Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1875 von 2009
neuester Beitrag: 24.10.21 14:19
eröffnet am: 30.09.20 11:35 von: Peterffz Anzahl Beiträge: 50209
neuester Beitrag: 24.10.21 14:19 von: Lucky79 Leser gesamt: 4173963
davon Heute: 11284
bewertet mit 77 Sternen

Seite: 1 | ... | 1873 | 1874 |
| 1876 | 1877 | ... | 2009   

23.09.21 22:45
7

2785 Postings, 362 Tage LionellMeine Meinung

Deutschland wird nie u.nimmer das Klima retten
Da müssten schon.China u.die USA mithelfen  

23.09.21 22:53
9

53884 Postings, 2708 Tage Lucky79Perfide Sache...

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...n-gehalt/ar-AAOHyOL

Druck über den Arbeitgeber auszuüben...
mit Angst die Menschen zur Impfung treiben...?  

23.09.21 23:05
10

5906 Postings, 5863 Tage Ariaari@w 21:56

Der Figur Kühnert fehlt wohl der Blick in den eigenen Spiegel ...  

23.09.21 23:06
6

6143 Postings, 1244 Tage telev1bockbär

23.09.21 23:35
8

6143 Postings, 1244 Tage telev1ökosozialistisches Disneyland

24.09.21 00:34
8

69705 Postings, 8032 Tage KickyRamstein in der Pfalz

STAND 2.9.2021, 22:56 UHR
Mehr als 28.000 Menschen aus Afghanistan sind mittlerweile im pfälzischen Ramstein angekommen. Für sie sei die Air Base nur eine Zwischenstation, betonen die USA.Deutschland und die USA haben eine Vereinbarung, wonach die Menschen, die vom US-Militär aus Afghanistan gerettet und nach Ramstein gebracht wurden, ausgeflogen werden sollen. Das bestätigte ein Sprecher des US-Konsulats Frankfurt.

Etwa 12.000 Schutzsuchende warten auf ihre Weiterreise in die USA. Andere wünschen sich, in Europa oder direkt in Deutschland bleiben zu können. Bei den Flüchtlingen handelt es sich um Ortskräfte, die in Afghanistan für das US-Militär gearbeitet haben und ihre Familien.
https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/...an-gerettet-100.html

23.09.2021
Zurzeit sind rund 9.000 Menschen aus Afghanistan auf der Air Base in Ramstein und in den Rhine Ordnance Barracks in Kaiserslautern untergebracht, nachdem die Evakuierungsflüge in die USA wegen Masernfällen unter den Geflüchteten ausgesetzt wurden.
Erst gab es für die Geflüchteten auf der Air Base Ramstein eine Impfaktion gegen Masern - jetzt sollen sie auch gegen Corona geimpft werden. Das Land hat den Impfstoff besorgt.

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/...se-ramstein-100.html  

24.09.21 00:48
6

69705 Postings, 8032 Tage Kickysteigende Zahl der Afghanen möchten in Deutschland

bleiben   07.09.2021,
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...-4b36-a1b3-806d8f4c41c6
Die deutschen Behörden registrieren nach SPIEGEL-Informationen eine steigende Zahl von Afghanen, die mit amerikanischen Evakuierungsflügen von Kabul auf die US-Basis Ramstein ausgeflogen worden sind und trotzdem in Deutschland Asyl beantragen. Aus Sicherheitskreisen hieß es, bisher gebe es rund 130 solcher Asylanträge..Demnach handelt es sich meist um Afghanen, die Verwandte in Deutschland haben und deswegen hier Asyl beantragen.
Die deutschen Behörden sehen die steigende Zahl der Asylanträge von Afghanen aus Ramstein dennoch mit Sorge. Vor allem im Innenressort gibt es Befürchtungen, dass sich der Weg, in Deutschland bleiben zu können, unter den Afghanen herumspricht.

https://www.sn.at/panorama/oesterreich/...anen-nach-italien-109424389
Nach dem Aufgriff von fast 20 Afghanen im benachbarten Bayern, die nach der Rettung aus ihrem Heimatland durch das italienische Militär zwar in Italien Asyl beantragt hatten, aber dort nicht bleiben wollten, versucht Deutschland, diese Personen wieder nach Italien zurückzubringen.
 

24.09.21 01:01
7

6237 Postings, 6495 Tage sue.viWo ist der Beweis

September 22, 2021
https://www.fda.gov/news-events/...vid-19-vaccine-certain-populations
Heute änderte die US-Arzneimittelbehörde Food and Drug Administration die Notfallzulassung (EUA) für den Impfstoff COVID-19 von Pfizer-BioNTech, um die Verwendung einer einzelnen Auffrischungsdosis zu erlauben, zu verabreichen frühestens sechs Monate nach Abschluss der Primärserie bei:
Personen im Alter von 65 Jahren und älter;
Personen im Alter von 18 bis 64 Jahren mit hohem Risiko für eine schwere COVID-19-Erkrankung;
und
Personen im Alter von 18 bis 64 Jahren, die aufgrund ihrer häufigen institutionellen oder beruflichen Exposition gegenüber SARS-CoV-2 ein hohes Risiko für schwerwiegende Komplikationen von COVID-19, einschließlich schwerer COVID-19 Krankheit, aufweisen.



Wo ist der Beweis für das    """hohe Risiko"""schwerwiegender  Komplikationen
aufgrund beruflicher  Exposition ,?,?  
 

24.09.21 04:33
6

6237 Postings, 6495 Tage sue.viseit dem Corona-Jahr ..

Ursula von der Leyens Ehemann ist seit dem Corona-Jahr Direktor eines Biopharma-Unternehmens
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...Biopharma-Unternehmens
 

24.09.21 06:15
2

53884 Postings, 2708 Tage Lucky79warum treibt sich finale

In allen möglichen Formen auf ariva rum...?  

24.09.21 08:35
5

53884 Postings, 2708 Tage Lucky79Da fährt jetzt jemand die Krallen aus....

dünnhäutig...

Toll finde ich, dass man nun endlich kritisch denkende Menschen verfolgt und ihnen das Leben schwer macht.  ;-)

 

24.09.21 08:44
8

15207 Postings, 5399 Tage noideaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.09.21 08:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

24.09.21 09:01
7

3706 Postings, 1592 Tage 1 SilberlockeMerz sorgt mit Aussagen zu Idar-Oberstein.....

                                                                                                                           für Empörung  

24.09.21 09:21
5

15207 Postings, 5399 Tage noideadas ist ja interessant ! 46877

Dann sollen diese Damen und Herren aber genauso entsetzt sein, wenn ein Messeranschlag verübt wird !
Dann war der Täter aber immer traumatisiert und ein Einzeltäter !
Wo bleibt da das Mitgefühl der Politik für das Opfer und die Angehörigen !
Verlogene Bande. Hier wird eine Einzeltat von der Politik scharmlos ausgenützt !  

24.09.21 09:37
5

53884 Postings, 2708 Tage Lucky79#46878 durch diese Empörungsmasche...

steigert man nicht seine Glaubwürdigkeit...

Was war... als die AfD zum Gedenken an Opfer von gewisser Gewalt im Bundestag
aufgerufen hat... -> Empörung.

Es zeigt... die Politik dreht ihre Mühlsteine... und wir als "Untertanen" laufen da durch...
am Ende ist alles nur politischer Meinungskampf...
der dem Bürger von der Presse in er jeweiligen Form präsentiert wird.

Hätten wir eine konservative Opposition, die auch, naja, hoffähig wäre...
würde so einiges umthematisiert... sprich, die Richtung der Diskussion geändert.

Aber, so lange hier mit allerlei "Keulen" jemand mundtod gemacht werden kann...
wird sich keine gefühlte Meinungsänderung einstellen.

Schändlich finde ich, neben der Tat selbst natürlich, auch die politische Instrumentalisierung.

Beim Thema "Brettscheidplatz" wurde freilich nicht "instrumentalisiert"
klar... die Sache wurde flach gehalten.

Aber hier nun alle der Corona Impfung gegenüber, in meinen Augen zu recht kritischen Menschen,
nun in eine Schublade mit einem Gewalttäter zu stecken...
das geht nun ordentlich zu weit....
und wirkt auf mich NICHT mehr glaubwürdig... sondern erweckt den Eindruck...
dass es mehr um den "Kampf gegen die Querdenker" geht, als um das Schicksal des
ermordeten 20 Jährigen.... dieses rückt nämlich in den Hintergrund.

Empörung sollte ein Politiker stehts wohl dosieren...
oft stand man danach wieder einem Konflikt gegenüber...
in dem man dann seine Meinung wieder aufwändigst rechtfertigen
musste u. so dem politischen Gegner in der Debatte Angriffsfläche bot.

Empörungswellen auszulösen ist leicht...
nur meistens richten sie schaden an...

Hier werte ich den Schaden in der Form... dass sich viele Menschen wieder
ausgegrenzt u. nicht verstanden fühlen... und sich so radikalisieren könnten.

Gratwanderung...

Die "Empörung" über Hrn. Merz seine Worte... verstehe ich nicht direkt als konstruktiv...
eher als zweckmäßig konstruiert im Wahlkampf.  

24.09.21 09:44
5

53884 Postings, 2708 Tage Lucky79#08:44 ist so anzunehmen...

zumindest die Tendenz dahin zeigt sich...

aaaber "Niemand" baut Betten ab...!

https://www.rtl.de/cms/...tschland-das-ist-wirklich-dran-4743671.html

klar.. die Betten stehen im Keller... :-)

Also definieren wir mal:

"Bettenabbau"

1.) das Bett wird physisch abgebaut... also demontiert, verpackt u. in Keller gestellt.
-> Bett NICHT NUTZBAR!

2.) Intensivpersonal wird abgebaut oder baut sich selbst ab durch Kündigung.
-> die Zahl der nutzbaren Betten reduziert sich damit auch.

Also... was dann der Artikel von RTL soll... ?
Ein Faktencheck, der nur wieder weitere Fragen aufwirft...

und nun mal weg von den Trashmedien.. hin zum Fachblatt:

https://www.bundesaerztekammer.de/aerztetag/...nhaus/3-personalabbau/

Die Bundesärztekammer ist alarmiert über den Stellenabbau in den Kliniken...

Somit dürfte Punkt 2.) von mir eher zutreffen...

Drum formulieren wir das ganze nochmal um:

"Der Abbau von Bettenkapazitäten u. dem dafür notwendigen Personal führt zu
Engpässen in der Intensivbehandlung."


in anderen Worten:

Hab ich nur für 5 HighCare Betten Personal... nützen mir 10 weitere nix.

 

24.09.21 09:53
3

53884 Postings, 2708 Tage Lucky79Oh noch ein bisschen "Klimawandel"....

26° C sind noch möglich...  :-)

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...h-mal-sommerlich.html

.. dann wirds aber kalt...  :-/  

24.09.21 09:59
3

9611 Postings, 3938 Tage farfarawayEine Frage der Vernunft

wenn der Laschet sagt, er kämpfe gegen Rechts,

das hieße Rechts=Rechtextrem=Rechtsradikal

oder meint er das Programm der CDU, dass ja Rechte Politik beinhaltet,

bleibt mir nur noch übrig alles was Rechts von Laschet steht zu wählen, und bleiben nur wenige Kandidaten übrig.

Denn wo bliebe das politische Gleichgewicht, die Ausgewogenheit, wenn das gesamte Rechtsspektrum ausgechaltet werden würde?

Und vor allem muss man sich fragen, warum wird eigentlich die AfD nicht verboten, wenn sie doch so gegen die Verfassung verstöße?

Keine Angst, selbst wenn sie es würde brauchte man sie immer noch als Prügelknabe. Würde man sie verbieten hätten die anderen Parteien ein Problem andere Schuldige auszumachen.

Alleine die Aktion mit dem Tankstellen Killer, da macht man jetzt die AfD verantwortlich dafür. Krass, wer sperrt denn die Menschen ein, die Kinder, nirgendwo in der EU werden die Kinder und Menschen so gegängelt wie in Deutschland. Verantwortlich für den Mord ist die Regierung mit allen ihren Helfeshelfer den ÖR etc. Kein Wunder dass man alle Kanonen aufstellt, denn das was da geschah wird sich wiederholen. Psychisch geschädigte durch die unausgewogene Politik werden nicht von heute auf morgen unberechenbar, das dauert.  

24.09.21 10:07
3

15207 Postings, 5399 Tage noideaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.09.21 08:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

24.09.21 10:14
3

53884 Postings, 2708 Tage Lucky79#46883 mit Händen u. Füßen

wehrt sich jeder gegen seinen Untergang....  :-)

Scholz ist ein "Pulverfass"...

bei der Baerbock... das selbe...

der Laschet hat da weniger Leichen im Keller...
und als Rheinländer ist er mir ohnehin der gesetztere Typ für so einen Job....
Baerbock ist mir zu quengelig... Scholz zu "verschlagen"... wobei das auch nicht
so schlecht ist.. nur lasten ihm Skandale an u. hinter ihm stehen Esken u. Borjans...  ;-/
 

24.09.21 10:34
1

9211 Postings, 4203 Tage mannilueAugen auf VOR der Wahl

Laschet über die AfD:
den Hass, den sie im Deutschen Bundestag in jeder Sitzungswoche artikuliert - gegen Minderheiten,

Ähh joo..und die Ungeimpften werden von Ihnen und Ihren Gesinnungsgenossen...
wie behandelt:

Ein Mehrheit stellen die ja nicht....

denke.. man kann auch hier von Hass sprechen.. wenn man an das, was von der AfD kommt das Wort Hass anlegt.

Der letzte Ausdruck IHRES Hasses: kein Geld..wenn krank .. aber nur für Ungeimpfte!
 

24.09.21 10:43
3

69705 Postings, 8032 Tage KickyMaassen hat Umweltpolitiker als Klimafanatiker

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...imafanatiker-.html
"Donnerstagabend in Suhl sagte Maaßen: "Wir hatten wiederholt in unserer Geschichte Fanatiker gehabt, die unsere Gesellschaft an den Rand des Ruins getrieben haben. Ich habe einfach die Angst, dass wir dieses Land wieder politischen Fanatikern ? Klimafanatikern ? überlassen."Er traf diese Aussage im Zusammenhang mit seiner Kritik an dem möglichen Bau von Windrädern im Thüringer Wald. Umweltpolitikern sei es egal, ob Windräder im Wald die Umwelt zerstörten, sagte Maaßen. Wenn es darum gehe, das Klima zu retten, könnte Wald gerodet, tonnenweise Beton im Boden versenkt oder der geschützte Rote Milan geschreddert werde."

angeblich sei ja nur die AFD gegen den Windräderausbau in der geplanten Form
Baerbock verlangte 2.0 % der Fläche Deutschlands
Tichy hat das klar als übertrieben bezeichnet
https://www.tichyseinblick.de/meinungen/...d-forderungen-der-gruenen/
das sei soviel wie 13 mal die Fläche des Bodensees (540  km2)
8 mal die Stadtfläche vom Berlin (891,8 km2)
ich wurde wegen Tichy massiv von Ulm angegriffen, der dann Alice Weidel zitierte samt Faktencheck

aber natürlich sympathisiere ich mit Maassen  

24.09.21 10:46
7

5906 Postings, 5863 Tage AriaariStrompreise steigen erneut

Der Strompreis in Deutschland befindet sich bereits auf einem Rekordhoch ? und die Kosten für Haushalte dürften noch weiter steigen. Auch die Industrie warnt vor gravierenden Folgen.

Wieder eine tolle "Murksel-Leistung".
Der Industriestandord DE schafft sich zusehends ab.

https://www.t-online.de/finanzen/news/...swechsel-stark-anziehen.html



Der Strompreis in Deutschland befindet sich bereits auf einem Rekordhoch ? und die Kosten für Haushalte dürften noch weiter steigen. Auch die Industrie warnt vor gravierenden Folgen.
 

24.09.21 10:51
6

15207 Postings, 5399 Tage noideaman sollte diese Melder sperren !

Was da gemeldet wird ist doch Schwachsinn.

Wer jedes posting meldet, nur um es nicht mehr sichtbar zu machen, weil es dem Melder nicht passt, der sollte ebenfalls sanktioniert werden !  

Seite: 1 | ... | 1873 | 1874 |
| 1876 | 1877 | ... | 2009   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, goldik, Grinch, Juto, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln