finanzen.net

Taronis - exMagneGas

Seite 5 von 5
neuester Beitrag: 26.08.19 17:19
eröffnet am: 15.02.19 18:02 von: calimera Anzahl Beiträge: 114
neuester Beitrag: 26.08.19 17:19 von: Frozenfrog Leser gesamt: 7837
davon Heute: 6
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
 

22.08.19 19:53

2488 Postings, 4051 Tage Christkindl1:5 Split ist doch fix....

oder hab ich da was falsch gelesen?
-----------
Börse ist keine Einbahnstraße!!!

22.08.19 20:08

946 Postings, 279 Tage ClearInvestDas habe ich dann wohl überlesen.

31.8. stimmt aber?!  

22.08.19 20:14

2488 Postings, 4051 Tage ChristkindlHeute

um 5.00 Uhr Eastern Time glaube ich.....also nach Börsenschluss,  wenn ich mich nicht täusche....müsste in der letzten News stehen....kann grad nicht nachlesen
-----------
Börse ist keine Einbahnstraße!!!

22.08.19 20:15

946 Postings, 279 Tage ClearInvestIch auch nicht,

Wird später gemacht. Verdammt, was habe ich denn dann heute morgen gelesen.... Naja danke dir  

23.08.19 07:57

1384 Postings, 828 Tage FrozenfrogWarum?

23.08.19 10:47

2488 Postings, 4051 Tage ChristkindlAfter Hour Trading

weitere 12% minus bei 0,35$.
Die können nächste Woche den nächsten R/S beantragen;-)
-----------
Börse ist keine Einbahnstraße!!!

23.08.19 11:06

1384 Postings, 828 Tage FrozenfrogKönnte mir gut vorstellen

das sie heute auf den RS noch so eine richtige Hammernews raus hauen.
Ansonsten sehe ich da schwarz
Was meint Ihr dazu?
Finde es etwas traurig bei diesen guten News.
Die machen ne gute Arbeit und haben ein super Produkt. Seien wir mal ehrlich Ressourcen in diesem Ausmass zu sparen ist doch richtig cool und braucht die Welt  

23.08.19 11:33

2488 Postings, 4051 Tage ChristkindlEntweder

die haben wirklich noch was Großes in petto, oder es ist die dümmste Geschäftsführung aller Zeiten......man darf nicht vergessen, dass bereits Anfang des Jahres ein R/S mit 1:15 durchgeführt wurde.
Wobei ich eher zum Ersten tendieresurprise

-----------
Börse ist keine Einbahnstraße!!!

23.08.19 18:13

2488 Postings, 4051 Tage ChristkindlDie dritte Variante

wäre, dass es sich um reine Abzocke handelt.
Nach dem Split kann man von 50% Verlust ausgehen, wenn keine kursrelevante News dazukommt....da bin ich echt gespannt....
-----------
Börse ist keine Einbahnstraße!!!

23.08.19 21:27

4529 Postings, 3203 Tage AktienflüsterinWie wollen die sich denn mit einem RS von 5:1

über 1 Dollar halten !?
Die waren im Februar innerhalb von 6 Tagen von 3,80 $ wieder unter 1 Dollar und nach 5 Monaten wieder bei 0,15 $ !
Die Regularien bzw. deren Einhaltung können die vergessen, was die NASDAQ angeht.
Die Reverssplits gehören bei denen zum Dauergeschäft und ich denke mit dem jetzigen wird der nächste sehr zeitnahe kommen, außer die packen wirklich das Wunder aus der Tüte.
Außerdem pumpen die Herrschaften selbst fortlaufend ihre neuen Aktien auf den Markt, von 9,5 Mio am 21.02.19 auf 86,19 Mio aktuell (obwohl die jetzt schon sicherlich wieder über 100 Mio sind, was da die letzten Tage in den Markt geflogen ist).

Die Aktie ist wirklich nur was für richtige Zocker, die es verstehen die großen Abstürze richtig zu traden. Dann lohnt es sich immer und immer wieder, wenn man auch mit 10-30% zufrieden ist und nicht vom großen Reichtum träumt.

  26.08.19§Reverse Split 5:1
  04.02.19§Reverse Split 15:1
  18.01.18§Reverse Split 10:1
  23.05.17§Reverse Split 10:1  

23.08.19 21:36

4529 Postings, 3203 Tage AktienflüsterinAch ja, die vierte Variante

eine Kombination aus 1-3

1- Für das Management dient der Aktienmarkt nur als Selbstbedienungsladen zum Geld schaufeln.
2- Die Füttern die Aktionäre immer geschickt mit Pilotprojekten an, wo sie sich teuer bei den Kunden einkaufen, damit sie diese überhaupt realisieren dürfen.
3- Ja, die Leute nennen das so. Sprich RS-Abverkauf neuer Aktien-RS-Abverkauf neuer Aktien usw.

Wie geschrieben, wenn die Nicht einen Elefanten aus dem Hut zaubern, nächste Woche, dann geht das wieder nach Variante 4 , also 1-3.

Fazit:
Zum traden Top, long immer noch ein Flop  

25.08.19 20:24

511 Postings, 813 Tage Biotecfandie Reverse Splits sind übel

 26.08.19§Reverse Split 5:1
 04.02.19§Reverse Split 15:1
 18.01.18§Reverse Split 10:1
 23.05.17§Reverse Split 10:1
Da kann man als Langfristanleger kein Geld verdienen.
Die versuchen erstmal so Geld an Geld zu kommen,  für Ihre Größe haben die einen ordentlichen
Chashburn .  Die brauchen schon noch eine ordentliche Geld infusion, Mit steigenden Umsätzen  steigen auch die operativen Verluste, das heißt haben den punkt noch nicht erreicht wo Steigende Umsätze zur Verringerung der Verluste führt.
Es müsste aber Umgekehrt sein das Umsatzwachstum müsste die Verluste verringern, in einer solchen Phase befinden sich derzeit Antares oder Catalyst.

Schließe mich dem Fazit von Aktienflüsterin an:
Zum traden Top, long immer noch ein Flop


$ 5,860,061 $ 2,907,712 $ 10,773,393 $ 4,079,464
Operating Loss
(5,452,672)(3,420,838)(11,616,436)§(6,321,316)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BASFBASF11
NEL ASAA0B733