finanzen.net

alles gegen Stuttgart 21 - mein Tagebuch

Seite 140 von 144
neuester Beitrag: 21.02.20 16:22
eröffnet am: 24.01.14 00:05 von: shakesbaer Anzahl Beiträge: 3586
neuester Beitrag: 21.02.20 16:22 von: shakesbaer Leser gesamt: 374116
davon Heute: 14
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 138 | 139 |
| 141 | 142 | ... | 144   

18.12.19 22:28

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerStuttgart bewegt sich

In einem Flügel des Gebäudes haben sich zwei Betonpfeiler um einige Zentimeter abgesenkt. Das Baurechtsamt hat dann die Benutzung des Gebäude-Flügels sowie eines angrenzenden Hofs verboten.
Es handelt sich dabei um das "Compas"-Haus an der B27 in Stuttgart-Degerloch. In dem Gebäude befinden sich unter anderem SWR-Büros.

Bürogebäude in Stuttgart-Degerloch auf unbestimmte Zeit gesperrt


Und auch an einer anderen Ecke bewegt sich etwas:


Die Kirche wurde von 1911 bis 1913 nach den Plänen von Martin Elsässer auf dem steil aufragenden Berg namens ?Brandwache? errichtet. Der steile Abhang wurde mit Stützmauern zum Teil aus Steinen, zum Teil aus Beton gesichert.
Im Laufe der Jahre bildeten sich in diesen Stützmauern zum einen Risse, zum anderen auch Ausbuchtungen. Auch in dem denkmalgeschützten Kirchengebäude selbst wurden zum Teil durchaus große Risse entdeckt. Im Frühjahr 2019 wandte sich der Bauausschuss der Gesamtkirchengemeinde deswegen an die Stadt. Sowohl im Bauausschuss als auch im Gaisburger Kirchengemeinderat sitzen Bauexperten, denen ? salopp ausgedrückt ? der Hang nicht ganz geheuer ist und schon gar nicht wirklich stabil erscheint. ?Der Hang bewegt sich, das wissen alle?, sagt auch der Gaisburger Pfarrer Wolfgang Marquardt. Und der Hang gehört nun einmal der Stadt, nicht der Kirche.

Risse im Hang unter der Gaisburger Kirche


Man erinnere sich an das Grundwassermanagement, welches im Zuge von S21 installiert werden mußte und vermutlich niemals mehr entfernt werden kann.


 

19.12.19 20:38

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaer"Luftbuchungen"

Das Prestigeprojekt der Deutschen Bahn, der neue Tief­bahnhof in Stuttgart, steht vor neuen Problemen. Nach Recherchen von Capital fehlt für ein wichtiges Detail in dem Megaprojekt nach wie vor die Finanzierung ? rund 600 Mio. Euro für ein digitales Stellwerk, digitale Kommunikations­technik und ein modernes Funksystem.
?Es wäre ein Treppenwitz der Geschichte, wenn der einzige große Bahnhof, den Deutschland mit der neuen Technik ausstattet, 2025 nicht starten kann?. Sollte der Bund seinen Anteil an den Kosten nicht freigeben, werde in dem knapp neun Mrd. Euro teuren Bahnhof eine Signaltechnik aus dem 19. Jahrhun­dert verbaut.

Neue Probleme bei Stuttgart 21


 

20.12.19 21:32

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerETCS - zur Erinnerung

In der Wochenzeitung KONTEXT vom 14.11.2018 findet sich ein lesenswerter Artikel von Oliver Stenzel mit dem Titel ?Digitale Wundertüte' u.a. zu den angeblichen Kapazitätsgewinnen von ETCS, die sich seiner Meinung nach eher in Kapazitätseinbußen auswirken, wie Erfahrungen aus der Schweiz zeigen.
Die Erkenntnisse haben eine heftige Diskussion hervorgerufen. So schrieb der ehemalige Bundesbahndirektor E. Happe, der bei der 'Stuttgart 21-Schlichtung' im Sommer 2010 als Sachverständiger auftrat:
Endlich mal was Konkretes zu ETCS. Aber es ist viel schlimmer als dargestellt. Ich müsste einen fast ebenso langen Aufsatz schreiben um alle Aspekte zu erfassen.

ETCS - die digitale Wundertüte?


 

23.12.19 16:14
1

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerKlaffende Risse, bröckelnde Wände

Dass es schwierig werden könnte, im geologisch komplizierten Stuttgarter Untergrund Tunnel zu graben, war bekannt. Mehrere Häuser wurden bereits beeinträchtigt, mögliche Folgeschäden durch den laufenden Betrieb sind nicht abzuschätzen.
Anfangs war es die Sorge um das Mineralwasser, weshalb sich Frank Schweizer gegen den neuen Tiefbahnhof in Stuttgart gewandt hat. Zunächst hatte die Deutsche Bahn noch diverse Alternativen für einen ICE-Halt für den Eisenbahnknoten Stuttgart untersucht, unter anderem im Stadtteil Bad Cannstatt, der für sein Mineralwasser bekannt ist. Heute ist der Wasserbauingenieur selbst direkt betroffen von dem Projekt. Denn der künftige Fernbahnhof hat bekanntlich seinen Platz im Zentrum der Landeshauptstadt erhalten.

Wie das S21-Projekt Häuser unbewohnbar macht


 

23.12.19 16:21
1

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerWichtig zu wissen!

Während Italien seine Zufahrtsstrecken ausgebaut hat, bleibt die Rheintalstrecke in Deutschland ein Nadelöhr. Als es vor gut zwei Jahren bei Rastatt zu einem Wasser- und Erdeinbruch in einem Bahntunnel kam, blieb die Strecke während sieben Wochen komplett gesperrt. Der kombinierte Verkehr, der Bahn und Strasse verbindet, kam praktisch zum Erliegen. Eine Studie schätzte die Kosten des Vorfalls auf zwei Milliarden Euro.
Weil Deutschland seinen Pflichten nicht nachkommt, können Güterzüge bald über Frankreich nach Norden fahren. Der kombinierte Verkehr durch die Schweiz ist ein Leuchtturmprojekt in Europa.

Güterbranche will Deutschland umfahren


 

23.12.19 16:30

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerPlanfeststellungsbeschluss

für den Umbau des Bahnknotens Stuttgart ?Projekt Stuttgart 21?

1.4.3. Finanzierung
Es wurde eingewandt, dass die Finanzierung des Projektes nicht gesichert sei und deshalb die Planrechtfertigung fehle. Es genügt jedoch, dass im Zeitpunkt der Planfeststellung nicht ausgeschlossen ist, dass das planfestgestellte Vorhaben auch verwirklicht werden wird.
Die Planung eines Vorhabens, dessen Finanzierung ausgeschlossen ist, ist verfrüht und damit unzulässig; ihr fehlt die Planrechtfertigung, weil sie nicht ?vernünftigerweise? geboten ist. Eine Planfeststellung, deren Vollzugsunfähigkeit im Zeitpunkt ihres Erlasses definitiv feststeht, ist sinnlos (ständige Rechtsprechung, vgl. z.B. BVerwG vom 20.05.1999, 4 A 12.98, NVwZ 2000, 555-559). Die notwendigen Finanzmittel müssen aber nicht bereits im laufenden Haushaltsjahr des angefochtenen Planfeststellungsbeschlusses ausgewiesen sein. Zu verlangen ist nur, dass realistischerweise innerhalb der Geltungsdauer des Beschlusses mit der Bereitstellung der erforderlichen Finanzmittel zu rechnen ist (ebenda). Die Vorhabenträgerin hat dargelegt, dass sie das Projekt verwirklichen will und die Mittel hierfür bereitstellt. Der BVWP 2003 weist die Bundesmittel aus, die von 2011 bis 2015 für die Neubaustrecke und deren Einbindung in den Knoten Stuttgart anfallen werden und dokumentiert damit auch den Vollzugswillen der Bundesregierung für diese Maßnahme. Bis zu diesem Zeitpunkt (2011) wird das Land Baden-Württemberg die notwendigen Mittel vorfinanzieren.

28.01.2005


 

24.12.19 15:02

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerStuttgarts Umwelt

Energieeinsparung, Energieeffizienz und regenerative Energieerzeugungen sind die Bausteine der Energiewende. Die Stadt wird im Gebäudebereich zukünftig neue Vorgaben machen: Ihre eigenen Neubauten sollen klimaneutral sein, Plusenergie-Standard haben, Solarenergie nutzen und - je nach Geschosszahl - möglichst in Holz- oder Holz-Hybridbauweise erstellt werden. Für klimaneutrales Bauen wird die Stadt 20 Millionen Euro aufwenden.
Weiterhin wird die Möglichkeit geprüft, eine stadtweite Solardachpflicht einzuführen und es ist geplant, alle Schulen bis 2025 mit Photovoltaik-Anlagen auszustatten.

Weltklima in Not - Stuttgart handelt


 

24.12.19 15:04
1

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerFrohe Weihnachten

Allen Lesern ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest und erholsame Festtage.

Das wünscht euch der shakesbaer


 

26.12.19 11:21

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaer495. Montagsdemonstration gegen S21

Redner:

Eberhard Boeck Schauspieler, Autor und Regisseur
"Fahrt ins Grüne - die Lähmung der Deutschen Bahn"

ein YouTube-Video


 

26.12.19 13:40

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerGrüner Ministerpräsident Kretschmann

Baden-Württembergs Ministerpräsident ist laut Umfragen der beliebteste Politiker Deutschlands. Dabei kommt Winfried Kretschmann häufig langsam daher - und ist parteiintern vielen Grünen zu bürgerlich.

Warum kommt er so gut an?


 

26.12.19 21:57

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaer6. Durch den Schlossgarten spazieren

Es ist ein Phänomen für sich: Während man Spaziergänge als Kind meist gehasst hat, kann man sich heute nichts Enspannteres vorstellen, als gemütlich durch den Park zu schlendern. Vor allem natürlich, wenn es sich bei diesem um den wundervollen Schlossgarten handelt, der sich von S-Mitte bis nach Bad Cannstatt erstreckt ? der optimale Ort für einen ausgiebigen Post-Weihnachtsstress-Spaziergang.

Vom Neuen Schloss bis nach Bad Cannstatt

Das war einmal!


 

29.12.19 22:34

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerTage der offenen S21-Baustelle

Vom 3. bis 5. Januar 2020 macht die Bahn wieder Werbung für ihre Katastrophen-Baustelle namens S21. An drei Tagen von 10 bis 16 Uhr dürfen Besucher sich desinformieren lassen. Und wir halten mit diesem Flyer dagegen, der überall rund um die Baustelle auf öffentlichem Grund von uns an die Baustellengäste verteilt wird.

Wir informieren über Umstieg 21


 

30.12.19 22:32

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaer496. Montagsdemonstration gegen S21


Redner:
Gerhard D. Wulf, Parents for Future;
Dipl.-Phys. Wolfgang Kuebart, Ingenieure 22; "Der Deutschlandtakt und Stuttgart 21"

ein YouTube-Video


 

31.12.19 15:03

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerSilvester an der Mahnwache

Unter dem Motto "Trommeln statt Böller" spielen die Trommler der Lokomotive Stuttgart an Silvester ab 23.30 Uhr an der Mahnwache am Hauptbahnhof: zu Ehren der Mahnwache; als Start ins nächste Jahr; gegen S21 und für Umstieg 21; für Sie und Euch alle, die auch die Silvesternacht mit netten Leuten aus der Bewegung verbringen wollen.

Lokomotive spielt ab 23:30 Uhr


Allen Lesern die nicht mitkommen können ein gesegnetes und friedvolles 2020. Und all denen die dabei sein können natürlich auch.


 

01.01.20 18:55
1

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaer2020 - frohes (Vor)Wahljahr!

01.01.20 19:07

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerSteht auch die Struktur dem Erfolg im Wege?

Eindeutig. Diese Struktur lässt einen erfolgreichen Zugverkehr nicht zu. Nun bekommt, zumindest ist das so versprochen, die Bahn viel Geld, viele Milliarden Euro. Wohin das Geld geht, wird, so klagt der Bundesrechnungshof, nicht kontrolliert. Sehr wahrscheinlich verschwindet dieses Geld in verkehrlich und ökologisch so unsinnige Groß-Projekte wie Stuttgart 21, Münchens 2. Stammstrecke, der Fehmarnbelt-Unterquerung. Vielleicht sind also diese vielen Milliarden sogar kontraproduktiv? Denn sie werden helfen, antiquierte Projekte zu realisieren:  etwa die Verlegung des Bahnhofs Hamburg-Altona.

Was passiert mit den Reisenden?


 

04.01.20 11:52

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerBauarbeiten für Stuttgart 21

Wegen der Arbeiten für einen neuen S-Bahn-Tunnel im Zuge des Bahnprojektes Stuttgart 21 müssen sich Verkehrsteilnehmer auf Änderungen an der Wolframstraße einstellen. Die Veränderungen werden von Dienstag, 7. Januar, voraussichtlich bis Ende Februar bestehen. Vor allem die Möglichkeiten, von der Wolframstraße ab- und in diese einzubiegen werden sich ändern.

Einschränkungen für Autofahrer an der Wolframstraße


 

04.01.20 11:57

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerVorbeugende Maßnahme gegen Desinformation

Vom 3. bis 5. Januar öffnet die DB wieder ihre S21-Baustelle am Hauptbahnhof für die Öffentlichkeit. Wie in den Jahren zuvor setzt die Bahn wieder auf eine unkritische Faszination der Technik, die die fundamentalen Problemen und Risiken des Projekts überblenden soll".
Das Faktencheckportals WikiReal.org und der Gruppe Ingenieure22 werden daher in einer Gemeinschaftsaktion an den Zugängen das beiliegende Informationsblatt "Sicherheitsrisiken der Stuttgart 21-Tunnel" verteilen.

Infos der S21-Kritiker*innen zu den "Tagen der offenen S21-Baustelle"


 

04.01.20 12:06

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerDie 4 zentralen Versprechen von S21

  • Fahrzeitgewinn
  • Modernisierung
  • schnelle Flughafenanbindung
  • städtebauliche Jahrhundertchance

In 15 Minuten zum unschlagbaren S21 Experten werden


 

06.01.20 12:24

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerPlötzlich Schiebe-Radweg am Planetarium

Die Hauptradoute 1 ist am Planetarium quasi komplett unterbrochen, nicht nur durch Menschenmassen, sondern auch durch Sperrgitter.
Es gibt keine Vorwarnung, keine Umleitung. Ich habe es gestern schon in Facebook gepostet. Aber es ärgert mich so, dass ich es hier noch mal beschreibe. Ein unschönes Beispiel, wie sehr Stadt, Land,  Bahn, die mit der Einrichrtung dieser Zu- und Abgänge zur Baustelle befasst waren und sind, die Radfahrer in Stuttgart verachten. "Ihr werdet doch mal schieben können!" Ja, danke für den Tipp.

"Autofahrer werden doch wohl auch mal Schritttempo fahren und für Fußgänger halten können, oder?"

S21 hat Tage der offenen Baustelle


 

06.01.20 20:02

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerDas zentrale Loch von S21

Am Wochenende war die Baustelle von Stuttgart 21 für die Öffentlichkeit zugänglich. Tausende überzeugten sich mit eigenen Augen, denn andere hatten sie gerade nicht, dass man, trotz intensiver Suche, noch keinen funktionsfähigen unterirdischen Bahnhof gefunden hat.
Die Bahn rechnet aber weiterhin fest damit, in absehbarer Zeit prähistorische Gleise und Bahnsteige ausgraben zu können. Einen versteinerten Fahrdienstleiter hat man aber kürzlich schon freigelegt, genauso wie einen mumifizierten mobilen Brezelverkäufer, der normalerweise in der Gegend um Kassel heimisch ist.

Man kann das Loch vom Weltall aus nicht sehen


 

07.01.20 15:46

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerKuhn tickt eben anders als Kretschmann

Es ist durchaus nicht so, dass Fritz Kuhn in den letzten Monaten den Eindruck der Amtsmüdigkeit erweckt hat. Umso überraschender daher seine Ankündigung, sich nicht um eine zweite Amtszeit als Stuttgarter Oberbürgermeister bewerben zu wollen. Es seien ganz persönliche Gründe, die ihn zu dieser Entscheidung bewogen hätten, erklärte der 64-Jährige. Seit dem zurückliegenden Sommer habe er hin- und herüberlegt, die Entscheidung dann über Weihnachten und Neujahr nach Gesprächen mit seiner Frau Waltraud Ulshöfer ?finalisiert?.

Stuttgarter OB tritt nicht mehr an


 

08.01.20 16:25
1

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaer#3497

"Lieber Fritz Kuhn, mit Dir als OB ist unser Stuttgart noch weltoffener, sozialer und nachhaltiger geworden. Danke für Deinen Einsatz & maximalen Respekt für Deine Entscheidung!" meint Cem Özdemir.

Die Befürworter von K21 sind dagegen der Meinung, daß der nicht vorhandene Brandschutz bei dem Neubau von S21 den OB anscheinend nicht mehr kümmert. Ging er doch bei der Schliessung des Fernsehturms wegen Brandschutzmängel überhaupt nicht zimperlich vor.

Kuhn ist eine Schande für Stuttgart und die Grünen. Aber so enden Wahlen wo sich der Bürger zwischen Pest und Cholera entscheiden muß. Muß? Man könnte doch auch einfach zu Hause bleiben.


 

08.01.20 16:46

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerNeues von der Oettinger-Brauerei

Auf nationaler und regionaler Ebene bezeichnete Oettinger in seiner Rede Stuttgart 21, sobald es fertiggestellt sei, als ?Erfolgsgeschichte der CDU?.

Markgröningen ist der wichtigste Ort für Oettinger


Stuttgart 21 ist ab Baubeginn bis heute eine Misserfolgs- und Skandalgeschichte, die der CDU viel Zustimmung kostet und weiterhin zu deren Niedergang beiträgt. Ich wollte als CDU-Mitglied an dieser Fehlplanung mit Bahnhofs- und Stadtzerstörung keine Verantwortung tragen und bin deshalb aus der Partei ausgetreten. Stuttgart 21 ist, gemessen an seinen damals propagierten Zielen (Leistung, Kosten, Bauzeit, Reisequalität u.a.) längst gescheitert und deshalb kann daraus niemals eine ?Erfolgsgeschichte der CDU? werden. Sie, Herr Öttinger, gehören zu den ?Tätern?, Stuttgart 21 ist Symbol für den Niedergang der Bahn (Arno Luik).

meint Siegfried Busch dazu


 

09.01.20 15:55

5683 Postings, 2225 Tage shakesbaerSchwindelgrafik


?So wurde eine Grafik vom Querschnitt einer Fildertunnelröhre präsentiert, bei der die Größenverhältnisse absolut nicht nachvollziehbar sind. Wie Sie selbst hoffentlich wissen, ist ein ICE4 3020 mm breit. Nach diesem Bild müsste ja dann der Rettungsweg irgendwo zwischen einer Breite von 2 und 2,5 Metern liegen. Dabei, so sagten Sie am 04.12.2019 vor dem VGH Mannheim selbst, ist dieser nur 1.20 Meter breit und erfüllt damit nur die Mindestanforderungen."

Aus dem Brief von Peter Müller


 

Seite: 1 | ... | 138 | 139 |
| 141 | 142 | ... | 144   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Plug Power Inc.A1JA81
Microsoft Corp.870747
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Telekom AG555750
ITM Power plcA0B57L
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9