Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4491
neuester Beitrag: 21.04.21 11:15
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 112251
neuester Beitrag: 21.04.21 11:15 von: M-Ace Leser gesamt: 17759041
davon Heute: 5941
bewertet mit 177 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4489 | 4490 | 4491 | 4491   

23.06.11 21:37
177

24654 Postings, 7290 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4489 | 4490 | 4491 | 4491   
112225 Postings ausgeblendet.

20.04.21 21:54

13565 Postings, 4494 Tage RoeckiBitcoin is ot a bubble ...

https://www.cnbc.com/2021/04/20/...-going-mainstream-bill-miller.html

Zitat:
Miller said the rally in 2017 was, in fact, a bubble that ultimately burst. It?s different now, he argued, saying, ?I don?t think this is a bubble at all in bitcoin. I think this is now the beginning of a mainstreaming of it.?  

20.04.21 22:21
2

457 Postings, 317 Tage Charly007heute morgen etwas doge in xrp umgeschichtet

vielleicht ganz gut so.
will für den big gau der umschichtung in bitcoin gut bei kasse sein.
ein paar dogy zu behalten bestimmt nicht verkehrt.
bitcoin gerade etwas uninteressant zu traden.
hodn jedoch eine klare sache  

20.04.21 22:35

Clubmitglied, 26488 Postings, 5504 Tage minicooper57k durch :-)

-----------
Schlauer durch Aua

20.04.21 23:20

Clubmitglied, 26488 Postings, 5504 Tage minicooperDodge schmiert ab

-----------
Schlauer durch Aua

20.04.21 23:41

26 Postings, 59 Tage Viri101Bärische Divergenzen bei ETH und BTC

Das sieht nicht gut aus langfristig Männers.  

21.04.21 07:00
1

8982 Postings, 1674 Tage Senseo2016Wieder ordentlich down im BTC

21.04.21 07:00

6957 Postings, 4657 Tage Motox1982sieht

gut aus, 2. crash ist ausgeblieben.

abwarten und teetrinken bis es wieder weiter geht :)  

21.04.21 07:06

24935 Postings, 2902 Tage Max84minicooper wo sind die 57 durch?

sehe nichts  

21.04.21 07:22

789 Postings, 4187 Tage -Ratte-@motox, so seh ich

das auch. Zumindest mit dem abwarten und Tee trinken. BTC hat glaube zwei weitere male den kleinen Support bei ca. 53.700 getestet und hat dann aber wieder nach oben gedreht. Solange  die 53 und 50 hält, ist alles ok  

21.04.21 07:47

254 Postings, 1419 Tage Erfs#112231

bitte definiere "langfristig" - ansonsten ist Deine Aussage wertlos.  

21.04.21 07:50

Clubmitglied, 26488 Postings, 5504 Tage minicooperNa, die 57 hatten wir schon durch

Die Bären geben noch nicht auf. Schaun ner mal.
-----------
Schlauer durch Aua

21.04.21 07:51

905 Postings, 3270 Tage jhntgnNasdaq Dubai

Middle East's first listed crypto fund.

https://www.nasdaq.com/articles/...to-fund-to-nasdaq-dubai-2021-04-20

Weitere Länder sollen folgen.  

21.04.21 07:59

8982 Postings, 1674 Tage Senseo2016112240

Gestern hat der SEC Chef mitgeteilt das ein ETF bereits in Planung ist . Neue kurzfristige Unterstützung im Chart wäre die 54 k  

21.04.21 08:20

2144 Postings, 7756 Tage VmaxBTC wieder extrem schwach im Vergleich

zu den Verfolgern. Was mich am meisten ärgert ist, dass ETH so viel besser läuft. Als ich die MK der beiden zu vergleichen begonnen habe hatte BTC das 7 fache wie ETH jetzt sind wir bald bei 3 .  

21.04.21 08:31

2144 Postings, 7756 Tage Vmaxwenn das so weitergeht stößt ETH BTC

spätestens in 1-2 Jahren vom Thron. So viel Wert scheint die vielbeschworene Begrenztheit des BTC doch nicht zu sein...  

21.04.21 08:35

24935 Postings, 2902 Tage Max84und DOGE alles andere auch?

MK sagt nichts aus - eine Momentaufnahme, mehr nicht  

21.04.21 08:51

2144 Postings, 7756 Tage VmaxBlödsinn sie zeigt die Kursrealition

man kann stattdessen auch die kurse ins Verhältnis setzten fast gleiches Ergebnis  

21.04.21 08:52
1

6957 Postings, 4657 Tage Motox1982Vmax

Bei Bitcoin geht es ja nicht darum die maximalsten Profite aus dem Kryptobereich zu holen, auch wenn es am wahrscheinlichsten scheint.

Es geht darum große Profite bei maximaler Sicherheit zu generieren.

Es wird immer wieder Projekte geben die Bitcoin outperformen, aber mit Bitcoin ist es einfach am sichersten, da weißt du in 10 Jahren hast du deine fixe Rendite und viel mehr als jetzt.

Bei Ethereum, Ada, Iota und so weiter machst du evtl. (!) mehr Rendite dafür weißt du jetzt noch nicht was da in einigen Jahren noch kommt oder ob es diese Projekte noch geben wird.

Langfristig Bitcoin.

Kurz bis mittelfristig mehr Profite mehr Risiko, ich ging auch das Risiko Anfang 2020 ein mit IOTA und seit kurzem Ada, sind Projekte die sich bis jetzt ganz gut entwickelt haben und viel Aktivität herrscht und seit dem ICO Hype gewachsen sind, aber mit Sicherheit hat das nicht viel zu tun, einfach zocken dass die vl. ein wenig besser laufen jetzt wo es die schon länger am Markt gibt :-)

Grundsätzlich und von technischer Ebene aus gesehen:

#buybitcoin
#dropaltcoin

das sollte immer noch das motto sein das man hier jedem mit guten gewissen empfehlen kann, lieber paar % weniger als irgendwann den total verlust.
 

21.04.21 09:10

2144 Postings, 7756 Tage Vmaxok motox aber meine Betrachtung geht schon

über mehrere Jahre  

21.04.21 09:12
2

24 Postings, 4678 Tage sezaiBtc

Alles.   luft , verkaufen  

21.04.21 09:27

254 Postings, 1419 Tage Erfs#112242

Max, warum ärgert dich das?
Auch wenn Motox das vielleicht etwas anders sieht - ein paar Alts im Portfolio schaden nicht, man muss nur Ein - und Verkauf passend gestalten.  

21.04.21 09:45
1

6957 Postings, 4657 Tage Motox1982Vmax

ok.

aber dann gesteh dir einfach ein, man hat halt nicht immer den Bestperformer im Depot.

Aktuell hat noch kein Altcoin sein Bitcoin ATH erreicht, Bitcoin Dominance immer noch über 50%.

und wie es im Kryptomarkt so ist, es wird auch wieder Bitcoinzeit sein und Bitcoin läuft allen Altcoins davon, wird so kommen ganz sicher.

Wie viele Altcoins performen jetzt super bei denen aber jedes Jahr unzählige dazu kommen durch Inflation, dass die immer weiter und weiter Bitcoin outperformen ist extrem unwahrscheinlich.

 

21.04.21 11:15

47 Postings, 2659 Tage M-Acebei der BTC-Dominanz spielt Einer gegen Alle...

..., also BTC gegen alle Altcoins (einschl. jegliche Shitcoins) - da sind 50% meiner Ansicht nach noch immer respektabel. Bin mir aber nicht sicher, ob die Bitcoin-Dominanz auf Dauer ihre Bedeutung bei behalten wird. Oder liege ich mit der Betrachtung komplett falsch?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4489 | 4490 | 4491 | 4491   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln