finanzen.net

MOLOGEN AG : Wichtige Meilensteine

Seite 95 von 98
neuester Beitrag: 12.08.19 20:14
eröffnet am: 12.05.10 09:09 von: Tiger Anzahl Beiträge: 2437
neuester Beitrag: 12.08.19 20:14 von: karas Leser gesamt: 576871
davon Heute: 289
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 92 | 93 | 94 |
| 96 | 97 | 98  

19.07.19 10:38
1

28 Postings, 406 Tage geduldhabenHeute noch 6 ?

Ist doch ganz normal was gerade passiert. Wir werden heute noch die 6 ? sehen. Ende August liegen wir bei 30,- ? und mehr.
Positiv denken. Mologen hat es geschafft!!  

19.07.19 10:48
1

550 Postings, 2288 Tage knarf55#2351

Also die 6 werden wir heute nicht sehen, wir können froh sein wenn gleichstand zu gestern erreicht wir. bis Ende August ist noch viel zeit. Kann mir auch nicht denken, dass die 30? mal kommen. da muss schon noch einwenig mehr passieren.  

19.07.19 15:55

1373 Postings, 2177 Tage Meister Joda@ geduldhaben

Wo sind den jetzt die 6 Euro?

Warten wir mal ab, aber 6 Euro gibt es heute nicht mehr und wie kommst du auf Ende August?
Die Ergebnisse kommen im August und keiner hat etwas von Anfang oder Ende oder Mitte August erwähnt.

Die ziehst dir die Fakten anscheinend aus der Nase was?

Hier wird es keine 30 Euro vor Bekanntgabe der Ergebnisse geben.

Punkt  

19.07.19 17:45
1

2081 Postings, 3493 Tage bolino@Meister Joda

Hier wird es keine 30 Euro vor Bekanntgabe der Ergebnisse geben.

Punkt


kisshaste mal die Lottozahlen von morgenwink

 

19.07.19 20:19

1373 Postings, 2177 Tage Meister JodaLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.07.19 21:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

20.07.19 18:10

725 Postings, 929 Tage KalleZTobi

ich glaube die TW und OK Rechnung geht auf.
Ja kein Deal vor der Veröffentlichung, und so viel wie möglich beteiligt sein, bei der Veröffentlichung !!
Alle haben mit gemacht ( next Level usw. ).
Aber jetzt kommt Herr Greif und die Auswertung ist ja extern. Viel Publikum.
Da kommt man nur noch mit akzeptablen Kursen zur HV einigermassen, ohne viele Rechtsklagen, raus.
D.h. Kurse wie mindestens vor der Zusammenlegung ...  

20.07.19 18:43

344 Postings, 523 Tage SievertWas soll das heißen ?

Steigende Kurse ?  

20.07.19 21:06

78 Postings, 614 Tage Tobi_InfoKalle

du willst uns sagen, dass Kurse von 5 Euro zur HV eine gewisse Rechtssicherheit für TW, OK und alle anderen Player darstellen - praktisch siehst du die 5 Euro als Friedenskurs?!?
Für mich wäre eine Kursstellung zur HV von 5 Euro ein wenig enttäuschend.  

21.07.19 11:10

725 Postings, 929 Tage KalleZTobi

natürlich nicht. Es sind die Kurse ab Next Level 2014. Ab dem die Show begann ...
Das wären zur HV mindestens zweistellige Kurse ( genau wäre so um die 40-50 Euro ( 2014 ) ) .
Hier sind noch viele Leute mit solchen EKs drin.
Es wird einiges ans Licht kommen. Herr Greif ist nicht allein !
Schau auf die Geganträge der letzten Jahre ;-).
Phase drei wird gut sein und in der Kombi sowieseo ....

@ Sievert : ja steigende Kurse.  

21.07.19 22:31

78 Postings, 614 Tage Tobi_InfoKalle

ich habe es so verstanden, dass vor HV die PH3-Ergebnisse veröffentlicht sein sollen. Bei erfolgreichen Daten sind zur HV zweistellige Kurse Pflicht. Also 20 bis 30 Euro sollten es zur HV dann schon sein.  

22.07.19 08:28
1

725 Postings, 929 Tage KalleZTobi

ich gehe vom MK aus. Da hat Böhringer letztens 330 Mios bezahlt für eine Fa. die nich so weit ist wie Molo.
Molo Aktuell nur ca. 48 Mio !!  Bei erfolreicher Phase drei schätze ich ca. 500 Mio als o.k.

Und nochmal :
Paul-Ehrlich-Institut :  Welchen Grund sollen die je gehabt haben, MGN1703 als Härtefallprogramm für "Fortgeschrittenes Kolonkarzinom mit Ansprechen auf die Erstlinientherapie" immer wieder zu verlängern, wenn es nicht wirken sollte?
In diesem Härtefallprogramm ist ausser  Mologen nur noch Abbvie, Roche und Novartis gelistet. Überlebende aus abgeschlossenen Studien wäre z.B. eine sehr naheliegende Begründung !! ;-).  

22.07.19 09:51
2

2081 Postings, 3493 Tage bolinoNews

Nachricht: MOLOGEN AG: Veröffentlichung weiterer wichtiger Ergebnisse der TEACH-Studie mit Lefitolimod in HIV Patienten (7717697) - 22.07.19 - News
 

22.07.19 10:47
1

78 Postings, 614 Tage Tobi_InfoKalle

Danke für die Info mit dem Paul-Ehrlich-Institut, meine vollste Zustimmung.
Scheinbar wirkt Lefitolimod sehr gut!
 

23.07.19 16:43

226 Postings, 5138 Tage karasDeutschen Balaton jetzt unter 5%

Am 9.4.19 hatte man noch 809918 Aktien. Heute hält man noch maximal 616710 Aktien bzw. mindestens  369776 Aktien (=3% aufs  GK  + 1 Aktie) so man der Meldepflicht nachkommt.

Hätte nicht gedacht dass Balaton so grosszügig seine Anteile quasi herschenkt. Offenbar hält man sich an ein altes christliches Gebot: Geben ist seeliger denn Nehmen.

Bin gespannt, welche Ausmasse die Grossherzigkeit bei Balaton in den nächsten Wochen noch annimmt!
 

23.07.19 16:59

30 Postings, 92 Tage Expert_X@karas

Da sieht so aus, als würde irgendetwas nicht stimmen. Weil Balaton (Zours) plötzlich so ruhig ist. Seit dem Theater mit der Verschiebung der letzten HV. Da muss es irgendeinen Deal gegeben haben ?????

Und wer schaut wieder mal in die Röhre??????  

23.07.19 17:07

78 Postings, 614 Tage Tobi_Infokaras

Balaton ist draußen - die haben KE zu 2,10? nicht gezeichnet und dürften MGN-Anteile weiter verringern. Die Absage der aoHV war für Zours & Birkert persönlich zu heftig. Die wurden von Wagner & Krautscheid niedergemacht und kalt gestellt.

Klares Votum für Krautscheid & Zahm zur HV am 29.08.

Wichtig sind bei MGN eh nur noch die Studienergebnisse PH3/Darm.  

23.07.19 17:19

226 Postings, 5138 Tage karas@Expert_X: ja, Abmachungen vermute ich ebenfalls,

nur erklärt dies nicht die Grossherzigkeit von Balaton.  

23.07.19 17:38
2

226 Postings, 5138 Tage karas@Tobi_Info: Wenn ein Grossaktionär

trotz angeblich grosser Erfolgsaussichten bei Lefi Phase III nach und nach aussteigt dann ist dieser Grossaktionär entweder bescheuert (weil er den "wahrscheinlichen" Kursanstieg nicht mitnimmt) oder er hat andere Informationen über die Erfolgswahrscheinlichkeit bei Lefi. Andere Erklärungsmöglichkeiten für das Verhalten von Zours fallen mir nicht ein!

Noch etwas: Die offensichtlich gesteuerte News-Offensive (heute als krönender Abschluss die von Mologen-Bezahlt-Studie von First Berlin) erinnert mich an solche Vorgänge in der Vergangenheit. Dort endeten diese i. d. R.  mit sehr ernüchternden Ergebnissen und Ereignissen!  

23.07.19 17:58
1

78 Postings, 614 Tage Tobi_Infokaras

bezüglich der Erfolgsaussichten wissen wir alle in ein paar Woche mehr und können zeitnah beurteilen warum der eine Großaktionär Balaton Stücke verringert und der andere Großaktionär Wagner zeitgleich Stücke aufgebaut hat.
Einzig die gute PH3/Darm lässt m.M. zum heutigen Zeitpunkt positive Rückschlüsse auf die Ergebnisse PH3/Darm zu.
Wir werden es bald wissen ;-)
 

24.07.19 15:00
1

344 Postings, 523 Tage SievertLangweilig

30.07.19 11:36

178 Postings, 48 Tage tobixxxlaut

dgap wagner unter 25% gefallen

warum zieht er wohl den stecker?  

30.07.19 12:53

30 Postings, 92 Tage Expert_XStecker ziehen?

Also ich würde das noch nicht Stecker ziehen nennen....aber ich denke die Herren bekommen zusehens mehr Druck...alles steht und fällt mit den Ergebnissen der Studie. Dieses Mal werden diese von vielen kritisch beäugt und ausgewertet. Es wird also nicht so einfach möglich sein uns ein "A" für ein "O" zu verkaufen wie es in der Vergangenheit immer passierte.
 

31.07.19 11:46

226 Postings, 5138 Tage karas@Expert_X: vermut auch dass es weitergeht.

Im Misserfolgsfall werden zwar die Zocker zu einem guten Teil aussteigen mit entsprechendem Kursverfall. Aber das Ende von Mologen sehe ich damit noch nicht eingeläutet denn es hat sich auf der anderen Seite eine Gruppe von Kleinaktionären hier etabliert die sich schon lange Zeit mit geschönten Interpretationen und Zukunftsversprechen ködern liess und das wird so bleiben.

Deshalb wäre die Durchführung einer Kapitalerhöhung - vielleicht schon auf der HV mittels neuer Visionen den Aktionären vermittelt -  kurz nach der HV ein Klacks für solche Routiniers wie Wagner und Krautscheid.  

31.07.19 14:41
1

30 Postings, 92 Tage Expert_X@karas

so wie es aussieht war der Kurssprung wieder nur ne Eintagsfliege. Kurz nachdem Wagner verkauft sinkt der Kurs! Das sieht mir wieder nur nach Gewinnmitnahmen aus. Für Spekulanten mag das ok sein. Für unsere Wirtschaft allerdings ne Katastrophe. Sollten negative Ergebnisse auf der HV bekanntgegeben werden, sehe ich Mologen nur noch als leere Hülle, die von ein paar wenigen ausgeschlachtet wird. Und wir Kleinaktionäre haben wohl das nachsehen.

Ich hoffe es kommt zu Abwahl (keine Entlastung) von Krautscheid...nur ein Neuanfang mit unabhängiger Spitze könnte Mologen langfristig retten. Es ist mir sowieso rätselhaft wie die Aktionäre bei dieser Vorgeschichte die Vorstände entlasten !!!! So naiv kann doch keiner sein.  

02.08.19 11:47
1

30 Postings, 92 Tage Expert_XBörse online

Der Artikel beschreibt wohl am besten das Verhalten von Mologen bzgl HV.

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-fakten-1028387765
 

Seite: 1 | ... | 92 | 93 | 94 |
| 96 | 97 | 98  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
XING (New Work)XNG888
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Infineon AG623100