finanzen.net

C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast

Seite 1 von 296
neuester Beitrag: 17.10.19 10:05
eröffnet am: 16.10.09 14:08 von: Leverage1 Anzahl Beiträge: 7387
neuester Beitrag: 17.10.19 10:05 von: joeflai Leser gesamt: 1484433
davon Heute: 41
bewertet mit 22 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 296   

16.10.09 14:08
22

727 Postings, 3996 Tage Leverage1C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast

Aus gegebenen Anlässen, und da sich die Lage um C.A.T. Oil mittlerweile von Grund auf geändert hat, dürfte es angebracht sein einen neuen Thread zu eröffnen.
Bereits am 07.10.2009 war folgende Analyse zu lesen:

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ast_id_43__dId_10941869_.htm

Da sich fundamental um C.A.T. Oil einiges geändert hat, die Auftragslage gut ist, wird der alte Thread dem Titel nicht mehr gerecht. Das Messer ist auf den Boden gefallen, und hat selbigen bereits seit Monaten wieder verlassen.

Ich hoffe hier einige neuen Meinungen sammeln zu können, und wünsche allen Investieren viel Erfolg mit diesem Wert!  

16.10.09 14:25
2

561 Postings, 4291 Tage sibowarum WIEDER ein neuer Thread?

16.10.09 16:59

226 Postings, 5377 Tage romnanceC.A.T. Oil (WKN: A0JKWU) Top Basisinvestment

Geschätztes Kursziel 6 Monate=  12 ?  

16.10.09 17:08

226 Postings, 5377 Tage romnanceSuper Leverage! hat ja geklappt mit den Thread

mein eröffneter thread wurde ja leider gesperrt ;-(  
obwohl ich diesen nur wegen der aktuellen lage eröffnet habe (C.A.T IST JA KEIN FALLENDES MESSER MEHR)
und die katze von einen zum nächsten  hoch springt.

ich bleibe mindestens bis 12 ? dabei und ziehe dann den stop loss nach...  

16.10.09 17:25
1

2434 Postings, 4837 Tage From HollandDanke für den neuen Tread!

Gruss From Holland  

16.10.09 17:41
1

55 Postings, 3979 Tage symbiose2003ich bin schon seit 1 Jahr drin

bleib bis über 20€ investiert. Es wird natülich Rücksetzer geben... aber es wird noch jede Menge Kursfantasie aufkommen in den nächsten 2-3 Jahren. Herrlich!!  

16.10.09 17:58

468 Postings, 4023 Tage Marco2512@symbiose2003 - bin auch schon 1 Jahr dabei

Ich gehe auch von über 20,00 € in 2-3 Jahre aus  

16.10.09 20:55

2434 Postings, 4837 Tage From HollandRT Oil Kurs

20:52 u: 78.58 (ein + von 0,72 seit 7:49 u)  

17.10.09 15:14

2434 Postings, 4837 Tage From HollandDie heißeste Aktie

Bei C.A.T. Oil, einer der derzeit heißesten Aktien am Markt, ist der Kurs schon von zwei auf knapp acht Euro gestiegen. Doch bis zum Emissionspreis von 15 Euro, der 2006 aufgerufen worden war, ist noch viel Luft nach oben. Was dem österreichischen Unternehmen derzeit zum Höhenflug verhilft, sind der steigende Ölpreis und das Schreckgespenst der Inflation. Das verneinen auch die Vorstände Manfred Kastner und Roland Harder nicht. Selten hätten sie ein größeres Investoreninte­resse an ihrem Unternehmen erlebt als im Moment, sagen die Manager. Auch fundamental haben sich die Aussichten gebessert. Durch die Stabilisierung des russischen Rubel und des Ölpreises sind die Zeiten rückläufiger Umsätze und Erträge vorbei. Die nach unten angepasste Personal- und Kostenstruktur sollte ein Übriges tun, um den Gewinn in Zukunft wieder nach oben zu hieven. Aber: Die extrem volatile Aktie ist quasi ein Optionsschein auf den Ölpreis.  

18.10.09 10:42

727 Postings, 3996 Tage Leverage1C.A.T. Oil

So lange die Aktie unter dem Emissionspreis liegt, mache ich mir noch keine grossen Sorgen wo das nächste, grössere Kursziel liegen wird.
Für mich war nur erstaunlich dass die Aktie so schnell in Vergessenheit geraten ist, obwohl sie eine Performance hingelegt hat die nur einige wenige Werte ebenfalls geschafft haben. An C.A.T. Oil dürften sich einige Anleger in der Vergangenheit die Finger verbrannt haben, keine Frage!!!
Nun ist die Lage aber eben wieder anders, die Auftragsbücher lassen weiterhin Positives erahnen, und der Ölpreis erholt sich ja gerade erst mal wieder.

Die Performance der letzten Woche war wirklich sehr erfreulich:

http://www.boerse-express.com/pages/821663  

19.10.09 07:28

2434 Postings, 4837 Tage From HollandÖlpreise neue Jahreshochs

07:11 19.10.09

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag auf neue Jahreshöchststände geklettert. Ein Barrel (159 Liter) Rohöl der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im November stieg in der Nacht zum Montag auf bis zu 79,05 Dollar. Dies ist der höchste Stand seit November 2008. Zuletzt kostete WTI-Öl noch 78,73 Dollar und damit 20 Cent mehr als am Freitag. Ein Fass der Nordseesorte Brent zur Dezember-Lieferung stieg um acht Cent auf 77,07 Dollar.

Händler begründen die anhaltend feste Tendenz am Ölmarkt mit starken Unternehmenszahlen in der amerikanischen Berichtssaison. Die Daten deuteten auf eine spürbare konjunkturelle Erholung nach der schweren weltweiten Rezession hin, hieß es. Zugleich zeigen sich Experten aber auch skeptisch. Grund sind vor allem die nach wie vor hohen Lagerbestände an Rohöl und die schwache Ölnachfrage.  

19.10.09 09:29

468 Postings, 4023 Tage Marco2512Wir haben die 9

19.10.09 09:41

3 Postings, 3678 Tage HedshotEinstieg

Moin cat oil Investierte.

Habe mich auch entschlossen am Aufstieg teizuhaben. Bin seit heute dabei mit 1000stk. Hoffe auf eine gute Zusammenarbeit in diesem Thread..

 

 

 

19.10.09 10:49

109 Postings, 3921 Tage Stef45Warum....

..... fährt denn der Kurs solch einen Zickzack? Das ging ja heute Morgen steil nach oben - und jetzt genauso schnell wieder runter??? Was meint ihr denn dazu und vor allem - wo das hinführt?  

19.10.09 10:53

55 Postings, 3979 Tage symbiose2003Da sind wohl einige Short gegangen !

19.10.09 11:10

55 Postings, 3979 Tage symbiose2003Hat

aber keine Auswirkung auf den mittel,- bis langfristigen Kursverlauf.

Ich spekuliere mittlerweile auf ca. 30-40€ in 3-4 Jahren. Das ist zwar recht hoch angesetzt, aber schaut Euch Schoeller Bleeckmann an.... gerade im Ölbereich steckt immer viel Fantasie in den Kursen. Wenn es so kommt wär ich so ganz nebenbei auch Millionär. Das wär doch mal was. 

 

19.10.09 11:25

468 Postings, 4023 Tage Marco2512@symbiose2003

Ich wäre schon mit 25,00 € mehr als zufrieden………..Millionär kann ich mit C.A.T. Oil nicht werden J !! Aber ich wünsche dir viel Glück !!

 

19.10.09 12:00

2434 Postings, 4837 Tage From HollandC.A.T. Oil: Auf Aixtrons Spuren?

11:45 Uhr

Die Aktie von C.A.T. Oil setzt ihre Aufwärtsbewegung fort. Die 10-Euro-Marke rückt in greifbare Nähe. Charttechnisch besitzen die Papiere weiteres Potenzial. Aus fundamentaler Sicht wird die Luft aber immer dünner. Wie geht es weiter?
Anfang des Jahres notierte die Aktie von C.A.T. Oil noch bei rund zwei Euro. DER AKTIONÄR hat bereits damals daraufhingewiesen, dass Vorstand Anna Brinkmann auf diesem Niveau Papiere des SDAX-Konzerns im Wert von mehreren Millionen Euro gekauft hat. Damals vom Markt noch müde belächelt, hat Brinkmann heute allen Grund zur Freude. Die Papiere des führenden Anbieters von Öl- und Gasfeld-Dienstleistungen in Russland und Kasachstan werden mittlerweile für neun Euro gehandelt. Anleger, die der Empfehlung vom AKTIONÄR und Frau Brinkmann gefolgt sind, können sich mit ihr über einen Gewinn von rund 350 Prozent freuen.

Auftragsbücher prall gefüllt

Warum ist die Aktie so gefragt? Viele Börsianer schieben es auf den zuletzt stark angestiegenen Ölpreis. C.A.T. Oil hilft den Öl- und Gaskonzernen dabei, Lagerstätten zu finden beziehungsweise bestehende Quellen so effizient als möglich auszubeuten. Wenn der Ölpreis niedrig ist, investieren die Konzerne eben nicht und C.A.T. Oil erhält weniger Aufträge. Derzeit sind die Auftragsbücher prall gefüllt.

Hohe Bewertung

Mit dem rasanten Kursanstieg ist auch die Bewertung in deutliche höhere Regionen vorgestoßen. Analysten schätzen den Gewinn je Aktie nach 0,05 Euro im vergangenen Jahr auf 0,27 Euro im laufenden Jahr und 0,23 Euro im Jahr 2010. Das würde einem KGV von 32 respektive 38 entsprechen - günstig ist anders.

Gerüchte und Verkaufsempfehlung

Passend zu der rasanten Kursentwicklung kocht auch die Gerüchteküche hoch. Stimmen, wonach ein russischer Investor ein Auge auf C.A.T. Oil geworfen habe, wurden bisher aber nicht bestätigt. Selbst eine Verkaufsempfehlung der Deutschen Bank (Kursziel: 5,20 Euro) konnte die Aktie nicht bremsen.

Zweite Aixtron?

Parallelen zur Entwicklung bei dem TecDAX-Highflyer sind nicht zu übersehen. Auch C.A.T. Oil verfügt über eine gefragte Technologie, die Aktie ist überbewertet und der Kurs befindet sch in einer dynamischen Aufwärtsbewegung.

Extrem risikofreudig

Wer den Kaufempfehlungen des AKTIONÄRS im Frühjahr gefolgt ist, sollte das aktuelle Kursniveau weiter für Teilgewinnmitnahmen nutzen. Einzig extrem risikofreudige Anleger spekulieren mit einer kleinen Position auf eine Fortsetzung der Kursrallye. Ein Stopp bei 7,30 Euro sichert ab.  
Angehängte Grafik:
cat_oil.png (verkleinert auf 98%) vergrößern
cat_oil.png

19.10.09 12:13

2434 Postings, 4837 Tage From HollandStarke Bilanz

Ölfeldservice-Dienstleister in Russland sollten von höherer Nachfrage profitieren

Die Aktie von CAT oil setzt ihren Aufwärtstrend fort und überspringt am Montag die Marke von 9 Euro. Damit hat CAT oil seit Anfang Oktober rund 35% an Wert gewonnen.

Goldman Sachs erhöht zu Wochenbeginn das Kursziel für CAT oil von 3,5 auf 8 Euro, die Neutral-Empfehlung wird bestätigt. "Uns gefällt die starke Bilanz und die gesunde Cashflow-Generierung. Die Aktie ist im Vergleich zu den Peers allerdings fair bewertet", so die Analysten.

Die steigenden Ölpreise sprechen für ein Marktwachstum der Dienstleistungsanbieter im russischen Ölfeldservice-Bereich, so die Analysten.
Basierend auf den Goldman Sachs-Schätzungen, wonach der Ölpreis 2010 bei 90 Dollar ankommen sollte, sei dank der höheren Nachfrage im kommenden Jahr für die Branche ein Wachstum von 28% zu erwarten. Parallel dazu sollte sich ein stärkerer Rubel positiv auf die Unternehmensgewinne auswirken. Die russischen Ölkonzern 2010 ihre Bohraktivitäten verstärken.

Der Rohölpreis ist mit Beginn der Woche auf den bisher höchsten Stand des Jahres geklettert. Im Rohstoffhandel in Singapur kostete am Montag ein Barrel (159 Liter) Rohöl zeitweise 79,05 Dollar (53,16 Euro), fiel dann aber wieder auf 78,77 Dollar zurück.  

19.10.09 15:45
1

2434 Postings, 4837 Tage From HollandC.A.T. oil: Goldman Sachs erhöht Kursziel

19. Oktober 2009, 13:25

Wien - Die Analysten von Goldman Sachs haben das Zwölfmonats-Kursziel für die Aktien des auf schwierige Erdölbohrungen spezialisierten Unternehmens C.A.T.Oil von 3,50 auf 8,00 Euro erhöht. Das Anlagevotum "neutral/attractive" wurde hingegen beibehalten.

Die Gewinnprognosen je Aktie für das an der Frankfurter Börse notierte Unternehmen lauten auf 0,20 (nach: 0,40) Euro für 2009 und auf 0,40 (zuvor: 0,20) Euro für 2010. Im Jahre 2011 werden dann 0,60 (vorher: 0,40) Euro je Anteilsschein gesehen.  

20.10.09 02:46

752 Postings, 4006 Tage zwiebelfroschBisher les' ich nur Abgeschreibsel - Sorry

Was meint denn der ein oder anderer von euch selbst?

Bereits vor fast einem Jahr hab' ich geschrieben, man solle Anna folgen. Und wer das gemacht hat, ist jetzt happy. Sie hat hochwahrscheinlich die Mehrheit im Unternehmen und kommt aus Litauen. Beschäftigt Euch doch mehr mit den Fakten, als mit dem Abschreiben irgendwelcher Pressemitteilungen.
-----------
Ich pushe weder nach Himmelsrichtung noch nach Stimmung !
Alles wird gut        und wenn's erst in 5 Jahren ist

20.10.09 07:43
1

2434 Postings, 4837 Tage From HollandUS-Ölpreis über 80 Dollar

07:10 20.10.09

SINGAPUR (dpa-AFX) - Der US-Ölpreis ist am Dienstag erstmals seit einem Jahr über die Marke von 80 US-Dollar gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) Rohöl der amerikanischen Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im November kletterte auf bis zu 80,05 Dollar. Dies ist der höchste Stand seit Mitte Oktober 2008. Zuletzt kostete WTI-Öl noch 79,78 Dollar und damit 17 Cent mehr als zum Handelsschluss am Vortag. Ein Fass der Nordseesorte Brent zur Dezember-Lieferung stieg um 26 Cent auf 78,03 Dollar.

Damit haben die Ölpreise bereits den neunten Tage in Folge zugelegt. Händler begründeten die sehr feste Tendenz am Ölmarkt zum einem mit starken Unternehmenszahlen in der amerikanischen Berichtssaison. Dies habe nicht nur die Stimmung an den Aktienbörsen, sondern auch am Ölmarkt gehoben, hieß es. Zum anderen wurde auf den anhaltend schwachen Dollar verwiesen, der Rohöl für Investoren außerhalb des Dollar-Raums verbilligt und damit die Nachfrage stützt  

20.10.09 12:01

468 Postings, 4023 Tage Marco2512wir sind wieder leicht im plus

20.10.09 12:58

609 Postings, 3801 Tage sakntiger oder bettvorleger?

moin, beobachte die katze schon seit mai, interessanter verlauf (fast à la aixtron), denke aber dass jetzt finito ist, katze muss für neue steilvorlage zahlen liefern!?

hoffen wir mal, dass da die insider nicht jetzt den kurs plattmachen ... und die katze als bettvorleger endet ...

 

"glaube ist die zuversicht in dinge von denen wir nichts wissen!"

 

20.10.09 13:16

2434 Postings, 4837 Tage From HollandVon Katzen wisst man nie...

 
Angehängte Grafik:
katzeld03.gif
katzeld03.gif

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 296   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
Infineon AG623100
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Allianz840400
Schaeffler AGSHA015