K+S wird unterschätzt

Seite 1946 von 2075
neuester Beitrag: 10.05.21 23:21
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 51868
neuester Beitrag: 10.05.21 23:21 von: tagschlaefer Leser gesamt: 7895354
davon Heute: 861
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | ... | 1944 | 1945 |
| 1947 | 1948 | ... | 2075   

07.12.20 19:02

729 Postings, 909 Tage SteinigoDie Frage ist was machen die Shorties

07.12.20 19:18

397 Postings, 3784 Tage jmiconorsdie shorts? laufen

langsam ins minus......das katapult spannt sich..;-)

...nur meine meinung.  

07.12.20 19:20

231 Postings, 278 Tage Orbiter1Die K+S Shorties machen (noch) nichts

07.12.20 19:21

751 Postings, 223 Tage Bayern-88Die Antwort!

Zumindest nutzt aktuell keiner der großen Hedgefonds nicht die in " Gunst der Stunde " um hier massiv ge Aktie zu shorten. Ansonsten hätten die das bereits bei 7,5 Euro in etwa tun müssen. Es ist ja untereinander auch so etwas wie ein Wettbewerb, das eine als erstes wer verkauft wenn er eine Übertreibung nach oben sieht. Ich habe den Eindruck, das man hier besser eindecken sollte. Aber das ist natürlich auch keine Garantie, das hier nicht noch mal massiv nach unten spekuliert wird! In den ersten beiden Quartalen 2019 waren die zahlen nicht so schlecht, aber es wurde trotzdem massiv nach unten spekuliert. Der Unterschied ist, dass wir aktuell auf ganz anderen Niveau stehen! Es hat sich auch einiges im Unternehmen seitdem verändert. Stichwort Amerika Geschäft und auch Synergieeffekte. Preise Kalium muss man sehen, wie er sich in der nächsten zwei drei Jahren entwickelt. Die Verträge mit den ganz großen Nationen sind ja noch offen.  

07.12.20 19:24

751 Postings, 223 Tage Bayern-88Short Quote

Mit 6,9% ist diese ja geradezu niedrig! Wer das Unternehmen länger verfolgt, kann sich noch an Zeiten erinnern wo jede fünfte Aktie des Unternehmens im Leerverkauf stand. Ich denke mal, dass es im Unternehmen permanent 3% Leerverkäufe geben wird. Für einen Short-Squeeze dürften also 4% nicht zu einem Katapult nach oben führen  

07.12.20 21:38

95 Postings, 414 Tage Luxitownbin

enttäuscht dass der Basher Barrucada sich tot stellt. ist natürlich schwer wenn einer das Forum quasi monopolisiert  

07.12.20 22:10

522 Postings, 759 Tage AnderbrueggeNur zur Erinnerung

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-12-07_um_22.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-12-07_um_22.jpg

08.12.20 04:13

751 Postings, 223 Tage Bayern-88Das Fischlein

Zu seinem Glück handelt es sich hier um einen paper Trader, ansonsten hat er inzwischen im gehebelte Produkt riesige virtuelle Verluste. Aber von den Cassandras hört man auch so gut wie gar nichts mehr! Realistisch, nach der Trend nach oben erfolgt ist und die Weissagungen Makulatur wurden! An der Börse ist es entscheidend, seine Meinung den Realitäten anzupassen! Das gelingt nur den wenigsten und entsprechend läuft man in eine Verlust Falle.  

08.12.20 04:52

678 Postings, 593 Tage Marco7272was denkt ihr, wie weit wird es noch

nach oben gehen?  

08.12.20 08:31
1

4367 Postings, 1672 Tage And12341 Euro ist doch klar

 

08.12.20 08:32
1

4367 Postings, 1672 Tage And123Insider Trades

Ab 41? ist es für den CEO evtl auch wieder attraktiv Aktien des ?eigenen? Unternehmens zu kaufen

Anstatt nur Anleihen ... wenn überhaupt  

08.12.20 09:21

1000 Postings, 5117 Tage hewi62K+S Kursziele?

...keine Ahnung, was ich interessant finde ist die technische Konstellation des Aktienkurses...man muss auf die großen Zeitachsen gehen, und dann noch ganz weit zurück...

In 2003 gab es eine gleichartige Entwicklung wie im letzten Monat...bei mindestens gleichen Kursen im nächsten Monat dreht der Monthly MACD positiv...und was ist die Story dahinter?...die wird nachgeliefert...für mich ist das von hier aus eine klare Longposition, für wie lange auch immer...  

08.12.20 12:00

1249 Postings, 543 Tage Barracuda7Warum tot stellen?

Ihr I***** schreibt seit Jahren den gleichen Müll. Bei 30? grillt ihr die Shorter, bei 20?, bei 15?, bei 10?, bei 5? und fühlt euch dann immer als Gewinner, wenn es ein paar Prozentpunkte hoch geht. Ich habe bereits geschrieben, was ich mache. Bei 2.0 Mrd. weiter erhöhen. Ihr habt keine Ahnung wie hoch meine Position im Vergleich zum Gesamtportfolio ist, wisst aber dass ich massiv Geld verliere. Na dann :).

Wartet einfach ab und hofft weiter. Das ist doch eh alles was ihr könnt. Die meisten hier kommen von 30?+x. Haben bereits fast alles verloren und wechseln die Nicks wie die Unterhosen, um immer wieder von den glorreichen Gewinnen zu schwärmen. Je nachdem wie eben der Kursverlauf verlief.

Ich habe bereits alles gesagt und wir werden ja sehen, wo wir am Ende stehen. Mein Setup ist darauf getrimmt pro Jahr mehr als 6% zu machen. Aktuell ging das noch nicht auf. Aber nicht alles ist rational an der Börse. Ich fühle mich sehr sicher wenn ich eine Bude shorte, die keinen Schuss Profit generiert aber mehr als 1,5 Mrd. ? wert sein soll. Warten wir auf die nächsten Zahlen, den Ausblick und Co. Hier passiert noch einiges. Mit der Abschreibung hat es auch länger gedauert. Das war eine handfeste Aussage, wofür ich belächelt wurde. Eingetreten ist es 1:1.  

08.12.20 12:07

1249 Postings, 543 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.12.20 21:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich

 

 

08.12.20 13:00

8804 Postings, 7713 Tage Slashheute wieder typischer Kursverlauf für K+S

niedrige Stückzahlen und der Kurs rauscht runter. Gleich sind wir wieder am Anfang von gestern.
Gutes Unternehmen.

Gruß
Slash
 

08.12.20 13:01
6

2968 Postings, 2044 Tage Xenon_XLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.12.20 12:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung

 

 

08.12.20 13:06

120 Postings, 1648 Tage nanekx1Wartet auf die amis...

Wenn die Amerikaner dazu stoßen geht es wieder hoch.... vermute ich.

We will see....  

08.12.20 13:32
1

1249 Postings, 543 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.12.20 14:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

08.12.20 14:27

89 Postings, 2450 Tage BullBear78Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.12.20 21:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich

 

 

08.12.20 14:47

120 Postings, 1648 Tage nanekx1Wie ich sagte...

Steigt :-) die amis kommen :-)  

08.12.20 16:34
1

8804 Postings, 7713 Tage Slashirgendwie sieht steigen anders aus

 

08.12.20 16:52
1

4367 Postings, 1672 Tage And123Die 8 halten

Das ist ja schon mal eine RIESEN Nummer für dieses Papier  

08.12.20 16:59
1

701 Postings, 2681 Tage JAJA84Barri7

Er hat wahrscheinlich selber viel Geld damit verloren, warum baut man eine Short Position bei 6€ auf!?
Und sich so auf eine Aktie/Unternehmen emotional zu stürzen, sagt viel aus!
In den letzten Monaten konnte man so gut Geld verdienen, mit short und long, bei interessanteren Werten!
K+S würde nur mit hohen Hebel Sinn machen, völlig unattraktiv!
Ich habe bei 5,50€ vor ein paar Monaten eine kleine Anzahl (150 Stück) ins Depot gelegt und das war es auch!
Einige investieren so viel Zeit pausenlos ihre Meinung zu äußern, wo man viel sinnvolleres machen könnte!
Bei Barri7 läuft einiges schief, so auf Krawall gebürstet zu sein! Jeder hat seine Meinung mittlerweile verstanden!
Aber irgendwann ist mal gut!
Wieviel Zeit und Langeweile muss man haben...
Einige andere Beiträge sind lesenswert!
Das Forum soll zum konstruktiven Austausch stehen!
Grüße
 

08.12.20 17:01
1

120 Postings, 1648 Tage nanekx1Okay

Hast recht ;-) die wollen heute nicht so wie ich will...

Denn sie wissen nicht, was sie (mir) (an)tun ...  

09.12.20 09:31

4367 Postings, 1672 Tage And123Plus 40%

In einem Monat ist schon ordentlich



Leider aber immer noch ordentlich von 41? entfernt  

Seite: 1 | ... | 1944 | 1945 |
| 1947 | 1948 | ... | 2075   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln