finanzen.net

BB Biotech bei 45 Euro Boden erreicht

Seite 1 von 15
neuester Beitrag: 09.11.16 18:19
eröffnet am: 29.11.08 21:12 von: AJ7777777 Anzahl Beiträge: 359
neuester Beitrag: 09.11.16 18:19 von: sfoa Leser gesamt: 164337
davon Heute: 13
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15   

29.11.08 21:12
9

1025 Postings, 4606 Tage AJ7777777BB Biotech bei 45 Euro Boden erreicht

Alles deutet darauf hin, dass bei 45 ? eindeutig der Boden erreicht ist. Wann steigt die Aktie wieder Nordwärts !!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15   
333 Postings ausgeblendet.

18.01.16 16:43

496 Postings, 2235 Tage Roadwarrior...

Morgen ist der Totentanz vorbei. Wenn die Amis wieder mitmischen kommt der Rebound. Die Stimmung ist so schlecht wie zur Finanzkrise, insofern sollte es jetzt eher wieder aufwärts gehen.

Achso, und tote soll man eigentlich schlafen lassen. (bezogen auf das Alter des Threads)  

29.03.16 10:11

3313 Postings, 5148 Tage der Eibsche...na da sind wir ja auf den Boden

...der Tatsachen wieder gelandet. ;-)  

29.03.16 11:28
2

241 Postings, 2767 Tage beetlestuffEndlich....

.....macht der thread-titel einen Sinn!  

04.04.16 12:38
1

16831 Postings, 2145 Tage Galeariswie hoch ist bitte die zu erwartende Dividende ?

und wann fliesst diese ? Danke im Voraus.  

04.04.16 12:46
1

33513 Postings, 4512 Tage börsenfurz1Der Termin ist verstrichen.....

04.04.16 12:52

16686 Postings, 3479 Tage Balu4u@ #339

Guten Morgen! Das ist schon ein bisschen her. Kannst aber auf die nächste im nächsten Jahr (März) hin arbeiten :)

http://www.finanznachrichten.de/...nchener-rueck-barrick-gold-061.htm

Auszahlung war am 23.03. ff  

04.04.16 14:05
1

4078 Postings, 5699 Tage MannemerSo langsam

...kommt Bewegung rein. Die bisherige Kursentwicklung nach dem Split war Ok. Schätze da ist demnächst noch so mancher ? drin.  

07.04.16 12:55
2

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_JamesBiotech-Korrektur beendet ?

14.04.16 15:31

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_James#343 - intraday-rebound

http://dieboersenblogger.de/73255/2016/04/bb-biotech-wittert-trotz-milliardenverlust-chancen/


 

21.09.16 09:07
1

3313 Postings, 5148 Tage der Eibschenun aber:

TBRA wurde gestern von AGN mit einem unglaublichen Premium übernommen (Kurs gestern USD 4.74):
Heute ca. USD 38.00
http://ir.tobiratx.com/releasedetail.cfm?ReleaseID=990064

macht unglaublich 700% bei 0.2% Beteiligung immerhin ein Gewinn von rund 8 mio!!!  

21.09.16 12:58

129 Postings, 1345 Tage Erpel64Danke für den Input, der Eibsche,

das hätte ich sonst nicht mitbekommen. Wir befinden uns ja gerade charttechnisch an einer relevanten Stelle, dem Schnittounkt mehrerer Unterstützungslinien. Gilead steigt auch gerade. Vielleicht kommen wir ja wieder in die richtige Richtung.  

21.09.16 14:11

3884 Postings, 3342 Tage 2141andreasdie aktie

wird aktuell auf jeden Fall stärker gerade.. hab mir mal eine erste Position gesichert ...  

09.11.16 10:27
1

1747 Postings, 1140 Tage sfoaman muß ja dem AKTIONÄR nicht

hinterher laufen, aber lesen kann man ihn ja mal und drüber nachdenken.

http://www.deraktionaer.de/aktie/...nner-des-trump-sieges--286030.htm

Da ich mit Pharma in meinem Depot übergewichtet bin, sehe ich mit großer Freude heute die fetten grünen Pluszeichen. Danke, Mr. Trump, wenn Sie auch sonst nicht mein Favorit sind ;-)
 

09.11.16 12:41
1

1747 Postings, 1140 Tage sfoaist ja richtig beängstigend,

wie die Pharmas z.Z. in meinem Depot gegen den Gesamtmarkt steigen. Derzeit Novartis und Roche über +3,5%, BBB nun über +7%, auch Bayer sieht gut aus. Na, dann schaun mer ma, noch ist nicht Weihnachten ;-)    

09.11.16 12:59
1

536 Postings, 2007 Tage TaxConKann mich jemand aufklären

Warum steigt BB heute um 7%? Ich versteh es nicht?  

09.11.16 13:13

37 Postings, 2071 Tage NebenbuhlerHillary hat den Pharmakonzernen den Kampf angesagt

Hier also heute ausnahmsweise ne Erleichterungsrally!  

09.11.16 13:26

536 Postings, 2007 Tage TaxConAusgerechnet Hillary!

Die ist doch der verlängerte Arm der Spender.

Vielleicht auch wegen Obamacare. Die Pflichtversicherung soll ja ziemlich nach hinten losgehen. Donald als Kaufmann wird dort garantiert so einiges ändern, weil es aus dem Ruder läuft.  

09.11.16 14:53
2

1747 Postings, 1140 Tage sfoaSo ist es,

"Obamacare" wollte Trump als erstes nach seiner Wahl streichen. Die Begrenzung von Arzneimittelpreisen, die Clinten durchsetzen wollte, wird nun auch in weite ferne rücken. Das sind schon mal 2 starke Argumente für die Pharmawerte inkl. Biotechs, die da als Grundlage mitmischen. Ob Clinten das gegen die Lobbyisten hätte durchbringen können steht auf dem einen Blatt, auf dem anderen, wie schnell und ob Trump seine Rücknahmen so schnell umsetzen wird. Auch wenn Trump hier die Uhren etwas zurückdrehen will, was nicht gerade "sozial" erscheint/ist, es hilft den Pharmaunternehmen inkl. den Biotechs (und meinem Portfolio!!), und im Moment richtig gewaltig ;-)
Auch Bayer profitiert gerade, auch Fresenius u.v.a. toppen die Börsen. Ob nachhaltig, das muß man abwarten. Aber es sieht mittelfristig eher gut für Pharmas und Biotechs aus, zumindest wenn sie demnächst noch was Gescheites aus den Pipelines lassen ;-)    

09.11.16 15:38
1

1747 Postings, 1140 Tage sfoa+8,47% auf Tradegate nun gerade -

von mir aus gerne so weiter.  

09.11.16 17:41
1

1747 Postings, 1140 Tage sfoaheute kein Halten -

nun gerade knapp +12% auf Tagessicht. Mal sehen, ob wir so weiter marschieren können, daß wir an die magischen Widerstände rankommen und überwinden (so bei ca. 48,70 Euronen).  

09.11.16 17:48
1

1127 Postings, 1077 Tage Knoppers81Glückwunsch

So sehr es mich ärgert, dass ich vor kurzem mit noch gutem Gewinn bei 44 Euro ausgestiegen bin und es verpasst habe, bei 40,xx nachzukaufen, möchte ich denjenigen gratulieren, die heute das große Los gezogen haben.
 

09.11.16 18:19
1

1747 Postings, 1140 Tage sfoa@Knoppers81 - Danke

eigentlich ist es mir egal, was heute passiert ist und meine starke Übergewichtung bei meinen Pharmas und Biotechs so dunkelgrün leuchten wie selten in den letzten 1 1/2 Jahren an einem Tag, aber gut tut es trotzdem ;-)  Ich halte noch etliche ältere Stücke von allen Pharmas und auch von BBB, die sehr schön im Plus liegen, aber auch einige Nachkäufe, wo ich letztes Jahr zu zeitig wieder rein bin, die ein leichtes Rot ausweisen. Meine Denke ist im Kontext aber bei der Branche schon immer "Long", was teilweise Mitnahmen aber nicht ausschließt.
Ich vermute trotzdem, daß wir weiter volatil bleiben, aber wenn, dann sollten jetzt wieder auf Sicht die Pharmas mehr profitieren als die letzten 1 1/2 jahre.    

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Netflix Inc.552484
TUITUAG00
PowerCell Sweden ABA14TK6
Infineon AG623100