Gilead Sciences mit starken Zahlen ! WKN : 885823

Seite 140 von 143
neuester Beitrag: 24.11.20 18:10
eröffnet am: 22.07.09 11:02 von: vin4vin Anzahl Beiträge: 3560
neuester Beitrag: 24.11.20 18:10 von: Feedback Leser gesamt: 876796
davon Heute: 7
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 138 | 139 |
| 141 | 142 | ... | 143   

29.09.20 15:21

2738 Postings, 3892 Tage AckZieHat wer schon die Dividende bekommen?

Heute wäre eigentlich Zahltag, aber bei Cortalconsors ist noch keine Gilead-Dividende eingegangen. Hat sie schon wer von Euch eingesackt?  

29.09.20 15:29

554 Postings, 1557 Tage cfgiBei mir dauert es ..

.. inzwischen meist 3 Tage bis die Divi aus USA auf meinem Konto verbucht wird.
Im digitalen Zeitalter eigentlich recht blamabel.
 

29.09.20 15:51

19 Postings, 3081 Tage CerafinaDividende

Habe die Abrechnung heute bekommen  

29.09.20 18:02

4 Postings, 233 Tage Maxi GrünhornKlötzchen LV

Wette einen Bauklotz mit.
Draghi, du bist super. Noch immer.

Dabei ist B Gate s investiert. Sachen gibt's, die gibt's gar nicht.  

30.09.20 10:32

2738 Postings, 3892 Tage AckZieDividende

Hallo an alle. Danke für die Rückmeldung wegen Dividende. Dann dauert es wohl noch 2 Tage. Hatte mich nur gewundert.
 

30.09.20 19:42

2310 Postings, 546 Tage Draghi1969Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.10.20 12:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

30.09.20 20:58

881 Postings, 6599 Tage FeedbackDividende

Ist bei mir auch schon aufn Konto:).  

03.10.20 08:53

1204 Postings, 901 Tage gdchsTrump bekommt Remdesivir

wurde heute gemeldet, könnte dann bei ihm auf die 5 Tage Therapie hinauslaufen. Außerdem hat man ihm den neuen Anti-Body-Cocktail von Regeneron gegeben.
 

04.10.20 21:09

1244 Postings, 2869 Tage RoStockRemdevisir

Sollte Trump morgen aus dem Krankenhaus kommen, gäbe es erst einmal einen Schub für den Aktienkurs  

07.10.20 19:52
1

1204 Postings, 901 Tage gdchsGilead musste wegen kurzfristig stark gestiegener

Nachfrage Remdesivir Zusatzlieferungen in einige europäische Länder tätigen (z.B. Niederlande und Spanien, da dort die Fallzahlen wieder stark gestiegen sind). Mittlerweile kann die starke Nachfrage aber recht gut gedeckt werden.
Mal schauen wie stark sich Rem in den nächsten Q-Zahlen bemerkbar macht,  Gilead hatte ja die Prognose angehoben was aber vom Markt kaum wahrgenommen wurde.
Und auch in 2021 sollte Rem weiterhin ganz ordentliche Umsätze bringen, Impfungen hin oder her.
 

07.10.20 21:46

707 Postings, 2415 Tage chefchenBin auf die Q3 Zahlen gespannt wie ein Flitzebogen

07.10.20 22:30

156 Postings, 376 Tage GamenickEli Lilly

Weiß jemand ob das Medikament von Eli Lilly (LY-CoV555) direkt in Konkurrenz zu Remdesivir?  

07.10.20 22:31

156 Postings, 376 Tage Gamenick*steht

08.10.20 10:42
2

1604 Postings, 4166 Tage BörsengeflüsterRemdesivir: EU schließt Milliarden-Deal mit Gilead

https://www.deutschlandfunk.de/...et.1939.de.html?drn:news_id=1181224

Bis zu 500.000 Therapien (= mind. 2,5 Mio Dosen)

Das Börsengeflüster  

08.10.20 11:07

75 Postings, 643 Tage ZukunftsmusikWas wären...

...2,5 Mio Dosen ca. an Umsatz? Ist ja aber ein vertrauenswürdiges Zeichen der EU in das Medikament, obwohl es bzgl. Nieren gecheckt wird. Heißt aber leider auch, dass die EU weiter mit schweren oder wieder vermehrt Patienten rechnet...Daher wird Rem. solange es "verträglich" bleibt oder ist, bestimmt noch bis zum Sommer 2021 gefragt bleiben...  

08.10.20 12:13
2

1604 Postings, 4166 Tage BörsengeflüsterRemdesivir-Deal mit der EU ...

Erst noch schnell eine kleine Korrektur:

Da eine 5-tätige Therapie 6 Dosen benötigt (doppelte Dosis am 1. Tag), wären es natürlich nicht bis zu 2,5 Mio. Dosen, sondern 3 Mio. Dosen. Kleiner Flüchtigkeitsfehler.   ;-)

Da in den USA eine solche Therapie 2.340 USD kostet, wird sie auch in der EU nicht weniger als 2.000 USD kosten! ...

Das "Umsatzpotenzial" bei diesem Deal dürfte also bei ca. 1,0 - 1,2 Mrd. USD liegen!

Und wenn ich mir die aktuellen Entwicklungen in Europa anschaue, fürchte ich, dass man Remdesivir haufenweise einsetzen werden muss. ("2. Welle")

Das Börsengeflüster  

08.10.20 12:25

544 Postings, 1564 Tage Herr K.Umsatz

liegt der Umsatz bei 3 Mio Dosen zu einem Discountpreis von 2000$ nicht bei 6Mrd. $?  

08.10.20 12:38

75 Postings, 643 Tage ZukunftsmusikVielen Dank für euer Feedback...

...für den Umsatz hört es sich natürlich schön an, aber hoffen wir mal das, das nicht zu viel davon benötigt wird, ansonsten haben hoffentlich beide Seiten was davon. Schnellere Genesung "wir" mehr Umsatz und hoffentlich mehr Gewinn, aber Gesundheit geht vor. Bin auf die nächsten Q-Zahlen gespannt, Q3 und Q4. Aktuell denke ich auch haben wir hier aktuell eine Bodenbildung. Rem wird Geld in die Kassen bringen und weitere Produkte folgen, nur der neue Deal wird natürlich auch belasten, das darf man natürlich auch nicht vergessen, bleibe weiter an Board und versuche kleine weitere Positionen aufzubauen...bleibt gesund!

P.S.: was eigentlich mit Draghi? ;-) :-( Lassen wir das lieber....;-)  

08.10.20 12:53

544 Postings, 1564 Tage Herr K....

der hat ja bei w:o noch nen Sprachrohr...ich denke er hat sein Mindestziel erreicht und wird jetzt unter neuem Nick für die andere Richtung trommeln...  

08.10.20 19:32
2

1204 Postings, 901 Tage gdchszu Eli Lilly und Remdesivir

> Weiß jemand ob das Medikament von Eli Lilly (LY-CoV555) direkt in Konkurrenz zu Remdesivir?

Es könnte schon eine gewisse Konkurrenz geben, allerdings  denke ich das genug Platz für beide Ansätze (Rem ,  sowie  Antibodies wie LY-CoV*  oder die Antibodies von Regeneron)  gibt.
Auch der gemeinsame Einsatz ist eine Option.
Bisher wurde  LY-CoV555 und  LY-CoV-016  in den Trials für Leute mit milden/moderaten Symptomen eingesetzt, Rem kommt ja eher für Leute zum Einsatz die schon etwas heftiger erkrankt sind.
Im ACTIV-3  Trial werden aber auch die Antibodies zusammen mit "standard of care" (Rem) untersucht (siehe NIH seite). Könnte also  wie auch bei Trump in Zukunft sein das beides gegeben wird  (Trump hat ja auch am Anfang den Regeneron-Cocktail bekommen und danach noch die 5 Tage-Therapie mit Rem).

Hier einige Infos zu den Trials :
https://seekingalpha.com/news/...-hospitalizations-in-mid-stage-study
https://www.nih.gov/news-events/news-releases/...ed-covid-19-patients  

08.10.20 20:56

20372 Postings, 2551 Tage Galeariswenn "Ramdösivier" so gut ist warum ist die Aktie

dann so weit  unt`n ....da stimmt doch was nicht , oder ?  

08.10.20 21:22
2

1204 Postings, 901 Tage gdchsWarum unten ...

- Zukauf von IMMU für gut 20 Mrd Dollar wird von vielen Leuten als zu teuer angesehen
- Filgotinib Zulassung in USA nach hinten verschoben
- die Analysten wollten frühzeitig für Rem  Umsatz/Gewinnprognosen von Gilead sehen und waren angepisst als sie es lange Zeit nicht bekamen
- Annahmen  einiger Leute das in paar Wochen Impfstoff da ist , dann braucht man vielleicht Rem nicht mehr
- in Q2 Umsatzausfälle für Gilead bei HCV Medikamenten, da wegen Corona in den USA weniger HCV Therapien gestartet wurden (Leute gingen halt weniger zum Arzt) - sollte aber nachgeholt werden

Gibt also schon viele Punkte die erklären warum es runter ging.  

08.10.20 22:06

32 Postings, 314 Tage TWolfRemdesivir wird man

...sehr lange benötigen bis alle geimpft sind, die wollen.
EU hat ja gerade erst ne ganze Menge Dosen geordert.
 

Seite: 1 | ... | 138 | 139 |
| 141 | 142 | ... | 143   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln