finanzen.net

Börse und Astrologie, passt das zusammen?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.06.07 11:56
eröffnet am: 14.06.07 18:31 von: Der_Börsenf. Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 17.06.07 11:56 von: Straßenräube. Leser gesamt: 1613
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

14.06.07 18:31

5 Postings, 4513 Tage Der_BörsenfreundBörse und Astrologie, passt das zusammen?

Börse und Astrologie ? passt das zusammen?

Hallo Arivaner,

wie Ihr euch denken könnt, würde ich diese Frage mit ?Ja? beantworten.

Zur Börse kam ich 1999, mitten im Neuen Markt Hype. Natürlich habe ich mir beim folgenden Crash erstmal eine blutige Nase geholt, aber auch sehr viel gelernt.
Es ist wie beim Schach, jede Niederlage macht dich besser ? sofern du bereit bist deine Fehler zuzugeben und zu analysieren.

Dass Astrologie funktioniert, habe ich intuitiv schon als Kind erkannt. Vor 20 Jahren begann dann mein ernsthaftes Studium und dauert bis heute an.
Die Verbindung dieser beiden Sphären habe ich aber erst letztes Jahr im August vollzogen.

Aktien haben, wie Menschen auch, ein Geburtshoroskop. Beim Menschen ist der erste Atemzug entscheidend, die Verbindung zwischen dem Neugeborenen und seiner Welt.
Aktien treten beim ersten Börsenhandel in ihr Leben. Also meistens am Tag der Erstnotiz zur Börseneröffnung.

Die Kunst der Prognose ist es nun, dieses Geburtshoroskop in Verbindung zu bringen mit den aktuellen und künftigen Planetenkonstellationen.
Hier ist von besonderem Interesse die Position des Jupiter. Tritt dieser in dominanten Kontakt zum Aktienhoroskop, sind stark steigende Kurse wahrscheinlich.

Jupiter ist seit dem Altertum als der große Glücksplanet bekannt. Er steht für Glück, Expansion und Wachstum.

Als ich im August anfing, stand Jupiter im Zeichen Skorpion. Ende November wechselte er in den Schützen, wo er sich noch immer aufhält.
Folglich konzentrierte ich mich auf Skorpion - und Schütze ? Aktien. Natürlich steigt nicht jede dieser Aktien, es müssen viele verschiedene Komponenten zusammenkommen. Der Jupitertransit über die Sonne ist nur einer davon.

Nachdem ich Konstellationen gefunden hatte, die funktionieren könnten, habe ich mein System erst einmal in der Vergangenheit überprüft.

Hier mein erstes Beispiel:

Heiler Software und Wige Media sind am gleichen Tag an die Börse gekommen, am 7.11.2000 und somit Skorpione.
Die entscheidenden Jupiterauslösungen waren Mitte Januar 2006.
Ich war nicht wenig erstaunt über das Ergebnis.

http://aktien.wallstreet-online.de/charts/...ll=1147651200&1181838108

und

http://aktien.wallstreet-online.de/charts/...ll=1147651200&1181838352

Bei Wige ging der Anstieg bereits 6 Wochen vorher los, aber auch hier ist Mitte Januar eindrucksvoll.
Wie es weiter ging, kommt im nächsten Posting.  

14.06.07 18:42
1

532 Postings, 4514 Tage YohohoBörse und Klappsmühle passt

wie die Faust aufs Auge.
Braucht man nur auf den Langzeit Chart blicken.  

14.06.07 19:00
1

532 Postings, 4514 Tage YohohoApropos Astrologie

Ich sehe die Kurse den Sternen nah, wohlgemerkt den Sternen in der Milchstr.
Während sich die aus Briefkästen abgefeuerten Raketen längst wieder in die Erde eingegraben haben , verglühen die hell strahlenden Vorderseiten von aufwändig an der Börse abgefeierten Kometen langsam im Kosmos.
Einige Raumschiff- Kurse wurden mies programmiert (man hätte es bei der Version Dos 1.0
belassen sollen), so daß sie sich im Weltall verloren haben. Andere Raumschiffe wurden  von ihrer schwulen,rassistischen und korrupten Besatzung unterjocht. Bis zur invasiven Injektion von dringend erforderlichen Sauerstoff-Überdosen an den bereitstehenden Automaten der Sternenkordinaten leidet diese Spezies der Besatzer unter  Wahrnehmungsstörungen -sprich Halluzinationen-. Manche sprechen auch von Größenwahnsinn.
Eigentlich verspricht nur der Urknall die Lösung...




 

14.06.07 19:00

62 Postings, 6838 Tage mrinal@Der_Börsenfre.: es ist Wahr, aber.........

Was du geschrieben hast, 90% Inder glauben seit ewigen Zeit an Geburtshoroskop und  Planetenkonstellationen. Sogar manche moderne Indische Software Firmen stellen Mitarbeiter ein, nachdem sie heimlich horoskop erstellt haben und interpretiert haben. Leider die Inder haben ´wie viele andere Dingen Ihre Geheimnis nicht schriftlich verraten. Also du kannst damit forschen. ICh glaube daran, weil ich bewiesen habe.Aber ich habe zweifeln an Glückssteine. Kann sein das es wirkt psychologisch oder dasteckt hinter noch mehr, was wir noch nicht wissen.  

14.06.07 19:03

29429 Postings, 5121 Tage sacrificeleute, gewisse substanzen sind in deutschland

verboten. http://www.gesetze-im-internet.de/btmg_1981/index.html
__________________________________________________

sac .....))  

14.06.07 19:04

532 Postings, 4514 Tage YohohoNoch wahrer, wohl am wahrsten, ist mein Schrieb

Ich wahre hier die Ordnung ordnungshalber  (Contenance betr., oder so ähnlich;-)  

14.06.07 19:04

5 Postings, 4513 Tage Der_BörsenfreundFortsetzung

Ich erkannte, das fast alle brauchbaren Skorpionaktien schon gelaufen waren, bis auf 3 oder 4. Also kaufte ich mich überall ein und wartete. Bei Dreien passierte zum anvisierten Zeitpunkt gar nichts und die Vierte, Orad startete später als erwartet.

Nachdem ich diese Fehlschläge analysiert hatte, erkannte ich was ich fasch gemacht hatte.

OK, Ende November ging Jupiter in den Schützen und ich konzentrierte mich auf meine Schützefavoriten. Es waren eigentlich nur 2, Balda und Design Hotels. Balda war besonders interessant, da sie gleich am Anfang des Schützen Geburtstag hat und weil es für die Aktie Optionsscheine gibt!

Bei Design Hotels hatte ich eigentlich Zeit bis zum neuen Jahr, aber nach guten Q-Zahlen im November stieg ich auch dort ein. Immerhin war Wige Media schon 6 Wochen vorher gestartet.

Wie es hier gelaufen ist, kann man teilweise in meinem Thread ?Das Geld liegt auf der Strasse? im WO-Board nachlesen.

Mit ein wenig Glück konnte ich mein Kapital mit den Balda-Scheinen fast verdoppeln und anschließend mit Design noch einmal 250% einfahren.

Einer meiner Favoriten aus dem Zwillingezeichen, Brain Force Software, war dagegen ein völliger Fehlschlag. Das Zeichen Zwilling steht in Opposition zum Schützen, somit stand Jupiter im Oppositionsaspekt zur Zwillingsonne von Brain Force.
Die Opposition steht in der Astrologie für partnerschaftliche Beziehungen. Ich hatte in der Vergangenheit schon erlebt, dass unter solch einem Aspekt z.B. Intertainment von Kinowelt übernommen wurde.

Nun ja,  ich hatte den Termin bei BF für Mitte April bis Anfang Mai angesetzt. Das Szenario schien auch zu stimmen, aber niemand wollte BF bis jetzt übernehmen. Zum Glück bin ich noch mit einem blauen Auge raus gekommen.

Was habe ich gelernt? Oppositionen können funktionieren, müssen aber nicht!

Weiter im nächsten Posting!
 

14.06.07 19:06

532 Postings, 4514 Tage YohohoWenn ich mir jetzt ne Bott´l mit Rum einpfeife

wirds noch krasser. Weird by nature ?  

14.06.07 19:16

532 Postings, 4514 Tage YohohoIch bin nicht bescheuert

Nur die wenigsten kapieren den "Plot" . lol
Mehr M. Freaks braucht dieses Land, gelle #7 ?
 

14.06.07 19:21
2

305 Postings, 5978 Tage OnceHushDie wahre Erfolgsmethode

*ggg* Was hast du denn Schlimmes geraucht? Aber wo wir grad dabei sind: Wusstest du, dass mein privater Lieblingsschutzengel mir jedesmal einen freien Parkplatz in der Innenstadt besorgt, wenn ich mal schnell in der Stadtapotheke Bachblütentee und Himalaya-Kristallsalz besorgen muss?

Bevor ich Zertifikate kaufe, reibe ich mich übrigens immer mit Rosenquarz-Heilstein ab, stell' meinen PC über eine gute Wasserader und meditiere 30 Minuten vor meinem Chakra-Bildschirmschoner. Und was soll ich sagen: Es klappt! Solltest du auch mal probieren! ;)

OnceHush!

P.S. Morgen treffe ich mich übrigens mit meiner VHS-Reiki-Gruppe im Streichelzoo. Kommst du mit?  

14.06.07 19:25
1

5 Postings, 4513 Tage Der_BörsenfreundSchluß

War klar, dass ein paar Freunde hier mit beschränkter Sichtweise, erst mal Hohn und Spott über mich ausschütten.
Kein Problem für mich, habe ich auch völliges Verständnis für, das ist schließlich die öffentlich propagierte Meinung. Astrologie ist Schwachsinn und nur was für Spinner und Bekiffte.

Aber zurück zum Thema.

Warum ich hier darüber schreibe?

Es war ein ganzer Haufen Arbeit knapp 700 Horoskope von deutschen Aktien in mein Astrologieprogramm einzupflegen. Von der Sichtung und Analyse aller Horoskope ganz zu schweigen.

Ein selbst geschriebenes Analyseprogramm, das die künftigen Konstellationen mit den Horoskopen in der Datenbank abgleicht und die Treffer automatisch auswirft, das ist mein Wunsch. Die Suchparameter würde ich anpassen und die Ergebnisse würden noch mal fundamental und charttechnisch ausgesiebt.

Bei einer solchen Arbeitserleichterung wäre es möglich, nicht nur deutsche Aktien zu beobachten, sondern weltweit zu agieren!
Was für ein Potenzial dort schlummert.

Meine Frage hier an alle ist:
Gibt es jemanden der an so einer Sache interessiert ist?
Der ein solches Programm schreiben könnte?
Profitieren würde man über den Erfolg an der Börse, außerdem könnte man bei gutem Gelingen später auch einen astrologischen Börsenbrief ins Leben rufen.

Wenn ich diesen Menschen hier finden könnte, dann hätte sich die Mühe für mich gelohnt.

Grüsse
BF

 

14.06.07 19:38
1

305 Postings, 5978 Tage OnceHush#11 Mea culpa

Sorry, war nicht bös' gemeint. Das ist mehr so'n Reflex bei mir, weil ich einfach nicht an dieses Zeug glaube. Allein die Idee, Millionen von Menschen anhand von Sternkreiszeichen kategorisieren zu können - sprich: ihnen allen gleiche, konkrete Attribute zuzuordnen - ist in meinen Augen widersinnig. Die gleiche Fragwürdigkeit gilt m.E. für Unternehmen, die zufällig am gleichen Tag ihren IPO machten.

WÜnsche dir trotzdem viel Glück und Erfolg damit. Am Ende zählt die Performance, und wenn du das dafür brauchst... why not!?

OnceHush!  

14.06.07 19:45

29429 Postings, 5121 Tage sacrificewas is das?

homosexuellen-propaganda?
__________________________________________________

sac .....))  

14.06.07 19:48

5 Postings, 4513 Tage Der_BörsenfreundOnceHush

wie schon gesagt, kein Problem.
Ich will hier niemanden bekehren oder Aktien aufschwatzen und jedem vernünftig denkenden Menschen ist doch klar, das sich die Menschen nicht einfach in 12 Gruppen aufteilen lassen für die dann jeweils das gleiche Schicksal bereit steht.

So wird es aber leider überall vermittelt, z.B. in den tollen Zeitungshoroskopen, die wirklich völliger Schwachsinn sind.

Was nur sehr wenige wissen ist, das ein Horoskop so individuell wie ein Fingerabdruck ist. Sonne, Mond, 8 Planeten und Aszendent ergeben ein kosmisches Puzzle, das sich jede Minute ändert. Deshalb braucht man für ein vernünftiges Horoskop die genaue Uhrzeit und den Geburtsort, auch dieser ist entscheidend.

Aber nichts für ungut, ich wünsche auch Dir weiter viel Erfolg.

BF  

15.06.07 10:14

5 Postings, 4513 Tage Der_Börsenfreundziemlich dünn


die bisherige Resonanz.
Vielleicht sollte ich Test-Gratis-Horoskope anbieten, um etwaige Zweifel auszuräumen :-)
Moderation
Moderator: heal
Zeitpunkt: 15.06.07 11:17
Aktion: Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Regelverstoß - Doppel ID Straßenräuber

 

 

15.06.07 11:12

187 Postings, 7469 Tage StraßenräuberMeinst Du das ernst


mit dem Gratishoroskop?

Moderation
Moderator: heal
Zeitpunkt: 15.06.07 11:18
Aktion: Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Regelverstoß - Doppel ID Der_Börsenfreund, nur eine ID nutzen

 

 

15.06.07 11:21

39833 Postings, 4962 Tage biergott*lol*

DoppelID..... und dann noch #11, mein armer Bauch....  ;)))

Sorry, aber ich wünsche dir, das es funktioniert!!  *prust*  

17.06.07 11:56

187 Postings, 7469 Tage Straßenräuber@Katharina

Ja, das Angebot steht!  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
PowerCell Sweden ABA14TK6