finanzen.net

+News: Neue Partei in Gründung: AfT

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 26.06.16 13:21
eröffnet am: 25.06.16 21:18 von: Triloner Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 26.06.16 13:21 von: Triloner Leser gesamt: 2692
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2  

25.06.16 21:18
6

9149 Postings, 4931 Tage Triloner+News: Neue Partei in Gründung: AfT

also schon aufpassen bei der nächsten Wahl, denn das T oder das D entscheidet

AfT :?Alternative für Türken?

Der deutsch-türkische Unternehmer Remzi Aru will eine Migrantenpartei gründen. Er ist einer der größten Fürsprecher Erdo?ans in Deutschland.

Neue Migrantenpartei vor der Gründung: Eine ?Alternative für Türken? - taz.de - <https://www.taz.de/!5316162/
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "
Seite: 1 | 2  
7 Postings ausgeblendet.

25.06.16 21:45
5

17496 Postings, 2979 Tage tirahundHM,

Ich habe mich bei der Kanzlerin dafür auch bedankt.

Ich finde das so toll. Unsere Kinder können so froh sein. Deutschland wird toll bunt und viele Menschen finden hier ein neues Zuhause. Das ist so wichtig für uns.

Du musst nämlich wissen, dass wir ohne diese Menschen vermutlich aussterben werden.


Deshalb hier auch noch einmal. Vielen lieben Dank Frau Kanzlerin.  

25.06.16 21:47
3

9149 Postings, 4931 Tage TrilonerJa man

sieht, das die hiesige Parteienlandschaft hier bei uns immer bunter wird und das sich hier spezielle "alternative" und nicht "alternativlose"  Parteien ausbilden und formieren und mit den jeweiligen etablierten Parteien hier bei uns in Konkurrenz treten wollen.Da hofft man auf viel Unterstützung v. grossen Bruder Erdogan, um sich hier weiter ausbreiten zu können.Die Infiltrierung des Systems schreitet immer weiter voran.Erdogan sein Plan nimmt Gestalt an.

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

25.06.16 21:50
5

19134 Postings, 2881 Tage HMKaczmarekNicht nur aussterben @ Tira

...wir würden gar genetisch degenerieren!!!  Aber zum Glück für uns Pöbel hat unsere

intellektuelle Elite das kurz vor Toreschluss noch erkannt und entsprechende

Gegenmaßnahmen eingeleitet.   Sehr gut.  

25.06.16 21:52
5

9149 Postings, 4931 Tage Trilonertira

ich finde das auch überaus toll was unsere Kanzlerin hier leistet ,wie engagiert sie hier ist ,wie überaus weitsichtig und das alternativlose Handeln beeindruckt mich immer wieder. .
Eine tolle Frau ,sie wird sicher mal den Herrn Junker nochmal beerben falls die Eu dann noch Bestand hat.Wenn nicht gibts dann ja noch Herrn Putin der doch irgendwie noch  eine Unterkunftsmöglichkeit für sie hat.Zur Not die Duma, wenn es denn unbedingt sein muss.

Merkel forever.

Danke.

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

25.06.16 21:53
7

17496 Postings, 2979 Tage tirahundHM.

Die Tage hat unser Freund und Helfer uns empfohlen, nicht mehr nachts alleine durch die Stadt zu gehen oder zu fahren. Auch die Kinder sollten nicht mehr so spät alleine mit dem Rad fahren.

Die Freude ist so groß bei uns. Endlich wieder mehr gemütliches Beisammensein mit Brettspielen und Kartenlegen.

Man muss auch mal die Vorteile erkennen.

Frau Merkel hat so weitsichtige Politik betrieben. Danke Frau Kanzlerin.  

25.06.16 21:56
6

17496 Postings, 2979 Tage tirahundWenn ich könnte,

würde ich unsere Kanzlerin den ganzen Tag knuddeln. Ich habe mich so verliebt.  

25.06.16 21:57
7

55571 Postings, 4530 Tage heavymax._cooltrad.was sind nur die engländer für dumpfbacken

haben dieses potential ganz offensichtlich nicht erkannt ;-(
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

25.06.16 21:57
3

17496 Postings, 2979 Tage tirahundDen Wolfgang gleich mit.

Ich finde die Aussagen so treffend von dem Wolfgang. Tolle Weitsicht. Donnerwetter.

 

25.06.16 22:01
3

2509 Postings, 5265 Tage KliPKannst du einen Döner, kannst du auch Kanzler

Ich werde meinem Lieblingsdönerbuddy Ali (15 Stunden Tag und immer gute Laune) und seiner fleißigen und liebevollen  Ayshe-Muddy  bzw "Ayshe -ane" wie die sie zuhause nennen (macht den Stiften immer extra große Portionen) , mal empfehlen der Ollen in Berlin den Job streitig zu machen, Und zwar als Migrantenpaar, die können sich den Job auch teilen.
So wie manche  evangelische Bischöfe.
Besser als Murksel können die beiden sicher - und eines ist gewiss: Die beiden lassen nicht jeden
Nordafrikanischen Taschendieb als Syrer rein - die kennen  ihre Pappenheimer.
http://www.welt.de/politik/deutschland/...ssenhaft-vorgetaeuscht.html

 

25.06.16 22:07
4

19134 Postings, 2881 Tage HMKaczmarekTja, die Zerstörung von Europa könnte man

...ja fast als geplant erachten.  Aber nur fast, gäbe es da nicht unsere supereuropäischen

Politikereliten.  Zum Glück verstehen die mehr davon als wir tumbe Bevölkerung.

Ich bin sehr froh darüber. Dafür zahle ich sehr gerne Steuern.  

25.06.16 22:15
3

2509 Postings, 5265 Tage KliPÜberhaupt - wo bleibt die Türkenquote für die

ganz  hohen Ämter? Ein paar Frauen türkischer Abstammung mit deutscher Staatsbürgerschaft  haben es ja  auf Staatssekretär (politische Beamter)  oder gar Ministerposten geschafft - aber das war wohl eher Frauenquote. Wo sind  die Söhne türkischer Einwanderer in hohen Richterämtern, in Bundesehörden, Minsterien  auf den wohlbezahlten Ebenen?  .

Ich finde da müsste unbedingt eine Migrantenquote her, Polizeipräsidenten, Vorsitzende Richter , auch hier sollten Migrantenkinder zum Zuge kommen  Aufsichtsräte und Vorstände sowieso. usw.. Ariva geht ja schon mit gutem Beispiel voran , wie man an den exzellenten  Chefmoderationen mit
stets tiefgreifender semantischer Kompetenz sah und sieht .. :-))  


 

25.06.16 22:15
1

12950 Postings, 4514 Tage kostoleni#11 Könnten nicht Gollum und Merkel mit gutem

Beischlaf...ähm...Beispiel vorangehen und die ersten Exemplare der neuen deutschen Rasse zeugen?  

25.06.16 22:19
3

12950 Postings, 4514 Tage kostolenidamit wir nicht weiter degenerieren? Bitte, bitte!

25.06.16 22:22
1

36442 Postings, 2028 Tage Lucky79Versteht es..

es ist das Schicksal Deutschlands...
 

25.06.16 22:34

9149 Postings, 4931 Tage TrilonerKlip

dafür ist doch so eine neue Migrationspartei gut ,sich für offiziell für "Minderheiten einzusetzen" und letztendlich eine Quote zu fordern und auch durchzusetzen .Deshalb werden hier auch alle Hebel in Bewegung gesetzt, um den Einfluss in Politik und deren Gremienauszuweiten.
Anschliessend geht es dann in die jeweiligen föderalistischen Unterstrukturen auf die Landesebene weiter,beeinflusst vorher die Lobbyisten, die dann das alles umsetzen, was ihnen eingeflüstert und infiltriert wurde.So sieht eine gesellschaftliche Spaltung aus.

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

25.06.16 22:35

9149 Postings, 4931 Tage Trilonerdas

Schlimmste ist Inzucht
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

25.06.16 22:42
2

19134 Postings, 2881 Tage HMKaczmarekEine tief gespaltene Gesellschaft ist hat viel

...leichter zu "händeln" als eine homogene.

Dazu noch eine Prise Wirtschaftskrise mit sozialen Unruhen und fertig ist die Lösung:

TTIP.

Das rettet dann by the way auch rein zufällig unsere transatlantischen Freunde.

Auf europäische Kosten (Privatisierungen) natürlich...  

25.06.16 22:44
1

36442 Postings, 2028 Tage Lucky79Demokratie wird abgeschafft...

die Steilvorlage war der Brexit...
es geht alles seinen Gang....
und erinnert euch an das Gedicht in der Linde.....
(Mein Thread nebenan, bitte lesen..)  

25.06.16 22:50
4

17496 Postings, 2979 Tage tirahundHM,

eigentlich sind wir doch gar nicht gespalten. Wir wollen doch alle diese Merkel Politik. Schließlich profitieren wir alle ganz kräftig und können sehr dankbar dafür sein, diese großartige Kanzlerin zu haben.


Dankeschön.  

25.06.16 22:52
2

17496 Postings, 2979 Tage tirahundLucky.

Das Gedicht ok. Erschreckend teilweise.

Allerdings habe ich Augen.

Ich sehe jeden Tag Dinge, die ich einfach langsam zum Kotzen finde.

Entschuldigung.  

25.06.16 22:53
2

2509 Postings, 5265 Tage KliPTriloner , weiß nicht ob du die Ironie verstanden

hast. Es geht darum; Wenn die "Eliten"  was abgeben müssten, ist es dann plötzlich vorbei mit der Liberalität. Da geht es dann ums eingemachte. Deshalb fordere ich das, damit die Migratiosnlasten sozialisiert werden.  Die einfachen Leute müssen schon genug unter dem Migrationswahn leiden, mann muss sich nur mal die Mietpreisentwiclungen oder die Einbruchsstatistiken in den Städten anschauen.
Was den Typen angeht der die AFT gründen will. Das ist eines vorn Erdomännchens U-Booten.
Der ja droht schon lange immer mit Einflussnahme auf deutsche Innenpolitik über "seine" Türken,
drum schwingt er hier gerne wilde nationalstische Reden vor denen. Nun schafft er sich ein Vehikel über seine Lakaien hier , eigene Partei - klar , dass die dann Pöstchen für sich fordern werden.

 
 

25.06.16 23:04

2509 Postings, 5265 Tage KliPMit der Integration hapert es immer noch

bei den türkischstämmigen , aus unterschiedlichen Gründen.
http://www.welt.de/wirtschaft/article155700942/...land-scheitern.html
Obwohl die in Gewerkschaften und Stadtparlamenten gar nicht schlecht vertreten sind, aber Erdomännchens Kasperlelogik zufolge (siehe seine Aussagen zu den BT-Abgeordneten)
sind das vielleicht gar keine richtigen Türken mehr. Weil sie schon viel zu gut integriert sind.
Blut verseucht :-)

Wahrscheinlich wird das mit der "Integration" aber schlagartig viel viel besser, wenn Erdogan hier seinen AKP-Ableger gründen lässt, der den Leuten marktschreierisch weißmacht, sie hätten Anspruch auf alles ohne Integratiosnleistungen zu erbringen. Jedes Jahr nach Visafreiheit schickt Erdomännle uns von denen nochmal so ca 500000, dann wird das schon noch mit  Almantürkye ..und der Regentschaft des großosmanischen Pfaus am Rhein      

25.06.16 23:32

36442 Postings, 2028 Tage Lucky79Das Experiment mit Deutschland...

geht schief...
aber so was von...
mir wird jetzt schon übel...  

25.06.16 23:35

36442 Postings, 2028 Tage Lucky79#30 wird es so nicht geben....

zumindest die nächsten 30 Jahre sicher.... ;-)
Vorher versinkt Europa in einem 10 jährigen kontinentalen Krieg mit Russland...
dank der Unterstützung durch die USA...



Nur meine Einschätzung... es kann auch schlimmer werden!
Tendenziell sehe ich alles zu optimistisch!


 

26.06.16 13:21

9149 Postings, 4931 Tage Trilonerich

bin mal gespannt was die AfT für ein Programm auflegt....wird wohl bestimmt demokratischer sein als so manch andere deutsche Partei...
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
08:35 Uhr
Die digitale Beratung
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866
Allianz840400
Varta AGA0TGJ5