B.R.A.I.N. Biotech. Research And Information Aktie

Seite 1 von 22
neuester Beitrag: 30.07.21 14:51
eröffnet am: 27.01.16 19:50 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 548
neuester Beitrag: 30.07.21 14:51 von: Uhrzeit Leser gesamt: 185080
davon Heute: 159
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   

27.01.16 19:50
9

579168 Postings, 2589 Tage youmake222B.R.A.I.N. Biotech. Research And Information Aktie

WKN: 520394

ISIN: DE0005203947

Typ: Aktie

B.R.A.I.N. Biotechnology Aktie & Unternehmen

   BrancheBiotechnologie
§
  HerkunftDeutschland
§
   Website§www.brain-biotech.de

Aktienanzahl§12,9 Mio. (Stand: 25.01.16)

 Marktkap.§145,9 Mio. ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   
522 Postings ausgeblendet.

21.05.21 13:09

846 Postings, 3409 Tage LOFPdie sind egal für den Kurs

Es wird sowie steigen in den nächsten Wochen.
Der Kurs sieht sehr bullisch aus und die Newslage ist topp!!!  

21.05.21 14:32

14 Postings, 616 Tage Kleinanleger1977Zahlen

ich brauche hoffentlich nicht noch mal an das altbekannte Muster hinweisen: schöne Kursgewinne, nach den Zahlen dann regelmäßiger Abverkauf! naja - vielleicht wird diesmal alles anderes!

Langfristig glaub ich an dieses Unternehmen, nun schon seit rund 6 Jahren!  

26.05.21 09:16

1396 Postings, 2036 Tage UhrzeitNoch 2 Tage

Kommen die Zahlen  

27.05.21 10:32
1

14 Postings, 616 Tage Kleinanleger1977@ Uhrzeit

was erwartest du - ein BRAIN Storming? ;-)  

27.05.21 14:19

595 Postings, 1181 Tage HSK04es sind immerhin

die Halbjahreszahlen die morgen veröffentlich werden. Eine Überraschung in die eine oder die andere Richtung wäre möglich. Zudem ist bei ca 10,50? starker Widerstand aus Ende Februar 2021, und Anfang des Jahres 2020. Eine positive Überraschung könnte diesen Widerstand überwinden, und dann als Support Linie halten. Ich warte also gespannt auf morgen.  

27.05.21 15:15

846 Postings, 3409 Tage LOFPKurs wird steigen

Börse handelt die Zukunft, und egal wie die Zahlen ausfallen,
Brain wird zukünftig stark steigen.
Ich hoffe morgen und die nächsten Tage auf einen letzten Dip Richtung 9,50 um nochmal nachzukaufen,
aber wahrscheinlich geht es direkt drüber.
Dann kommt die 12, 15 und 20.
Hier hat sich unglaublich viel Druck aufgebaut, die Freefloat ist begrenzt und die Aktien sind in festen Händen.
Seit dem Wiederstand bei 8,20 werden immer wieder größere Pakete nach oben gekauft,
genauso wie heute auf Tradegate.
Das ist extrem bullisch, ihr werdet sehen!!!  

27.05.21 16:19

595 Postings, 1181 Tage HSK04Thread529

den Unterschied zwischen Zahlen und Zukunft in deiner Aussage kann ich nicht erkennen. Bei 11 bit Studio mit Thread 78 hast du selber Zahlen angekündigt, hier wartest du ja auch noch auf den Ausbruch. Zum Verständnis; ich bin  von BRAIN überzeugt, aber wir sollten auf den Teppich bleiben und wissen das alte Zahlen Schnee von gestern sind, aber neue Zahlen die Zukunft untermauern.  

28.05.21 08:11

1396 Postings, 2036 Tage UhrzeitSteigerung von 3,3 % gegenüber Vorjahres

Zwingenberg, 28. Mai 2021 BRAIN Biotech AG Ergebnisse, H1 '20/'21

CRISPR-assoziierte Nuklease mit großem GeschäftspotenzialNeuer pharmazeutischer Wirkstoff PHA121 im InkubatorProduktion bei Biocatalysts Ltd. bald nahe an der KapazitätsgrenzeDie BRAIN Biotech AG (BRAIN, ISIN DE0005203947 / WKN 520394) hat heute ihre Ergebnisse für den Zeitraum 1. Oktober 2020 bis 31. März 2021 veröffentlicht. In den ersten sechs Monaten des Finanzjahrs 2020/2021 erwirtschaftete die BRAIN-Gruppe einen Umsatz von ? 18,0 Mio. verglichen mit ? 19,9 Mio. im gleichen Berichtszeitraum des vorherigen Jahres, was einem Rückgang von 9,7 % entspricht. Die Umsatzerlöse im zweiten Quartal 2020/21 betrugen ? 9,9 Mio. Dies entspricht einer Steigerung von 3,3 % gegenüber dem zweiten Quartal des Vorjahres.  

28.05.21 08:15

595 Postings, 1181 Tage HSK04Umsatz geringer ausgefallen

Im ersten Halbjahr 2020/21 = 18 Millionen, 2019/2020 = 19,9 Millionen Ebitda von -0,7 auf 2,0 Millionen erhöht https://www.ariva.de/news/...-biotech-ag-ergebnisse-h1-20-21-9527183. Wir werden sehen, welche Auswirkungen Zahlen auf Kurse haben.  

28.05.21 15:15

846 Postings, 3409 Tage LOFPerster Nachkauf bei 10 getätigt

sehen wir nochmal 9,50 wird nochmal nachgekauft.

@HSK ich antworte gerne noch  

28.05.21 15:40

846 Postings, 3409 Tage LOFPhier atmet jemand 9500 Stück Pakete ein ;-)

Gestern auch schon
Schaut ins Orderbuch Xetra  

31.05.21 15:30

846 Postings, 3409 Tage LOFPDruck baut sich auf & wird sich nach oben entladen

31.05.21 18:45

846 Postings, 3409 Tage LOFPNachkauf vom Vorstand!

01.06.21 15:06

73 Postings, 1437 Tage BerndthcKlempner

Mein Klempner macht da mehr Umsatz.  

01.06.21 19:36
1

1396 Postings, 2036 Tage Uhrzeit@Berndthc nur heute 70000 Stück

Wir haben 19.30 Uhr
Ca 700.000 Euro nur jetzt
Was hat dein Klempner 10.000 Euro am Tag oder in der Woche  

04.06.21 12:26

8 Postings, 60 Tage mampfraupeProteinherstellung von Brazzein mit GMO Mais

Hallo,
wäre die Herstellung von Brazzein günstiger mit GMO Mais als mit Brain Bio Prozess?
Man braucht woohl 1 Tonne Mais für 1-2kg Brazzein.  

07.06.21 22:12

73 Postings, 1437 Tage BerndthcKlempner

Mein Klempner hat auf dem Hof einen dicken AMG stehen und sonst 5 weitere teure Karren. 1 Villa und mehrere Eigentumswohnungen. Das was hier bei Brain läuft ist Kleinkram, Bibbelkram.  

13.07.21 10:38

1396 Postings, 2036 Tage UhrzeitWas ist da los

Seit 1 Monat
10.50 Euro
Und
Heute
9.05 ?  

27.07.21 10:20

20961 Postings, 4135 Tage Balu4uAusbruch über 10,50 wäre ein Kaufsignal?!

27.07.21 12:06

846 Postings, 3409 Tage LOFPUnd der Ausbruch kommt die nächsten Tage

Dann gehts kurzfristig auf 15?  

28.07.21 13:30
1

1396 Postings, 2036 Tage UhrzeitEs geht los neuer Partner

BRAIN Biotech AG: Sartorius und BRAIN erforschen und adaptieren gemeinsam neuartige CRISPR-Cas-Nukleasen

DGAP-News: BRAIN Biotech AG / Schlagwort(e): Sonstiges
28.07.2021 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Göttingen / Zwingenberg, 28. Juli 2021

Sartorius und BRAIN erforschen und adaptieren gemeinsam neuartige CRISPR-Cas-Nukleasen

Der Life-Science-Konzern Sartorius und BRAIN Biotech AG erforschen und adaptieren gemeinsam neuartige CRISPR-Cas-Genom-Editing-Nukleasen für spezielle Applikationen im Bereich Life-Sciences. Genom-Editing ermöglicht das zielgerichtete und präzise Einfügen, Entfernen oder Modifizieren eines DNA-Abschnitts im Genom eines lebenden Organismus. Innerhalb des Forschungsprojekts testet Sartorius die neuartigen CRISPR-Cas-Genom-Editing-Nukleasen in einer Reihe von Zelllinien. "Auf diese Art und Weise wollen wir die Leistungsfähigkeit unserer Zelllinien in unterschiedlichen Richtungen forcieren, um den gesamten Entwicklungs- und Fertigungsprozess künftiger Biopharmazeutika zu beschleunigen und kostengünstiger gestalten zu können," kommentiert Dr. Oscar-Werner Reif, Leiter Unternehmensforschung und Chief Technology Officer bei Sartorius.

Zu diesem Zweck arbeiten Sartorius und BRAIN in einem frühen Stadium gemeinsam an einem vielversprechenden Genom-Editing-Technologie-Portfolio. Reif stellt fest: "Sartorius und BRAIN teilen die Vision, dass der künftige Genom-Editing-Markt enorm von einer weiteren Diversifizierung und Differenzierung der Cas-Nukleasen profitieren wird. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Technologie von der Forschung bis zur erfolgreichen Kommerzialisierung in unserem speziellen Anwendungsbereich voranzutreiben."

Dr. Michael Krohn, Forschungsleiter bei BRAIN Biotech AG sagt: "Wir freuen uns sehr, bereits in einem sehr frühen Stadium mit der Sartorius AG für eine Anwendung unserer neuartigen BRAIN Engineered CAS (BEC) Genom-Editing-Nuklease im Bereich der Life-Sciences zusammenzuarbeiten. Sartorius verfügt über sehr wertvolles Anwendungs-Know-how zur Nutzung unseres BEC-Tools in diesem speziellen Bereich. Mit unserer Kooperation können wir die Entwicklung und den Aufbau eines wertvollen gemeinsamen IP-Portfolios beschleunigen."

Neuartige CRISPR-Cas-Genom-Editing-Nukleasen können für die Modifizierung von genetischem Material in Zellen eingesetzt werden, indem Gene spezifisch verändert und in das Genom eingebracht werden oder indem sie gänzlich entfernt werden. Wissenschaftler nutzen diesen biotechnologischen Gen-Editing-Prozess z.B. um Pflanzen resistenter gegenüber Schädlingen oder Dürre zu machen oder um biologische Kraftstoffe zu produzieren. In der Biopharmazie kann die Gen-Schere zu neuen Therapien führen und die Heilungschancen für ein breites Spektrum von Krankheiten wie Krebs, neurodegenerative Erkrankungen oder Erbkrankheiten verbessern.

Sartorius in Kürze

Der Sartorius Konzern ist ein international führender Partner der biopharmazeutischen Forschung und Industrie. Die Sparte Lab Products & Services konzentriert sich mit innovativen Laborinstrumenten und Verbrauchsmaterialien auf Forschungs- und Qualitätssicherungslabore in Pharma- und Biopharmaunternehmen und akademischen Forschungseinrichtungen. Die Sparte Bioprocess Solutions trägt mit einem breiten Produktportfolio mit Fokus auf Einweg-Lösungen dazu bei, dass Biotech-Medikamente und Impfstoffe sicher und effizient hergestellt werden. Der Konzern wächst durchschnittlich zweistellig pro Jahr und ergänzt sein Portfolio regelmäßig durch Akquisitionen komplementärer Technologien. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 2,34 Milliarden Euro. Ende 2020 waren fast 11.000 Mitarbeiter an den rund 60 Produktions- und Vertriebsstandorten des Konzerns für Kunden rund um den Globus tätig.

 

28.07.21 23:38
1

21 Postings, 385 Tage ThaneSehr erfreulich

Mit Sartorius hat man hier einen starken Partner an Bord was sich auch bald schon positiv auf den Kursverlauf auswirken dürfte. Generell hat BRAIN in meinen Augen noch sehr viel Potenzial.  

30.07.21 11:35
1

148 Postings, 1603 Tage Dr. QSchnäppchen?

- jüngst die Erwartungen übertroffen
- EMA200 scheinbar Überwunden
- gut Luft zum ATH
- neuer Heavyweight-Partner für den CRISPR-Schnickschnack
Für 10EUR bin ich mal vorsichtig dabei. Sollten die DNA-Themen irgendwann wie geplant aufgehen, dürfte BRAIN bei momentan 200Mio Marktwert (korrigiert mich ggf.) ein Schnäppchen gewesen sein.  

30.07.21 14:43

1495 Postings, 1695 Tage DölauerSchnäppchen?

Ja bis 12 Euro, aus meiner Sicht.  

30.07.21 14:51

1396 Postings, 2036 Tage UhrzeitVor 2019 wahr die Aktie 26.20 Euro

Da kommt bald wieder  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln