Astrologie und Zeitgeist

Seite 1 von 90
neuester Beitrag: 02.03.21 18:18
eröffnet am: 22.01.19 15:55 von: Jupiter11 Anzahl Beiträge: 2228
neuester Beitrag: 02.03.21 18:18 von: Jupiter11 Leser gesamt: 138198
davon Heute: 509
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90   

22.01.19 15:55
11

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Astrologie und Zeitgeist

Unsere Zivilisation und Gesellschaft steht weltweit vor grossen Veränderungen, besonders was das soziale Zusammenleben in Zunkunft betrifft und den Umgang der Menschheit mit den Ressourcen unseres Planeten.
Zeitgeist bedeutet auch, sich ein neues Weltbild anzueignen, welches letztlich unsere künftige Lebensweise bestimmt. Darüber und welche Einflüsse der Kosmos und die Naturgesetze auf unser Leben haben, sei es geistig, materiell, wirtschaftlich und politisch, wollen wir hier in diesem Forum besprechen und diskutieren.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90   
2202 Postings ausgeblendet.

28.02.21 10:44
2

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11was macht Kurz bei Netanjahu? satire

will er dort lernen wie man trotzt kritik, im Amt überlebt und was macht das  mit Österreich , wenn er sich dort Ezzes holt?
Das Kurz in Ö an die Macht kam, hat er meiner Meinung anderen Leuten zu verdanken, sag mal Kräften aus dem Hintergrund, wobei das normal nicht auffällt, wären die Widersprüche für mich, wie kam Kurz an die Macht, nicht so gross und frappant auffällig gewesen, man erkennt es nur, wenn man sich für div. Ungereimtheiten  interessiert und von haus aus skeptisch ist, wenn man sich mit den Machtstrukturen von Parteien im Lande auseinandersetzt, das ganze Schauspiel erkennt und die Tarnung der wahren Absichten dahinter.
Sein Alter alleine ist für mich nicht das Maß, vielmehr seine mehrmalige wandlung von Saulus zum Paulus und wieder retour, seine Partei verbraucht seid Jahrzehnten ihre Koalitionspartner und es geht nicht um das eigenes Volk und  wirtschaft , das unterstelle ich jetzt einmal nur so,  denn im Grunde ist man angetreten um Ö als Nationalstaat zu vernichten und die damit Bevölkerung im eigenen Land zu entmündigen.
Alle Tricks wie Kurz an die Macht kam, seinen eigenen Parteiobmann entmachtete, damals, als  die ÖVP 2016  nur noch bei 21%  Umfragewerte lag, die FPÖ bei 34%, da musste man reagieren, auch in der EU wurde ein Plan entworfen, ich sage nicht das es Ibiza war, aber hier in Ö ging es nach dem Motto, spende und helfe wer kann, auch wenn das alles am Rechnungshof vorbeigeht.
Kurz wird nie zurücktreten, auch wenn sich das als Wahrheit herausstellt, denn  man wird ein gut bezahltes Bauernopfer finden,  das kann ich mir gut vorstellen, denn bevor das werk nicht vollendet ist, wird diese Partei ihre Macht nicht abgeben, notfalls mit den eigenen Klassenfeinden Rot und Grün teilen? Die gemeinsame Agenda ist doch klar, alles was mit Heimat zu tun hat muss verhindert werden?
Seid der EU - Beitrittsabstimmung  in Österreich1995,  traue ich persönlich keiner Wahl mehr, im Gegenteil, ich denke die meisten Wahlen waren  und sind undemokratisch und illegitim abgelaufen, nicht nur wegen der Schwarzgeld-Parteispenden, notfalls wird solange gewählt bis es passt, oder es kleben mal schnell die Briewahlkuvert nicht, um Wahlen verschieben zu können, bis die die Umfragen passen.
Ja ich glaube wir haben es mit einem von Konzernen und Lobbyisten gesteuerten Parteiensytem zu tun, natürlich gilt für alle die Unschuldsvermutung, aber es lässt sich nichts dauernd unter den Teppich kehren und verheimlichen, besonders wenn man SMS schreibt, oder gar die Festplatten schreddern muß, ich glaube auch, dass die derzeitigen Wahlumfragen überall fake sind.
Dazu kommt dass ich die radix der weltenverführer kenne und ich in nächster folge darauf eingehen werde, wer managt in europa und wer könnte für die Rolle des Antichrist vorgesehen sein. ist ja nur sat.irre, weil es so lustig ist.
 

28.02.21 14:20

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Horoskop Sonne Quadr.Pluto morgen

28.02.21 17:03

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Alexanders Tagesenergie 2 Teil

28.02.21 19:40

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Sonne Halbquadrat Pluto 01.03 Teil 3-6

28.02.21 22:36

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11neue nebenwirkungen

28.02.21 22:55

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Impfpass- Verfassungsrechtlich

28.02.21 23:21

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Klärt die Leute gut auf, die ihr impft

01.03.21 00:13
1

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Trump erste Rede nach Amtsübergabe live

01.03.21 11:47

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11tageshoroskop für Mond im Skorpion morgen

01.03.21 13:22

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11haben Politker keine Sorgen um ihre Pension?satire

die zahlen werden im höher, die kranken weniger, die lage ist wie vor einem jahr, die politik hat versagt , eine ganz normale durchseuchung hätte genügt, ist ja wie bei der grippe, aber was macht man stattdessen, man vergewaltigt die bürger und ruiniert deren existenzen, natürlich den polikern ist es wurscht, sie sind gegen alles immun, die beziehen ihre pension auch in einer krise, auch wenn sie diese selbst mitverschuldet haben, man hätte sie nicht wählen dürfen, das bringt aber nichts, denn wir sitzen in einem system fest welches wir nicht gewählt haben, welches uns aufgezwungen wurde, ein undemokratisches system das an seiner eigenen schlechtigkeit zerbricht und nichts anderes ist es. Was wir derzeit erleben ist der beweis dafür, dass die herrschaft des korrupten alten systems versucht, auf kosten der bevölkerungen weltweit,  ihr eigenes kaputtes System neu zu gestalten, nur um dabei selbst zu überleben, wobei die gesundheit und das leben des einzelnen bürgers nicht relevant ist, in namen einer aufgezwungenen solidarität und schuldzuweisung, wir müssen andere schützen, aber gerade von denen die wasser predigen, aber selbst in dieser krise  sich daran bereichern, wird keine solidarität mit den armen der welt gelebt, denn es sind die grossen digitalen Monster, die alles unter kontrolle haben und uns unsere freiheit rauben wollen.
Die EU, die UNO  und all die Finanzorganisationen, sind doch nur das Korsett, welches die alte Macht zusammenhält und da nützt auch nicht  ein versprechen vom bedingungslosen grundeinkommen, ganz ohne  gegenleistung versteht sich , deswegen nicht, weil versprochen wird viel, gehalten aber wenig, damals hat man uns versprochen, ohne EU werden wir alle Pleite gehen, sehen sie genauso ist es gekommen......  

01.03.21 20:16
1

2813 Postings, 657 Tage Philipp Robert#2201. Wenig davon angetan,

hinter den Fichte geführt worden zu sein, klopf ich noch mal. Kann nu nur  besser  werden.  

01.03.21 20:24

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11immer mehr probleme in den altenheimen

https://www.wochenblick.at/...eit-immer-mehr-nebenwirkungen-und-tote/ aber das kann  doch die verantwortlichen nicht erschüttern, es haftet auch niemand, im gegenteil es wird behauptet, man will die alten schützen indem man sie jetzt alle schnell durchimpft  

01.03.21 20:48

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Wie ist es in Kanada ?

01.03.21 21:36

2813 Postings, 657 Tage Philipp RobertZur Erinnerung

Viele Menschen wollen nicht wahrhaben, dass bedrohliche Ereignisse durch menschliche Fehler auftreten können und vermuten ein verschwörerisches Handeln.
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto-2020-01-31-um-07.png (verkleinert auf 81%) vergrößern
bildschirmfoto-2020-01-31-um-07.png

01.03.21 21:41

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11wie lange bleiben wir eingesperrt?

01.03.21 22:17

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11EX - Polizist packt aus, es brodelt

02.03.21 06:56

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Venus sextil Uranus 03.03. 1 Teil

02.03.21 10:10

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Verschwörer vs verschwörungstheoretiker

dazu weil oben angesprochen und  was ich davon halte,
denke es kommt immer auf die Gewalt an, die an den Mitmenschen ausgeübt wird,
egal ob sie von verschwörern oder theoretikern ausgeübt wird.
Es liegt in der natur der sache, dass macht und jeder machtkampf schnell zur verschwörung verkommt, wenn diese mit gewalt und unterdrückung ausgeübt werden, ob gegen den willen einer Mehr- oder Minderheit ist im prinzip  gleich, denn die wahrheit oder erkenntnis im universalen rationalen sinne, ist und war immer die grosse ethische und moralische Prüfung für die Menschen, ich sag mal seid der neolithischen revolution, deren paradigma als die SOLIDARITÄT im zwischenmenschlichen Zusammenleben, sich als Lernprozess vorgegeben zeigte, als wiederkehrender Lernprozess zum selbst verschuldeten Untergang, vorsinnflutlicher Zivilisationen und Kulturen, um hier nachträglich, die Wurzeln der Spaltung der Vöker und deren Sprachen, Glauben und deren Weltbilder festzusetzen, zb. Semiten und Antisemitismus.
Die Solidarität zwischen den Menschen, Völker und Eliten muss neu erarbeitet werden, besonders jetzt im WassermannZeitalter, da Uranus sehr unkonventionell an sein Werk geht, er trifft die Menschen dort, wo sie ihre schwächen im solidarischen Zusammenleben haben und stellt uns vor die Frage:
"wer und weshalb, lebt auf kosten der anderen?" und da wir in den letzten 6000 Jahren darauf keine uranische antwort gefunden haben, weder die verschwörer noch die kritiker, die wahrheit ist, leben wir doch alle auf kosten der mutter erde und zerstören sie dabei, ist es eine verschwörung , wenn einige wenige davon jetzt auch noch besonders profitieren, indem die Lasten jedoch,  auf alle Menschen weltweit verteilt werden.
Natürlich fördert dieser unverhältnismäßige Zustand viele verschwörungstheorien, sie kritisieren  das  grosse ungleichgewicht und Vakuum zwischen den privilegien einiger weniger Clans und deren protagonisten,  dazu die  lobbysierung der Politik hin bis zur aushebelung der verfassung,  fördert das allgemeine Misstrauen, dabei ist es am Ende egal, ob das virus real existiert, aus dem Labor kommt, oder nur eine computer simulation  ist,  es kommt  auf die visualisierung  an, wie das Gehirn der Masse denkt und schließlich zu glauben zu weiß, daher sollte man mit der Kritik an den Kritikern sehr vorsichtig umgehen, denn schließlich führen widersprechende Meinungen eher zur Aufklärung, als Meinungsdiktatur, Zensur und Kneppelung.
Dabei unterstelle ich niemanden eine Verschwörung, genauso wie niemand eine Mauer bauen wollte, aber dennoch,  sprechen sollte man alles dürfen, ohne gleich bestraft oder diskreditiert, gelöscht oder als verschörungsfanatiker ausgegrenzt zu werden,  seinen Arbeitsstelle oder Existenz verlieren, wer traut sich da noch seine Meinung sagen? Frage geht raus.
Viele tun ja so, als hätte es das 3 Reich oder die DDR niemals existiert, oder wie in Ö den Austrofaschismus, dessen Parteinachfolger heute noch in den Regierungen sitzen, verstehen sie das macht mich mißtrauisch, wenn die selben Parteien immer wieder an der Verfassung herumbasteln, egal aus welche Begründung,  ob Arbeitslosigkeit, Armut oder eine Pandemie, des Menschen Würde ist das höchste Gut und nur der Freiheitswille aller Menschen, wird den Tyrannen stürzen.
Sagte man im Mittelalter, ich glaube nicht an euren Gott und eure Herrschaft, war man seinen kopf los und die Erde dreht sich doch, sowas kann heute jeden Kritiker passieren,  wenn er das Narrativ der vermeindlichen Narren, mit sich nicht in Einklang bringen kann.
ist natürlich alles nur als närrische sat.irre zu verstehnen,  danke  

02.03.21 10:33

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Tageshoroskop VE sextil Uranus morgen

02.03.21 13:34

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Tageshoroskop VE sextil Uranus morgen

02.03.21 14:55

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Ende der Pandemie April 2022 ???

heute  spiele ich mal einen Propheten, es geht um die Wahrscheinlichkeit, dass mit der JU/NE Konj. siehe radix im April 2022  das Ende der Pandemie und der Restriktionen eingeleitet wird, bzw.  der Höhepunkt überschritten sein wird, solche Prognosen sind  gewagt, aber JU/NE zeigt eine finale Heilung an, kommen auch noch VE und MA binnen 6 Wochen zum NE, wobei zu sagen ist, dass MA/NE ursprünglich der Auslöser der Pandemie und der Gelddruckerei gewesen ist und durch die Konj.von SA und PL 2020 dies zuätzlich verstärkt wurde,
MA/NE entzündet den Virus, auch virtuell über die Angstverbreitung und  SA/PL, lässt es  dann zu einer Pandemie mutieren, auch zur Übertreibung der Urängste im  Menschen , so kann man sich solche Aspekte magisch zunutze machen, um die Welt in Angst und Schrecen zu versetzen.
Die Auslösung des Virus, die Installation, fand zwichen 10-15 Sept.2019 statt, bei einer 4 fach Opp MA,SO,ME und VE aus der Jungfr. auf NE, alle im Quadr zu JU im Schütze , alle an diesen T Quadr. beteiligten Pla kontaktieren zwischen 6 Wochen, beginnend mit der SO um den 13.März 22 mit Höhepunkt 01.05.22 den NE in Konj.(der MA 14tg später) was eigentlich für die Beendigung der Aufregung spricht.
Das heisst aber nicht, dass die wirtschaft und arbeitsplätze damit auch gesichert sind, es bietet sich eine allg.erholung an, aus einen 2 jähr. Tiefpunkt heraus, tiefer wird es nimmer, man arbeitet an der Restaurierung und Neuaufstellung, aber der eigentliche Reset beginnt 2023 mit der UR/MK(Mondknoten) aufsteigend Konjunktion im Stier für 7 1/2Jahre, heisst die 7 1/2 mageren Jahre sind dann vorbei, weil der MK im Stier aufsteigend ist mit UR,
2015 war der MK im Widder absteig. in Konj.mit UR, was in diesem Falle Zerstörung und Neubeginn einleitete, im 3.Haus des Wasserm.Zeitalter, daher  Homeoffice, Homeschooling und Ausbau des dig. Kommunikation Netzes, aber bei Abstg MK bedeutet das immer eine radikalere Umstellung und Entwurzelung, besonders im Widder, denn der wartet nicht auf die Nachzügler, sondern schreitet ungehindert voran, dasselbe betrifft auch die Impfung und den dig.Impfpass, die Kontrolle führt bis ins Wohnzimmer, ab 2023 wird diese Tendenz etwas gebremst, weil es dann hauptsächich im Stier um die Finanzierung des neuen System geht,  um Armut und die Versorgung mit den Grundbedürfnissen, was an priorität zunehmen wird.  
Angehängte Grafik:
astrolab_uhr.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
astrolab_uhr.jpg

02.03.21 17:55

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11das Trivium

02.03.21 18:18

3130 Postings, 1596 Tage Jupiter11Demystifizierung des Okkulten-Satanismus

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln