Schrodinger Inc - Einhorn oder Rohrkrepierer?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.04.21 07:16
eröffnet am: 21.03.20 23:13 von: runterwegs Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 23.04.21 07:16 von: Leabzida Leser gesamt: 5539
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

21.03.20 23:13

13 Postings, 461 Tage runterwegsSchrodinger Inc - Einhorn oder Rohrkrepierer?

Hallo liebe Gemeinde,

mich würde interessieren, was Ihr von dem kürzlichem IPO von Schrodinger haltet ($SDGR)?
Laut Citron Research kann es sich hier ein frühes Tesla im Bereich der Medizinentwicklung handeln:

https://citronresearch.com/citron-updates-schrodinger-sdgr/

Für das Ende des Jahres wurde gleich ein Kursziel von 80$ ausgegeben. Kursziel hin oder her, aber das Bill Gates hier größer investiert ist, macht es schon spannend.
Vielleicht tummeln sich hier Leute die sich etwas im Bereich der Medikamentenentwicklung auskennen?

https://ir.schrodinger.com  

06.06.20 10:02
1

87 Postings, 4592 Tage McMoritzForbes-Artikel vom 30.4.2020

Schade, dass ich nicht eher auf Schrodinger (Schrödinger) gestoßen bin.
Die Aktie ist vom IPO-Preis von 17 $ auf inzwischen 63 $ gestiegen. Aber wenn man den Artikel (immerhin von Forbes und nicht von 'nem deutschen Pusher wie Schulte...) gründlicher liest  dann kann dem Unternehmen eine ganz große Entwicklung bevorstehen.
("The company is being favorably compared to Tesla, another disruptive software business that was largely misunderstood in its early stages.").

Hier der Link:
https://www.forbes.com/sites/jonmarkman/2020/04/...-drug-development/

Ich lege mir auf jeden Fall mal ne Anfangsposition ins Depot. Vielleicht kommt der Kurs ja nochmal zurück, dann werde ich die auch aufstocken.  

07.06.20 07:18
1

87 Postings, 4592 Tage McMoritzQ1 2020: Gates-Foundation kauft 7 Mio Aktien

"... Neben Apple investierte die BMGF auch in Amazon und Twitter (jeweils mit kleineren Positionen als bei Apple), aber auch in den chinesischen E-Commerce-Giganten Alibaba (552.383 Aktien). Den größten Anteil baute die Foundation im ersten Quartal beim Computational-Chemistry-Spezialisten Schrödinger auf, der Software für das Gesundheitswesen entwickelt. Hier wurden fast 7 Millionen Anteilsscheine gekauft..."

https://www.heise.de/news/...kauft-kraeftig-Apple-Aktien-4765406.html  

11.06.20 08:03

1442 Postings, 3668 Tage granddadjetzt alle

jetztw erden natürlich alles das gleiche machen wie BillGates....der Kurs wird deswegen steigen...und vielleicht verkauft der schlaue Bill dann mit sattem Gewinn...  

19.06.20 22:20

13 Postings, 461 Tage runterwegsSehr interessanter Artikel

@McMoritz: Vielen Dank für den Artikel.
Ich habe mir leider bis heute noch keine Aktien gekauft, auch wenn ich sehr überzeugt bin. Leider ist der Preis immer schnell gestiegen und so dachte ich immer, es wird sicher noch eine Einstiegschance geben.

Mal schauen ob sich nach der Lockup Periode nach 6 Monaten günstiger Preise ergeben.  

16.08.20 10:28

2448 Postings, 4121 Tage TamakoschyQ2 2020 - Earnings Call Transcript

https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript

https://www.marketscreener.com/...ults-and-Business-Updates-31089746/

Schrödinger, Inc. : Reports Second Quarter 2020 Financial Results and Business Updates

08/10/2020 | 11:01am BST
Total revenue of $23.1 million, up 21% year-over-year

Software revenue of $20.9 million, up 44% year-over-year

New strategic agreements with Thermo Fisher and Viva Biotech

Rapid progress across internal pipeline; three programs in late-stage discovery  

24.08.20 21:19

714 Postings, 2010 Tage Falco447Wer

ne Idee wann hier ein guter Zeitpunkt zum nachkaufen ist? Aktie geht ja durch die Kapitalerhöhung stetig bergab in letzter Zeit.  

04.10.20 11:17

32 Postings, 500 Tage Rastelly01Ist Schrödinger reif für den Weg nach Norden?

04.10.20 11:27
1

32 Postings, 500 Tage Rastelly01Ist Schrödinger reif für den Weg nach Norden?

Ein absteigender Kanal, aber mit Ansätzen zur Bodenbildung!


Das Lizenzgebührenwachstum ist der übersehene Schlüsselfaktor für den langfristigen Wert.


Dieses Unternehmen bringt das Beste aus der Software- und Biotech-Branche zusammen und profitiert von dem reichen Wachstum und den möglichen Blockbuster-Umsätzen.


Und dass das Unternehmen um 46% unterbewertet ist, laut Link:

https://seekingalpha.com/article/...looked-factor-for-long-term-value


Ausserdem ein lesenswertes Interview mit viel Hintergrund:


https://www.fool.com/investing/2020/09/14/...ed-tech-stocks-to-watch/

Ich werde mir im Oktober meine 1. Position zulegen.

Gruss RS

 
Angehängte Grafik:
sdgr_20_10_1.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
sdgr_20_10_1.png

12.10.20 18:42

32 Postings, 500 Tage Rastelly01der Luro nach Norden hat begonnen

siehe : Warum Schrödinger (SDGR) Aktie ein überzeugender Investitionsfall ist

.


Gruss RS 

Andaz Private Investments recently released its Q3 2020 Investor Letter, a copy of which you can download here. The fund posted a return of 14.6% in the first nine months of 2020, outperforming the S&P 500 Index which returned 6.5% in the same period. You should check out Andaz Private Investmen ...
 

12.11.20 15:58

2448 Postings, 4121 Tage TamakoschyQ3 Gute Zahlen

Schrödinger, Inc. Reports Third Quarter 2020 Financial Results and Business Update
Thu November 12, 2020 7:00 AM|Business Wire|About: SDGR
Total revenue of $25.8 million, up 29% year-over-year;

Software revenue of $22.9 million, up 42% year-over-year

Raised $325.6 million net proceeds in equity financing

Weiter hier: https://seekingalpha.com/pr/...-financial-results-and-business-update  

21.11.20 20:59
1

77 Postings, 962 Tage gerrard1987Sehr interessante Firma aber...

es liest sich alles sehr toll aber die Firma existiert seit wie viel Jahren? +20 Jahre und ist bis heute nicht profitabel! Warum sind die an die Börse gegangen? Um Geld einzutreiben damit das business weiter geht.

Letztes Quartal haben die es geschafft profitabel zu sein, auf dem ersten Blick! Die haben 18mil durch RLAY (relay therapeutics) eingenommen, sonst wären die weiter nicht profitabel.

Darüber hinaus steigen mehr und mehr Hedgefonds (Valiant) ein, wie wir wissen sind die keine langfristigen Investoren. Die langfristigen Investoren (Deerfield) haben sogar letztes Quartal verkauft. Das macht nachdenklich, wie seht ihr das ganze?

Wie gesagt wenn alles gut geht ein Multibagger, ansonsten eher viel heiße Luft. Aber so ist es an der Börse
Danke.  

23.11.20 14:28
1

2448 Postings, 4121 Tage TamakoschyLäuft

https://ir.schrodinger.com/news-releases/...rug-discovery-development

Schrödinger Announces a Multi-Target Drug Discovery, Development, and Commercialization Collaboration with Bristol Myers Squibb
November 23, 2020
PDF Version
Schrödinger to receive $55 million upfront; eligible to receive up to $2.7 billion in milestone payments plus royalties

NEW YORK--(BUSINESS WIRE)--Nov. 23, 2020-- Schrödinger, Inc. (Nasdaq: SDGR), whose physics-based software platform is transforming the way therapeutics and materials are discovered, today announced a discovery collaboration with Bristol Myers Squibb Company (NYSE: BMY) to discover, develop, and commercialize therapeutics in multiple disease areas.

The multi-year collaboration will combine Schrödinger?s leading physics-based computational platform and drug discovery capabilities with Bristol Myers Squibb's expertise in development and commercialization to advance small molecule therapeutics for targets in oncology, immunology, and neurological disorders. The collaboration includes two of Schrödinger?s early-stage programs and additional undisclosed targets. Schrödinger will be responsible for the discovery of development candidates for each of the targets under the collaboration. Bristol Myers Squibb will then be responsible for the development, manufacturing, and commercialization of the candidates.

?We are delighted to be working with Bristol Myers Squibb, a proven leader in oncology and immunology development, to identify and advance novel therapeutics for patients worldwide,? said Karen Akinsanya, Ph.D., Executive Vice President, Chief Biomedical Scientist and Head of Discovery R&D at Schrödinger. ?We see tremendous potential in bringing together our drug discovery expertise with Bristol Myers Squibb's depth of experience in development and commercialization.?

?This collaboration is an example of our continued commitment to developing potential clinical candidates that could lead to new therapies in these important disease areas,? said Rupert Vessey, M.A., B.M., B.Ch., F.R.C.P., D.Phil., Executive Vice President, Research & Early Development, Bristol Myers Squibb. ?Our teams share the goal of transforming how new medicines are discovered and developed and may ultimately benefit patients.?

Terms of the Collaboration
Under the terms of the agreement, Bristol Myers Squibb will pay Schrödinger $55 million upfront, and Schrödinger will also be eligible to receive up to $2.7 billion in preclinical, development, regulatory and sales-based milestone payments. Additionally, Schrödinger is entitled to receive royalties on net sales of each product commercialized by Bristol Myers Squibb.

Schrödinger has agreed to grant Bristol Myers Squibb exclusive worldwide rights to develop and commercialize the development candidates generated by the collaboration.

For more information regarding the financial and other terms of the collaboration, please refer to the Current Report on Form 8-K which will be filed by Schrödinger with the U.S. Securities & Exchange Commission on November 23, 2020.

 

23.11.20 19:39

231 Postings, 2808 Tage YakariSDGR +12%

Kursziele von SDGR wurden erhöht auf circa 75 US Dollar...der Markt kennt die Aktie noch nicht ...
Kaufen kann man SDGR nur in NY.......
 

11.12.20 18:04

3 Postings, 192 Tage Namen_wählenFast erreicht

Das Kursziel von 75$ wurde ja fast erreicht. Gibt's hier mehr investierte?  

24.12.20 07:16

10 Postings, 146 Tage ZaliasaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.12.20 07:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Regelverstoß

 

 

25.12.20 11:38

41 Postings, 1640 Tage Ine7500@Namen_wähle: ich denke SDRG ist auf dem richtigen

Weg und ich bleibe investiert auch wenn es mal hoch und runter geht. Langfristig gesehen sollten sie sich mit Hilfe der Technologie noch weitere Kooperationen sichern. Nicht jedes Investment muß für mich raketenmäßig steigen (davon hatten wir dieses Jahr schon genug), ich habe Sitzfleisch :0)  

10.01.21 23:24

3 Postings, 192 Tage Namen_wählenKann ich zustimmen

Ja bisher läuft es ganz gut und technologisch scheint es auch gut vorwärts zu gehen.  

04.03.21 17:01

2448 Postings, 4121 Tage TamakoschyNach Zahlen geht es stramm nach Süden

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...ear-2021-Outl-32604536/

4 Net Loss, Higher Revenue; Issues Full-Year 2021 Outlook
03/04/2021 | 01:08pm GMT

(MT Newswires) -- Schrodinger (SDGR) reported a Q4 net loss Thursday of $11.1 million, compared with a net loss of $6.8 million a year ago.

The consensus of analysts polled by Capital IQ expected a loss of $4.69 million.

Net revenue for the quarter ended Dec. 31 was $33 million, a 28 percent increase compared to a year ago, Schrodinger said.

Analysts polled by Capital IQ expected $37.9 million.

Looking ahead, the company expects full year 2021 revenue of between $124 million to $142 million. Wall Street was looking for $177.3 million.

Price: 77.01, Change: -22.13, Percent Change: -22.32

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...Condition-and-32604070/  

23.04.21 07:16

1 Posting, 26 Tage LeabzidaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 14:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Spam

 

 

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln