finanzen.net

@Klaus_Dieter, der größte Faker aller Zeiten!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.07.06 15:02
eröffnet am: 10.12.05 12:01 von: Major Tom Anzahl Beiträge: 30
neuester Beitrag: 25.07.06 15:02 von: Dautenbach Leser gesamt: 4183
davon Heute: 1
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2  

10.12.05 12:01
20

4428 Postings, 6132 Tage Major Tom@Klaus_Dieter, der größte Faker aller Zeiten!

Zumindest einer der größten Faker aller ARIVA-Zeiten! In diesem Forum konnte man in der Vergangenheit so manchen "Faker", Spinner oder Troll erkennen, die gibt es nun einmal überall und sie sind wie eine Seuche.

Was jedoch Klaus_Dieter hier versucht, das ist schon mehr als erstaunlich. Eine Art subversives Argumentieren, die sich einer vorgetäuschten Naivität bedient, zum Zwecke der Täuschung und der Trickserei, um Ansichten zu verschleiern, die letzten Endes dann doch irgendwie offensichtlich werden (sollen). Camouflage in Reinkultur und auch wenn diese schon immer angewandt wurde, Klaus_Dieter beherrscht sie scheinbar meisterhaft.

Ist zwar immer noch möglich, dass ich mich täusche, ich glaube es jedoch nicht, denn so naiv und gleichzeitig derart intrigant kann ein unbedarfter Mensch/User eigentlich nicht sein. Außerdem steckt logischerweise eine Doppel-/Multi-ID dahinter, welche, da bin ich mir (noch) nicht sicher.

Klaus_Dieter, du musst dich jetzt allerdings nicht geehrt fühlen, dass ich mich mit dir und deinem "Wesen" als User beschäftige, es ist eher so, dass ich solche Trickser und Täuscher verachte!

Ciao!

PS Noch etwas zum Nachdenken für dich, auch wenn es kaum auf fruchtbaren Boden fallen wird, da du ja nicht der bist, der du zu sein vorgibst:

Angelehnt an die Landesweite Kampagne gegen Rassismus und Antisemitismus* der Schweiz:

    Woher haben Kosovo Albaner ihre Autoradios?
    Aus dem Fachgeschäft, wie die meisten Deutschen auch.

    Wie kommen Juden zu ihrem Geld?
    Durch Arbeiten, wie andere Leute auch.

    Was macht ein Schwarzer über Mittag mit seiner Frau?
    Er isst etwas, wie andere Leute auch.

    Was machen Thailänderinnen, wenn es dunkel wird?
    Licht, wie die meisten Deutschen auch.

    Wozu brauchen Türkinnen einen Müllsack?
    Um Abfall zu entsorgen, wie die meisten Deutschen auch.

PPS *Am 6. Oktober 2003 wurde eine landesweite Kampagne gegen Rassismus und Antisemitismus lanciert. Plakate, Inserate und Spots erinnerten an antisemitische Klischees und rassistische Vorurteile.

 
Seite: 1 | 2  
4 Postings ausgeblendet.

10.12.05 12:23
5

95440 Postings, 6858 Tage Happy EndEs ist eine Unverschämtheit Major Tom,

was Du Dir hier erlaubst!!

Immer wieder betonen ich, dass SACHLICHE Kritik gern gesehen ist, doch Du verunglimpfst mich mit Deinen völig aus der Luft gegriffen Unterstellungen.

Nichts, gar nichts, von dem was Du sagst ist auch nur irgendwo ansatzweise zu erkennen, geschweige denn es gibt einen Beweis dafür.

Frage mich und alle anderen, was Deine Motiviation ist, einen anderen Menschen so stark zu beschuldigen!

In der Tat, die solltest Dich was schämen!    

10.12.05 12:36
1

5173 Postings, 5329 Tage Klaus_DieterAch so geht das!!

So will man ganz einfach alle menschen die sich sachlich mit dem Thema auseinandersetzten wollen, mundtod machen, und unterstellt Ihnen alles mögliche.

Sag mir noch einer, ich würde von einer "jüdischen Weltverschwörung" reden!!

Nee, das geht ganz einfach hier auch.

Sowas nennt Ihr jetzt wohl auch noch demokratisch was?

 

 

http://www.ariva.de/board/212499/...arch_id=&search_full=&466

 

10.12.05 12:55
1

1673 Postings, 5353 Tage onestonejüdischen Weltverschwörung?

Klasse Thema. Mehr Inputs dazu klaus-dieter.
 

10.12.05 13:01

5173 Postings, 5329 Tage Klaus_DieterMir ist dieses vorgeworfen worden ich hätte es

behauptet, was nicht stimmt!

Ich war in einem anderen thread nicht bereit, zu sagen, die Juden hätte mehr Recht auf das Land Palästina, wie die Araber.

Jetzt taucht, nach wohl 5 Monaten Abstinenz dann der MajorTom, der wohl schon mehrmals wegen seiner einseitgen anti-islamischen Art aufgefallen ist, und auch Jude ist, auf, und will mir "Fakertum", Boshaftigkeit und rechtes Gedankengut unterstellen.

Alles aus der Luft gegriffen - jetzt kann man sehen, wie das so gehen soll! Kritik an der Isralischen Gewaltherrschaft wird mit Herabwürdigen der Kritiker begegnet.

Wer das als faire Auseinandersetzunge empfindet, der ist wohl geblendet ob der Boshaftigkeiten, die hier enifach so, ohne Grund oder Beleg, unterstellt werden.  

10.12.05 13:13
4

15989 Postings, 6539 Tage Nassie@Major Tom

Es lohnt sich nicht dieser ID auch nur irgendeine Aufmerksamkeit zu widmen.  

10.12.05 13:22
1

798 Postings, 5703 Tage Herr GreifKD, ....

Die Frage ist, wie das, was geschrieben wird, bei den anderen ankommt. Viele Denken hier in ihren eigenen Mustern und können diese nicht verlassen.

Wobei ich an dieser Stelle schon mal Kritik an Deiner Personenverherrlichung anbringen möchte. Das sind aber halt deine persönlichen Muster. Wobei ich denke, dass wir uns vor uneingeschränkter und kritikloser Personenverehrung etwas zurückhalten müssen. Wir sollten doch was gelernt haben, oder?

greify  

10.12.05 13:28
1

2505 Postings, 7022 Tage copparaRichtig Nassie - der klaus-detlev ist

penetranter als der bilanz seinerzeit.

@Major Tom - ich kann auch noch nicht erkennen wer - der SL wäre möglich - der war auch ein kaspar.


:-)

Gruss  

10.12.05 13:35

5173 Postings, 5329 Tage Klaus_DieterGreify das haste wohl richtig erkannt

wie ich über Merkel und Kohl schreibe, das kann echt nicht "normal" sein! Das sehe ich auch selber. Bin zwar ein Anhänger von beiden, habe da aber keinerlei kritiklose Verehrung. Irgendwie kam das hier so zustande, das ich die in den höchsten lobte, und dann fand ich das selber irgendwie witzig - eine Humoreske, sage ich mal.

Also da habe wir keine Dissenz.

Gut, kann verstehe, dass jeder sein Muster hat. Aber "verdammt" noch mal, man muss sagen dürfen, die Juden machen auch was schlecht, ohne gleich wieder den Stempel "Neonazi" aufgedrückt zu bekommen.

Und wie es scheint ist es genau das, was die Juden auch noch fördern.

Ist es doch Unding, dass jetzt  dieser MT auf einmal nach vielen Monaten auftaucht, 2 mehr unfängliche Postings schreibt, dann gleich einen anti-islamischen Bericht einstellt, und mich als Faker und ohne schlimme Person darzustellen.

Und dieses wohl einfach nur im mich in Verruf und Ungnade zu brigen, weil ich wohl nicht so kritiklos jedes jüdische Verhalten hinnehme.

Also ich sehe grundsätzlich mal keinen Menschen anders, egal, ob er nun Moslime, Christ, Jude oder was weiss ich ist. Das Problem können wir allerdings alle in einem Fanatismus dieser Religionen erleben, und ich meine, da ist das Judentum nicht unbedingt eine Ausnahme.
Und das darf ich sagen, und das will auch sagen, und deshalb leugne ich weder den Hollocaust noch verkenne ich auch die Jahrhundertelange Verfolgung der Juden.
Trotzdem sind sie nicht nur in der Opferrolle.

Sehr oft erwachsen aus Opfern auch irgendwann Täter!  

10.12.05 13:37

4428 Postings, 6132 Tage Major TomACK, Nassie.

Werde mich ab jetzt weitgehend zurückhalten, was diese ID anbelangt; erstens lohnt es sich nicht, zweitens scheint da bei den "persönlichen Mustern" möglicherweise einiges durcheinander geraten zu sein.

Da ist jeder Ansatz zu einer "Diskussion" von vornherein zum Scheitern verurteilt und außerdem habe ich das Wesentliche im Eingangsposting geschrieben, das war's dann auch erst einmal.

Gruß
Major Tom

PS Jedenfalls glaube ich jetzt zu wissen, wessen ID dahintersteckt, so schwer war es dann doch nicht; ist aber auch irgendwie egal.

PPS Happy, du Wicht! ;-)

PPPS @coppara, hm, hm, hm - eher nicht, aber meine Vermutung ist auch nur Spekulation, wie bereits geschrieben: "ich glaube", d. h, ich weiß es nicht definitiv. Interessant ist jedoch, wie schnell die Jungs die Contenance verlieren, wenn man sie ein bisschen "kitzelt". *g*

Gruß
Major Tom  

10.12.05 13:38
2

21368 Postings, 6688 Tage ottifantNicht aufregen Klecks

schadet nur der Gesundheit.  

10.12.05 13:52

129861 Postings, 5813 Tage kiiwiikleine Handreichung:

Was sagt Basil Fawlty (alias John Cleese) in "Fawlty Towers" zu seinen Angestellten?
"Don't talk about the war!"


ariva.de

MfG
kiiwii

 

10.12.05 13:54

798 Postings, 5703 Tage Herr Greif.

Manchte Themen sind einfach viel zu sensibel, um sie in einem Internet-Forum emotionslos dikutieren zu können. Die Meinungen sind gefestigt und können nicht mehr verändert werden (Muster). Überzeugungsarbeit zu leisten ist zwecklos.

greify

 

10.12.05 14:15

5173 Postings, 5329 Tage Klaus_DieterGreify, Du magst Recht haben, deshalb

gebe ich mich hier aber nicht kampflos geschlagen.

Wir können doch hier im Kleinen sehen, wie hier ein jüdischen Islam-Hasser mich einfach in eine negatives Licht stellen will. Und man findet immer Leute, die einen nicht mögen. Ist doch echt ein Unding, dass die freie Meinungsäusserung gerade von so einer Person, die sich selber bzw. ihr Volk ständig als Opfer reklamieren, gerade da bechnitten werden soll!  

10.12.05 14:23

5173 Postings, 5329 Tage Klaus_Dieterist wirklich ungerecht

Und so viele hier geben dem auch noch Recht!

Ehrlich ich bin total enttäuscht, das wird noch sein bester Thread.

Verstehe das einfach nicht, dass hier soviele Leute, mich so sehen wollen, und es nicht anders erkennen können.

Wir hatten doch schon mal die Umfrage ich bin auch keine ZweitID - und ich bin einfach so wie ich bin!

Ja, die dürfen auch ihre Meinung zum Audruck bringen, und wenn soviel so von mir denken, dann weiss ich jetzt auch nicht mehr weiter.  

10.12.05 14:27
10

798 Postings, 5703 Tage Herr GreifEin berühmter Mann sagte mal....

"Ich bin erst erfolgreich geworden als ich aufgehört habe mir Gedanken zu machen, was die anderen von mir denken."

greify  

10.12.05 14:30
1

2795 Postings, 7259 Tage NoTaxLos, marsch in die Buddelkiste ihr süßen Fratze!! o. T.

10.12.05 15:19

4420 Postings, 6907 Tage Spitfire33Freunde hier im Board (Sterneverteiler) und bei

aktiencheck.de

http://www.aktiencheck.de/forum/all/237834/thread

Pantani,
denkidee,
Don Roumata
grinch,
Leeson,
niebaum,
moya usw.  

10.12.05 22:11
2

30 Postings, 5204 Tage AliceSchwarzerHabe einen anderen Verdacht!

Entweder  nimmt er Drogen,
oder er nimmt starke Psychopharmaka, oder müßte solche Medikamente einnehmen, oder er ist nur dumm.

Auf die Idee ist noch keiner gekommen? Drogen, etc?

Klingt ziemlich verworren, was er von sich gibt. So wiedersprüchlich , eine zerissene Persönlichkeit!
Die Überproduktion von Postings könnte auch auf eine manische Phase hinweisen.


Die Dummen muß man meiden, heißt ein Zitat.

Wäre er klug, würde er seine Anzahl von Psotings reduzieren, aber das kann er nicht.
Das sagt Alles.

Gute Nacht  

10.12.05 22:13

1141 Postings, 6558 Tage AktienchecksNils ist sauber

11.12.05 17:37

5173 Postings, 5329 Tage Klaus_DieterHuch ganz übersehen, welche doch

medizinisch-psychologische Talente hier schlummern!

Eine gute Freundin von mir ist Fachärztin für Neurologie und Psychatrie, und hat sich auf psychische und psychologische Erkrankungen spezialisiert. Sie hat also keine medizinischen Geräte.

Bisher bin ich noch nicht von Ihr behandelt worden, und so hat auch nicht angedeutet, dass es notwendig wäre.

Nun, selber erkennt man ja manchmal seinen "Wahnsinn" nicht, aber bisher ist es auch noch Keinem in meinem Umfeld aufgefallen - Familie, Freunde, Bekannte, Nachbarn, Mieter, Geschäftspartner, Mitarbeiter, Kunden, etc.

Aber diese Person mit dem Pseudonym "Alice Schwarzer" der ich schon mal attestierte, dass sie völlig zu Unrecht den Namen einer sehr guten Journalistin in den Schmutz zieht, scheint da einiges in der Ferndiagnose besser zu wissen.

 

11.12.05 19:07

68205 Postings, 5826 Tage BarCodespitfire33

20.03.06 00:12

58956 Postings, 6084 Tage Kalli2003up ...

So long (oder doch besser short?)  

...be happy and smileKalli  

 

25.07.06 14:58

206 Postings, 5246 Tage Dr.Dieter?

?
Wer ist Klaus_Dieter?  

25.07.06 15:02

3347 Postings, 5779 Tage DautenbachEs gibt soviele

man kann sie nicht alle kennen.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
PowerCell Sweden ABA14TK6
TeslaA1CX3T