finanzen.net

+ Kalte Schulter gegen Rechts +

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 26.10.07 17:47
eröffnet am: 26.10.07 11:19 von: Chartsurfer Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 26.10.07 17:47 von: AbsoluterNe. Leser gesamt: 3260
davon Heute: 2
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2  

26.10.07 11:19
14

4697 Postings, 7138 Tage Chartsurfer+ Kalte Schulter gegen Rechts +

Hallo Arivaner,

die rechtsradikalen Tendenzen bei Ariva gehen mir zusehends auf den Zeiger! Hinter dem Feigenblatt, Tabuthemen anzusprechen oder Realitäten zu benennen, wird hier in immer stärkerem Masse rechtes Gedankengut verbreitet, Randgruppen werden ausgegrenzt, Vorurteile gefördert und gegen bestimmte Bevölkerungsgruppen etc. Stimmung gemacht.

Da eine Diskussion und ein demokratischer Widerspruch aus meiner Sicht zu nichts führt - sondern im Gegenteil diesen Leute auch noch eine Plattform liefert, die sie ermuntert, immer mehr solcher Ausgrenzungs-Themen ins Forum zu stellen, habe ich mich entschlossen, diese Themen entweder zu ignorieren oder sie mit einem Symbol zu versehen!

Ich würde mich freuen, wenn sich möglichst viele Mitstreiter dieser Methode anschließen - um diesen Sumpf "rechter Stammtischparolen" durch gezieltes Desinteresse auszutrocknen - und ich hoffe, dass auch Ariva endlich mal etwas genauer hinliest, was sich hier so breit macht!

In diesem Sinne: kalte Schulter gegen Rechts!


 
Angehängte Grafik:
kalte_schulter.png
kalte_schulter.png
Seite: 1 | 2  
12 Postings ausgeblendet.

26.10.07 12:26
1

4697 Postings, 7138 Tage Chartsurfer@SAKU

Sorry, aber die Heerscharen von Kommunisten und Kinderschändern verstellen mir leider den Blick auf mein eigenes Profil.  

26.10.07 12:28
1

3124 Postings, 4513 Tage hedera@charti

Dann tritt bei Seite und steh dir nicht selbst im Weg!



**************************************************
Wer keine Angst vor dem Teufel hat , Braucht auch keinen Gott!!
**************************************************
 

26.10.07 12:37
1

29411 Postings, 4616 Tage 14051948KibbuzimKeine Frage Chartsurfer, Soli !

finde ich korrekt,daß du nicht locker läßt.
Ich habe allerdings zur Verteidigung ARIVAS schon schlimmeres erlebt,Beispiel ausgerechnet "freenet" - unglaublich,was da abgeht.
Aber schlimmer gehts immer,ist keine Kategorie,deshalb uneingeschränkt Schulterschluß gegen das allseits bekannt postende rechte Gesindel.

Und Stay Cool,wirst dir vermutlich von denen noch einiges anhören dürfen...

p.s. vielleicht sollte man bei ARIVA "Braune Sterne" einführen,den schwarzen finde ich viel zu schade...  
Angehängte Grafik:
wutdespanthers.jpg
wutdespanthers.jpg

26.10.07 12:39

4697 Postings, 7138 Tage ChartsurferDu verwechseltst

da was. Ich stehe DIR im Weg!



 
Angehängte Grafik:
kalte_schulter.png
kalte_schulter.png

26.10.07 12:49
9

68205 Postings, 5828 Tage BarCodeEs geht gar nicht um die paar Hansel,

die hier mal mehr, mal weniger offen (und meist leicht durchschaubar, falls es undercover versucht wird) ihren braunen Propaganda-Müll abladen. Was mich viel mehr erstaunt, ist, wie viele offenbar gar nicht merken, wie wenig ihre faktenresistenten Ressentiments, ihre Vorurteile, ihre oberflächlichen Ansichten sich von dieser billigen Propaganda unterscheiden, sich davon bestätigen lassen - und dann anfangen zu heulen, weil man sie "zu unrecht" in die rechte Ecke drängt. Da offenbart sich ein Ausmaß von Dummheit, Uninformiertheit oder einfach nur naiver Bequemlichkeit, wie ich es eigentlich gar nicht für möglich gehalten hätte. Geistiger Minimalismus in seiner organisierten Form wie etwa in der NPD kann nur so zu seinen politischen Erfolgen kommen.

 

Gruß BarCode

 

26.10.07 13:18
5

4697 Postings, 7138 Tage ChartsurferTja BarCode

die Dummheit der Menschen ist leider verbreiteter als man es manchmal ertragen kann!

Wer ein bißchen in der Welt rumgekommen ist, weiß, dass wir hier in vielen Belangen beinahe in paradisischen Zuständen leben dürfen, und dass eine demokratische Gesellschaft wie die unsere mit einer freiheitlichen Grundordnung - eingebettet in eine funktionierende Verfassung etwas ganz besonderes ist, die gegen die Dumpfbacken - egal aus welchem Lager - geschützt werden muss!  

26.10.07 13:29
4

9500 Postings, 5112 Tage Der WOLFWie die NPD bereits bemerkte ...

abgewandeltes zitat barcode: """Es geht gar nicht um die paar Hansel,die hier mal mehr, mal weniger offen (und meist leicht durchschaubar, falls es undercover versucht wird) ihren dunkelroten Propaganda-Müll abladen. Was mich viel mehr erstaunt, ist, wie viele offenbar gar nicht merken, wie wenig ihre faktenresistenten Ressentiments, ihre Vorurteile, ihre oberflächlichen Ansichten sich von dieser billigen Propaganda unterscheiden, sich davon bestätigen lassen - und dann anfangen zu heulen, weil man sie "zu unrecht" in die linke Ecke drängt. Da offenbart sich ein Ausmaß von Dummheit, Uninformiertheit oder einfach nur naiver Bequemlichkeit, wie ich es eigentlich gar nicht für möglich gehalten hätte. Geistiger Minimalismus in seiner organisierten Form wie etwa in der SED/linkspartei kann nur so zu seinen politischen Erfolgen kommen.

extreme sind eben immer scheisse - ob braun oder oskars dunkel rot - alles eine soße die von bekloppten am leben gehalten wird ...  

26.10.07 13:50
4

68205 Postings, 5828 Tage BarCodeFalsch Wolf.

Jedenfalls teilweise. Die SED/PDS hatte immerhin eine gewisse Übergangsfunktion in der Post-DDR-Phase. Man konnte schließlich nicht das Volk austauschen, das sehr lange unter dem Einfluss seiner kommunistischen Regierung stand. Und ´vielen ging es da gar nicht so schlecht. Das Sytem hat ja die Leute teilweise auch bestochen und an sich gebunden. Die PDS hält sich im Kern an die demokratischen Spielregeln - nicht allerdings an ihrem linken Rand. Aber immerhin hält sie den etwas in Schach und bindet ihn ein. Die frei marodierenden Extremlinken sind derzeit eher unorganisiert und wenig effektiv. Das ist auch eine Wirkung der PDS. Die SPD hat als Regierungspartei da wenig Möglichkeiten, zu integrieren. Und die Grünen sind längst in der Mitte der Marktwirtschaft angekommen - bis auf ein paar wenige am linken Rand, die kaum noch Einfluss haben.
Bevor jetzt blöde Sprüche kommen: Das heißt nicht, dass man nicht die inhaltlichen Positionen, Herkunft und Geschichte scharf kritisieren könnte. Aber derzeit hält sie sich immerhin im demokratischen Spektrum auf.Ihre systemüberwindungswilligen Anteile sind einigermaßen gebändigt. Da mögen noch versprengte stalinistische Restelemente auszumachen sein. Aber solange sie keinen allzu großen Einfluss haben, ist das eine Partei, die einigermaßen im System bleibt.

Das ist bei den Rechtsextremen ziemlich anders. Die NPD z.B. versteht sich explizit als nationalrevolutionäre Partei. Sie ist wesentlich radikaler als die PDS. Und sie möchte auch nichts anderes sein. Sie stellt sich explizit außerhalb der bestehenden Rechtsordnung, die sie insgesamt als repressives System diffamiert und bekämpft. Das ist für mich - von den Inhalten abgesehen, schon ein Unterschied.

 

Gruß BarCode

 

26.10.07 13:59
3

9500 Postings, 5112 Tage Der WOLFbarcode - mag sein das nur ich das so sehe ...

aber ich kann zwischen einer rede eines rechtsextremen oder der eines oskar lafontaines wirklich kaum mehr einen unterschied erkennen ...
nach meiner auffassung ist die SED/PDS/linkspartei genau so extrem in ihren ansichten wie die NPD. Nicht umsonst wurde die SED/PDS/linkspartei vom verfasungsschutz beobachtet ...
man kann es ja auch ganz gut dran erkennen das oskar nun mittlerweile sogar beifall von den dunkelbraunen idioten bekommt.

die grünen würde ich da sowieso ganz raus nehmen. aber was ist heutzutage schon noch grün? sobald die in der regierungsverantwortung sind geht das profil fast komplett flöten weil sie sich den harten realitäten stellen müssen und nicht mehr den ganzen tag zugekifft im büro abhängen können ...

Gruesschen
Der WOLF
 

26.10.07 14:09
2

4697 Postings, 7138 Tage ChartsurferWolf

Der erste Teil deines Postings liest sich ja noch ganz geschmeidig - wenngleich klar sein sollte, dass die NPD den Staat zerstören will, und das auch offen zugibt, während eine Linkspartei sich im Rahmen der Verfassung bewegt - auch wenn jetzt Sympathien von rechts in Richtung Lafontaine schwappen.

Wo es bei mir dann aber aufhörte ... was sollen diese Plattheiten mit bekifften Grünen? Diese Stammtischparolen und Pauschalurteile diskreditieren dich doch nur selber ... wie willst du erwarten, dass man dein Statement dann noch für voll nehmen kann ... sorry!  

26.10.07 14:15
3

9500 Postings, 5112 Tage Der WOLFchartsurfer ...

wenn du dir mal das parteiprogramm der SED/linkspartei durchliest ... dann wirst du als staatsbürger mit hirn feststellen können das sie den staat ebenfalls zerstören wenn sie das programm tatsächlich so durchziehen würden ... wo ist also der unterschied?

"""während eine Linkspartei sich im Rahmen der Verfassung bewegt - auch wenn jetzt Sympathien von rechts in Richtung Lafontaine schwappen.""" - diener aussage nach bewegt sich die NPD dann auch im rahmen der verfassund ... ansonten wäre sie verboten ...

und was ich zu den grünen sagte ist nicht so ernst zu nehmen. ich habe von denen auch nichts vernünftiges mehr gehört seit dem sie sich mit schröder verabschiedet haben. aussedem habe ich nicht geschrieben das sie "bekifft" sind - sondern nur das sie gerne mal einen kiffen *g* ... aber ich kann dich da völlig beruhigen ... das tuen cdu anhänger auch ganz gerne mal :)



Gruesschen
Der WOLF
 

26.10.07 15:31
1

4697 Postings, 7138 Tage ChartsurferWolf, wie dem auch sei

es geht mir bei meinem Engagement gegen Rechts in diesem Thread nicht darum, die Linke bzw. die SED im Gegenzug zu verharmlosen - und ehrlich gesagt finde ich im Forum kaum Postings, in denen irgendjemand die DDR-Dikatur, die SED oder die Linke lobpreist oder Propaganda dafür betreibt.

Leider ganz anders am braunen Rand. Da läuft die Propagandawelle doch auf Hochtouren - also verzeih mir, wenn ich den Vergleich mit der Linken in diesem Zusammenhang für redundant und die ständige Erwähnung, wer sonst noch alles schlimm war, in diesem Fall für überflüssig halte.  

26.10.07 15:41
3

55571 Postings, 4475 Tage heavymax._cooltrad.#1wenn Du geschrieben hättest gegen rechts u.links

hättest gleich zwei *Grüne* bekommen! Nur zur Klarstellung: ich bin "Demokrat der Mitte", nur eben für "Gleichberechtigung", im Rahmen der Demokratie. Die muß soetwas eben aushalten können, mein Vorbild ist hierbei (leider) immer noch die USA trotz Mr.Bush!  

26.10.07 15:41
1

9500 Postings, 5112 Tage Der WOLFes sei dir zugestanden chartsurfer ...

aber alles eine frage des eigenen standpunktes und der eigenen sichtweise ...

"""also verzeih mir, wenn ich den Vergleich mit der Linken in diesem Zusammenhang für redundant und die ständige Erwähnung, wer sonst noch alles schlimm war, in diesem Fall für überflüssig halte.""" - genau so sehe ich es bei "der rechten" auch - die ständige erwähnung holft den braunen massen höchstens weiter als irgendetwas anderes damit zu bewirken - parteiergreifer gegen rechtsextreme tun das meist nur um sich selbst ins "korrekte licht" zu rücken - jemand der auf diese schwachmaten nicht antwortet und auf ihre wahnwitzigen forderungen eingeht - nur derjenige entzieht denen die grundlage - und das gilt ebenfalls für die linken extrembrüder ...


Gruesschen
Der WOLF
 

26.10.07 15:45
4

4742 Postings, 7230 Tage n1608Kalte Schulter gegen Extremisten

wäre die treffendere Überschrift gewesen. Denn das ariva im allgemeinen nach rechts abdriftet kann ich nicht bestätigen. Ich kann Dir in nullkommanichts Beiträge raussuchen, wo steine- und moliwerfende Autonome verherrlicht werden oder RAF-Opfer als Bonzen bezichtigt wurden, die selbst schuld an ihrem Tod sind. Sorry, aber das ist auch kein Stück besser, als manche threads, die Du verurteilst.    

26.10.07 15:51
2

9500 Postings, 5112 Tage Der WOLFso ist es - ich finde es tummeln sich ...

bei ariva eher mehr linke volldeppen die extreme ansichten vertreten als rechtsextreme volldeppen die ihr reich verherrlichen ... so oder so - einer wie der andere ohne große unterschiede ...

Gruesschen
Der WOLF
 

26.10.07 16:07
2

7114 Postings, 6650 Tage KritikerDie Braunen in der Suppenküche der Linken.

Würden die Linken nicht ständig diese Sauce hochkochen, nähme man die Braunen kaum noch wahr.
Somit halten die Linken die Braunen am Leben.
Denn auch miese Reklame ist bktl. Reklame.
Und, ist der Ruf erst mal ruiniert, lebt sich's völlig ungeniert!

Das Schlimmste für eine politische Bewegung ist die Ignoranz.
Dann gönnt sie ihnen doch!

Eine starke Demokratie muß Extreme aushalten können, sonst taugt sie nichts! - Als Liberaler habe ich damit keine Probleme - Kritiker  

26.10.07 16:34
1

4697 Postings, 7138 Tage ChartsurferKritiker

du sagst mit anderen Worten, was ich mit meinem Thread beabsichtigt habe! Punktlandung!

@alle anderen: es ist nun mal ein Thread gegen die Braunen - ich will und kann es nicht allen recht machen - und werde deshalb auch daraus keinen Extremisten-Thread machen!

Kritiker,  deshalb noch einmal ...  
Angehängte Grafik:
kalte_schulter.png
kalte_schulter.png

26.10.07 16:47

12907 Postings, 5345 Tage WoodstoreNett gesagt Kritiker, allerdings noch leicht zu

korrigieren!!

"Denn auch miese Reklame ist bktl. Reklame."

Gerade die mieseste Reklame ist die stärkste!!

Kaufmännischer Grundsatz!
Glückliche Kunden erzählen 2-5 Personen was ihnen Gutes wiederfahren ist
Unglückliche erzählen es hingegen 10-15 Personen!!

Negativ Werbung ist immer Reichweitenstärker als positive!

Woodstore
-----------------------------------
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.  

26.10.07 16:53

12968 Postings, 4844 Tage gogolist es nicht immer so

was hat man uns alles böses über den osten erzählt, als ich beim Bund war und dannn
sind sie ganz friedlich geommen und gleich so viele und unser schönes Feindbild....

__________________________________________________
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten  

26.10.07 16:56

2845 Postings, 4721 Tage EvergreenchiefLöschung


Moderation
Moderator: Peet
Zeitpunkt: 27.10.07 11:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß / Beleidigung + Unterstellung mfg peet

 

 

26.10.07 17:22
2

9934 Postings, 5622 Tage lumpensammlerWenn sich einer schon Chef von Immergrün nennt,

sollte man die Erwartungshaltung gleich mal 12 Etagen tiefer platzieren.

Nur noch Vollspacken hier, das wird immer schlimmer. Hat denn irgendjemand gerufen, dass alle, die nicht bis 3 zählen können, aus ihren Löchern kriechen sollen? Oder wo kommt diese Hirnseuche her?  

26.10.07 17:27
1

68205 Postings, 5828 Tage BarCodeIhre Welt ist verdammt klein...

Da trifft man sich zum Müll sortieren und verabredet sich, mal wieder was davon gegen die linken von der CSU bis hin zu den autonomen
Streinewerfern (ist ja eh alles ein System-Brei) übern Zaun zu werfen...

 

Gruß BarCode

 

26.10.07 17:44
3

26159 Postings, 5705 Tage AbsoluterNeulingAppeasement ist schonmal gründlich schiefgegangen

Sorry, chartgranate: Ignorieren heisst wegsehen - das halte ich für völlig falsch und würde eher dazu führen, dass die braune Sosse hier ungehindert und unkommentiert fliesst und naive Borderliner (siehe Diskussionen der letzten Tage) rattenfängt.

Und Leute, die meinen, Grüne gegen NPD, Lafontaine gegen Apfel und RAF gegen Holocaust aufwiegen zu müssen, um damit alten und neuen Faschismus zu relativieren, sollte man in dieser Diskussion nicht als objektiv oder demokratisch wahrnehmen.
__________________________________________________

Ich bin nur für das verantwortlich,
was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.


 

26.10.07 17:47

26159 Postings, 5705 Tage AbsoluterNeulingVerzeihung, Chartsurfer natürlich.

__________________________________________________

Ich bin nur für das verantwortlich,
was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.


 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
adidasA1EWWW
Deutsche Telekom AG555750