Starkes Volumen bei Bee Vector

Seite 43 von 50
neuester Beitrag: 08.04.21 19:48
eröffnet am: 23.01.17 15:44 von: Senseo2016 Anzahl Beiträge: 1242
neuester Beitrag: 08.04.21 19:48 von: lucky_dejavu Leser gesamt: 257750
davon Heute: 71
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 40 | 41 | 42 |
| 44 | 45 | 46 | ... | 50   

22.12.20 12:59

317 Postings, 1720 Tage lucky_dejavuDer Kurs

Der Kurs wird in Kanada gemacht.
Und darauf wird's ankommen, ob das was hier gefeiert wird nachhaltig ist oder nicht.
Auf das Volumen in Übersee bin ich natürlich auch gespannt!
Traditionell ist das Verhältnis ca 3 zu 1!
(In Deutschland werden also viel mehr Aktien gehandelt als in der Heimat...!?
BVT ist bei uns bekannter als in Nordamerika, warum?)
 

22.12.20 13:21
1

1448 Postings, 242 Tage Adhoc2020Wenn ich gerade die Aktivitäten

auf diversen Pusherseiten anschaue dazu noch die bezahlten Pusher und Pusherartikel sollte einem das schon zu denken geben. Es sind immer die gleichen Blättchen wo man Bee Vector News zu lesen bekommt. Meist Artikel von Bee selbst die dann übersetzt werden. Mit Zulassungen verdient man kein Geld. Die Cash-burn Rate hier ist enorm. Der Umsatz ist in den letzten 5 Jahren jährlich um 10,5% pro Jahr gesunken. Bee erzielt einen Umsatz von weniger als 1 Mio. USD (273.000 CA $) pro Jahr. Hat keine aussagekräftige Marktkapitalisierung. Finde das Geschäftsmodell sehr intransparent. In meinen Augen eine reine Zockerbude mit gut klingenden Geschäftsmodell. Woher kennt ihr Bee denn? In Kanada so gut wie unbekannt.  

22.12.20 13:25

814 Postings, 409 Tage Lesanto@adhoc2020

Was ich bei Dir nicht so ganz verstehe, was bringt Dich denn dazu hier die Leute zu warnen? Bist Du selber mal auf so eine "Bude" reingefallen oder woher kommt Dein Einsatz hier.
Ich respektiere jede Meinung, aber trotzdem finde ich das schon seltsam...
Persönlich bin ich schon lange in BVT drin und lasse meinen Einsatz da einfach laufen.  

22.12.20 13:31
1

34 Postings, 131 Tage Topsmart0,268 Hürde

Ich hab auch kaum was gescheites von dieser Aktie gelesen außer diesen übersetzen Text aus dem englischen ...

Komisch ist schon dass bisher nur 20.000 shares getradet wurden pro Tag und heute sind?s 3 mio ...

Das mit dem pushern macht schon Sinn.

Aber vielleicht irre ich mich und hab heute alles falsch gemacht zu spät rein und zu früh raus ....  

22.12.20 13:48
1

26 Postings, 223 Tage togau@Adhoc2020 & Topsmart

Kein Mensch zwingt euch auch nur eine einzige BVT Aktie zu erwerben. Wenn ihr das hier für Pump & Dump, Zockerbude o.ä. haltet lasst doch einfach die Finger davon.  Falls euch aber das Geschäftsmodell und Hintergründe wirklich interessieren sollten ist ein Blick auf deren Homepage hilfreich, ggf. mal eine halbe Stunde investieren und sich durch dieses Forum "arbeiten". Da sind mehr als ausreichend Beiträge die das eine oder andere erklären.  

22.12.20 13:57
1

667 Postings, 3498 Tage Zonk911Das ist ein junges Unternehmen.

Wer mit dem daytraden sein Glück versucht soll das gerne machen. Entweder es klappt oder eben auch nicht.
Der Laden hat erst seit letztem Jahr Zugang zum ersten Markt. Weiß gar nicht was das Gejammer von wegen kein Umsatz soll. Alle Unternehmen die heute groß und Erfolgreich sind haben mal klein angefangen und viele haben jahrelang keinen Umsatz und Gewinn eingefahren. Es gibt auch heute Unternehmen die zwar dick Umsatz machen aber noch nie Gewinn erwirtschaftet haben und trotzdem eine Marktkapitalisierung von mehreren Milliarden haben. Der Laden wird seinen Weg machen. Und das wird Jahre dauern. Das sollte jedem klar sein. Und um die Expandierung zu finanzieren wird Geld benötigt - oh Wunder. Für mich ist das die beste Idee seit vielen Jahren und ich glaube an den Erfolg.
Wer denkt dass die Kanadier uns verarschen soll einfach die Finger davon lassen. Jeder kann selbst entscheiden für was er sein Geld ausgeben möchte.  

22.12.20 13:59

1448 Postings, 242 Tage Adhoc2020Weil man auch auf Gefahren hinweisen sollte

bevor man andere naive Anleger womöglich in die Scheiße reitet. auch wenn jeder selbst für sein Handeln verantwortlich ist. Hier wird ja wieder das Blaue vom Himmel versprochen. Habe mich zudem ausführlich mit Bee Vector beschäftigt.  Wenn ihr so von Bee Vector überzeugt seid, warum regen euch meine Beiträge dann so auf? Ich finde keinen wirklich seriösen Artikel über Bee Vector. Und so eine Homepage bastel ich dir in 2 Stunden.  

22.12.20 14:01

34 Postings, 131 Tage TopsmartRyan Dragoo

Über den findet man zum Beispiel nichts.

Scheint Fake zu sein schau Ma mal was der US Markt später dazu sagt.

Die Idee find ich aber grundsätzlich gut....  

22.12.20 14:13

34 Postings, 131 Tage TopsmartDanke Adhoc

Was meinst du bis zu welchem Marktkapital funktioniert das. 20/30 Mio?  

22.12.20 14:34

179 Postings, 1497 Tage Tauno1ich finde

die Idee nicht schlecht von bee vectoring! hab für meinen Sohnemann vor ca. 1 Jahr hier etwas investiert. wenn es was wird, so in ca. 7 Jahren, dann ist es gut....ansonsten Pech gehabt!

aber bei den Kanadabuden muss man schon aufpassen. würde mich nicht wundern wenn jetzt wieder abverkauft wird  

22.12.20 14:44

131 Postings, 1196 Tage GrandosBallard Power

kommt auch aus Kanada und wenn wir uns ähnlich entwickeln ....!
Nachdem die H2 Sau durchs Dorf getrieben wurde, warum soll es nicht im weitesten Sinne mal Ernährung sein? ;-))  

22.12.20 17:25

31 Postings, 333 Tage Moge12345Kanada

Guten Abend zusammen,

erfolgreicher Tag heute nach der genehmigten Zulassung für Kalifornien. Ich verstehe einige investierte Kollegen nicht, Ashis Malik / BVT hat eine 10? seitige Präsentation vor einigen Wochen veröffentlicht (wer sie nicht kennt bitte umgehende auf der Firmenwebsite anschauen und downloaden) in der ganz deutlich der Kurs der Firma hervorgeht. Es wurden Ziele gesteckt, die bisherigen Meilensteine aufgezeigt und es wurde ganz klar offen kommuniziert was einen als Investor bei BVT erwartet, im Prinzip ein Fahrplan bis 2023/2024. Welche Umsätze zu erwarten sind, welche bisher mit welchen Mitteln erreicht worden sind und es folgen regelmäßige Updates.
Das ständig nach neuen News geschrien wird um den Kurs zu pushen... Wo soll BVT die News denn herziehen. BVT hat natürlich ein Interesse daran das die Firma wächst und damit auch der Kurs, aber ich kann es nicht oft genug sagen.. Geduld ist hier der Schlüssel.

Wer sich trotz der Transparenz nicht sicher ist in was er hier investiert -> bitte einfach verkaufen, hat ja keinen Wert.
Alle anderen bitte weiterhin dabei bleiben, BVT hat einen unbanding großen Kreditrahmen von 6 Mio. CAD.

Und weil es vielen bisher nicht klar war. BVT war bisher nur in der Lage von Januar bis Mai Umsätze zu generieren, alle anderen Monate geht Saison bedingt einfach nichts! Natürlich in Verbindung mit den bisherigen Growern. Durch die Zulassung in Kalifornien wird sich das höchst wahrscheinlich stark ändern, Kalifornien ist fast immer Saison.

 

22.12.20 17:33

26 Postings, 223 Tage togauGefahren hinweisen...

Normalerweise mache auch immer einen riesen Bogen um diese ganzen Penny Dinger aus Kanada. Bei BVT sehe ich das allerdings etwas anders. Ich finde etliche Artikel überlasse es aber jedem selbst die als seriös oder unseriös  einzuordnen. Für mich ist das eine Investition und kein Zock. Soll aber bitte jeder so machen wie sie/er meint. Die Historie vom CEO spricht Bände, da aber die meisten sich sehr gut informiert haben sollte dies ja bekannt sein.

http://www.beevt.com/category/industry-news




 

22.12.20 19:09

131 Postings, 1196 Tage Grandos@Moge12345

Super zusammengefasst!  

22.12.20 20:21

1 Posting, 112 Tage YanisaHallo Forum

Ich bin schon etwas länger mit einer kleinen Position in BEE investiert (2500 Stk zu 0,34?).
Die neuen News sind mMn bereits ein riesen Fortschritt, da die Saison von Bee nun quasi das ganze Jahr über andauert. Hierdurch wird der Umsatz wohl deutlich steigen und das Ziel der 1 Mio $ Umsatz für 2021 scheint mir realistisch.

Nächstes Jahr soll ebenfalls die Zuslassung für die Scheiz und darauf für Mexiko kommen. Das Produkt wird 2022/23 also wohl "weltweit" Anwendung finden wodurch in allen Quartalen Umsatz vermeldet werden sollte. Da die bisherigen Bauern von einer signifikanten Erhöhung der Erträge berichten, wird man von wiederkehrenden Umsätzen sprechen können, wodurch die finanzielle Situation von BEE gut vorhergesagt werden kann.

Zudem bedienen sie den Hype um gesunde Ernährung und Klimaschutz was als Katalysator dienen könnte.

Wenn die Idee also wirklich aufgeht, wird die Marktkapitalisierung mMn deutlich im 3-stelligen  Millionenbereich und höher liegen. Hiervon gehen wohl viele Marktteilnehmer aus, da die Bewertung der Firma nach den klassischen Ansätzen mit einem KUV von 100 natürlich übertrieben ist, aber es wird halt die Zukunft gehandelt und diese sieht bisher gut aus.

Natürlich muss man bei einem Pennystock immer mit hohen Risiken rechnen. Es sind auch viele Zocker in der Aktie, was mich nicht stört im Gegenteil, umso grösser die Aufmerksamkeit bzgl. des Geschäftmodells. Für mich bleibt die Position solange liegen, solange die Entwicklung der Firma deutlich positiv verläuft.

Grüsse  

22.12.20 20:46

317 Postings, 1720 Tage lucky_dejavu@Topsmart

Was Ryan Dragoo angeht, hast Du Recht. Man findet nichts über ihn.... das ist seltsam.

Auch wenn die Freigabe für Kalifornien jetzt vorliegt heißt das noch lange nicht das dadurch sofort Umsätze generiert werden! Erst einmal müssen sich Bauern finden die das System von BVT testen wollen.
Falls welche gewonnen werden, testen diese Bauern eine Saison auf einer sehr begrenzten, kleine Anbaufläche. In der darauffolgenden Saison (sofern die Ergebnisse den Bauern überzeugt haben) eine größere Anbaufläche. Ab der dritten Saison kommt frühestens die Umstellung auf das BVT-System - und ob dann komplette oder wie auch immer, entscheidet auch jeder Bauer für sich.

In der ersten Saison gibt es keine Umsätze, da darf man als BVT froh sein, dass man das System testet.
Ab der zweiten Saison kommt etwas Geld in die Kasse um den Aufwand für BVT etwas abzufedern.
Bis dann wirklich mal mehr Geld rein als rausgeht, vergeht also viel Zeit.

Von daher denke ich, das man die Aktie noch oft traden kann, da die Aktie immer mal wieder nachgeben wird. Gewinne mitzunehmen (und das war %tual heute ne Menge) kann nicht schaden.
Hinterher gehe ich dann nur noch mit meinen Gewinnen rein, kann also kein eigenes Geld verlieren.

Das Verhältnis Deutschland vs Kanada ist i.d.R meist mindestens 1 zu 3 - heute sogar gut 1 zu 6!
Mich wundert es das BVT in Deutschland mehr  Anklang findet als in der Heimat!?

 

22.12.20 21:04

330 Postings, 3549 Tage grafzahl123bee

ist eigentlich nur ein versuchslabor der grossen,  wenns klappt wird das ding dann aufgekauft! stellt euch mal vor bayer hätte in sowas investiert und millionen für bienen ausgegeben... da hätten sie den ceo erschlagen.... hahah....    

22.12.20 21:34

34 Postings, 131 Tage Topsmart@Lucky

Danke,

Du hast es sehr schön Zusammengefasst.

Ich hab gestern überlegt rein zu gehen aber da war mit das kleine trading Volumen suspekt. Jetzt nach so nem Hoch gleich reinzugehen macht wenig Sinn.

Jetzt ist mir das zu hohe Volumen Suspekt.

:-)  

22.12.20 21:48

34 Postings, 131 Tage TopsmartHahaha hab jetzt doch um Kurs 2,38 gekauft

Mein Limit Kauf ist doch noch reingerutscht. Hab auf den ganz vergessen.

Mit gehangen mit gehangen :-)  

27.12.20 23:41
Asish Malik hat bei Bayer einen Managerposten gehabt.  

27.12.20 23:54

667 Postings, 3498 Tage Zonk911@ Fehler lernt man

was genau möchtest Du damit sagen?  

28.12.20 09:48
Als Fake werden einige hier hingestellt Ryan Dragoo usw.
Den Ceo hatte mit der Welt (Zeitung)Interview.  

28.12.20 12:35

667 Postings, 3498 Tage Zonk911@ Fehler Lernt Mann

Hast du einen Link für uns zu dem Interview ? Findet man das im Netz irgendwo?  

Seite: 1 | ... | 40 | 41 | 42 |
| 44 | 45 | 46 | ... | 50   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln