finanzen.net

K+S wird unterschätzt

Seite 1838 von 1857
neuester Beitrag: 06.08.20 21:22
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 46411
neuester Beitrag: 06.08.20 21:22 von: And123 Leser gesamt: 6546280
davon Heute: 626
bewertet mit 39 Sternen

Seite: 1 | ... | 1836 | 1837 |
| 1839 | 1840 | ... | 1857   

29.06.20 17:09

3572 Postings, 4108 Tage kbvlerThefan

hat es doch auf den Punkt gebracht.

Der Fisch stinkt am Kopf....

ABer MK ist so niedrig das man mal zocken darf.

Wer allerdings bei 15-20 EUro gekauft hatte - da sehe ich für die nächsten Jahre schwarz das jemals wieder zu sehen.

 

29.06.20 18:26

443 Postings, 482 Tage Anderbruegge@Laie Ach so,

Sie sind also der Meinung, das ihre Beiträge den Mitarbeitern von K+S weiterhelfen, weil das Management hier ständig mitliest und sich ihre Ratschläge zu Herzen nimmt. Selten so gelacht.  

29.06.20 18:58

2551 Postings, 4636 Tage DerLaieLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 12:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

30.06.20 08:15
1

443 Postings, 482 Tage AnderbrueggeLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 12:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

30.06.20 09:00

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 12:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

30.06.20 09:14

2551 Postings, 4636 Tage DerLaie@ Anderbruegge

Über was regen Sie sich mehr auf?

Über die Tatsache, dass meine Kritik, wie übrigens die aller Kritiker, stets die Realität abgebildet hat und wir eben nicht die Propaganda-Meldungen vom Vorstand blind übernommen oder
das wir nicht müde werden die Widersprüchlichkeit dieses Managements aufzuzeigen und eben nicht die "Schuld" für den Kurseinbruch, die Verschuldung, die schlechten Kennziffern, fehlende Maschinen, etc. bei den HFs suchen sondern bei den Verursachern, dem Management!

Noch eine erfolgreiche Handelswoche
Ihr DerLaie  

30.06.20 10:11

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 12:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

30.06.20 12:08

171 Postings, 99 Tage GramuselLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 12:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

30.06.20 14:11

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Gramusel

Eigentlich wieder Zeit bei K+S einzusteigen. Auf gehts! Das nächste Gap nach (nach unten) und Wirecard wartet schon auf dich. Du bist doch der Glücksritter in Spe. Ich will von dir auch mal einen Beitrag wie von MM41 lesen. Gebe dir noch max. 1 Jahr bis du soweit bist.

Da ich ja sowieso weiß, dass du süchtig nach meinen Beiträgen bist und mich nicht ignorierst, wie du immer ankündigst, bin ich schon auf deine Antwort gespannt.

Vielleicht kommt dir auch der Unterderbruegge zu Hilfe. Der denkt bestimmt auch schon über einen neuen Einstieg nach. Wenns dann 15% höher steht, seid ihr natürlich wieder eingestiegen. Kennen wir ja alles ... :).  

30.06.20 14:14

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Underderbruegge

Zitat 24.05.20 zu Wirecard. Wie immer lag er damit goldrichtig - HAHAHA

"sind nur ein kleiner Teil der TPA - Umsätze nicht nachweisbar. Anteil am Gesamtgeschäft von Wirecard. 7-8%. Selbst im Worst Case (wenn es diese Umsätze nicht gäbe) würde das an der drastischen Unterbewertung des Unternehmens nichts ändern. Des weiteren wird wohl der Cash-Bestand angezweifelt. Auch der ist im Peer-Group vergleich, der die Unterbewertung von Wirecard ja drastisch schildert gar nicht enthalten. Selbst, wenn es diesen Cash-Bestand nicht gebe, wäre der heutige KGV lächerich und selbst, wenn das prognostizierte Wachstum nur halb so groß wäre, ist die Aktie unterbewertet. Außerdem beginnen die ersten LV  zu covern. Trotzdem bleibt es natürlich spannend !!"

KGV und Leerverkäufer. Die Schallplatte spulst auch immer wieder ab. Egal um welches Kack Unternehmen es sich handelt. Wär echt ein Film wert: der mit der bruegge tanzt gegen die Finanzmacht aus NYC mit Happy End für dich. Wie sieht das aus? Naja du gewinnst zumindest deinen Einsatz wieder, den du Tag um Tag versenkst.  

30.06.20 14:17

816 Postings, 266 Tage Barracuda7Underderbruegge

Nochmal der Kernsatz weil er so schön ist:

"Selbst im Worst Case (wenn es diese Umsätze nicht gäbe) würde das an der drastischen Unterbewertung des Unternehmens nichts ändern."

Wie alle nun wissen, war es kein Problem, dass es diese Umsätze nicht gab. Der Aktienkurs ist nur von > 100? auf 2? gefallen. Warst bestimmt noch dick aufm Kaufknopf bei der massiven Unterbewertung.

Und hier ist ja K+S ebenfalls massiv unterbewertet und nur du siehst es. Ein echtes Naturtalent. Also kauf bitte ein. Tu mir den Gefallen. Kauf ein :).

 

30.06.20 14:24

3473 Postings, 1395 Tage And123OU Americas Verkauf

Irgendwelche Neuigkeiten?

Nö... >6Monate nach Verkündung nix neues

Übel. Typisch K+S  

30.06.20 14:44

816 Postings, 266 Tage Barracuda7And123

Wieso?

Ist doch alles klar. Die Kohle fliesst in die Schuldentilgung, Gehälter und Pensionen der Ex-Vorstände. Damit gewinnt man ein paar Jahre Zeit. Daher ist es an der Zeit die Firma jetzt schon Richtung Null! Euro zu schicken und das passiert doch gerade.

Aktionäre profitieren weder vom Verkauf, noch vom KfW Darlehen, noch davon, dass es diese Gesellschaft 5 Jahre länger gibt. Daher ist eine Bewertung von 1 Mrd. aberwitzig.  

30.06.20 15:28

5422 Postings, 5527 Tage thefan1And123

Frag nicht jeden Tag ins Forum und beantworte dir die Frage im gleichen Post gleich noch selber.
Frag die IR ...Menschenskind !

Jeden Tag der gleiche Mist von dir. Das Nervt !  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

30.06.20 16:27

2891 Postings, 4488 Tage tommi12@thefan

Kannst Du mir mal erklären, warum zum Lügen immer zwei gehören ? Interessiert mich wirklich, wie Du das erklären willst...  

30.06.20 16:34

898 Postings, 905 Tage JuPePoEs gibt viele, die behaupten...

dass der Chartverlauf einer Aktie die Realität abbildet.  Muss man nicht glauben, kann man aber.
Denn Tatsache ist, dass AG´s, die trotz oder gerade wegen Corona gut aufgestellt sind, das von den Analysten noch im April prognostizierte V im Chart längst ausgebildet haben oder sogar darüber hinaus sind (z.B. Internetapotheken, Baumärkte, Onlineshops, Biologieunternehmen ect.).
Bei den meisten anderen Unternehmen sieht der Chartverlauf eher nach einem breiten U aus, wobei sich bei einigen auch ein breites W  abzuzeichnen begonnen hat - so auch z.B. bei K&S.
D.h. der Chart ist bei diesen Werten auf dem Weg, das zweite Tief  anzuvisieren.  Ob es da zu dem viel zitierten Doppeltief  (untere Umkehrformation) kommt, werden Vorsichtige abzuwarten wissen.  Zumal  derzeit weltweit genau das passiert, wovon die ganz Schlauen frühzeitig geunkt haben:  die zweite Corona-Welle ist da.  Wer in diese Phase hinein investiert, ist wahrscheinlich schlecht beraten.  

30.06.20 16:40

2891 Postings, 4488 Tage tommi12Wie geil ist das denn ?

.... ein ?W? !

Es geht doch immer noch besser hier im Slapstick-Forum.

:-)  

30.06.20 16:41

2891 Postings, 4488 Tage tommi12Übrigens....

.... ein gaaaaaanz breites W ist eine Gerade... und zwar abfallend :-)

You made May day ! :-) Bitte bitte schreib öfter hier...  

30.06.20 16:54

816 Postings, 266 Tage Barracuda7jupepo

Meinst du die W's? Davon gabs schon etliche ...  
Angehängte Grafik:
ks_w.png (verkleinert auf 76%) vergrößern
ks_w.png

30.06.20 16:57
1

2551 Postings, 4636 Tage DerLaieLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 12:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quellenangabe

 

 

30.06.20 16:58

2551 Postings, 4636 Tage DerLaieDas hingegen...

... ist für mich eine erkennbare V-Formation:

 
Angehängte Grafik:
screenshot_(980).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
screenshot_(980).png

30.06.20 17:09

40 Postings, 267 Tage lokalrundeBei ...

nahezu JEDER Aktie gab es dieses Jahr eine V-Formation , logisch , haben wir ja im März erlebt .
Außgenommen Wirecard , da wars eine L-Formation :)  
... und ausgenommen natürlich unsere schöne K+S , siehe Grafik DerLaie.
Ich wiederhole mich mal wieder , hier ist die Luft raus , mit anderen Aktien kann man Geld verdienen ,
hier nicht mal ein Blumentopf.  

30.06.20 17:10
1

973 Postings, 429 Tage Gizmo123Die 5,5

Wurde erfolgreich verteidigt,also ab jetzt kann nur Bergauf,
Die 7 wird bald kommen ;-)  

30.06.20 17:18
1

7891 Postings, 5560 Tage pacorubioMoin

Habe heute verdoppelt
Meinen Gewinn von ks noch nicht ganz investiert  

30.06.20 17:40

898 Postings, 905 Tage JuPePo#tommi12...

die 12 steht wahrscheinlich für Dein Alter. Musst noch viel lernen, gell ?  Dann tu es es doch ! Sonst wirst Du an der Börse nie Geld verdienen!  

Seite: 1 | ... | 1836 | 1837 |
| 1839 | 1840 | ... | 1857   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Plug Power Inc.A1JA81
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Infineon AG623100