finanzen.net

K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 1742
neuester Beitrag: 07.04.20 00:19
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 43545
neuester Beitrag: 07.04.20 00:19 von: Luxitown Leser gesamt: 6070309
davon Heute: 155
bewertet mit 39 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1740 | 1741 | 1742 | 1742   

28.01.14 12:31
39

89 Postings, 3571 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1740 | 1741 | 1742 | 1742   
43519 Postings ausgeblendet.

06.04.20 17:20

1645 Postings, 4607 Tage rotsPleite oder was? Was geht hier ab.....

 

06.04.20 17:35

4454 Postings, 4040 Tage DiskussionskulturDas Krasse

ist vor allem, dass für jeden Fachmann die massiven mittel- bis langfristigen Folgen (unter langfristig verstehe ich 5-7 Jahre) des Kaliförderungskapazitätenaufbaues klar und deutlich zu erkennen gewesen sein müßten.  

06.04.20 17:36

4454 Postings, 4040 Tage Diskussionskulturich würde

in diesem zusammenhang aber nicht nur an den damaligen vorstand, sondern auch an den damaligen aufsichtsrat erinnern.  

06.04.20 17:43

3047 Postings, 1273 Tage And123Laie

WAHNSINN!

Ohne Worte.

Unfassbar  

06.04.20 17:47

3047 Postings, 1273 Tage And123KE

Wurde doch im letzten Reporting ausgeschlossen meine ich  

06.04.20 17:51
2

168 Postings, 476 Tage NaggamolDas Vorstandspack hat uns Aktionäre

verraten und schwer geschädigt Steiner ist eine Fehlbesetzung aller erste Güte gewesen in soll der Bli...treffen  

06.04.20 17:58
1

3047 Postings, 1273 Tage And123DIESER Vorstand

wird sicher IMMER gegen Aktionärsinteressen stellen/entscheiden.

Das ist mit ein Grund dafür das hier KEIN ANKERAKTIONÄR einsteigen will  

06.04.20 18:18
1

3047 Postings, 1273 Tage And123Salz

Compass Minerals expects 25% Y/Y jump in Q1 ops earnings
https://seekingalpha.com/news/3558674


Wow!!  

06.04.20 19:05

5324 Postings, 5405 Tage thefan1Heute

haben die Leerverkäufer aber nochmal Vollgas gegeben. Für unter 5 Euro hat?s trotzdem nicht gereicht.
Ich könnte mir vorstellen, dass es wieder BR war. Die sind in der letzten Woche sehr aggressiv aufgetreten.
Ob die mit meinem geheimen Übernehmer zusammenarbeiten, weiß ich aber nicht.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

06.04.20 19:31
1

3047 Postings, 1273 Tage And123Geheime Übernahme

Erfolgreich abgewehrt... auf diese Schlagzeile warte ich ;-))


Genau wie auf die Schlagzeile

?Produktionskürzung wg CoVid19?  

06.04.20 19:32

5324 Postings, 5405 Tage thefan1Leerverkäufe

Marshall baut weiter langsam ab. Blackrock baut kräftig weiter auf !
Und heute ( 6 April ) hat BR zu 100% wieder 0,10-0,15% Leerverkauf.
Sehen wir ja in ein paar Tagen. Die geben richtig Gas.


3 Apr 2020 BlackRock Investment Management 2,64%
3 Apr 2020 Marshall Wace 1,88%
1 Apr 2020 BlackRock Investment Management 2,55%
1 Apr 2020 Marshall Wace 1,98%
31 Mrt 2020 BlackRock Investment Management 2,29%
31 Mrt 2020 Marshall Wace 2,03%
30 Mrt 2020 AQR Capital Management 0,47%
30 Mrt 2020 BlackRock Investment Management 2,06%
27 Mrt 2020 AQR Capital Management 0,58%
27 Mrt 2020 BlackRock Investment Management 1,93%
27 Mrt 2020 Marshall Wace 2,16%
26 Mrt 2020 Marshall Wace 2,24%
25 Mrt 2020 AQR Capital Management 0,69%
24 Mrt 2020 AQR Capital Management 0,76%
24 Mrt 2020 BlackRock Investment Management 1,81%
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

06.04.20 19:41

2085 Postings, 1491 Tage Andtecthefan1

BlackRock hedgt mit den Leerverkäufen. Sie haben auch eine 4% Longposition s. https://www.ariva.de/forum/...rschaetzt-494807?page=1738#jumppos43465  

06.04.20 19:45
1

2085 Postings, 1491 Tage Andtecthefan1

Ob BlackRock leerverkauft hat, siehst du morgen bis 15:30 Uhr. Das verlangt die Bafin.  

06.04.20 19:48
1

5324 Postings, 5405 Tage thefan1Nach hedgten

sieht mir das aber nicht aus. Andere LV bauen ab und dadurch würde der Kurs steigen. BR treibt ein anderes Spielchen. Ich glaube eher, die hedgten ihre Leerverkäufe mit Call Optionsscheinen :-)
6-8 Euro müssten hier nach der Gesamtmarkterholung locker auf dem Tablett stehen.
Der Kurs steht aber bei 5,20-5,30 Euro. Hier läuft was.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

06.04.20 19:53
2

82 Postings, 199 Tage MaanmairalBin entspannt

Morgen geht ein weiteres Päckchen ins Körbchen. Der Markt wird bald Ausschau nach genau solchen Buden halten,die am Boden geblieben sind. Weitere Käufe heute, Singulus und Vectron.  

06.04.20 21:43
1

6529 Postings, 2926 Tage traveltrackerDer Brüller des Tages

>>Ich glaube eher, die hedgten ihre Leerverkäufe mit Call Optionsscheinen...

Und ich glaube, dass K+S ihren Kali aus den in den Kitas leer stehenden Sandkästen raus buddelt und Saudi Aramco ihr Öl aus den Ölsardinen presst.
Echt jetzt? Du denkst irgendeiner von den Institutionellen würde diesen Dreck, das ausschließlich auf die dümmsten und die faulsten unter den  Privatanleger zugeschnitten ist, auch nur mit dem Arsch angucken würde?
 

06.04.20 22:08

3047 Postings, 1273 Tage And123Andtec

Vermutl die Meldung von CMP zu Plant Nutririon.... oder wer weiß was anderes?  

06.04.20 22:22

2085 Postings, 1491 Tage AndtecAnd123

Vielleicht kommt der China Kontrakt mit einem besseren Preis als gedacht?  Die beiden Canpotex Mitglieder laufen seit Tagen erstaunlich gut.  

06.04.20 23:04
1

15 Postings, 15 Tage Luxitown@ travel

Sie scheinen ja nicht dumm und faul zu sein. Sie sind somit nicht in KS investiert !? Meine Frage : warum posten sie in diesem Forum?  

06.04.20 23:10
1

322 Postings, 144 Tage Barracuda7Herzlichen Glückwunsch

an alle K+S Aktionäre. Schön abverkauft worden und wenn der Markt hoch läuft, keine Regung. Genauso habe ich mir das vorgestellt!

Aber die Aktie ist ja viel zu günstig - richtig :)  

06.04.20 23:18

4454 Postings, 4040 Tage Diskussionskultur#43542

ganz einfach: weil er, wie wir alle, zum inventar des threads gehören.

wir sind da, weil wir da waren.  

07.04.20 00:19

15 Postings, 15 Tage Luxitownschwaches

Argument. Aber wenn es euch besser geht jahrealte Geschichten aufzuwärmen und über gebleichte Zähne zu schreiben. Bitte, mir soll es recht sein :-)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1740 | 1741 | 1742 | 1742   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
Allianz840400
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001