finanzen.net

alles gegen Stuttgart 21 - mein Tagebuch

Seite 14 von 141
neuester Beitrag: 17.01.20 14:25
eröffnet am: 24.01.14 00:05 von: shakesbaer Anzahl Beiträge: 3522
neuester Beitrag: 17.01.20 14:25 von: shakesbaer Leser gesamt: 366437
davon Heute: 14
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 141   

01.05.14 00:02

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerBrandschutz und kein Ende (die Zweite)

Ein interessanter Tag neigt sich seinem Ende. Die Parkschützer erstellten zu den Vorkommnissen eine kompetente Zusammenfassung:


Was die Bahn AG kurz vor Feiertag und Wochenende noch möglichst unwidersprochen wahrheiten wollte, entwickelt sich zu einem PR-Desaster ersten Ranges.

StZ online, Screenshot erste Fassung, 30.04.2014 / 8:03 Uhr:
"Brandschutz bei S21 - Laut Bahn unter Dach und Fach"

Später titelte die StZ - zu unverändertem Text - vorübergehend noch die Pofalla-Variante "Brandschutz ist vom Tisch".

Um 10:45 Uhr publizierten die Stuttgarter Nachrichten ihre Variante unter dem Titel "Brandschutz bei S 21 funktioniert"

Inzwischen gilt die Version von 16:02 Uhr: "Konzept zum Brandschutz hat Verspätung".

Die peinliche Gutachterfirma hhpberlin wird nicht mehr erwähnt. Erst recht werden keine Zusammenhänge zu deren Verantwortung und Versagen beim Chaos-Projekt BER hergestellt.

 

01.05.14 00:05

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerMail sorgt für heftige Debatte im Landtag

Die Regierungszentrale ließ Informationen zu S21-Ermittlungsverfahren abfragen. Während die Opposition einen Skandal wittert, halten Grüne und SPD die Vorwürfe für ein reines Ablenkungsmanöver.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/...108e-4212-b586-1d6d0b739e23.html


 

02.05.14 13:50

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerKommentar zum U-Ausschuss

Zweifel an Qualität der Opposition

Sie handelt nach dem Prinzip, wenn man mit Schmutz wirft, bleibt schon etwas hängen ? dummerweise auch an den eigenen Händen.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/...480a-42f3-87de-b405a67f6938.html


 

02.05.14 13:54

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerKommentar zum U-Ausschuss

Zweifel an Qualität der Opposition

Sie handelt nach dem Prinzip, wenn man mit Schmutz wirft, bleibt schon etwas hängen ? dummerweise auch an den eigenen Händen.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/...480a-42f3-87de-b405a67f6938.html


 

02.05.14 16:30

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerAuf, ihr Schwaben, ergreifet die Freiheit

Der Schwabe steht nicht dann auf, wenn es sich für ihn lohnt, sondern wenn das Maß voll ist, wenn die Oberen zu willkürlich geworden sind.

Der Arme Konrad hat für mehr Mitbestimmung gekämpft. Diese wurde ihm versprochen, doch es kam nicht dazu. Fast 500 Jahre später eskalierte wieder ein Konflikt zwischen unten und oben. Wieder war es in Württemberg. Noch ist nicht abschließend geklärt, wer den Befehl gab, Wasserwerfer gegen Demonstranten des Bahnprojekts Stuttgart21 einzusetzen. Doch auch zu Beginn dieses Konflikts standen Menschen, die mehr Mitbestimmung forderten.
Mit einem Regierungswechsel konnte dann doch noch ein Volksentscheid durchgezogen werden. Allerdings war zu diesem Zeitpunkt bereits mit dem Teilabriss des Hauptbahnhofs begonnen worden. Die neue grün-rote Landesregierung trat mit dem Versprechen an, eine Politik des Gehörtwerdens umzusetzen. Im Rang einer Staatsrätin kümmert sich seit Regierungsbeginn Gisela Erler um die Anliegen des Volkes. Gisela Erler hat den klaren Auftrag die Bürgerbeteiligung im Land auszubauen und zu stärken.

http://www.deutschlandradiokultur.de/...e.html?dram:article_id=284219


 

03.05.14 15:29

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerGefahrenzone Gleisvorfeld

Tarnen, tricksen, täuschen. Mit der Deutschen Bahn beherrscht ausgerechnet ein staatseigenes Unternehmen diese Disziplinen, wobei kostspielige "Überraschungen" beim Milliardenprojekt Stuttgart 21 nur die Spitze des Eisbergs sind. Eigenes Versagen verschleiert das Unternehmen auch, wenn es um die Sicherheit im Bahnverkehr geht, wie ein Untersuchungsbericht zu Zugentgleisungen im Stuttgarter Hauptbahnhof zeigt.

http://www.kontextwochenzeitung.de/macht-markt/...isvorfeld-2180.html


 

03.05.14 15:38

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerBlaupause für S1?

Flughafen feuert Chef-Brandschutzplaner

Die Entrauchungsanlage des BER ist eine Fehlkonstruktion und Ursache allen Übels. Doch das sieht dessen Planer, Alfredo di Mauro, anders und behauptet jetzt erstmals öffentlich: "Es gibt bisher gar keine Messung, die beweist, dass die Anlage nicht funktioniert. Sie ist schlicht immer noch nicht fertiggestellt." Von der Flughafengesellschaft behauptete Versuche seien in Wahrheit nur angekündigt worden!
Nach B.Z.-Informationen feuerte der Flughafen vor wenigen Tagen den Kritiker, erteilte ihm und seinen Mitarbeitern Baustellenverbot. Die Begründung: Er weigere sich, eine Verschwiegenheitserklärung zu unterschreiben!

http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/...zplaner-article1836869.html


Diese Art von Spielchen in diesem Umfang steht dem Projekt S21 noch bevor. Tarnen, tricksen, täuschen ... alles wie gehabt. Und der deutsche Bürger schweigt dazu demütig und regt sich auch noch über den berechtigten Widerstand künstlich auf.


 

04.05.14 23:02

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerNeue Verkehrsführung am Leuzeknoten

Vermutlich kein Ort in der Landeshauptstadt hat so viele Wahrzeichen wie Berg: Es sind gleich 14 Stück. Neben der imposanten Kirche, der Villa und den zwei Mineralbädern zählen auch die zehn Sprudler zu den Berger Attraktionen. Seit der Bundesgartenschau 1977 quillt aus den fünf Meter hohen Springbrunnen in der warmen Jahreszeit ? nein, kein Mineral- , sondern Neckarwasser.



 

04.05.14 23:35

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerSanierungsstau belastet den städtischen Haushalt

04.05.14 23:37

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerPolitische Justiz in unserem Land

Wir laden gemeinsam mit der Initative Schönes Attraktives Vaihingen / ISA e.V. am 9. Mai zur Veranstaltung ?Politische Justiz in unserem Land? ins Bürgerhaus Lauchhau-Lauchäcker ein! Einlass ab 18:30 Uhr ? Beginn 19 Uhr.


 

05.05.14 00:57

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerTermine

5. Mai (Saarlouis)

Kul.tour - Der Koul.tour LKW stoppt in Saarlouis. Für Unterhaltung sorgen regionale KünstlerInnen

http://www.ttip-unfairhandelbar.de/start/kalender/...5-mai-saarlouis/


 

05.05.14 01:09

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerSorry, falscher Thread

06.05.14 00:05

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerZweiter Ausschuss ist laut CDU verfassungswidrig

Der zweite Untersuchungsausschuss des Landtags zum Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Gegner im Schlossgarten ist nach Ansicht der CDU-Fraktion verfassungswidrig. Wie die ?Frankfurter Allgemeine Zeitung? und die Ulmer ?Südwest Presse? (Dienstag) berichten, verlangt der CDU-Obmann im Ausschuss, Reinhard Löffler, die Beweisaufnahme im Ausschuss so lange auszusetzen, bis die Zulässigkeit desselben gutachterlich geklärt sei.

Dabei argumentiert Löffler, dass der dem Ausschuss vorliegende Bericht der Landesregierung keine eindeutigen Hinweise auf die Einflussnahme der früheren CDU-geführten Landesregierung auf den eskalierten Polizeieinsatz mit vielen Verletzten sowohl bei Stuttgart-21-Gegnern als auch bei der Polizei enthalte. Überdies habe die alte CDU-Regierung dem ersten Ausschuss keine Akten verweigert, betonte der Jurist.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/...972e-4859-b819-e275288404b1.html


Ja, ja, die Kommunalwahlen stehen vor der Tür. Da muß noch schnell nachgeholt werden, was man in der Legislaturperiode verschlampert hat. Liebe CDU, nicht nur für Euch gilt das Wort des Landesvaters Kretschman: "Der Käs isch gessa. Mehrheiten vor Wahrheiten!"


 

06.05.14 01:42

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerChaoS21 in Feuerbach

Die Initiative Feuerbach für K21 und die Naturfreunde Feuerbach veranstalten am Mittwoch, den 7. Mai einen Informationsabend für Anwohner und Pendler zum Thema Stuttgart21 und die Folgen für Feuerbach und den Feuerbacher Bahnhof.

http://bineckartor.wordpress.com/2014/04/26/chaos21-in-feuerbach/


 

06.05.14 01:44

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerNahverkehr, insbesondere S-Bahn

Ich setze mich für die Verbesserung der Pünktlichkeit und eine Optimierung der Taktfolge der S-Bahnen auf den Fildern ein. Schwerpunkt ist die Verlängerung der S-Bahn bis Nürtingen und der Ringschluss durch Esslingen, um die Stammstrecke zu entlasten.
Keine über die Finanzierungsvereinbarung hinaus gehende Beteiligung an Stuttgart 21. Auch indirekte Subventionen des Bauprojektes lehne ich konsequent ab. Weiter Eingriffe in den Nahverkehr sind nur zulässig, wenn der Bauträger die zugesicherten Nachweise der Rahmenbedingungen für Stuttgart21 erbringt (Wirtschaftlichkeit, Leistungsfähigkeit, Finanzierung).
Ich strebe langfristig einen fahrscheinlosen öffentlichen Personennahverkehr an.

http://moerle67.wordpress.com/2014/05/05/regionalversammlung/


 

06.05.14 17:07

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerIst Widerstand zwecklos?

Es ist gerade einmal vier Jahre her, dass Menschen massenhaft auf die Straße gingen und »Baustopp jetzt!« forderten. Darunter viele, die zum ersten Mal in ihrem Leben ihre Überzeugung derart öffentlich und lautstark artikulierten. Es herrschte Aufbruchstimmung im Ländle und die Hoffnung war weit verbreitet, Stuttgart 21 stoppen zu können. Und nicht wenige setzten dabei auf den Machtwechsel im Land ? bekanntlich ein Irrweg.
Woran aber liegt es, dass nicht einmal ein so offensichtlich unsinniges, riskantes, teures und zerstörerisches Projekt gestoppt werden kann? Und wieso hat es eine Protestbewegung in unserer Gesellschaft so schwer, ihre Anliegen langfristig wirksam werden zu lassen? Hierzu einige Denkanstöße, die sich Überlegungen des Psychologen Robert Schmittmann verdanken.

http://www.parkschuetzer.de/assets/statements/...Tunnelblick-46_s.pdf


 

06.05.14 19:49

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerLego startet neue Serie:

"Gescheiterte deutsche Großprojekte"

Der Spielzeughersteller Lego beweist wieder einmal, dass er auf der Höhe der Zeit ist. Heute stellte das dänische Unternehmen eine speziell auf den deutschen Markt zugeschnittene neue Serie vor. Unter dem Titel "Gescheiterte deutsche Großprojekte" können bald auch Kinder vergeblich versuchen, den Berliner Großflughafen BER, den unterirdischen Bahnhof Stuttgart21 sowie die Hamburger Elbphilharmonie zu bauen.

http://www.der-postillon.com/2013/02/...-neue-serie-gescheiterte.html


 

06.05.14 22:45

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerStuttgart 21 und BER-Flughafen:

Über Korruption und Manipulation der Demokratie

In Berlin erzwingt der Untersuchungsausschuss des Abgeordnetenhauses zum ?BER-Flughafen?-Skandal die Herausgabe von jahrelang zurückgehaltenen Unterlagen durch eine Hausdurchsuchung bei Architekt Meinhard von Gerkan. In Baden-Württemberg veröffentlicht die Bürgerbewegung gegen ?Stuttgart 21″ (S21) ein geheimes Dossier der Bahn AG aus 2011, die der Staatskonzern vor der Volksabstimmung in Baden-Württemberg geheimgehalten und deren Ausgang damit mutmaßlich manipuliert hatte. Erstellt hatte das Dossier der Bahn AG seinerzeit S21-Gesamtprojektleiter Hany Azer, der später von ex-Bahn-Chef Hartmut Mehdorn in das BER-Projekt eingeladen wurde.

Ein Bericht aus dem Sumpf von Parteien, Konzernen und Korruption.

https://www.radio-utopie.de/2013/10/26/...anipulation-der-demokratie/


Und was erfährt man heute bei frontal21? Hauptstadtflughafen - BER droht Verlust der Baugenehmigung

Zwei Jahre nach dem geplatzten Eröffnungstermin können weder Flughafengesellschaft noch Aufsichtsrat sagen, wann der Hauptstadtflughafen BER an den Start geht - und was er kosten wird. Ein Finanzierungskonzept liegt immer noch nicht vor, bemängeln Kritiker und beklagen weiterhin, dass in der Geschäftsführung baufachlicher Sachverstand fehle.
Das führt Insidern zufolge zu immer weiteren Verzögerungen. Eine Eröffnung 2016 sei akut gefährdet. Doch das hätte fatale Auswirkungen, da die Baugenehmigungen für den Hauptstadtflughafen dann enden und neu beantragt werden müssten, was wieder viel Zeit und Steuergeld frisst. Nach Frontal21-Recherchen erwägt Brandenburg bereits eine Änderung der Landesbauordnung, um den BER im Notfall zu retten.

http://www.zdf.de/frontal-21/...sendung-vom-6.-mai-2014-33025936.html


Die Blaupause auch für ein baldiges Ende von S21?


 

07.05.14 00:31

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerDas Planetarium bleibt da, wo es ist.

Das steht nach langem Hin und Her unwiderruflich fest. Inmitten der Megabaustelle S 21 wird das denkmalgeschützte Kuppelgebäude nächstes Jahr saniert und mit neuester Technik ausgestattet.

http://www.stuttgarter-wochenblatt.de/...-4d44-9ce4-05d864e3017e.html


Dann modernisiert mal schön. Hoffentlich seid ihr noch nicht fertig, bevor die große Ramme kommt, um die benötigten Anker zur Befestigung des Bahnhoftrogs in den Boden zu rammen. Mehr als 437000 Rammschläge sind von Nöten. Den eventuell entstandenen Schaden muß der Geschädigte dann der DB nachweisen.


 

07.05.14 00:33

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerInformationsveranstaltung der Netzwerke

?Von der Beweissicherung zum Schadensfall ? was tun??

Am 8.Mai 2014 findet um 19 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte Stuttgart-Ost (Osten-endstr.83) eine weitere Informationsveranstaltung der Netzwerke 21  für alle vom Tunnelbau bei Stuttgart betroffenen Eigentümer statt:

http://netzwerke-21.de/?p=2509


 

07.05.14 00:39

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerStückwerk

Wer aus einem Puzzle ein großes Ganzes machen will, braucht Geduld, Hartnäckigkeit und vor allem am Ende alle Teile. Die grün-rote Landesregierung feiert in diesen Tagen ihren dritten Geburtstag. Noch steht nicht fest, ob der versprochene Wechsel Stückwerk bleibt oder ob Baden-Württemberg tatsächlich und nachhaltig andere Konturen bekommt.

http://www.kontextwochenzeitung.de/macht-markt/...tueckwerk-2191.html


 

07.05.14 00:46

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerDer andere Filbinger

Heute grün, gestern schwarz: Matthias Filbinger ist der Prototyp des schwäbischen Grünen. Eher pragmatisch als rebellisch. Eher bewahrend als vorwärtsstürmend. Bei der Kommunalwahl kandidiert der S-21-Gegner erstmals für die Ökopartei. Und er ist sich sicher: Auch S-21-Sprecher Wolfgang Dietrich geht davon aus, das der tiefer gelegte Bahnhof teurer wird und später kommt.

http://www.kontextwochenzeitung.de/macht-markt/...filbinger-2171.html


 

07.05.14 11:56

5623 Postings, 2191 Tage shakesbaerWenn die Fettnäpfchentreter fehlen

Uwe Spinder zeigt in Offingen, was Schwaben alles können ? und was nicht

Schon die Schilderung seiner Bahnreise von Stuttgart ins Donauried löste Lachsalven aus. Bei so viel Häme und Spott über die Bahn blieb auch das Projekt Stuttgart 21, der ?Bahnsinn mit dem Wahnhof? in Spinders Heimat nicht verschont. ?Was ist der Unterschied zwischen der Bahn und der Mafia? Die Mafia ist organisiert?, unkte der Satiriker.

Dem aktuellen Rundumschlag ohne Schonung der Kanzlerin stand ab diesem Zeitpunkt nichts mehr im Wege, auch wenn dem Entertainer Spinder, wie er bedauerte, mittlerweile die FDP, Steinbrück, Wulff und manch anderer Fettnäpfchentreter fehlt. Dafür bekam sein Ministerpräsident Kretschmann, ?der muss jetzt sehen, wie es ist, mit grüner Politik schwarze Zahlen schreiben zu müssen? und ?der Brutus aus Pforzheim? Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus, ihr Fett ebenso ab, wie der EU-Entbürokratisierungsberater Edmund Stoiber und ?der Chairman of Energy? Günther Oettinger.

http://www.augsburger-allgemeine.de/guenzburg/...hlen-id29742851.html


 

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 141   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Allianz840400
XiaomiA2JNY1