finanzen.net

Kauf Medarex,Girindus,IFCO,Prout,Genome od. Orchid

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.11.00 13:51
eröffnet am: 04.11.00 11:38 von: Anke Manka. Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 05.11.00 13:51 von: cap blaubär Leser gesamt: 3119
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

04.11.00 11:38

82 Postings, 7080 Tage Anke MankankeKauf Medarex,Girindus,IFCO,Prout,Genome od. Orchid

Telesens, Jumptec oder Praecis Pharma. Um meine Verluste jetzt irgendwann mal auszugleichen würde ich gern 1 bis 2 der o. g. Aktien kaufen. Kann mir irgend jemand generell von einer dieser Aktie abraten, oder mir eine davon aufgrund persönlicher Recherchen besonders empfehlen? Die Aktien habe ich schon seit längerer Zeit in meiner Watchliste. Für Antworten wäre ich dankbar!
Anke  

04.11.00 12:17

19 Postings, 6960 Tage ramboKaufe Helkon ,PSI

Bei Helkon und PSI bist du nach unten abgesichert,es kann nur noch steigen,schau dir mal die Analysten Meinungen an.

Wenn du aber Reich werden willst,dann Kaufe dir FANTASTIC gehe aber dann für 5 Jahre schlafen,Jahr 2005 du bist Reich.
 

04.11.00 15:24

82 Postings, 7080 Tage Anke MankankeHallo Rambo, Danke für dein Posting...

habe mir Helkon und PSINET (895299) angesehen. Letzteres sieht natürlich interessant aus, so bei knapp 3 EURO ist der Kurs fast am Boden. Eine News o. ä. habe ich nicht gefunden. Warum sollten die denn wieder steigen, bzw. wieso sind sie so weit gefallen?

Anke
 

04.11.00 17:00

1232 Postings, 7382 Tage mob1Hallo Anke ...

1. Du kannst in 2005 natürlich auch ganz arm sein, das hat rambo
wohl vergessen beizufügen, und auch, daß Helkon und PSI nurnoch
steigen könnten, würde ich für eine gewagte Prognose halten.
(PSI & PSInet ist nicht das Gleiche -
bei PSInet würde ich die ersten 30 - 50 % anderen überlassen. )


2. Von Deiner Auswahl gefällt mir die Story von Jumptec mit am Besten,
hat sich während der letzten Monate erstaunlich gut gehalten und,
obwohl relativ teuer, Führer im Marktsegment. Ist wohl 'ne Aktie,
die nicht ganz so "zockig" wie Fanta. ist, kommt aber auf Deine
Risikobereitschaft an.
???

Gruesse
MOB  

04.11.00 17:11

82 Postings, 7080 Tage Anke MankankeHallo MOB,

erstmal: Danke! Risikobereit bin ich. Vielleicht sogar etwas zuviel. Habe bis jetzt folgende Werte in meinem Depot:
ACG
Agilent
Arbo Media.Net
Hartcourt
My Casino
Thiel
Ein paar Sachen hab ich auch schon wieder rausgeschmissen. Bis jetzt habe ich jedenfalls schöne Verluste eingefahren...

Anke
 

04.11.00 17:47

658 Postings, 7119 Tage physikrambo meinte PSI(696822) nicht PSINet!

(siehe auch www.psi.de)
zu PSI gibt es eine ganze Menge interessanter Mitteilungen und durchweg positive Analystenstimmen. Das KGV01 liegt, je nach Analysten, zwischen 17 und 40.
Das Unternehmen befasst sich mit Netzmanagement (Gas, Strom, UMTS!), hat mehrere Grossauftraege dieses Jahr eingefahren (u.a. Ruhrgas, RWE), ist in die Gewinnzone zurueckgekehrt, erfuellte in den ersten Quartalen stets die Prognosen, kaufte juengst das Unternehmen repas aeg, ein Unternehmen fuer Verkehrsleitsysteme. Damit staerkt PSI ihr Profil in der e-Logistik (die Logistik-Sparten ECI und Planar, sowie jetzt repas sollen als PSI-Logistike zusammengefasst werden).
e-Logistik (oder Soft-Logistik) wird als kuenftige Boombranche gehandelt. Anders als bei konventionellen Logistikern (Post), werden hier keine Kisten bewegt, sondern die Bewegungsablaeufe werden optimiert. Diese Optimierung wird mehr und mehr verlangt.
PSI ist international in Europa taetig und schaut auf den amerikanischen Markt (unterstuetzt durch Mannesmann D2).
Die e-Commerce Tochter UBIS wird in eine AG umgewandelt und soll bei besserem Marktumfeld an die Boerse gebracht werden.
Der Wert von UBIS allein wird mit 29Euro je PSI-Aktie abgeschaetzt.
Auch die Charttechnischen Indikatoren stehen auf Kauf.
In den letzten Wochen gab es 2 Mal eine Rally von einigen zig Prozent pro Woche.
All-time-high 102, low 19.7, jetzt 23.5.
Am 20.11. gibt es Quartalszahlen!
 

04.11.00 18:07

231 Postings, 7006 Tage tobiasHallo Anke

Es ist sicher angebracht, in deinem Depot eine Intensivstation oder noch besser eine Quarantänestation einzurichten. Es sollten My Casino und Hartscort nicht unmittelbar mit Thiel und den anderen in Berührung kommen.Diese Totalverlustkandidaten könnten die anderen anstecken.

Nicht böse gemeint, aber ich habe ein wenig geschmunzelt.

Viel Glück
Tobi  

04.11.00 18:51

21160 Postings, 7546 Tage cap blaubärHyperactive Gewinnatrophie

Therapivorschlag:  

04.11.00 19:00

21160 Postings, 7546 Tage cap blaubärwieso kommt nur die Hälfte an??also nochmal

Therapievorschlag:
um was ruhe in Dein Depot zu bringen tät ich Schering+Alcatel reindeuen,wilde Teile haste ja genug, sowohl Girindus als auch IFCO kann noch dauern(1-2Jahre sind beide im blaubärdepot)und damit iss Dir ja nicht gedient
blaubärgrüsse  

04.11.00 19:00

2742 Postings, 7200 Tage FluffyNa watt denn nu cap ? o.T.

05.11.00 08:47

82 Postings, 7080 Tage Anke MankankeBin ich also schon ein Fall für die Therapie....

...mit meinem preisgegebenem Depot. Na toll! Hey Cap, Schering habe ich mir angesehen, gefällt mir ganz gut, Danke!!! Hat jemand nicht noch ne Meinung zu Medarex? Bei Alcate meinst du sicher die 873102?

Anke  

05.11.00 08:53

82 Postings, 7080 Tage Anke MankankeAuch PSI ist wirklich interessant...

da werde ich mich wohl entscheiden müssen....  

05.11.00 09:55
1

145 Postings, 7001 Tage Wachmanndas hört sich ja nach einem wilden rumgezocke an

anke mach dich erst mal schlau (dasgeht nicht in 2 minuten) über die unternehmen, in die du investieren willst - wenn ein chart unten ist, heißt das nicht zwangsläufig, daß der kurs wieder nach oben drehen muß und andersrum natürlich genauso. wenn du so hin und hergerissen bist und eigentlich keine eigene meinung bzw. größere erfahrung hast dann fang erst mal mit dax30-werten an und beobachte den neuen markt - sonst ist nach spätestens ein bis zwei jahren dein ganzes geld weg. investiere nie in firmen, bei denen du nicht sicher bist, was sie eigentlich tun und ob das, was sie herstellen auch wirklich zukunft hat. ich würde anfangs nur in firmen investieren, die auch wirklich gewinne erwirtschaften - mir nur ein paar aussuchen und nicht gleich mein ganzes geld verbraten - und diese wenigen firmen ständig beobachten. werden die prognosen erfüllt halten und gewinne absichern - und nebenbei kannst du dir eine firma am nm nach der anderen zu "gemüte" führen.
viel erfolg  - oder besser glück - du wirst es gebrauchen

grüße vom wachmann

 

05.11.00 10:51

21160 Postings, 7546 Tage cap blaubärachso gegen PSI spricht folgendes:

der Durchschnittszocker am NM geht mit seiner Info nicht sehr in die Tiefe,also Werte die einmal als Depotleichen galten habens doppelt schwehr,da der Durchschnittsfondmanager auch nicht sorgfältiger vorgeht bin ich was da einen schnellen Hipe angeht auch eher skeptisch.
Aber wie vorher gepostet versuchs mal mit den 2en die 1tens Themenmäßig bei Dir fehlen+2tens weniger risikoträchtig sind(sind beide nicht im blaubärdepot)
blaubärgrüsse  

05.11.00 11:50

706 Postings, 7012 Tage WestiHallo Anke ...

Ich bin seit Ende April in Medarex investiert und hab` seitdem ca 210 %
( + !! ) gemacht. " Gemacht " ist hier allerdings relativ, weil ich den Gewinn noch nicht realisiert habe. Ich bin nach wie vor total überzeugt von dem Unternehmen ( klar, sonst wäre ich schon lange raus ). Aber vorsicht : Wie gesagt, seit Ende April ging`s stetig hoch und niemand vermag zu sagen, ob oder wann der Fall kommt, wenn er denn kommt. Mir scheint auf jetzigem Kursniveau die kurzfristige " Zockerei " mit diesem Wert sehr riskant. Langfristig sehe ich jedoch noch ein hohes Potenzial. Das Problem ist, daß man so wenig von Medarex hört bzw in Erfahrung bringen kann. Von einigen wenigen Analystenmeinungen mal abgesehen. Auch sehen eigentlich die Geschäftszahlen alles andere als rosig aus --- man schreibt ( meines Wissens nach ) noch keine Gewinne. Man hat allerdings einige, sehr vielversprechende Produkte in der Erprobungsphase und wenn die durch sind, steht einem Ausbruch nichts mehr im Wege. Ob nach Norden oder Süden hängt hierbei allerdings einzig und allein von den Ergebnissen dieser Produkterprobungsphase ab ;-)!!!!! Mein Rat : Kursschwäche zum zaghaften ( nicht alles in einen Einzelwert !! ) Kauf nutzen. Als Kursschwäche würde ich sehen : 68 - 73 ?. Dann SL setzen, allerdings nicht zu knapp, weil erfahrungsgemäß bei dieser Art Werten die Schwankungen enorm sein können. Mein Tip : SL je nach Kaufpreis : 58 - 63 ?. Schau auch mal etwas weiter hinten im Board nach, da waren schonmal so einige interessante Meinungen zu Medarex dabei. Da war jedoch von " Gut " über " Toll " bis " Zukunfstwert " und " Lottoschein " alles dabei. Letztendlich mußt Du versuchen, Dir Deine eigene Meinung zu bilden und das erst nachdem Du so viele Informationen, wie möglich zusammengetragen hast. Ich habe hier ausschließlich meine eigene Meinung geschrieben. Überleg es Dir gut !!!

In diesem Sinne ....

Westi  

05.11.00 12:23

706 Postings, 7012 Tage Westidesweiteren ...

05.11.00 12:58

82 Postings, 7080 Tage Anke MankankeHey, jetzt habe ich einige interessante

Meinungen. Da hat sich ja gelohnt! Der Knackpunkt ist wahrscheinlich wirklich Firmen rauszusuchen, welche schon eine zeitlang positive Umsätze gemacht haben. Da gebe ich dem Wachmann recht. Mit Firmen wo mir "nur" der Chart und die Firmenphilosophie gefallen hat bin ich nämlich auch schon hereingefallen, siehe SCM. Die Firmengeschichte, die News etc. habe ich mir eigentlich vorher immer angesehen bevor ich was gekauft habe...Zum zocken neige ich allerdings auch...das stimmt schon und die Ahnung habe ich nach ca. 1 Jahr auch nicht.Ich bin nicht aus der Branche. Ich bin auch immer noch der Meinung, man sollte wissen wo man Infos herbekommt und braucht das tiefgreifende Fachwissen über Aktien nicht unbedingt...Wahrscheinlich werde ich mich Cap anschliessen und erstmal Schering kaufen und die anderen weiter beobachten....  

05.11.00 13:12

82 Postings, 7080 Tage Anke MankankeHey Cap, bei Alcatel meinst du die 873102 ? o.T.

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Allianz840400
MedigeneA1X3W0
BMW AG519000
BASFBASF11
E.ON SEENAG99