbaut werden auch weiterhin gute 30-50% der Intel NB mit zusatzgrafik ausgestattet, und dieser Markt wird von Nvidia dominiert




 

15.02.19 10:55
1

4125 Postings, 3494 Tage tagschlaeferder mining-boom hat noch garnicht angefangen...

für mich eine riesen gelegenheit ;)

mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, SafeBulkers, Singulus, Solarworld, UMC

15.02.19 11:30

238 Postings, 423 Tage NOBODY_FRA@tagschlaefer

der Boom hat noch nicht angefangen ?
lach na selbst wenn sich die Fake Währungen wieder erholen sollten, was ich mir nicht vorstellen kann, aber klar möglich.

Bis wir einen Boom wie wir in in 2017/2018 hatten sehen, wird selbst wenn Sie wieder steigen sollten Jahre auf sich warten lassen, kein Großinvestor wird sich schnell wieder auf einen Markt einkaufen der binnen 1Jahres 90% des Gesamtwerts verloren hat wieder einkaufen. Meiner Einschätzung nach sind die einig und allein noch am leben aufgrund der Zocker, die versuchen den gemeinem Volk noch paar Kröten abzunehmen bevor sie die Kohle ganz abschreiben die Kohle haben die 2017/2018 gemacht, was nun noch drin steckt ist nur noch Spielgeld für die Zocker

Aber gut angenommen Du hast recht, win/win für alle und da AMD zum Mining eh die besseren Karten hatte stört mich das auch nicht ;) jeder kann sein Geld einsetzen wie er will  

15.02.19 11:48
2

66 Postings, 591 Tage nik88@Nobody

Naja die nicht ganz unbekannt JP Morgan sieht das scheinbar anders und startet eine z.B. eigene Krypto währung ;)
Außerdem müsste demnächst eine Entscheidung fallen über ETF etc, ein Schelm wär böses dabei denkt, das sich ausgerechnet jetzt die Großbanken positionieren.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...heisst/23989356.html  

15.02.19 12:02

238 Postings, 423 Tage NOBODY_FRA@Tichy_

"Mit der GTX 1660 könnte nV wieder Aufwind bekommen zu Lasten AMDs.  "

ich denke dem hat AMD mit der Preissenkung Vega56 vorgebeugt, denn meine Schätzung ist die 1660 wird von der Leistung her, zwischen der RTX 2060 und 2070 liegen, genau wie die Vega56 eben nur ohne raytracing.
wenn dem wirklich so ist ist die 2060 da eh für RT zu schwach eine Totgeburt und RT wird es schwieriger haben sich zu etablieren, denn wenn die GTX1660 mehr allgemein Leistung in allen Spielen wie die 2060 bietet und kaum weniger wie die 2070 aber für den Preis oder gar leicht darunter wie die 2060 verkauft wird, werden auch viele Nvidia Fans eher zur allgemein besseren Leistung greifen wie fürs selbe geld Effekte zu bezahlen die sie dann nur in niedrigen Einstellungen nutzen können.

RTX2060 ab 339,00
GTX1660 ab ~299,00 aber Leistung oberhalb 2060 ohne RT
RTX2070 ab 479,00 + EUR 140eur
RTX2080 ab 655,00 + EUR 180eur
Vega56 ab 269,00

ich denke da werden Einige überlegen mehr allgemein Leistung für weniger Geld oder aber eben doch noch 140 drauflegen glaube nicht das dann noch viele eine 2060 nehmen werden. und das ist ganz schlecht für Nvidia denn was können sie dann tun ? preise runter mehr fällt mir nicht ein aber einzig die 2060 senken macht am meisten sin nur wenn der VK für eine neues Massenprodukt mal eben um 15-25% gesenkt wird kann das nicht gut für den Umsatz sein  

15.02.19 12:15

238 Postings, 423 Tage NOBODY_FRA@nik88

Ja aber der Ansatz ist ein anderer, JPCoin soll 1:1 zu USD sein, somit einig ein Dikitales Zahlungsmittel welches keinerlei extremen Kursschwankungen unterliegt und nur den Internationalen Zahlungsverkehr erleichtern soll, das irgendwann eine Internationale Digitale Währung kommt glaube ich sogar selbst aber dass wird noch dauern denn da werden viele Staaten etwas dagegen haben bzw. diese dann einfach pauschal besteuern um der Geldwäsche Vorzubeugen.
mit dem Mining hat das wenig bzw gar nichts zu tun für mein Verständnis  

15.02.19 12:19

459 Postings, 302 Tage BoersentickerKrypto-Währungen

Ist es nicht auch so, dass es jede Menge anderer Blockchain-Anwendungen, als Digitalwährungen gibt?

Wie sieht es denn eigentlich damit aus? Benötigt man dafür nicht auch entsprechende Hardware?

Grüße BT  

15.02.19 12:25

4125 Postings, 3494 Tage tagschlaeferdie banken sehen bitcoin und co als betrug,

weil die 10-jährige kryptowelle eine neue superreiche elite hervorgebracht hat, die nun mit den alten bankstern der wallstreet direkt konkurrieren kann.

sprich: was die bankster an der börse abverkaufen, können die 'neuen' hochkaufen, was die bankster hochkaufen, kann leichter abverkauft werden.

das zerfickt natürlich die ganzen bankster-wallstreet wetten, die in die mrd verluste gehen könnten.

nur mal so als denkanstoß :D

mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, SafeBulkers, Singulus, Solarworld, UMC

15.02.19 12:37

66 Postings, 591 Tage nik88@Nobody

Ja du hast schon recht - ich wollte nur darauf hinaus, das die Akzeptanz steigt, und im gleichen Atemzug vermutlich auch die anderen Kryptowährungen positiv beinflusst werden. Demnach kann ich mir schon ein Anstieg der Währungen vorstellen. Der Ansatz von JPM ist quasi der gleiche wie von Beispiel Netcents, die auch einen Coin haben der keinen Schwankungen unterliegen soll, bei gleichzeitiger sofortiger Ausführung der Zahlungen.  

15.02.19 12:40

4125 Postings, 3494 Tage tagschlaefer2) da die bankster wie gesagt die neuen superreich

hassen, wird emsig daran gearbeitet, kryptos angreifbar zu machen.
bsw. brute-force, indem jemand 50+% der gesamten rechenleistung kontrolliert.
denn wer schneller den bitcoin und co minen kann als es das gesamte netzwerk dann abnicken kann, der kontrolliert die 'echtheit' des blockchain - ergo btc drucken zum nulltarif, sog. double-spending.
also genau das, was die bankster heute schon lieben: leerverkaufen von aktien, die sie noch garnicht gekauft haben/besitzen - für höhere volatilität am markt = ständige optionswetten-profite wobei der kleinanleger leer ausgeht (weil kleinanleger idr nicht volatilität traden können bzw. wollen) - ergo ausnehmen der kleinanleger, der bevölkerung zugunsten der 1%.

am liebsten hätten die wallstreetbankster schon heute quantencomputer, um den bitcoin insgeheim inflationär zu schürfen ...
deshalb sollte man ibm im auge behalten - diese gangster-firma mit zweifelhafter vergangenheit aus den weltkriegen ist heutzutage nicht nur in sehr vielen banken verpflanzt (datenbankserver...) sondern arbeitet emsig an eben besagten quanten-computersystemten.
und ich verwette alle meine amd-aktien darauf, dass diese bankster-firma diese system ständig verbessert (mehr qbits vergleichbar mehr cpu-kerne..) und an wallstreet-bankster verteilt ...

insofern werden die heutigen compute-herteller wie intel, amd und nvidia insofern wichtiger für die marktstabilität (der blockchains allgemein), dass das bitcoin-protokoll ggf. neu geschrieben werden müsste (andere, quantencomputer-sichere verschlüsselung), so dass die ganzen hocheffizienzen sha256 bitcoinminer zu briefbeschwerern werden.
sobald dieser fall eintritt, also extremer fall von von rechenleistung im btc-netzwerk, wird der bitcoin-kurs zeitgleich extrem volatil, also angreifbar.
zwar werden dann alle gpu cpu smartphones pcs, notebooks etc pp (das netzwerk wächst ^^) sich auf bitcoin-mining dann schmeißen, weil wieder lukrativ für nicht-dedizierte (asic-)hardware - aber dann heißt es: die ganze welt vs quantencomputer (von ibm...). und wer dann gwinnt bzw die oberhand behält ... sprich, die aufrüstorgie and kryptohardware nimmt einen erneuten anlauf.

weil nicht nur der btc, sondern dann die blockchains allgemeingut sind, vor allem zum sichern von bank-transaktionen und vermeidung von wertpapierbetrug (fiktive aktien etc).

mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, SafeBulkers, Singulus, Solarworld, UMC

15.02.19 13:00

473 Postings, 250 Tage Stakeholder89AMD voll auf Kurs Heute.

NV ggü AMD Performance -> Keine Chance!
AMD Überflügelt!

Hoffen wir, dass es nicht zum "EU-Trade Ausverkauf" kommt wie die Letzte Zeit.
Gestern also 1,23% und AfterMarket +1,6%
Sollte der Handel Starten und wir Schließen mit +2,1% wär das Richtig nice.

Kauf ein!! ;D  

15.02.19 13:03

2282 Postings, 2986 Tage LastManmal sehen

Nvdia macht 10 Prozent und AMD 6 Prozent heute. ;)  

15.02.19 13:03

4125 Postings, 3494 Tage tagschlaefernasda100 sowie kryptos stützen amd & nvidia

trump macht echt eine gute gratwanderung von angst vs profit :D

mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, SafeBulkers, Singulus, Solarworld, UMC

15.02.19 13:38

4125 Postings, 3494 Tage tagschlaeferdie frage ist wie vertrauenswürdig ist dieser

goldman-sachs mnuchin?
soweit mir bekannt hat goldman-sachs in australien eine selten-erden mine finanziert mit 400+ mio, lynas ltd.

ist sogar börsennotiert und in deutschland stark beworben ...

wenn es eigentlich nach goldman sachs ginge, dann hätten die am liebsten einen langen wirtschaftskrieg vs china, damit die lynas mine hochprofitabel würde ...

mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, SafeBulkers, Singulus, Solarworld, UMC

15.02.19 13:39

362 Postings, 247 Tage BigYundolAngeblich erstes Lebenszeichen von Navi:

15.02.19 15:00

4125 Postings, 3494 Tage tagschlaeferja und, ist navi nun gut oder schlecht?

mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, SafeBulkers, Singulus, Solarworld, UMC

15.02.19 15:32

329 Postings, 830 Tage Sylar88mhm

allg Gedanken:

Der Etf hat sich aufgrund des Shutdowns wieder verzögert und ein Antrag ist zurückgezogen worden und wieder eingebracht. D.h. Es muss bis September entschieden werden. Bakkt verzögert sich auch die ganze Zeit.

Ja es wird so sein, dass der Etf irgendwann kommen wird, weil es zahlreiche fonds wollen. Es wird bakkt kommen weil es starbucks, microsoft und ice so wollen. Jedoch vermutlich anders als wir alle denken. Zb weil sie auch vorhaben die Blockchain abzukürzen. Angeblich geht das in dem tradingsytem. Habe ich zumindest gelesen in vielen Artikeln. Zum anderen wollen die Instis eine stärkere Regulierung, damit sie nicht mit zb einen Drogendealer traden. Bakkt wird viele Probleme lösen. Aber das für das Bitcoin stehen sollte - dezentral - wird es nicht werden. Ein kontrolliertes System, wo alle Nutzer bekannt sind. Im Prinzip eh schon der Fall Bittrex Coinbase Binance verlangen alle Ausweise, die jeweiligen Adressen werden zugeordnet, wallets werden gesperrt (wenn ungereimtheiten sind), coinbase war schon 2 mal bei der regulierungsbehörde. In China weiß der Staat so oder so alles. Dezentral wird nicht möglich sein, anonymes trading im kleinen rahmen vermutlich ja, jedoch nicht mehr.

Ich persönlich halte bitcoin und co für Betrug, wo die kleinen Investoren (wie auch am Aktienmarkt abgezockt werden), wobei bei den ico coins hat man keine Chance. Alle wertlos. Selbst die top 10 coins. Welchen usecase haben sie ? Egal ob cardano bitcoin eth neo alle streben ca das selbe an. Eine Coin wird es vlt schaffen.

Ein Unternehmen wird sicher nicht die firmendaten oder sonstige dinge in eine dezentrale blockchain übertragen, die sie nicht selbst entwickelt haben. Bin in Blockchain nicht investiert und würde auch niemanden empfehlen zu kaufen.
-----------

Hoffe das heute Amd den Push von nvidia mitgehen kann teilweise. 24 usd wären nicht so schlecht.  

15.02.19 15:34

329 Postings, 830 Tage Sylar88..

Mein Punkt ist ,dass sich weder amd nivida abhängig vom mining machen sollten.
 

15.02.19 15:57
1

10 Postings, 2271 Tage fox406Amazon Top 100

Schaut man sich die heutige Top 100 der PC-Komponenten auf Amazon (Quelle) an, ergibt sich folgendes:

CPU

Anzahl AMD Prozessoren: 4

(Platz 33: Ryzen 2600, Platz 51: Ryzen 2600x, Platz 57: FX 8350, Platz 94: Ryzen 2700x)

Anzahl INTEL Prozessoren: 0


GPU

Anzahl AMD GPUs: 1

(Platz 84: RX 570)

Anzahl NVidia GPUs: 1

(Platz 48: GeForce GT 710)


Hinweis: In der Statistik von hardwareschotte.de ergibt sich ein anderes Bild. Hardwareschotte bewertet nach Beliebtheit.
Beide Statistiken sind nicht repräsentativ.

 

15.02.19 16:37
1

362 Postings, 247 Tage BigYundolOffenbar schneller und langsamer als Vega 56.

Das ist aber aktuell unwichtig, wichtig ist, dass es scheinbar mit Navi vorangeht, der Release langsam in die Nähe rückt.  

15.02.19 21:10

17925 Postings, 2107 Tage Max84Interessant:

 
Angehängte Grafik:
1e034089-1574-489f-a883-096308d04ebf.jpeg (verkleinert auf 87%) vergrößern
1e034089-1574-489f-a883-096308d04ebf.jpeg

15.02.19 21:53
2

1311 Postings, 755 Tage Rebellionund doch

recht unwahrscheinlich, gerade im Bezug auf die katastrophalen letzten Quartalszahlen  

16.02.19 07:48

93 Postings, 120 Tage Thorsten007An alle

die es noch nicht bemerkt haben: Die letzten Quartalszahlen von AMD waren nicht schlecht. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass Mining weggebrochen ist. Auch in Bezug zum restlichen Marktumfeld waren die Zahlen sogar gut. Vergleicht bitte hierzu die Zahlen von Intel und NVidia. Vor allem der Ausblick von AMD war genial. Auch hier bitte mal mit NVidia vergleichen. Im übrigen haben das etliche Analysten genauso gesehen und begründen den Anstieg der Aktie mit dem guten Ergebnis und dem sehr guten Ausblick.

ABER: Für alle, die sich damit besser fühlen: Ihr habt absolut recht! Die Zahlen waren miserabel. Die Aktie ist nicht mal 5 $ wert! Besser sofort verkaufen...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2753 | 2754 | 2755 | 2755   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
TUI AGTUAG00
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
Airbus SE (ex EADS)938914
Scout24 AGA12DM8
Siemens AG723610