Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 1050
neuester Beitrag: 14.04.21 21:34
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 26245
neuester Beitrag: 14.04.21 21:34 von: püppiN Leser gesamt: 902553
davon Heute: 7165
bewertet mit 67 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1048 | 1049 | 1050 | 1050   

19.09.20 14:47
67

18166 Postings, 4246 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1048 | 1049 | 1050 | 1050   
26219 Postings ausgeblendet.

14.04.21 20:19

29 Postings, 0 Tage jermaniund noch eines

Eine Ausgangssperre ist immer eine militärisch geplante Operation. Die daraus resultierende Möglichkeit der Zwangsimpfung von Haus zu Haus ähnelt dem Vorgehen im Häuserkampf. Das Szenario das die Streitkräfte am häufigsten trainieren.
Das Ziel einer jeden Ausgangssperre ist es, den Widerstandswillen in der Bevölkerung zu brechen, sie einzuhegen, indem die Möglichkeit, im Schutze der Dunkelheit gegen die Herrschaft zu revoltieren, zu fliehen, zu tauschen und zu handeln, unterbunden wird.  

14.04.21 20:22

29 Postings, 0 Tage jermaniWie sagt Markus Krall

Die Linke ist gut im Marketing. Ich füge hinzu: Die Normalen arbeiten hingegen.  

14.04.21 20:25
1

29 Postings, 0 Tage jermaniEilmeldung

Iran / Israel Konflikt

++#EILMELDUNG++ Eil +++EIL

Offenbar wurde ein israelisches Schiff der Firma "PCC" von einer iranischen Rakete getroffen. Der Vorfall passierte in der Straße von Hormuz, nahe der Küste zu den Vereinigten Arabischen Emiraten. Wie stark das Schiff beschädigt ist,  ist bis jetzt unklar.

Schiff gebombt. jermani  
Angehängte Grafik:
photo_2021-04-13_17-52-23.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
photo_2021-04-13_17-52-23.jpg

14.04.21 20:27
4

2391 Postings, 920 Tage indigo1112"Mutante aus Idiotistan"...

...ist in Absurdistan entdeckt worden, von dem berühmten Wirrologen Dr. Professor Klonsten...
...sie wird dort unter der Bezeichnung
"Murksel-Mutante 3xMuh" geführt...
..."die "Murksel-Mutante 3xMuh" ist nicht behandelbar, die Infizierten müssen daher mit einer lebenslangen Quarantäne rechnen" so die Aussage von dem berühmten Wirrologen, der nach eigener Aussage selbst infiziert ist...
 

14.04.21 20:31
1

29 Postings, 0 Tage jermaniDas schrieb Jacques Attali

1981, damals Berater von François Mitterrand:

?In Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Population zu reduzieren.
Wir fangen mit den Alten an, denn sobald sie 60-65 Jahre überschreiten, lebt der Mensch länger als er produziert und das kommt die Gesellschaft teuer zu stehen.
Zuerst die Schwachen, dann die Nutzlosen, die der Gesellschaft nichts bringen, weil es immer mehr von ihnen geben wird, und vor allem schließlich die Dummen. Euthanasie, die auf diese Gruppen abzielt, Euthanasie wird ein wesentliches Instrument unserer zukünftigen Gesellschaften sein müssen, in allen Fällen. Natürlich werden wir nicht in der Lage sein, Menschen hinzurichten oder Lager zu errichten. Wir werden sie los, indem wir sie glauben machen, dass es zu ihrem eigenen Besten ist.

Die Überbevölkerung, und meist nutzlos, ist etwas, das wirtschaftlich zu kostspielig ist.
Auch gesellschaftlich ist es viel besser, wenn die menschliche Maschine abrupt zum Stillstand kommt, als wenn sie sich allmählich verschlechtert. Wir werden auch nicht in der Lage sein, Millionen und Abermillionen von Menschen auf ihre Intelligenz zu testen, darauf können Sie wetten!bWir werden etwas finden oder verursachen, eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, eine echte Wirtschaftskrise oder nicht, ein Virus, das die Alten oder die Fetten befällt, es spielt keine Rolle, die Schwachen werden ihm erliegen, die Ängstlichen und Dummen werden daran glauben und sich behandeln lassen.
Wir werden dafür gesorgt haben, dass die Behandlung vorgesehen ist, eine Behandlung, die die Lösung sein wird.
Die Selektion der Idioten erledigt sich dann von selbst: "Sie gehen von selbst zur Schlachtbank."

Er hatte recht. jermani  

14.04.21 20:33

29 Postings, 0 Tage jermaniLöschabend

heute. lol hihihihihi  

14.04.21 20:36
1

18166 Postings, 4246 Tage Linda40Ja....hier wird uns aber auch kein Austausch

gegönnt. Dann flippen so einige Ausgesperrte aus und melden, was das Zeug hält.

Leider kann ich sie nicht freilassen, sonst hagelt es hier nur noch Beleidigungen.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

14.04.21 20:39

29 Postings, 0 Tage jermaniEs scheint

wirklich ein Problem zu sein, dass in einigen Ländern scheinbar wahnsinnige Diktatoren (Wahnsinnige) an der Macht sind. Man merkt es an der Zensur, an der Verfolgung von Andersdenkenden, Parteien und an Hassgesetzen, die sie verabschieden, sowie an den Ausgangssperren und Ermächtigungsgesetzen. Doch jede Bevölkerung bekommt die Regierung, die sie verdient.
Und wie mal ein Bundespräsident (D) einmal sagte, O-Ton: "Das wirkliche Problem sind die Bevölkerungen"  (und die NS-Gaupresse).jermani  

14.04.21 20:42
2

18166 Postings, 4246 Tage Linda40So Leute...dann lasst uns morgen die Ärmel

wieder hochkrempeln und malochen gehen, damit wir die Berater der Berater der Berater unserer Elite auch finanzieren können.  
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
berater.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
berater.jpg

14.04.21 20:45
1

19104 Postings, 2957 Tage WeckmannGut, dass wir in Deutschland leben.

Allerdings brauchen wir jetzt mal endlich vorübergehend - abhängig vom regionalen Infektionsgeschehen - einen richtigen Lockdown, am besten mit einer nächtlichen Ausgangssperre. Danach kann dann vermutlich deutlich gelockert werden.  

14.04.21 20:49
3

21238 Postings, 3368 Tage HMKaczmarekEtwa nix los beim Ulm?

14.04.21 20:52
1

29 Postings, 0 Tage jermaniAurich update

14.04.21 20:56
2

29 Postings, 0 Tage jermaniIkeawartende

warten auf Zuteilung  
Angehängte Grafik:
ikea_abholen.jpg (verkleinert auf 61%) vergrößern
ikea_abholen.jpg

14.04.21 21:00
2

18166 Postings, 4246 Tage Linda40# ja Weckmann 230 - die haben das ja auch bisher

alles so prima auf die Kette gekriegt, das ganze letzte Jahr.

Iss ja schön, dass du wenigstens soviel Lebenszeit zuviel hast.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

14.04.21 21:06
1

18166 Postings, 4246 Tage Linda40Ich wünsche einen schönen Abend und

sollte es schiefgehen, können wir wenigstens noch erhobenen Hauptes in den Abgrund stürzen.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
31t3-2baofl.jpg
31t3-2baofl.jpg

14.04.21 21:11

19104 Postings, 2957 Tage WeckmannEs gab in letzter Zeit einfach zu viele Masken-

und Abstandsverweigerer. Jetzt haben wir die richtigen Probleme.

Wie sagte es vor ein paar Tagen der Direktor der Inneren Medizin der Uniklinik Köln: "Es ist 5 nach 12."
 

14.04.21 21:19
2

18166 Postings, 4246 Tage Linda40Hoffentlich waren das aber nicht unser Neuzugänge

...die halten sich ja am allerwenigsten daran.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

14.04.21 21:21
5

6702 Postings, 2018 Tage bigfreddy#230 20:45 tu dir keinen Zwang an, Weckmann

Es hält dich keiner ab von 21 bis 05 Uhr daheim zu bleiben.

Interessant: wenn man den Umfragen glauben darf, dann sind fast 70% der Deutschen für eine Ausgangssperre. Hat natürlich auch seine Vorteile, je nachdem wo man wohnt, gehen nächtliche Gewalttaten massiv zurück.

Z.B. Frauen als Freiwild stehen auch nicht unbegrenzt zur Verfügung.

Zur Ausgangssperre fällt mir unweigerlich der grüne Politiker Volker B. ein, der sich Nachts in Berlin mit Crystal Meth ( Hitlerdroge) versorgen musste. Was würde der arme Kerl jetzt machen?
Was ist eigentlich im Berliner Hotspot los, wo  die Kleindealer und Lustknaben ihrem Gewerbe nachgehen. Würden die sich alle an die nächtlichen Restriktionen halten?  

14.04.21 21:29
4

6702 Postings, 2018 Tage bigfreddy#237 21:19 Uhr Ja Linda,

nicht nur Neuzugänge, wenn ich an das kürzliche Roma-Großbegräbnis in Leverkusen denke.
Selbst der anliegende Zoo musste aus Rücksicht gegenüber dem Clan schließen.

(Alles nachzulesen in diversen Berichten.)

 

14.04.21 21:30
4

21238 Postings, 3368 Tage HMKaczmarekGaaaanz genau, Weckmann

...die ganzen pöhsen Migranten auf den Leugner-Demos...

Erzähl uns doch lieber mal was Neues vom Lauterbach. Von Deutschlands Top-Epidemiologen.  

14.04.21 21:33
1

18166 Postings, 4246 Tage Linda40#240 bigfreddy= eigentlich ist das ja kaum zu

glauben, iss aber leider so.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

14.04.21 21:34
1

18166 Postings, 4246 Tage Linda40Reiche Clans - arme Michel

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
reicher_mann.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
reicher_mann.jpg

14.04.21 21:34
1

8214 Postings, 1503 Tage USBDriverGreat Alternative oder Neustart

https://homment.com/vb9QMPPlrfQ1l4YTcCOT

7,5 Millionen Kleinbetriebe geben an, dass sie für immer schließen werden.  

14.04.21 21:34
1

135 Postings, 4340 Tage püppiNHallo Leute,

möchte mich für die nächsten 2 Wochen mal wieder verabschieden. Fahre mit der  Mein Schiff 2 auf die Kanaren (ist jetzt schon meine 4. Reise seit Oktober mit TUICruises) hier, in unserer schönen Bananenrepublik, hält man es ja kaum noch aus :)). Werde natürlich versuchen eure Beiträge zu lesen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1048 | 1049 | 1050 | 1050   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, börsenfurz1, datschi, Fernbedienung, goldik, Grinch, Katjuscha, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln