finanzen.net

DWS GROUP

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 03.04.20 13:01
eröffnet am: 15.01.19 18:04 von: HE1050HS Anzahl Beiträge: 80
neuester Beitrag: 03.04.20 13:01 von: Ronsomma Leser gesamt: 15985
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4  

15.01.19 18:04

723 Postings, 831 Tage HE1050HSDWS GROUP

Eine der goldenen Börsenregeln ?bei guten Nachrichten verkaufen und bei schlechten Nachrichten kaufen? hab ich nun mal umgesetzt und eine kleine Position DWS ins Depot genommen.

Auf Basis 2019 betrachtet ist eine Dividendenrendite von über 7% und ein KGV von unter 10 schon verlockend. Ich sehe darin auch eine gewisse Absicherung, dass der Kurs langsam eine Bodenbildung erreicht.

Heute erneut ein Allzeittief bei 22,315 erreicht!

Für den Frischling an der Börse gibt es noch nicht so viele Eckdaten, aber genau das macht den Wert so interessant.
 

15.01.19 23:23

70 Postings, 969 Tage EmotionalerZum Thema gute Nachrichten!

Solange hiervon keine kommen, wird auch der Kurs weiter langsam aber sicher fallen! Egal wie hoch die Dividende sein wird?  

16.01.19 17:38
1

723 Postings, 831 Tage HE1050HSda habe ich andere Erfahrungen gemacht

Die Dividendenrendite hat durchaus etwas mit der Kursentwicklung zu tun.

Auch eine Bodenbildung ist bei einer ordentlichen Rendite wahrscheinlicher.

Aber klar ist auch, an der Hauptversammlung wird die Dividende beschlossen. Alles vorher sind Schätzungen. Und da an der Börse so gut wie nichts sicher ist, bleibt das Risiko einer Dividendenkürzung.

Wenn ich im Juni aber 7% meines investierten Geldes als Dividende bekomme, wäre ich schon zufrieden, wenn der Kurs stabil bleibt.

Und wenn er wie heute vorher noch etwas anwächst, dann ist mir das natürlich auch recht.  

16.01.19 18:05
1

723 Postings, 831 Tage HE1050HShab gerade gesehen

wir hatten heute auf Xetra im Tageshoch 23,20 und das bei einem recht hohem Volumen.

Für morgen wohl gute Vorzeichen.

Am 1. Februar kommen die Geschäftszahlen für 2018, bin echt gespannt ob bis Ende Januar der Kurs nochmal anzieht.  

18.01.19 17:04

723 Postings, 831 Tage HE1050HSAnalysehaus Kepler Cheuvreux

https://www.finanznachrichten.de/...er-dws-auf-28-12-euro-buy-322.htm

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für DWS von 29,40 auf 28,12 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Jacques-Henri Gaulard geht in einer am Freitag vorliegenden Studie nun von einem Bärenmarkt-Szenario aus, und schraubte seine Schätzungen für den Vermögensverwalter entsprechend zurück. Das Kurspotenzial sei allerdings auch zum neuen Kursziel attraktiv. Den neuen DWS-Chef Asoka Wöhrmann und den Verbleib von Fondsmanager Tim Albrecht wertet Gaulard positiv.  

24.01.19 17:51

723 Postings, 831 Tage HE1050HSzumindest

hat die Aktie ihren Boden gefunden.

Der 10-Tages-Chart sieht echt klasse aus.

https://www.finanznachrichten.de/...ber-3-was-macht-die-aktie-490.htm

Ob es wirklich an dem Anteil an der Arealbank liegt, wage ich zu bezweifeln.  

26.01.19 16:29

723 Postings, 831 Tage HE1050HSDWS

http://www.deal-magazin.com/news/79409/...lehenstransaktionen-in-2018

...Der europäische Geschäftsbereich für Immobilienfonds der DWS hat im vergangenen Jahr für seine offenen Immobilienpublikumsfonds sowie die Fonds für institutionelle Anleger insgesamt Immobilientransaktionen im Wert von rund 4,6 Milliarden Euro getätigt. Damit lag das Transaktionsvolumen der in Europa gemanagten Fonds um knapp 1 Milliarde Euro höher als in den Vorjahren (2017: 3,7 Milliarden Euro; 2016: 3,6 Milliarden Euro; 2015: 3,6 Milliarden Euro)...  

10.02.19 16:56

723 Postings, 831 Tage HE1050HSDividende von der DWS

https://www.finanztrends.info/...he-bank-aktie-dividende-von-der-dws/

...Nicht vergessen werden sollte, dass die Deutsche Bank über die DB Beteiligungs-Holding GmbH noch satte 79,49% an der inzwischen börsennotierten DWS Group GmbH & Co. KGaA (kurz ?DWS?) hält. Und deshalb sind natürlich auch die zuletzt von der DWS veröffentlichten vorläufigen und untestierten Geschäftszahlen für das 4. Quartal 2018 bzw. das gesamte Geschäftsjahr 2018 für die Mutter Deutsche Bank von Bedeutung. Dies alleine schon deshalb, weil von der DWS eine Dividendenzahlung fließen wird ? laut DWS wird für 2018 eine Dividenden-Ausschüttung von 1,37 Euro je Aktie vorgeschlagen. Das ist eine durchaus beachtliche Dividendenrendite in Bezug auf den Schlusskurs der DWS-Aktie am Dienstag im Xetra-Handel (24,28 Euro)...  

14.02.19 17:56

723 Postings, 831 Tage HE1050HSBoden gefunden ?

Langsam keimt die Hoffnung auf, dass der Boden gefunden ist.

Die 22,31 waren wohl die Schmerzgrenze.

Die Dividendenrendite kann sich auch sehen lassen.

Bis Ende Februar müssten Kurse von 26,00 bis 27,00 möglich sein.  

19.02.19 18:13

723 Postings, 831 Tage HE1050HSlangsam aber sicher

die 26,00 noch im Februar, das wird spannend.  

26.02.19 18:04
1

723 Postings, 831 Tage HE1050HS05.06.2019

dauert zwar noch, aber ich freue mich schon heute auf über 5% Rendite.

 

28.02.19 17:53

723 Postings, 831 Tage HE1050HSund Gong Ende Februar ..

.. Schlusskurs über 26,00?.

Genial !  

04.03.19 14:59

59 Postings, 7113 Tage cadHeute geträumt,

Goldman Sachs kauf DWS für 35?. Bin gespannt ;D  

04.03.19 18:42

723 Postings, 831 Tage HE1050HS@ cad

die ersten Anzeichen dafür ... Schlusskurs auf Xetra heute 27,02?.  

07.03.19 17:10

70 Postings, 969 Tage EmotionalerBin auch gespannt

Das Plus von fünf Tagen in wenigen Stunden weg, schade!

Ich kann mir gut vorstellen, dass die deutsche Bank ihre restlichen Anteile auch noch versilbern muss, so wie dort aussieht! Wird wohl dann mittelfristig auch noch auf den Kurs von DWS lasten?!?

Was meint ihr?  

08.03.19 12:07

59 Postings, 919 Tage km11Deutsche Bank + DWS

Sollten die Dividenden bei DWS so bleiben, dann hat die Deutsche Bank keinen Grund sich von dieser lukrativen Tochter zu trennen.  

11.03.19 18:31

723 Postings, 831 Tage HE1050HSDie Deutsche Bank

hat sich doch in 2018 entschieden nur einen kleinen Teil von DWS an die Börse zu bringen.

Mal Notverkäufe ausgeklammert, werden die erst nach einem Kurs über Emmisionspreis weitere Teile an die Börse bringen.

Die sonstigen Geschäfte der Deutschen Bank bringen sicher auch nicht die Erträge aus den Dividenden der DWS.

Und die Spekulationen über einen Zusammenschluss von Commerzbank und Deutsche Bank machen einen Notverkauf eher unwahrscheinlicher.  

14.03.19 07:43

246 Postings, 3806 Tage juliusjrZusammenschluss mit comerzbank für dws positiv

Ein Zusammenschluss mit Commerzbank wär natürlich gut für dws. Ich glaub dass Commerzbank bisher Allianzfonds vertreibt.....  

14.03.19 17:59

723 Postings, 831 Tage HE1050HSglobal denken

dieser ganze Mist mit dem Brexit, mit den Nierigzinsen, mit der Schmalzlocke aus dem Amiland ...

.. soviele Sachen die auf "etwas" längere Sicht fast schon ein Garant dafür sind, dass der Kurs steigen wird. Auch über den Emmisionspreis hinaus.

Für mich ist DWS der optimale Wert im Depot für die Altersvorsorge.  

15.03.19 18:38

723 Postings, 831 Tage HE1050HSdie 28,00 sind wohl bei DWS

wieder mal eine Hürde, die es zu nehmen gilt.

Das wird wohl nächste Woche richtigsweisend.  

16.03.19 17:33

723 Postings, 831 Tage HE1050HSallerspätestens die HV am 05.06.

müsste durch die Dividendenrendite den Wert nach oben treiben.

Auf Basis der Schätzungen für 2019 reden wir hier über 6%.

Leider ist es immernoch so, dass der Börsenfrischling DWS ganz wenig Infos generiert. Aber das wird sich nach der HV auch ändern.  

16.03.19 17:43

2007 Postings, 3713 Tage ZeitungsleserNiemand redet hier...

Was soll denn der Mist? Auf Basis von irgendwelchen nebulösen Schätzungen eine Renditekennzahl herausposaunen. Das ist unseriös.

Offiziell hat man sich zur Dividende 2018 noch gar nicht geäußert. Das ist Fakt.  

17.03.19 10:04

59 Postings, 7113 Tage cadMedien:

Medien: Allianz mit Interesse an Deutsche-Bank-Tochter DWS. "Die Allianz erwägt einen Zusammenschluss seines Vermögensverwalters Allianz Global Investors mit der Fondsgesellschaft DWS", wie die Agentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtet. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

17.03.19 10:05

59 Postings, 7113 Tage cadIch hab zwar von GS

geträumt, aber wenn die Allianz die DWS übernimmt ist auch ok :D  

18.03.19 09:06

7913 Postings, 659 Tage DressageQueenDanke Allianz sage ich da mal :)))

Seite:
| 2 | 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
Allianz840400
MasterCard Inc.A0F602
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M