finanzen.net

Kirchenaustritt ? Jetzt aber wirklich schnell !

Seite 2 von 6
neuester Beitrag: 03.12.09 08:58
eröffnet am: 06.03.09 08:43 von: SWay Anzahl Beiträge: 133
neuester Beitrag: 03.12.09 08:58 von: sokrates60 Leser gesamt: 8759
davon Heute: 2
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

06.03.09 12:14
1

40 Postings, 4172 Tage AsconaLöschung


Moderation
Moderator: joker67
Zeitpunkt: 06.03.09 12:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: beleidigend - Man kann in der Sache eine andere Auffassung vertreten,sollte aber gleichzeitig fähig sein diese ohne Beleidigungen zu artikulieren.

 

 

06.03.09 12:16
3

11942 Postings, 4907 Tage rightwingtja ...

... wäre es so, dass die katholische kirche einen berechtigt exklusiven vertretungsanspruch gottes auf erden innehätte, dann könnte man in der tat verzweifeln. da das aber definitiv nicht so ist, verbietet es sich, die ungnädigkeit, blindheit, lieblosigkeit und den machthunger dieses traditionsvereins auf gott zu projezieren. dass wir es uns beim thema abtreibung nicht allzu leicht machen sollten ist eine sache - stellt doch unsere eigene spezies einen der höchsten werte für uns selbst dar - jedoch ungnädig über menschen in not, vergewaltigungsopfer, minderjährige schwangere etc. zu richten, entspricht nicht dem, was ein liebender gott uns gelehrt hat.  

06.03.09 12:38

10545 Postings, 4799 Tage blindesHuhnMan kann ja zur Kirche stehen, wie man will,

aber muß man deshalb beleidigend werden?
-----------

...where incompetence meets confusion....

Ich bin nicht verrückt, ich bin verhaltensoriginell.

06.03.09 12:42

11123 Postings, 5497 Tage SWayDas muss jeder für sich selbst entscheiden,

manche haben schlimmer Erfahrungen gemacht mit den Priestern der einen oder anderen Kirche.

06.03.09 12:56
6

69004 Postings, 6092 Tage BarCode....

?Gott? ist das Abstrakte, das Gute, das Wahre, das Überpersönliche, das Schicksalhafte, das, was der Existenz irgendwie Sinn verleiht, die "geistige Struktur" und schöpferische Kraft, die aus dem formlosen Nichts so etwas wie eine Vielfalt von Werden, Entstehen, Vergehen hervorbringt... ? also eine sehr vieldeutige Gestalt.

?Religion? ist ? ganz allgemein - der kollektiv, kulturell und rituell gestaltete Zugang zum oben genannten Gott, der Versuch , mit den beschränkten Mitteln des menschlichen Geistes dieser Totalität eine symbolisierende, bildhafte Gestalt zu geben, daraus eine erzählbare Geschichte zu machen, daraus Werte und Schlüsse zu ziehen, die dem Einzelnen und der Gruppe ermöglichen, mittels Tradition und Erfahrung Maßstäbe zu entwickeln für ein Leben im Sinne der Gesetzmäßigkeiten der ?göttlichen Schöpfung?.

?Kirche? oder ?Religionsgemeinschaft? ist eine gesellschaftliche Organisation, ganz und gar menschlich und historisch, die aus den beiden oben genannten eine sehr weltliche Verwaltungsinstitution schafft, um spezifischen Ausprägungen und Auslegungen des ?Religiösen? und ?Göttlichen? konkrete historische und gesellschaftliche Macht und Durchsetzungskraft zu verleihen.

Man sollte das nicht immer durcheinanderwerfen...
Letztere sind als menschengemachte Organisationen natürlich kritisierbar. Ob das beleidigend ist oder nicht - wer will das entscheiden?
-----------

06.03.09 13:59
2

11123 Postings, 5497 Tage SWayIch wünsche Euch allen ein schönes We.

und behandelt niemanden anders als Ihr auch behandelt werden wollt.

06.03.09 14:02
1

54583 Postings, 4204 Tage BigSpenderden Spruch merke ich mir...*g

auch von mir schönes Wochenende!
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

06.03.09 15:12
2

1259 Postings, 6832 Tage HeckteIst zwar nicht besser aber nun richtig übersetzt:

Wegen eines Übersetzungsfehlers im deutschsprachigen Dienst der Nachrichtenagentur AP stand in einer früheren Version dieses Artikels, die Kirche habe das neunjährige Mädchen exkommuniziert. Tatsächlich richtete sich die Strafe der Agentur AFP zufolge gegen die Mutter und das Ärzteteam.
-----------
gruß heckte

09.03.09 08:28
1

11123 Postings, 5497 Tage SWayDanke Heckte aber ich bin mir noch nicht sicher

das ich deswegen meine Meinung ändern werde.

Kann das Mädchen eigentlich exkommuniziert werden bevor es seine Kommunion hatte, bzw. kann es seine Kommunion empfangen wenn es abgetrieben hat ?

11.03.09 08:30

11123 Postings, 5497 Tage SWayEmpörung über Brasiliens Kirche

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,612421,00.html

Das reine Gewissen des Vergewaltigers

Eine Neunjährige aus Brasilien wird vom Stiefvater missbraucht, ist schwanger. Ärzte nehmen eine Abtreibung vor - und werden von der Katholischen Kirche exkommuniziert. Eine völlig absurde Entscheidung: Denn ausgerechnet der Vergewaltiger ist aus Sicht der Kirche aus dem Schneider.

Rom - Am Samstagnachmittag saßen in der Gemeindekirche des Vatikan, der Barockkapelle St. Anna, die neuen Kommunarden und hörten zu, was Pater Stefano ihnen zu sagen hatte.

gekürzt...

17.03.09 15:13

11123 Postings, 5497 Tage SWayDer nächste Brüller....

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,613810,00.html

"Die Benutzung von Kondomen verschlimmert das Aids-Problem"

Auf dem Weg nach Afrika hat sich Papst Benedikt XVI. erstmals direkt zum Thema Kondome geäußert - und erklärt, ihre Verwendung verschlimmere das HIV-Problem, statt es zu lösen. Helfen können aus Sicht des Kirchenoberhauptes dagegen ein "spirituelles Erwachen" und "Freundschaft für die Leidenden".

gekürzt...

19.03.09 12:46

11123 Postings, 5497 Tage SWayKatholiken fordern "Bravo"-Verbot

http://www.taz.de/1/leben/medien/artikel/1/das-nackte-grauen/

Das nackte Grauen

Mehr als zehntausend strenge Katholiken fordern ein Verbot der "Bravo", die mit Sextipps ein "Massaker an der Kindheit" anrichte. Allen voran ein "Prof. Dahl", der leider nicht zu sprechen ist. VON CHRISTIAN FUCHS

gekürzt...

---

20.03.09 22:07
1

1996 Postings, 5763 Tage soyus1Hans S.zeigt wir können Gott überall loben&preisen



Vollbildmodus, gute Boxen oder Kopfhörer und laut mitsingen bringt auch Freude im Herzen ;-)
-----------

20.03.09 22:15

11123 Postings, 5497 Tage SWayDu kommst gleich auf die Liste der Schande,

erhol Dich besser Du musst fit für den Gottesdienst sein.

20.03.09 22:39

1996 Postings, 5763 Tage soyus1sway, sway, warum immer so unfreundlich?

Aus meinem Thread:

http://www.ariva.de/Der_gute_taegliche_Impuls_t363685

ist noch nicht hervorgegangen ob nun Dein Name:

 
isway der Einflussi
isway die Gewalti
isway die Herrschafti
isway die Machti
ianti-sway bar [tech.] der Querstabilisator 

http://dict.leo.org/...pinyin=diacritic&search=sway&relink=on

bewusst so gewählt wurde, oder er Dir nur so ZUgeFALLen ist ;-)

Schönes Wochenende & mach Dir keine Sorgen,
der Gottesdienst ist erst übermorgen ;-)

 

-----------

12.04.09 17:31
1

11123 Postings, 5497 Tage SWayDenke Ostern ist doch ein guter Moment um

nochmal darauf hin zu weisen das man die 20? die der Austritt inzwischen kostet beim Amt schon bei der nächsten Gehaltsabrechnung wieder zurück hat.

12.04.09 17:37
2

33630 Postings, 5511 Tage Jutoes gibt 1000 gründe,auszutreten

hier wieder einer: quelle: www.spiegel-online.de

Bischof Mixas Atheisten-Predigt empört Nichtgläubige
Von Markus Becker

War "praktizierter Atheismus" Schuld an den Massenmorden von Nazis und Kommunisten? In seiner Osterpredigt hat der umstrittene Bischof Walter Mixa Nichtgläubige gegeißelt - deren Verbände reagieren entrüstet. Sie werfen Mixa Ignoranz und Geschichtsklitterung vor.

Nur keine PR ist schlechte PR, heißt es oft. In diesem Sinne kann Walter Mixa auf einen gelungenen Ostersonntag zurückblicken. Einmal mehr ist es dem Augsburger Bischof gelungen, in die Schlagzeilen zu kommen - und seine Kritiker gegen sich aufzubringen.






Worin besteht genau die Aggression? Mixa: "Die Unmenschlichkeit des praktizierten Atheismus haben im vergangenen Jahrhundert die gottlosen Regime des Nationalsozialismus und des Kommunismus mit ihren Straflagern, ihrer Geheimpolizei und ihren Massenmorden in grausamer Weise bewiesen". In diesen Systemen seien "Christen und die Kirche besonders verfolgt" worden.

Der Bischof weiter: "Wo Gott geleugnet oder bekämpft wird, da wird bald auch der Mensch und seine Würde geleugnet und missachtet. heißt es in Mixas vorab veröffentlichter Osterpredigt. "Eine Gesellschaft ohne Gott ist die Hölle auf Erden."  

12.04.09 18:00
2

12570 Postings, 6056 Tage EichiDie christliche Morallehre

sollte wieder stärker in der Gesellschaft verbreitet sein.

Vor allem die "studierte Oberschicht" ist von einer derartigen "Gottlosigkeit" befallen. Dort merkt man schon gar nicht mehr die "persönliche Verlogenheit und Rechtsbeugung in Form von Gesetzesmißbrauch" sowie die "extrem materielle Gier". Angebetet wird der Teufel (der Tanz um das goldene Kalb) und darin die Sucht nach Geld und Macht.

"Es ist unvermeidlich, daß Verführungen kommen. Aber wehe dem, der sie verschuldet (davon befangen wird). Es wäre besser für ihn, man würde ihn mit einem Mühlstein um den Hals ins Meer werfen" (Lukas 17).

12.04.09 18:08
4

33630 Postings, 5511 Tage Jutochristliche morallehre?

warum nicht einfach morallehre?

warum schreiben sich die gottesvertreter immer auf die fahne ,
sie hätten die moral erfunden?
ich brauche nur in den spiegel zu schauen,
um zu erkennen, was gut ist im umgang mit anderen menschen,
dafür brauche ich keine religiöse erkenntnisse.

um es provokativ auszudrücken:
die kirche stiehlt uns die moral,
ohne kirche hätte moral einen höheren stellenwert.  

12.04.09 19:10
1

4034 Postings, 4659 Tage FDSAMit 14 glaubte ich da passt was nicht,

mit 18 da habe ich gewusst, ich muss aus der Kirche austreten, damals es ging herum wie Feuer.

Jetzt bin ich ein freier Mensch, dazu kann man auch nichts sagen.  

12.04.09 19:38
5

24972 Postings, 4812 Tage zockerlillydie kirche stiehlt uns nicht die moral,

weil die meisten menschen eh keine besitzen! was meint ihr denn, wird mit der kirchensteuer gemacht? sie wird zum auch für gute zwecke eingesetzt. alte und gebrechliche in caritas- häusern versorgen sich wohl von allein und wohnungslose oder verzweifelte, ob gläubig oder nicht, nehmen auch kirchliche einrichtungen in anspruch! und das bezahlt sich alles von selbst- logo! dann regt euch aber bitte auch über steuergelder auf, die dafür benutzt werden.....das macht irgendwie keiner. über die kirche schimpfts sich auch besser.
"jeder soll seinen nächsten lieben wie sich selbst." der mehrzahl der menschen sind schon 50 cent an den arsch gebacken um einem frierenden einen kaffee zu spendieren oder sich mal hinzusetzen und ihm zuzuhören, weil es ja seine wohlstandswelt ins wanken bringen könnte- wer läßt sich da gerne rausreißen?! was macht ihr denn mir den gesparten 20?? mal überlegt?! nichts!  

12.04.09 19:47
1

69004 Postings, 6092 Tage BarCodeCaritas

wird nur zu ca. 10% aus Kirchengeldern finanziert. Der Rest sind öffentliche Mittel bzw. die Bezahlung der in Anspruch genommenen Dienste.  

12.04.09 19:48
1

4034 Postings, 4659 Tage FDSADer Pfarrer verdient ja 3.500,-- netto

im Monat, ist ja alles Peanuts...  

12.04.09 19:59

4034 Postings, 4659 Tage FDSAAuch muss der "Herr Pfarrer" einen

Kaffee trinken bei der Oma um dann wieder "Scheck"mt nach Hause zugehen, wenn

Geburtstag ist. Ist doch nett...  

12.04.09 20:09
1

129861 Postings, 6079 Tage kiiwiinuts

-----------
"Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben" (B. Russell)

MfG
kiiwii

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
TUITUAG00
NIOA2N4PB
Infineon AG623100