finanzen.net

Khaled Mash'al: "Der Islam wird die Welt regieren"

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 11.07.06 16:16
eröffnet am: 03.07.06 14:44 von: Major Tom Anzahl Beiträge: 162
neuester Beitrag: 11.07.06 16:16 von: nauticus Leser gesamt: 9165
davon Heute: 2
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

03.07.06 14:44
19

4428 Postings, 6043 Tage Major TomKhaled Mash'al: "Der Islam wird die Welt regieren"

7. Februar 2006, Special Dispatch - No. 1087 auf memri.org

Hamasführer Mash'al: Der Islam wird die Welt regieren und der Westen wird bereuen

February 7, 2006

No.1087

<!-- Doc Title Goes Here -->

Hamas Leader Khaled Mash'al at a Damascus Mosque: The Nation of Islam Will Sit at the Throne of the World and the West Will Be Full of Remorse ? When It's Too Late

<!-- Document Body -->

The following are excerpts from an address by Hamas leader Khaled Mash'al at the Al-Murabit Mosque in Damascus. The address was delivered following the Friday sermon at the mosque, and was aired on Al-Jazeera TV on February 3, 2006. To view this clip, visit: http://www.memritv.org/Search.asp?ACT=S9&P1=1024.

TO VIEW OTHER CLIPS ON HAMAS VISIT: http://www.memritv.org/Search.asp?ACT=S5&P1=151.

"We Say to This West... By Allah, You Will Be defeated"

Khaled Mash'al: "We apologize to our Prophet Muhammad, but we say to him: Oh Prophet of Allah, do not be saddened, your nation will be victorious.

"We say to this West, which does not act reasonably, and does not learn its lessons: By Allah, you will be defeated. You will be defeated in Palestine, and your defeat there has already begun. True, it is Israel that is being defeated there, but when Israel is defeated, its path is defeated, those who call to support it are defeated, and the cowards who hide behind it and support it are defeated. Israel will be defeated, and so will whoever supported or supports it.

"America will be defeated in Iraq. Wherever the [Islamic] nation is targeted, its enemies will be defeated, Allah willing. The nation of Muhammad is gaining victory in Palestine. The nation of Muhammad is gaining victory in Iraq, and it will be victorious in all Arab and Muslim lands. 'Their multitudes will be defeated and turn their backs [and flee].' These fools will be defeated, the wheel of time will turn, and times of victory and glory will be upon our nation, and the West will be full of remorse, when it is too late.

"They think that history has ended with them. They do not know that the law of Allah cannot be changed or replaced. 'You shall not find a substitute for the law of Allah. You shall not find any change to the law of Allah.' Today, the Arab and Islamic nation is rising and awakening, and it will reach its peak, Allah willing. It will be victorious. It will link the present to the past. It will open up the horizons of the future. It will regain the leadership of the world. Allah willing, the day is not far off.

"Don't you see that every act of deceit they contrive is being turned against them by Allah? Don't you see that they make every effort to defeat us militarily, but fail to do so? Israel and the occupation forces in Iraq are supplied with the entire Western military arsenal, yet they fail and are defeated.

"Don't you see that they believe they are capable of using democracy to deceive the people, but then democracy is turned against them? Don't you see that they are spending their money in efforts to block the way of Allah, to thwart Hamas, to defeat it, and to help those whom they want, but that [this plot] is turned against them? They are not acting reasonably.

"They do not understand the Arab or Muslim mentality, which rejects the foreigner. Our Arab forefathers, before the advent of Islam, rejected the aggressors and the foreigners.

[...]

"I bring good tidings to our beloved Prophet Muhammad: Allah's promise and the Prophet's prophecy of our victory in Palestine over the Jews and over the oppressive Zionists has begun to come true."

"I Say to Europe: Hurry Up and Apologize"

Mash'al: "I say to the [European countries]: Hurry up and apologize to our nation, because if you do not, you will regret it. This is because our nation is progressing and is victorious. Do not leave a black mark in the collective memory of the nation, because our nation will not forgive you.

"Tomorrow, our nation will sit on the throne of the world. This is not a figment of the imagination, but a fact. Tomorrow we will lead the world, Allah willing. Apologize today, before remorse will do you no good. Our nation is moving forwards, and it is in your interest to respect a victorious nation.

[...]

"Our nation will be victorious. When it reaches the leadership of the world, and controls its own decisions, then it will prevent this overt interference [in our affairs], and its pillaging of natural resources, and will prevent these recurring offenses against our land, against our nation, and against our holy places - then you will regret it.

"The Western countries must stop the fools. Are these reasonable people? They allow offenses against Allah and the prophets. They are offending not only Muhammad, but all the prophets. But when an historian among them talks about the Holocaust, it is the sin of all sins. If anybody criticizes the Jews, this constitutes anti-Semitism. By law, they hold their own people accountable [for that]. The West, which waved the slogans of liberty after the French Revolution, three centuries ago, does not respect its own principles or slogans today. It violates them."

"You Have No Way of Overcoming Us"

Mash'al: "This victory, which was clearly evident in the elections, conveys a message to Israel, to America, and to all the oppressors around the world: You have no way of overcoming us. If you want war, we are ready. If you want democracy, we are ready. Whatever you want - we are ready. You will not defeat us. The time of defeat is over. Defeat within six days, defeat within hours, the defeat of armies - all this is over.

"Today, you are fighting the army of Allah. You are fighting against peoples for whom death for the sake of Allah, and for the sake of honor and glory, is preferable to life. You are fighting a nation that does not tire, even after 1,000 years of fighting. Today, you are facing peoples filled with faith, with the love of Allah, with the love of Allah's Prophet, with bravery, glory, and pride - a nation that knows its way, a nation that knows what it is, a nation that respects itself. How can you possibly defeat us?

"There is a chasm between you and our defeat. You will be the ones to be defeated, Allah willing. The time of defeat is gone, and the day of victory has come, Allah willing. Wherever you turn, you will fail."

Crowd: "Death to Israel. Death to Israel. Death to America."

"Before Israel Dies, it Must Be Humiliated and Degraded"

Mash'al: "Before Israel dies, it must be humiliated and degraded. Allah willing, before they die, they will experience humiliation and degradation every day. America will be of no avail to them. Their generals will be of no avail to them. The last of their generals has been forgotten. Allah has made him disappear. He's over. Gone is that Sharon behind whose back they would hide and find shelter, and with whom they would feel relatively secure. Today they have frail leaders, who don't even know where our Lord placed them.

"Allah willing, we will make them lose their eyesight, we will make them lose their brains.

[...]

"Their weapons will be of no avail to them. Their nuclear weapons will be of no use to them. They thought that they had hegemony over the region with their nuclear weapons, but suddenly Pakistan popped up with Islamic nuclear weapons, and they are afraid of Iran and several Arab countries have some chemical weapons.

"Israel has begun to sense that its superiority has come to an end. Its army, which has superior conventional weapons - the air force, the armored corps, and the missiles - there are no longer wars in which these are used.

"The Arabs have said: We don't want [conventional] wars, thank you very much. Leave the war to the peoples. Today, the Israeli weapons are of no use against the peoples. We have imposed a new equation in the war. In this equation, our tools are stronger. That is why we will defeat them, Allah willing.

[...]

"If you fight them, they will turn their backs on you, and will not be victorious." But the problem is that we need to fight them first. If we sleep at home, how are we to beat them?! 'If you fight them...' - that is a divine promise... 'If' - It is conditional: 'If you fight them, they will turn their backs on you and will not be victorious.' And indeed, when we began to fight, and we armed ourselves with a will to fight, we defeated them.

[...]

"That is why Allah akbar [Allah is greater]. We say that every day - Allah akbar. Yes, Allah is greater than America. Allah is greater than the oppressors. Allah is greater than the superpowers. Allah is greater than the tyranny of the oppressing world, and Allah is greater than Israel. Since Allah is greater, and He supports us, we will be victorious."

"I Know That All Arab Leaders... Want Palestine to Be Liberated"

Mash'al:"By Allah, I know that all Arab leaders - and I have met many of them - deep inside want the resistance in Palestine to be victorious, and want Palestine to be liberated. Perhaps the need for flattery and for diplomacy, and the American hegemony, force other things on them, but in their hearts they are happy when we are victorious.

[...]

"If, prior to the Hamas victory, there were several military wings, each with a few hundred or a few thousand fighters, under the rule of Hamas - if you continue to besiege us, to starve our people, to ignore our rights, and if you continue your occupation, your aggression, and your assassinations - we, the Hamas, will declare a general call to arms. We will place the entire Palestinian people at the disposal of the resistance and its weapons."

Crowd: "Allah akbar, Allah be praised. Allah akbar, Allah be praised. Allah akbar, Allah be praised. Allah akbar, Allah be praised. Allah akbar, Allah be praised. Allah akbar, Allah be praised."

Mash'al: "Be careful not to drive our people into a corner - Occupation, aggression, assassinations, 9,000 male and female prisoners, preventing aid, imposing a siege, causing starvation - and on top of all this, you don't want to recognize democracy and its results."

"Hamas has a Vision? Hamas Can Manage the Political Battle, Just Like it Managed the Military Battle"

Mash'al: "The German [Chancellor Angela] Merkel pops up and says: Democracy and success in the elections are not sufficient for Hamas to gain legitimacy. To hell with you all. How are we supposed to gain legitimacy? When you said we had the legitimacy of resistance, you called it terrorism. Now, we say we have the legitimacy of democracy, but you deny it. In that case, you yourself are not legitimate, because you emerged through democracy. This is the logic of a frail and defeatist person.

"Brothers and sister, there is confusion in the Western world, and in the American administration. Allah has come to them from where they did not expect him. That is the grace of Allah. That is why we do not fear them. We do not fear their threats.

"Today they give us an ultimatum: Recognize Israel. Wonderful! The murderer is not required by anyone to recognize the rights of his victim, but the victim is required to recognize the rights of his murderer, and to sing his praises.

[...]

"Hamas has a vision. Hamas has a plan. Hamas can manage the political battle, just like it managed the military battle, but in a different language, with different tools, and recognizing Israel is not one of them. Nor is giving up the rights, giving up the right to resistance, and nor is giving up the weapons of the resistance.

"Nevertheless, we want to deal with politics, but there is a difference between the politics of the weak and defeatists, which we will constantly repeat - the kind of politics that does not impress the enemy and so it does nothing - because, like in the marketplace, products praised too much become cheap. If we continue to praise our products, constantly saying: 'We love peace,' 'We have given up the option of war,' 'Peace is our strategic option,' 'For God's sake, Israel, give us a few scraps of land' - By Allah, we will be degraded in the eyes of our enemies."

"We Will Conduct our Politics in the Language of Victory"

Mash'al: "We will conduct our politics in the language of victory. We will conduct our policy in a confident language. We will conduct our politics in the language of those who are steadfast and sure of themselves. Besides, by Allah, after the people has elected us, and has bestowed upon us all this power, we will disrespect its rights?

[...]

"The people has given us a deposit, and has empowered us to liberate its land, to restore Jerusalem and its holy places. It has empowered us to release 9,000 male and female prisoners. It has empowered us to stop the aggression, to liberate the land, and to restore its rights. The people has empowered us to bring back 5.5 million Palestinian refugees and displaced people to their homeland. After all this, Hamas - in order to please America and the European Union, and in order for the pressure on us to stop, and in order for their highnesses to allow us to establish a government... We are not trying to please them."

"It is in Your Interests to Change Your Relations and Policies Regarding the Arab and Islamic Nation and the Palestinian Cause"

Mash'al: "I say to America, Europe, and the West: It is in your interests to change your relations and policies regarding the Arab and Islamic nation and the Palestinian cause. Because we are winning, it is in your interests to deal with the victors, not the losers.

"Israel will be defeated and will be of no use to you. The Arabs will be victorious. The Muslims will be victorious. Palestine will be victorious. Change your policy soon, if you want to protect your interests, and maintain healthy relations with the East."

Quelle: http://memri.org/bin/...?Page=subjects&Area=jihad&ID=SP108706

***

http://de.wikipedia.org/wiki/MEMRI

Kritik

Kritiker bezweifeln MEMRIS Neutralität und bisweilen auch seine Kompetenz.

Der Journalist Brian Whitaker veröffentlichte im linken britischen ?Guardian? einen Artikel, in dem er aktuelle Beziehungen von Mitarbeitern des Instituts zum israelischen Militär behauptet. Des weiteren wirft er MEMRI eine zionistische und antiarabische Voreingenommenheit vor. So soll drei Wochen nach dem 11. September 2001 folgende Passage aus dem Mission Statement der (US-)Website gelöscht worden sein: ?Bei seiner Forschung betont das Institut die fortdauernde Bedeutung des Zionismus für das jüdische [hebräische] Volk und den Staat Israel.? - Die Übersetzungen des MEMRI speziell aus dem Arabischen und dem Persischen sollen - wie geargwöhnt wird: gezielt - ungenau, die Text- und Medienauswahl einseitig und willkürlich sein.

MEMRI weist die Vorhaltungen zurück: Man habe seine Standpunkte nie verheimlicht, und Whitaker bleibe jeden Beweis der behaupteten tendenziösen Übersetzungen schuldig. Außerdem bediene er sich nachweislich zumindest eines radikalen Islamisten als Kronzeugen gegen MEMRI; selbst die Palästinensische Automiebehörde zitiere MEMRI.

.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
136 Postings ausgeblendet.

05.07.06 20:04

35707 Postings, 5785 Tage TaliskerNennt mich bitte

ab jetzt Wahrsager. Oder so.
Gruß
Talisker  

05.07.06 20:07

695 Postings, 5003 Tage von Wutzlebenwenn der major nicht weiter weiss, soll ich

einspringen?

"20. @Rheumax, ich unterbreite Dir einen Vorschlag.    Major Tom    03.07.06 17:33  

Zunächst aus Wikipedia:

     MEMRI weist die Vorhaltungen zurück: Man habe seine Standpunkte nie verheimlicht, und Whitaker bleibe jeden Beweis der behaupteten tendenziösen Übersetzungen schuldig. Außerdem bediene er sich nachweislich zumindest eines radikalen Islamisten als Kronzeugen gegen MEMRI; selbst die Palästinensische Automiebehörde zitiere MEMRI.


Ich lasse dieses Video - http://www.memritv.org/Search.asp?ACT=S9&P1=1024 - von einem staatlich geprüften Übersetzer überprüfen, da kann man einen neutralen gemeinsam auswählen, ob der Inhalt dem Transcript von MEMRI entspricht.

Ich frage vorher die Kosten an und jeder von uns verpflichtet sich gegenüber Ariva, die Rechnung zu übernehmen, sollte er im Recht sein (das kann man irgendwie regeln). Du behauptest, es sei (gefälschte) Propaganda, ich behaupte, die Übersetzung entspricht der Wahrheit. Wie wär's?"


das soll er schön alleine machen. mich könnt ihr euch ausserdem kaum leisten.  

05.07.06 20:10

68118 Postings, 5737 Tage BarCodeSoso

das "Drecksinstitut" bringt eine "gefälschte Übersetzung" heraus... Und du hast das sofort erkannt. Also:
Bitte bis Morgen die richtige Übersetzung. Ansonsten: arm und siehe oben!

Talisker: Super Vorhersage! Und so überraschend das Ergebnis! Reschpeckt...

 

Gruß BarCode

 

05.07.06 20:19

12175 Postings, 6653 Tage Karlchen_IIWas zu beweisen war.

Unsere Nationalen überraschen uns eben nicht.  

05.07.06 20:24

12175 Postings, 6653 Tage Karlchen_IIWas machen aber unsere Islamisten?

Rheumax - haste ne Meinung dazu?  

05.07.06 20:27
2

4428 Postings, 6043 Tage Major TomUnd tschüss, Wutz ...

Du bist "einfach nur ein Lügner", Du verdrehst wieder einmal Aussagen, die so nie gemacht wurden, Du arbeitest mit Unterstellungen und geiferst was das Zeug hält, genau wie Deine Vorgänger ID(TE)s, das ist Fakt, das eine wie das andere. Jedenfalls wirst Du in den Threads, die ich eröffne, nicht mehr posten, und glaube mir, nach Deinen Hasstiraden, die an verschiedenen Stellen wieder zu lesen waren, werde ich zu der Thematik noch einiges posten, es reicht jetzt.

Zitat BC: "Bitte belege jetzt eindeutig, dass es sich hier um eine Fälschung handelt. Kannst du dies nicht, dann bist du einfach nur ein Lügner, der die Absicht hat, antijüdische Propaganda und Terrorrechtfertigungen zu verbreiten. So einfach ist das."

So einfach ist das!

Kannst ja selbst Dutzende von Threads eröffnen und Deine Lügengeschichten, vermischt mit Geschwafel, erzählen. Und tschüss, Wutz ...

Ciao!

PS Herr Lehrer, das hat man davon, wenn man auf Lehrer hört, kommt nicht wieder so schnell vor, Du "Wahrsager". ;-)

PPS Ach, das ist ja interessant, Zitat von Wutzleben: "wenn der major nicht weiter weiss, soll ich einspringen? ..." - "20. @Rheumax ... Multi-User-ID? *gg*

.  

05.07.06 20:30
2

4428 Postings, 6043 Tage Major TomPS ...

Der "von Wutzleben" schreibt jetzt beleidigende BMs, hatte leider vergessen, diesen armseligen Menschen auch als Nutzer für BM zu sperren.

Was für ein armseliger, von Hass zerfressener Mensch muss dass sein, der solche verbale Aggressionen abladen muss.

Gute Besserung, Wutz ...

.
 

05.07.06 20:35

12175 Postings, 6653 Tage Karlchen_IIIch sach mal so - Katharsis.

Und das bei dem schmülen Wetter. Und was mal wieder zu beweisen war: Unsere Nationalen und unsere Islamisten segeln miteinander.  

05.07.06 21:16

10041 Postings, 6241 Tage BeMiDurch einen simplen Vergleich

von Postings weiss man sehr schnell,
wer sich hinter Wutzi verbirgt.
*g*  

06.07.06 08:59

8584 Postings, 6674 Tage RheumaxGibt es hier bei Ariva Islamisten?

Ist mir noch nicht aufgefallen, obwohl ich eigentlich hier eher zuviel lese..

Oder sind damit User gemeint, die sich z.B. dagegen verwahren, dass Muslime pauschal als "Anhänger des Kinder.. Mohammed" beleidigt und diffamiert werden?

Vielleicht genügt es auch schon, pro-israelische Propaganda beim Namen zu nennen?

Ja, dann gibt es hier "Islamisten".. :-)

 

06.07.06 09:07

2324 Postings, 4842 Tage OmmeaHauptsächlich gibts hier Weltpolizisten, die

einfach viel zuviel Zeit haben ... und nicht einmal Staatsbürger der Weltpolizei-Nr. 1 sind ...

Obwohl ich dann doch mal wirklich gespannt wäre, wie´s aussähe, wenn der Islam die Welt regieren würde ...

:-))

Ommea ...

 

06.07.06 11:17
2

10041 Postings, 6241 Tage BeMiIslamisten

gibt es hier wohl kaum,
aber naive Poster, die diese
Terroristen hier oft verharmlosen
und damit indirekt verbal unterstützen.

PS: Rheumax, damit Du nicht gleich
wieder Deine üblichen Attacken fährst:
Mir ist bewusst, dass die Regierung Israels
viele, viele schwerwiegende Fehler macht und
gemacht hat, aber die Frage ist doch, ob das
u.U. Reaktionen auf das Verhalten der Palästinenser
sind.
Wenn sich die Deutschen nach 1945 so wie die
Palästinenser verhalten würden, hätten wir
die Oder-Neiße-Grenze nicht anerkannt und hätten
auch ewig Terror mit den Polen.    

06.07.06 12:05
4

10041 Postings, 6241 Tage BeMiach, Rheumax,

der Rächer der Enterbten ariva.de

im 2-Minutentakt.

War es sehr anstrengend? ariva.de

Die neuesten Bewertungen, die für Postings von BeMi vergeben wurden mehr... >> 
Punkte  Bewerter Betreff Bewertungszeit Postingzeit
ariva.de    Rheumax   Wohnort von IDTE in Meck-Pomm 06.07.06 08:44 05.07.06 18:31
ariva.de    Rheumax   Sehr nützlich 06.07.06 08:41 05.07.06 17:30
ariva.de    Rheumax   Karlchen, da 06.07.06 08:39 05.07.06 17:14
ariva.de    Rheumax   @Wutzi 06.07.06 08:37 05.07.06 17:06
ariva.de    Rheumax   K-D, 06.07.06 08:35 05.07.06 16:55

 

06.07.06 13:15

4428 Postings, 6043 Tage Major TomOh Rheumaxerich, mir graut vor Dir!

Ich bin doch keine Braut von Dir! Frei nach "Heinrich Lobesam". *g* Vielleicht habe ich ja einen Narren an Dir gefressen, weshalb ich es immer wieder mit Dir "versuche" oder bin ich einfach nur ein Narr, dass ich es mit Dir überhaupt "versuche".

Mir deucht, es könnte durchaus Letzteres sein, denn Deine einseitige Denkweise ist mehr als offensichtlich. Alles was irgendwie positiv für die Israelis "rüberkommt", ist nach Deiner Ansicht pro-israelische Propaganda, das Negative grundsätzlich die reine Wahrheit, dabei wird selbst in Bezug auf die Israelis klar getrennt, nach "guter Israeli" - Avnery, Levy: Applaus, Applaus - oder "böser Israeli": grundsätzlich alle, die Israel nicht verteufeln: Buh, buh. Das ist im Grunde genommen so lächerlich, dass es fast schon wieder traurig zu nennen wäre.

Zitat BeMi: "Mir ist bewusst, dass die Regierung Israels viele, viele schwerwiegende Fehler macht und gemacht hat, aber die Frage ist doch, ob das u.U. Reaktionen auf das Verhalten der Palästinenser sind."

So ist das! Die Regierung(en) Israels hat viele Fehler gemacht und macht diese immer noch, keine Frage. Aber, und jetzt kommt ein ganz großes aber: Die palästinensischen Regierung(en) dito, nicht mehr und nicht weniger und dann die grundsätzliche Verweigerung der Hamas, Israel anzuerkennen, was doch im Grunde genommen so einfach wäre und die Israelis in Zugzwang bringen würde.

Jetzt fragt sich doch ein vernünftiger Mensch, weshalb die strikte Verweigerung zu Anerkennung? Die Antwort liegt auf der Hand, denn die Hamas-Charta ist zweifelsfrei zu interpretieren - oder auch vom Mossad manipuliert? *lol*

Ciao!

PS Ich habe auf der Site von "Qantara" einen sehr interessanten Artikel zu dem Thema "Diskussion über Terror und Islam - Die islamischen Rechtsgelehrten in der Kritik" gefunden, Diskussionsleitung: Ahmad Hissou (Zitat: "Unser Autor Ahmad Hissou wurde in Syrien geboren; er lebt und arbeitet als Journalist in Köln") - da bin ich einmal gespannt, wie diese Quelle diskreditiert werden kann, denn nach dem Lesen des Artikels werden Dir die Öhrchen schlackern. Demnächst, in diesem Theater - schaun mer mal.

PPS Und wenn gewisse User nicht mehr weiter wissen, dann wird halt gepöbelt - s. Wutz per BM - was das Zeug hält. Wie armselig!

.  

06.07.06 13:55
2

15130 Postings, 6507 Tage Pate100@MT Anerkennung Israel durch die Hamas

"Jetzt fragt sich doch ein vernünftiger Mensch, weshalb die strikte Verweigerung zu Anerkennung?"

Hab zwar keine Zeit aber kurz was dazu.

Erstens sollte man bedenken das die Hamas aus einen politischen,
einen religiösen und einen militärischen Arm besteht.
Teile des politischen Arms würden Israel wahrscheinlich voll anerkennen.
Die anderen Teile wohl in der Mehrzahl nicht.

Zweitens wurde die Hamas erst vor kurzem demokratisch von der Bevölkerung
gewählt. Wie würde die Hamas denn dastehen, wenn sie nach nur wenigen
Wochen eine komplette politische Kehrtwende macht?  Wenn sie nach nur wenigen
Wochen alles über den Haufen schmeißt wofür sie  vorher stand?
Keine Ahnung wie die Bevölkerung darauf reagieren würde.

und drittens könntest Du auch gleich von der Hamas verlangen das sie sich
selbst zerstört! Denn wenn sie in der jetzigen Situation Israel voll
anerkennen würden, würde das wohl das Ende der Hamas in der jetzigen Form bedeuten.
Dann würde es wohl zu einer Aufsplittung der Hamas kommen und noch mehr
Gewalt und Chaos herrschen.

Meiner Meinung nach ist die Anerkennung Israels doch nicht so ?einfach? wie es vielleicht
auf den ersten Blick aussieht!  
Eine explizite Anerkennung Israels durch die Hamas kann meiner Meinung
nach nur durch einen längeren Prozess stattfinden.
 

06.07.06 14:12
3

4428 Postings, 6043 Tage Major Tom@Pate, eine "Kröte zu schlucken" ist nie einfach.

Dessen bin ich mir durchaus bewusst, aber ohne Anerkennung werden die Falken auf der israelischen Seite immer wieder Argumente haben, den Druck zu erhöhen. Auch wenn es keine Gewähr gibt, dass die Rechnung dann quasi aufgehen würde - uneingeschränkte Anerkennung Israels durch die Hamas, weg von der "Charta" -, so wäre darin eine ganz große Chance zu sehen, dass Israel einen anderen Weg einschlagen muss, da würden sich selbst die Amis irgendwann nicht mehr verweigern können und die Europäer sowieso nicht. Alles andere ist nur Flickwerk, das zu weiteren Eskalationen führen wird.

Stell Dir einmal vor, diese Nachricht: "Der militärische Hamas-Arm Issedin al-Kassam hatte sich zu dem Angriff auf die 120 000-Einwohner-Stadt Aschkelon bekannt. Getroffen worden war eine Schule, Menschen kamen nicht zu Schaden." - hätte anders gelautet, mit Toten und Verletzten. Da genügt im Moment ein Funken, damit es gewaltig eskaliert, die Israelis sind daran nicht alleine schuld.

Ciao!

PS Klar, die Trennung in einen "politischen, einen religiösen und einen militärischen Arm" erschwert das Ganze, allerdings geht kein Weg an einer expliziten Anerkennung Israels durch die Hamas vorbei, dahin zu kommen ist jedoch nicht einfach - stimmt.

.  

06.07.06 14:57
2

10041 Postings, 6241 Tage BeMiJetzt ist auch Wutzi

im Minutentakt (zum Glück?)

einer abgegangen ariva.de

Die neuesten Bewertungen, die für Postings von Bemi vergeben wurden
Punkte  Bewerter Betreff Bewertungszeit Postingzeit
     
      
ariva.de    von Wutzleben   ach, Rheumax, 06.07.06 12:51 06.07.06 12:05
ariva.de    von Wutzleben   Islamisten 06.07.06 12:51 06.07.06 11:17
ariva.de    von Wutzleben   Deutschland zahlt wie immer 06.07.06 12:50 17.12.05 12:35
ariva.de    von Wutzleben   Anstelle von dumpfem Nationalismus 06.07.06 12:50 04.04.06 14:23
ariva.de    von Wutzleben   Ehrenmorde kommen ja so selten in Berlin vor 06.07.06 12:50 13.04.06 17:32
        
ariva.de    von Wutzleben   Was Westeuropäer 06.07.06 12:49 30.05.06 17:07
ariva.de    von Wutzleben   Das hat mich dann doch mal interessiert 06.07.06 12:49 10.06.06 10:02
ariva.de    von Wutzleben   Wieviel Geld kommt bei den Studiengebühren 06.07.06 12:48 06.05.06 12:50
ariva.de    von Wutzleben   Merkwürdig

 

06.07.06 15:01
3

12175 Postings, 6653 Tage Karlchen_IIBesser als wenn er mit ner Axt über den Hof

rennt und Hühner, Schwiegermutter und Frau erschlägt.  

06.07.06 15:02

10041 Postings, 6241 Tage BeMilool, mfG o. T.

06.07.06 18:54

15130 Postings, 6507 Tage Pate100@MT

sind wir hier bei diesen Thema etwa zum ersten mal so etwas wie einer Meinung?
Dat kann ich ja kaum glauben!:-)

Leider ist eine Anerkennung Israels durch die Hamas zum jetzigen Zeitpunkt
völlig unrealistisch. Von daher sehe ich kurzfristig äusserst schwarz
für die Region. Unter Olmert wird es leider keine Fortschritte geben!
Ausser er wird (wie auch von dir geschrieben)von aussen gezwungen.

 

06.07.06 20:04
1

4428 Postings, 6043 Tage Major Tom@Pate, ja, es ist kaum zu glauben.

Geschehen doch noch so etwas wie Zeichen und Wunder, zumindest in der kleinen Ariva-Welt? Wer weiß? :-)

Ich sehe im Moment auf Seiten der israelischen Regierung viele strategisch falsche Entscheidungen. Ohne diese jetzt im Detail zu nennen, resultiert daraus das, was die radikalen Kräfte beider Seiten wollen, eine Eskalation, die nur wieder diese radikalen Kräfte stärken wird. Die Hamas hat doch genau das erreicht, was sie wollte, ihr innenpolitisches Versagen dadurch zu kaschieren, dass sie jetzt den Konflikt erneut (mit)anheizen konnte, wobei Syrien im Hintergrund ebenfalls kräftig das Feuer schürt.  

Was war wohl mit dem Beschuss des Stadtzentrums von Ashkelon am Dienstag durch eine Rakete aus dem Gazastreifen beabsichtigt? Einem Beschuss, der jedes Ziel in Kauf genommen hatte? Eine unmissverständliche Aufforderung der Hamas zum Krieg? Sehr wahrscheinlich, denn mit dem Abschuss von Kassamraketen mit verbesserter Reichweite - getroffen wurden ein Schulhof in Aschkelon und ein Wohnviertel - hat Hamas die Karten neu gemischt, hin zu einer neuen "Qualität" in diesem unendlichen Konflikt.

Die Verhaftung von Hamas-Ministern war natürlich ebenfalls ein Fehler, ein weiterer in einer lange Reihe von Fehlern, die ich immer weniger nachvollziehen kann, der Versuch, mit militärischer Härte etwas zu erreichen, wird kaum von Erfolg gekrönt sein. Es hätte einen anderen Weg geben müssen, leider ist mittlerweile "das Kind in den Brunnen gefallen", die Schwierigkeiten für Israel werden wachsen - bedauerlicherweise.

Ciao!

PS "Von daher sehe ich kurzfristig äusserst schwarz für die Region." Ja, genauso sehe ich das ebenfalls, kaum eine Chance zum Reden, dagegen wird von beiden Seiten kräftig mit dem Säbel gerasselt und auch zugeschlagen, als gäbe es nur diese eine Lösung. Fazit: Hoffnungslos.

.  

06.07.06 20:13

4428 Postings, 6043 Tage Major TomAch, beinahe vergessen, die Frist für Wutzi ...

... ist abgelaufen.

Zitat BC: "Bitte belege jetzt eindeutig, dass es sich hier um eine Fälschung handelt. Kannst du dies nicht, dann bist du einfach nur ein Lügner, der die Absicht hat, antijüdische Propaganda und Terrorrechtfertigungen zu verbreiten. So einfach ist das."

Was ist jetzt dieser Wutzleben? Dazu muss ich jetzt nicht noch einmal BC zitieren, steht ja alles oben geschrieben.

Ciao!

PS @Pate, mit diesem Typ, der hasserfüllte BMs schreibt, mit üblen Beleidigungen, werde ich allerdings nie "warm". Muss aber auch kein Thema zwischen uns sein. :-)

.  

11.07.06 16:10

1260 Postings, 4796 Tage nauticusNix mehr los hier,

bereut der ''Westen'' schon?
Nix mehr von den Hakennasen, nix mehr von den Bombenlegern und keine Krötenschlucker mehr da.

Super Thread, gern gelesen!!  ;o))  

11.07.06 16:13

10041 Postings, 6241 Tage BeMinöö, mein Lieber,

die bösen Buben landen auf der Ignoreliste
und verdörren.  

11.07.06 16:16

1260 Postings, 4796 Tage nauticusSchade eigentlich... o. T.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
17:00 Uhr
Globale fiskalpolitische Expansion
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Amazon906866
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
BayerBAY001