finanzen.net

█ Der ESCROW - Thread █

Seite 1 von 297
neuester Beitrag: 02.04.20 16:46
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 7401
neuester Beitrag: 02.04.20 16:46 von: KeyKey Leser gesamt: 1682100
davon Heute: 1656
bewertet mit 38 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297   

23.01.14 13:48
38

1014752 Postings, 3705 Tage union█ Der ESCROW - Thread █

Da eine informative und übersichtliche Diskussion zu den Escrows im WMIH-Hauptthread schwierig ist, und die Escrows mit der WMIH auch nicht viel zu tun haben, können hier die bisherigen Infos gesammelt werden und der aktuelle Austausch fortgesetzt werden.

In der Sache geht es um die Arbeit des WMI Liquidating Trust (http://www.wmitrust.com/wmitrust) und um die potentiellen Auszahlungsmöglichkeiten zu den Escrows.

Betroffen sind die folgenden Escrows:

P-ESCROW (US939ESC992)
K-ESCROW (US9393ESC84)
Q-ESCROW (US939ESC968)



Nur eine Bitte:
benutzt diesen Thread nicht für anderweitige Diskussionen. Alles, was diese oben genannten Escrows angeht, sollte hier zu finden sein... und wenn es nur eine ganz einfache Frage ist.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297   
7375 Postings ausgeblendet.

31.03.20 07:19
6

6301 Postings, 3742 Tage odin10deInteressant

MS.LOGAN's EMPLOYMENT INCLUDING ADMINISTRATION OF ASSETS

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=154677603  

31.03.20 08:24
1

287 Postings, 3004 Tage versuchmachtklugNachricht vielleicht gelöscht?

was stand in etwa drin?  

31.03.20 09:51
4

1019 Postings, 3737 Tage ChangNoiUnd natürlich

Kennt BRosen die Dame nicht -
Hat aber deren Vertrag erhalten???  

31.03.20 10:00
4

6301 Postings, 3742 Tage odin10de@ChangNoi

Genau so läuft es in der heutigen verlogenen Welt ab.
 

01.04.20 07:58
7

117 Postings, 3803 Tage crankHallo...

mal eine Frage an Alle...
Was machen WIR, wenn, sagen wir mal im Oktober 2020, immernoch keine Gelder für P?s , K?s und in meinem Fall U?s da sind????
Aktuell ist ja Totenstille und alle warten auf die Kohle.
Aber nichts tut sich und ganz ehrlich, diese vielen Vermutungen usw. sind alles nur ungelegte Eier, speziell die IHub Posts...
Es ist ja schön das immer wieder neue Sachen entdeckt werden aber es ist doch nichts Halbes und nichts Ganzes...
Wir eiern hier rum und Warten....
Aber wann hat das Warten für uns ein Ende???
In meinem Fall, reichts mir schon lange....
Dieser Affentanz ist doch nicht normal!!!
Also, überlegt mal, was wir noch für Tasten drücken können um die Sache zu beschleunigen...
Ich hab ehrlich gesagt, keinen Bock mehr ein weiteres Jahr mir ungelegte Eier durchlesen zu müssen und auf irgendwas zu hoffen...
Das Ding soll zu Ende gehen, entweder Hopp oder Top!!!
Ich denke es geht vielen so...

 

01.04.20 08:38
5

9544 Postings, 3429 Tage ranger100@crank

Das muss jeder fuer sich selbst entscheiden wie lange er/sie eine der vielen Thesen fuer richtig. haelt. Aber auch wenn Du Dich gedanklich abwendest kannst Du von Dir aus nichts tun um irgendwas zu beschleunigen. Zumindest was die Escrow Marker angeht. Was Mr. Cooper angeht hatte ich mir eine Deadline bis zur HV gesetzt. Allerdings habe ich nicht mit Corona gerechnet...
Das ist ein Sondereinfluss der die Karten wieder neu verteilt. Bin mir unschluessig wie ich damit umgehen soll...  

01.04.20 09:01
2

2149 Postings, 3995 Tage KeyKeycrank: Was machen wir ?

W I R  schreiben die FDIC (und/oder sonstige relevante Stellen) an und fragen wie es weiter geht (natürlich mit dem Fachwissen  U N S E R E R  Spezialisten). Und wenn das nichts bringt, dann kommt die "Gegenwehr" (zu weiterem diesbezüglich bitte Cubber fragen, denn der hat dieses Wort schon mal in Gebrauch gehabt und kennt sich damit wahrscheinlich aus).

Nichts für ungut.
Die Frage hätte von mir sein können :-)
 

01.04.20 09:29

2149 Postings, 3995 Tage KeyKeyHedgefonds halten Füße still

Weil hier immer mal wieder David Tepper erwähnt wird.
Hat den eigentlich mal jemand angeschrieben wie seine Sicht der Lage ist ?
Es gibt bestimmt viele User die das Geschehen und die Postings alle im Detail verfolgen.
Ich kann mich leder nicht mehr daran erinnern.
Aber ich sehe wie immer wieder der Name Tepper erwähnt wird und in dem Zusammenhang auf Zahlungen gehofft wird, aber ob jemand mal versucht hat Kontakt mit ihm aufzunehmen, das geht daraus nicht hervor. Ich wüßte auch nicht warum man ihn nicht nach seiner Meinung fragen sollte, vielleicht sogar als Investor seiner Fonds.
 

01.04.20 16:54
6

1954 Postings, 3143 Tage alocasiaKeyKey...

es ginge ganz einfach, es müsste nur einer von den Allwissenden bei iHub...
z.B. RD welcher in jedem Dokument Milliarden findet :-))

sich bei facebook einloggen...

Stephen Susman eine private Nachricht schreiben die er als involvierter beantworten darf...

z.B.  ob die Cooper Aktien die einzige wiedergutmachung für uns Aktionäre ist...

wenn es so wäre, dürfte er sicher diese Frage mit JA beantworten...

DANN WÄREN WIR NICHT MEHR IM UNGEWISSEN.

Frag doch mal Ihn statt uns ;-)

 

01.04.20 17:04

2149 Postings, 3995 Tage KeyKeyalocasia: So in der Art sehe ich das auch ..

Leider habe ich nicht das Fachwissen, dass es Sinn macht wenn ich mit besagten Organisationen in Kontakt treten würde. Aber voraussichtlich werde ich mich demnächst mal bei iHub anmelden und die US-Boys ein wenig "wachrütteln". Vielleicht hat sich ja z.B. auch schon jemand mal an David Tepper gewandt, aber mir ist es zumindest nicht mehr bekannt und nachdem man nur auf die Hedgefonds hofft und nicht darüber wirklich diskutiert bzw informiert ist ja fast davon auszugehen dass dies noch nicht geschehen ist. Na mir werden schon genug Fragen für die US-Boys einfallen :-).  

01.04.20 20:00
3

441 Postings, 2574 Tage langhaariger1...

das wolltest DU schon vor Wochen/Monaten machen...!!!
Nun meld dich dort endlich an und werde auch selber mal tätig...!!!  

01.04.20 23:19
2

75 Postings, 90 Tage JR72@keykey

Wie oft möchtest du hier eigentlich noch mitteilen, dass man die FDIC anschreiben soll, dass jemand bei ihub die US Boys wachrütteln soll...???

Nimm doch mal selbst deinen Ar*** in beide Hände, melde dich bei ihub an und nutz den Google Translater, dann kannst selbst mal aktiv werden und Fragen stellen und somit Antworten erhalten, anstelle immer und immer wieder hier unterschwellig andere User zu forcieren, für dich die Arbeit zu erledigen...  

01.04.20 23:45

2149 Postings, 3995 Tage KeyKeyJR72: Das mache ich so lange bis es jemand tut :-)

NERVT ES ? WARUM ? MIR EIGENTLICH AUCH EGAL :-)
Weil hier dauernd zu Posten und Hoffnung zu machen ohne (dass wirkliche Fakten vorliegen) und ohne dass jemand Lust hat mit wirklichen Fakten (die man sich eben heranholen muss) die Hoffnung zu "untermauern" ist auch nicht besser.
Soher gesehen mache ich mir wenigstens Gedanken was man tun könnte.
Sind wir eine Gemeinschaft oder nicht ?
Nur weil ich den Wunsch habe dass weitere Fakten für die Hoffnung geklärt werden heisst es doch noch lange nicht dass ich nicht darüber posten darf ? Warum macht es also niemand von Euch ?? Achja, Ihr wollt es ja nicht wissen .. bin ja nur ich .. Na dann ..
Einen Google Translater brauche nich nicht. Habe im Job genug mit der englischen Sprache zu tun. Wie schon so oft erwähnt geht es bei mir eher um das Wissen der Finanz- und Rechtswissenschaft.
Bitte auch meinen neuen Vorschlag nicht vergessen den David Tepper anzuschreiben. Das habe ich doch heute morgen erwähnt. Ziemlich schlechter Vorschlag, ich weiß :-) Wird schon noch mit der Anmeldung auf iHub. Dann werde ich eben dort nerven dass die relevanten Stellen angeschrieben werden. Weil - nochmals - es macht einfach mehr Sinn wenn man mit einem gewissen Fachwissen aus dem Bereich Finanz- und Rechtswissenschaften die Leute anschreibt. Und hinzu kommt, dass es nicht schaden würde wenn man sich intensiv mit dem Fall Washington Mutual beschäftigt hätte. Und nein, ich bin noch kein Rentner und ich habe andere zeitintensive Freizeitbeschäftigungen.
In der Zeit wo ich das geschrieben habe hätte ich das aber alles längst nachholen können. Ein wenig ironisch gemeint. Jedenfalls werde ich wohl vorher auf IHub schreiben bevor ich David Tepper oder die FDIC anschreibe. Oder seht Ihr einen wirklichen Plan was die iHub Boys vorhaben und ob bei den ganzen aufgestellten Theorien wirklich was dabei herauskommt ohne noch weitere Jahre warten zu müssen ?? Aber warum auf meinen Fragen herumgehackt wird, das verstehe ich ehrlicherweise nicht und werde es auch nicht verstehen. Egal. Müssen ja nicht der gleichen Meinung sein. Wenn was wirklich wichtig ist, dann macht man es. Für mich haben andere Dinge trotzdem noch Vorrang, auch wenn es schön wäre hier mal mehr Klarheit zu haben und nicht immer nur ins blaue hinein zu spekulieren.  

02.04.20 00:17
2

441 Postings, 2574 Tage langhaariger1vor ein paar Wochen haste selber noch gewettert,

daß du KEIN ENglisch kannst...oder weißt du selber nicht mehr was du wo rein hämmerst???

alos!!! Arschbak´cken zusammen und einen Text verfassen, und ab geht die Post.

ja...hier ist sowas wie eine "gemeinschaft", aber auch DU musst mal etwas dazu beitragen...wenigstens einmal mal Konstruktives!

unter anderem wegen "DIR" ist Pp verschwunden...denk mal drüber nach.  

02.04.20 08:12
1

75 Postings, 90 Tage JR72@KeyKey

Du hast in den letzten Wochen massenhaft Fragen hier ins Forum gestellt, viele Informationen erhalten, Fakten, es blieben aber auch viele Fragen offen.

Sammel doch dies alles mal mal zusammen und schreib einfach die FDIC, Tepper usw an und warte ab, ob du Antworten bekommst. Wenn ja, hat sich deine Mühe gelohnt wenn nicht, war es wenigstens ein Versuch wert. Aber du kannst nicht ständig hier verlangen, dass andere für dich tätig werden. All die Zeit, die du hier investiert und Andere forcierst, da hättest schon längst ne email an FDIC u Co verfassen können.

Und zu deiner Ausrede, es sollten sich hier Leute finden, die ein fundiertes Wissen an Finanz- und Rechtswissenschaften haben... Warum denn? Was glaubst du eigentlich, wer die Mehrheit der Escrow Inhaber sind? Studierte im Bereich Finanzwesen? Fachanwälte? Oder vielleicht doch nur 'Normalos', die hier und da mal an der Börse investieren und wahrscheinlich nicht mal die Bedeutung von Escrows wissen und erklären können?  

02.04.20 09:49
1

2149 Postings, 3995 Tage KeyKeylanghaariger: Klarstellung

1) Das Posting zeigst Du mir wo drin steht dass ich kein Englisch könnte :-) Bin gespannt.
2) Pp wegen mir verschwunden ? *lach*. Der hatte mich ja auf "grau" gesetzt. Wie soll das gehen ?
Und auch: wo steht das dass er wegen mir gegangen ist ?
Gleichermaßen könnte ich erwähnen, dass meine Kollegen vom GRB wegen ein paar von hier nicht mehr schreiben. Denk mal drüber nach. JA!? :-)
3) Meine Beiträge hier sind oftmals wesentlich konstruktiver als die von vielen anderen hier.
Das wird jetzt hoffentlich nicht in Frage gestellt, denn sonst zeige ich hierfür gerne auch noch Beispiele.
JR: Mit meinen Postings hier hab ich niemand direkt aufgefordert Schreiben zu verfassen.
Ich habe es nur als Vorschlag erwähnt dass ich es schön finden würde wenn es mal irgendwelche Leute mit Fachkenntnis tun würden.
Also manchmal wird einem hier echt das Wort im Mund rumgedreht wie mir scheint.
Übrigens haben wir hier auch Leute mit Fachwissen im Bereich Finanz- und Rechtswissenschaft.
Nur ob die sich den Aufwand machen wollen für mehr Klarheit zu sorgen, das ist eine andere Frage. Auch haben wir hier Leute deren liebste Freizeitbeschäftigung es in den vergangenen Monaten und Jahren war sich tief in die Thematik einzulesen (wo die Leute auch immer die Zeit her hatten ??) aber außer weiter zu "stöbern" nichts konkretes unternehmen .. naja, mir egal .. ich bin immer noch bei 50:50 .. von mir aus sollte Ihr Eure 100% Hoffnung auf die Milliarden auch noch in 5 Jahren haben falls die dann immer noch nicht ausgezahlt worden sind :-)
Und so geht das Spiel nun weiter. Jetzt antwortet Ihr auf meinen Beitrag, ich auf Euren, usw usw.
Aber Falschinformationen lasse ich hier nicht stehen, deswegen musste ich diesen Beitrag noch schreiben. Heute ist wieder schönes Wetter. Nein, ich werde mich heute weder bei iHub anmelden noch jemand anschreiben.  

02.04.20 10:23
1

2149 Postings, 3995 Tage KeyKeyalocasia: Danke

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=154728882

Bringt auch aus meiner Sicht deutlich mehr, als ständig nur in alten Dokumenten herumzuwühlen.
Und wie bereits erwähnt werde ich mich demnächst wahrscheinlich auch mal auf iHub anmelden und dort meine Fragen stellen :-)
 

02.04.20 11:00
2

2149 Postings, 3995 Tage KeyKeySchritt 1 erledigt .. bin jetzt auch dabei :-)

02.04.20 11:13
3

1647 Postings, 3576 Tage zion666Oder...

man macht es wie ich vor über einem Jahr und stellt KeyKey auf grau. Dadurch sind mir genau null Info's entgangen! Der will ja doch nur trollen.  

02.04.20 12:32
6

85 Postings, 3352 Tage Andiz66KeyKey...Schritt1 erledigt...

... der wird aber auch nicht besser, wenn dann  auf einem anderem Forum (IHUB) Fragen gestellt werden, die in der Vergangenheit schon beantwortet wurden.

Du kannst dich ja mit Monicalaw (IHUB) zusammentun, die möchte gerne eine Sammelklage gegen FDIC und JPM einreichen.... was mich auch etwas wundert...denn bisher war bei Ihr alles "all best" und ich Ihre Beiträge lesenswert fand.

Ich bleibe erstmal noch ruhig und sehe es wie BBanbob (IHUB) zu diesem Thema "Klagen".
--------------------------------------------------
Zitat BBanbob 619767 v.01.04.2020

WENN hier eine Klage erforderlich ist, lasse ich die ROTTWEILERS
Tepper Savitz und Bonderman machen es !!

Oder machen wir es so, WENN sie das Gefühl hätten, dass es wirklich notwendig wäre, HABEN SIE ES BEREITS GEMACHT !!!!!
Wenn sie nicht bezahlt werden, werden wir nicht bezahlt und wenn wir nicht bezahlt werden, werden sie nicht bezahlt!

ABER sie haben die TASCHEN, um eine Kriegskasse von 500 auf eine Rechnung zu stellen, wenn sie nicht glauben, dass wir bezahlt werden !!!!!!!!!!
--------------------------------------------------
Gruß an alle und vorallem Gesundheit
 

02.04.20 16:46

2149 Postings, 3995 Tage KeyKeyAndiz66: Deswegen habe ich ja hier gefragt ..

Aber hat ja niemand großartig interessiert.
Und was weiß denn BBanbob  von den Hedgefonds ?
Vielleicht wurden diese schon längst hinter unserem Rücken abgefunden.
Oder die Hedgefunds sehen es eben so wie Speaker und Stay und wissen dass da nichts mehr kommen wird/kann und haben sich mit der Situation eben abgefunden wie sie ist.
Hat JC Flowers bei der HRE damals großartig eine Bewschwerde eingereicht.
Mir nicht (mehr) bekannt.
Und wie bereits erwähnt kann ich mich auch nicht mehr daran erinnern ob seitens iHub schon mal jemand versucht hat mit David Tepper etc Kontakt aufzunehmen. Wenn, dann ist es wohl schon länger her und dann muss man das eben nochmals neu aufrollen oder eben nochmals hinterfragen bzw in Erinnerung rufen. Ich merke mir nicht jedes Detail was irgendwann mal irgendjemand unternommen hat. Jedoch gäbe es genug Anlaufstellen wo man Fragen stellen könnte. Man könnte vielleicht sogar einen Anwalt auf Hochberg los schicken. Es gäbe sicherlich tausende Möglichkeiten um endlich mal mehr Klarheit zu bekommen und nicht nur warten zu müssen. Speaker hat ja auch schon mal den Vorschlag gebracht dass man einen Spezialisten fragen könnte, auch wenn der ein paar Euro kosten würde. Wie lange magst Du denn warten ? Klar lernt man hier immer mal wieder was dazu, aber letztendlich könnte man die Zeit doch auch für Sport, Kochen, berufsbezogene Fortbildungen, Gartenarbeiten, Putzen, .. nutzen. Hoffnung (und somit auch der "Dauerlottoschein" sind ja schön und gut, aber umso länger es dauert, umso mehr schwindet die Hoffnung. Und es kann durchaus sein dass Speaker, Stay, Zeus, etc etc doch Recht haben und es tatsächlich nichts gibt .. ist es dann irgendwann nicht schade um die Zeit ? Natürlich frage ich mich auch, warum es z.B. dem Stay seine Zeit nicht zu schade ist hier zu antworten. Auch bei ihm gibt es doch sicherlich viele andere Interessengebiete und der Job kostet ja auch genug Zeit. Warum also ? Jetzt kommt aber nicht mit dem Blödsinn des bezahlten Großraumbüros :-)

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: W Chamäleon

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Carnival Corp & plc paired120100
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
Allianz840400
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Luckin CoffeeA2PJ6S