finanzen.net

Aurora Cannabis - Kanada & die Legalisierung

Seite 139 von 150
neuester Beitrag: 19.02.20 17:27
eröffnet am: 29.04.16 09:48 von: Woodstore Anzahl Beiträge: 3739
neuester Beitrag: 19.02.20 17:27 von: trader6801 Leser gesamt: 829125
davon Heute: 292
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 137 | 138 |
| 140 | 141 | ... | 150   

14.01.20 15:21

260 Postings, 90 Tage BaDjedet#3450 flat passt zu dir

ersten heißt es nicht Aphira
und zweitens ist der Kurs nicht vorbörslich -6%
und drittens kannst du das im Aphria-Forum schreiben
danke.  

14.01.20 16:19

984 Postings, 3089 Tage Flaterik1988Habe gesagt das nicht mehr

Zeit war das ganze zu konkretisieren....

Aphira war vorbörslich im minus und die zahlen laut finanzen.net waren unter den Erwartungen, weitere quellen such ich gleich...

Und zum letzten, ja das stimmt, ist das aurora forum.... aber wenn du noch nicht begriffen hast das, das die kursverluste und gewinne sich i.d.r. auf alle in der peergroup auswirken, dann solltest du dir besser ein anderes invest suchen.

Ich weiß die Nerven liegen hier bei vielen Blank, ich wollte lediglich sehr früh informieren. Habe selbst oft über den nachlauf bei 1,50 nachgedacht... naja mal sehen aber meistens steigt man zu früh ein... erstmal bei knapp 4,50  

14.01.20 16:22

984 Postings, 3089 Tage Flaterik1988Nachtag....

Kurs bei minus 7% ...  denke somit das ich zurecht informoert habe .. . Aber kannst froh sein das dein aphira kurs höher ist  ;)  

14.01.20 16:23

260 Postings, 90 Tage BaDjedetHaben die dich aus dem Aphria-Forum verbannt?

Sieht ganz so aus. Aber wir hören dir gern zu.  

14.01.20 16:25
1

260 Postings, 90 Tage BaDjedet#3453

Nochmal: A P H R I A (nix aphira) ... kann doch nicht so schwer sein...  

14.01.20 16:37
1

984 Postings, 3089 Tage Flaterik1988Man bist du Banane

Du sollst dich mehr mit der Thematik cannabis und der unternehmen beschäftigen als dies zu Rauchen.

Wie kann man wegen einem buchstaben drehen der absolut belanglos ist hier so rumheulen und stattdessen Fehlinformationen verbreiten wie das z.b. der kurs nicht vorbörslich von APHIRA ;) eingebrochen ist...

Die branche hängt zusammen und eine kurze warnung das es bei einem aus der peergroup schlechte zahlen gab ust vollkommen normal..... sogar im covestro forum wird darüber gesprochen wenn BASF schlechte oder gute zahlen hatte und wie sich das auf BASF auswirkt.

Hast echt wenig Ahnung, kann dir nur raten Aktien zu meiden und dich erstmal zu informieren. Ansonsten wird es teuer.

Trotzdem alles gute auf deinem Weg  

14.01.20 16:45

260 Postings, 90 Tage BaDjedetich heule nicht rum

ich bitte dich nur darum, im passenden Forum zu schreiben.
Melde dich mit einem neuen Nutzer an, dann lassen die dich da auch wieder rein.
 

14.01.20 17:08

52 Postings, 148 Tage Howhigh@Badjedet

Positive/negative Zahlen einer Cann... Bude, ziehen oder drücken meist die anderen mit.

Daher kann man Q Zahlen/Infos  anderer Firmen hier doch wohl  posten.  

14.01.20 17:21

260 Postings, 90 Tage BaDjedetdann poste mal

flat schreibt ja "ich habe auf finanzen.net (lach!) gelesen, dass die Zahlen unter den Erwartungen sein sollen (ja wessen Erwartungen?)". Das ist genauso sinnlos wie meine letzten 5 Postings hier (sorry dafür).  

14.01.20 17:55

984 Postings, 3089 Tage Flaterik1988Oh man wie alt bist du...

Habe gesagt quelle folgt.... natürlich den Erwartungen der analysten von wem sonst ? Das ist selbsterklärend...
Und warum kommst du drauf das ich in dem aphira forum gesperrt bin?
Du hast leider nur keine Ahnung,  sorry habe keine zeit für so etwas.
Vielleichg hat es dem ein oder anderen was gebracht vorgewarnt zu werden... eben war der kurs bei Minus 9,5%.... und sowas zieht auch oftmals andere mot runter... insbesondere bei den cannabis buden  

14.01.20 18:15
1

3799 Postings, 1493 Tage aktienpower........

Hallo zusammen....
Also meiner Meinung nach , fängt es hier erst so richtig an....

Heute ist es der zweite Tag, dass der Kurs hochgeht....

Deshalb denke ich, dass sich langsam alle vorbereiten und kaufen...

N.m.M  

14.01.20 22:36

58 Postings, 3145 Tage Farres99nein nicht alle

war für mich nur ein kurzer zock, bin auch wieder raus  

15.01.20 16:04
1

4806 Postings, 354 Tage Gonzodererstewas ist nur los?

aktuell ziehen ja alle Hanfwerte mächtig an, neuentdeckter Hype? Freut mich natürlich, nachkaufen tu ich trotzdem nicht!  

15.01.20 16:21
3

1849 Postings, 809 Tage SeckedebojoJa...hoffentlich mal nachhaltig..

Ich wünsche dir deine 8.- Euro zurück  ,lieber GONZO ,.

Dann wäre ich auch mal ein bisschen im PLUS

Grüße  

15.01.20 17:04
4

260 Postings, 90 Tage BaDjedetich sagte ja

beim Hype haben viele Spekulanten Kasse gemacht (wie beim Bitcoin um 20K$).
Dann als der Hype vorbei war, kamen die Leerverkäufer an die Reihe.
Jetzt sind die Leerverkäufer satt, bzw. mehr ist nicht zu holen (wie bei den H2-Werten im Sommer).
Dann drehen die selben Leute den Spieß um, und verdienen wieder am (zweiten) Hype.
Dann wird auch kein Geld mehr in negative News gepumpt.
Die Kurse können sich erholen.
Wenn dann auch die News entspechend gestrickt werden, umso besser. (siehe H2-Werte)
Es ist immer das gleiche. Nur das erkennt man immer erst nachher. Man hofft halt immer, dass es diesmal anders ist.
Ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht mit Solar, Lithium, Bitcoin, Fintech, H2, Cannabis. Aber wie der Hase läuft (also wann man rein gehen kann und wieder raus muss), habe ich erst 2019 verinnerlicht: Nicht kaufen, wenn die anderen gierig werden (war das Kostolany oder Buffet?) und nur kaufen, wenn der Kurs am Boden ist / die Kanonen donnern (nicht wenn er schon steil abgeht / die Euphorie vorherrscht, Gier Hirn frisst, ...). Also: noch ist Zeit zum Einstieg.
 

15.01.20 19:03
1

260 Postings, 90 Tage BaDjedetein bisschen Geduld müssen wir noch mitbringen

erstmal die Zahlen abwarten am 10.2. (oder weiß jemand aktuelleres?) und mit einem Kurssturz rechnen. Die Erwartungshaltung ist hoch.
Danach erst können wir mit einem stetigen Anstieg rechnen.
Ich halte zocken (stop loss und nachkaufen, wenn es wieder raufgeht) für riskant. Im Endeffekt bin ich immer besser gefahren, wenn ich die Aktien gehalten habe.  

15.01.20 19:21
1

84 Postings, 331 Tage GIB8@BaDjedet

ich sehe es gleich wie du.
Aktuell sehen wir eine schöne Gegenbeweung. Wie sich das ganze weiter entwickelt, wird sich zeigen.
Auf jeden Fall sieht man, wie schnell es in die ein oder auch dann wieder andere  Richtung gehen kann.
In meinem Beitrag  (@3278)  habe ich Terry Booth zitiert. Er geht in diesem Jahr von einem "Gemetzel" in der Cannabisbranche aus, sieht jedoch AURORA auf dem richtigen Weg. Nebenbei hat er auch mit Insidertrades in  letzer Zeit über  ca. 1,2 Mio $ zugelangt.
Lt ihm sind einerseits günstige HK's (deutlich unter Canopy) und andererseits eingeleitete Strategien die Finanzen aufzubessern  auf dem Weg gebracht.
Dem ist Nichts hinzuzufügen.
Aurora LONG !  

15.01.20 20:26

3799 Postings, 1493 Tage aktienpowerGIB8

...genau so ist es  

15.01.20 20:42

1366 Postings, 3344 Tage leonardo50618Jetzt wird es spannend

15.01.20 20:50

6661 Postings, 1612 Tage AnonymusNo1So

Hallo alle mitnand i hab grad den Dip genutzt und hab den Eingang bei 1,77 gefunden. Viel Glück an alle investierten hab mir jetz mal 5555 stark gegönnt.  

15.01.20 20:59

260 Postings, 90 Tage BaDjedet#3470

willkommen an Bord :)  

15.01.20 21:07

260 Postings, 90 Tage BaDjedetoff topic

die Tesla-Blase platzt gerade.
Das zieht was nach sich.
Und dann ist demnächst wieder viel Geld im Umlauf.
Was sind die attraktivsten Sektoren? H2 und Cannabis. Glückwunsch.  

15.01.20 22:36

6661 Postings, 1612 Tage AnonymusNo115.1.2020

Artikel von gerade eben
Politik vs FDA

"Die Aktien mehrerer Cannabis-Aktien stiegen heute in die Höhe, als bekannt wurde, dass Vertreter der Demokraten und Republikaner im US-Repräsentantenhaus einen Gesetzesentwurf vorlegten, mit dem Hanf-abgeleitete Cannabidiol-Produkte (CBD) als Nahrungsergänzungsmittel vermarktet werden könnten. Charlottes Web Holdings (OTC: CWBH.F) war der größte Gewinner mit einem Aktiensprung von 16,2% ab 14:57 Uhr. EST am Mittwoch. Die Anteile von Aurora Cannabis (NYSE: ACB) stiegen um 11,7%, während die Anteile von HEXO (NYSE: HEXO) und Sundial Growers (NASDAQ: SNDL) um 13,2% bzw. 11,7% zulegten. Na und Die Anleger waren besorgt über die Aussichten für ein CBD-Umsatzwachstum, seit die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA im November ein Verbraucher-Update herausgab, in dem sie vor den möglichen Risiken von CBD gewarnt wurden. Diese Warnung schien darauf hinzudeuten, dass die FDA eine harte Haltung gegenüber CBD-Lebensmitteln einnehmen wollte. Das Verbraucher-Update bereitete Charlotte's Web, dem Marktführer für Hanf-CBD in den USA, besondere Sorgen

Aber jetzt hofft der demokratische Kongressabgeordnete Collin Peterson aus Minnesota, der Vorsitzende des House Agriculture Committee, die FDA insgesamt zu umgehen. Peterson reichte am Montag zusammen mit den ersten Mitsponsoren beider großer politischer Parteien einen Gesetzesentwurf ein, der die Änderung des Bundesgesetzes über Lebensmittel, Arzneimittel und Kosmetika zur Aufnahme von CBD in die Liste der zugelassenen Nahrungsergänzungsmittel vorsieht. Warum legten Aurora Cannabis, HEXO und Sundial Growers stärker zu als andere kanadische Marihuana-Aktien? Das lag nicht daran, dass sie notwendigerweise mehr zu gewinnen haben als Canopy Growth (NYSE: CGC) und andere Konkurrenten. Aurora-, HEXO- und Sundial-Aktien sind jedoch stärker betroffen als ihre Mitbewerber. Gute Nachrichten veranlassten die Anleger wahrscheinlich dazu, mehr Geld in diese heruntergekommenen Aktien zu stecken, als Leerverkäufer an die Seitenlinie traten

Die Einführung einer neuen Gesetzgebung bedeutet nicht, dass die Gesetzesvorlage unbedingt verabschiedet wird. Es gibt jedoch eine parteiübergreifende Unterstützung für die Zulassung von CBD-Nahrungsergänzungsmitteln. Die neue Gesetzesvorlage hat wahrscheinlich eine gute Chance, im US-Repräsentantenhaus vorbeizukommen, und wird wahrscheinlich von Mitch McConnell, dem Mehrheitsführer des Senats, unterstützt, dessen Heimatstaat Kentucky einen florierenden Hanfanbaumarkt hat. Die FDA könnte eine lange Zeit - sogar Jahre - in Anspruch nehmen, um die Vorschriften für CBD-Nahrungsergänzungsmittel auf Hanfbasis abzuschließen. Da der Kongress nun versucht, den Weg zur Vermarktung dieser Produkte zu straffen, könnten die Aktien von Unternehmen mit klarer Bindung an die US-amerikanische CBD-Industrie in den nächsten Monaten erheblich an Dynamik gewinnen."

Quelle:
https://www.fool.com/investing/2020/01/15/...web-hexo-and-sundia.aspx  

16.01.20 00:47

3799 Postings, 1493 Tage aktienpower........




15/01/2020

Aurora Cannabis und Canopy ? Trendwende! Es geht los!

Liebe Leser von Feingold Research, liebe Noch-Nicht-Abonnenten ? wo liegt unser Mehrwert? Nun ? es ist und bleibt unser Sentimentansatz, unser Research, die Stimmungsindikatoren, die sonst niemand hat und so auswertet und der psychologische Ansatz. Der Lohn 2020 bisher: Wirecard, Varta und Beyond als Volltreffer. Nun kommt noch Aurora dazu, sprich ? Cannabis läuft an. Am 2.1 hatten wir darauf hier auch hingewiesen ? der Rest im Abobereich. Dazu weiter unten noch viel mehr. Kurz zu Aurora ? Sie geben kein Stück aus der Hand. Natürlich ist die Spekulation heiß, doch Sie haben das Mehrjahrestief nahezu getroffen. Spekulation laufen lassen! Nun zu unserem Dienst für Sie:

Liebe Leser, unseren Abonnenten hatten wir als einen der letzten Tipps für 2020 die Aktien von Aurora und Canopy mit auf den Weg gegeben. Die Stimmung ist am Boden, der Hype völlig vorbei. Fundamental stand jetzt! zurecht. Doch die Phantasie bei Aktien geht stets nach vorn. Deshalb gilt mit Start 2.1.20 ? schaut Euch die Cannabis Titel an. Eine spannende Hintergrundstory gibt es in unserem Exklusivbereich dazu mit allen Hintergründen und Perspektiven. Hier. Ansonsten geht es am 2.1 mit DEPOTNEUSTART bei uns los. Zum 9. Mal in 10 Jahren wollen wir den DAX schlagen. Neunmal haben wir es geschafft, schon zu Börse-Online-Zeiten einst. Welche Strategie ist die richtige Strategie für 2020? Volle Pulle Bullenmarkt? Ohne pessimistisch zu sein ? schauen Sie auf die Stimmung in den USA. Diese ist explosiv positiv. Dies spricht keinesfalls für einen Durchmarsch.

 

16.01.20 00:49

563 Postings, 837 Tage Teebeutel_OGI

Hatte gute Zahlen, das hat den Sektor hochgezogen (+35% nach Börsenschluss).  

Seite: 1 | ... | 137 | 138 |
| 140 | 141 | ... | 150   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
E.ON SEENAG99