K+S wird unterschätzt

Seite 1945 von 2038
neuester Beitrag: 11.04.21 14:24
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 50944
neuester Beitrag: 11.04.21 14:24 von: VerkaufeNIX Leser gesamt: 7695631
davon Heute: 3099
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | ... | 1943 | 1944 |
| 1946 | 1947 | ... | 2038   

07.12.20 11:44

541 Postings, 193 Tage Bayern-888,2 ?

Inzwischen heute wieder knapp 4% Vormittag bereits im Plus. Die Aktie ist so etwas von unterbewertet, dass man hier gerne noch ein zwei Jahre warten kann um die Gewinne ein zu sacken die diese Aktien tatsächlich wert ist! Bank of America vor etwa acht Wochen Kursziel 3,9 Euro! Das war natürlich ein Zahlendreher und sicherlich 9,3 EUR gemeint! Aber das würde mich sehr überraschen, wenn das eine Widerstand Zone sein sollte!  

07.12.20 11:45

709 Postings, 879 Tage SteinigoSie läuft mit mosaic

Vermutlich kommt bald was zu höheren Preisen!m.M  

07.12.20 11:57

212 Postings, 779 Tage Bierdimpfel@ Steinigo

Steigende Kali-Preise?
Die Entwicklung der Rohstoffpreise (auch potash) in den letzten Wochen ist eindeutig positiv. Hier noch der aktuellste Chart vom 4.12.20.

Bin mir allerdings nicht sicher, ob das der alleinige Grund für den Anstieg ist.

Vielleicht ist doch noch etwas anderes "im Busch"...Es würde mich nicht verwundern, wenn es zu einer weiteren Bereinigung und Zusammenschlüssen im Potash Markt kommt. Abwarten.

Quelle: https://s1.q4cdn.com/823038994/files/...with-History_12-04_-2020.xlsx  
Angehängte Grafik:
2020-12-07_11h49_51.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
2020-12-07_11h49_51.png

07.12.20 12:08
1

1338 Postings, 1169 Tage timtom1011Wir haben Anfang Dezember und es liegt Schnee

Und die Straßen werden gesalzen  

07.12.20 12:11

57 Postings, 4309 Tage rochmortelKursanstieg der Pommesbude

mein persönlicher Tipp:
Die Leute wissen nicht mehr wohin mit dem Geld und jetzt ist wieder mal der Rohstoffmarkt seit x-Jahren dran (außer das klimaschädliche Öl).

Ich hätte nichts dagegen, da ich auch investiert bin.

Der Rohstoffmarkt ist ja seit 2008 nicht mehr auf die Füße gekommen.  

07.12.20 12:18

397 Postings, 3754 Tage jmiconorsgestartet

dieses jahr ueber 11. wuerd mich nicht wundern wenn wir diese woche zurueckkehren...

...nur meine meinung.  

07.12.20 13:02

541 Postings, 193 Tage Bayern-88Positive Anzeichen gab es schon im Januar:

Dieser Beitrag im Link ist vom 30 Januar 2020 und wahrscheinlich hätte die Trendumkehr ohne Coronavirus bereits im zweiten Quartal stattgefunden.  

07.12.20 13:53

709 Postings, 879 Tage SteinigoDenke der Markt hofft auf Abgang Luka

07.12.20 14:26

541 Postings, 193 Tage Bayern-88Link:

https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...zurueck/3357552.html


Link vom Januar diesen Jahres!

Man darf ja auch nicht vergessen, das Coronavirus zum Abverkauf führte  

07.12.20 14:41
1

6744 Postings, 3295 Tage traveltrackerNächster kompletter Schwachsinn

>>Man darf ja auch nicht vergessen, das Coronavirus zum Abverkauf führte...

Stelle die Charts der Peer-Gruppe dagegen, dann siehst du, dass K+S seinen Abstieg schon fast komplettiert hatte als Corona-Crash stattfand.
Corona spielte hier schon kaum eine Rolle beim Abstieg, daher fand auch die Erholung auch Post-Corona im Vergleich zur Peer auch nicht statt.  

07.12.20 14:42

541 Postings, 193 Tage Bayern-888,26 ?

Mein Sohn, 18 Monate alt, freut sich neben mir wie Bolle mit dem aktienanstieg! Er macht mir alles nach und wenn ich die Faust mache, dann macht er das gleiche und lacht mit mir um die Wette!  

07.12.20 14:43

120 Postings, 1618 Tage nanekx1Überprüf

Das nochmal. Da steht was von 2010 und nicht dieses Jahr  - falls ich mich vertan habe tut es mir leid.

We will see...  

07.12.20 14:49

541 Postings, 193 Tage Bayern-88Sorry, du hast recht Link vergessen

07.12.20 14:49

6744 Postings, 3295 Tage traveltracker@Bayer

>>Link vom Januar diesen Jahres!

Nix da. Der Link ist 11 Jahre alt.
Happy Trading mit deinen "Quellen", du Profi  :-))))))
 

07.12.20 14:53

541 Postings, 193 Tage Bayern-88Fakt bleibt aber:

Der Abverkauf von knapp 26 ? auf 4,5 EUR innerhalb von 18 Monaten war eine extreme Übertreibung und hatte auch Gründe die mit hohen Leerverkauf Quoten zu tun hatte!



Der momentane Anstieg kommt nicht von ungefähr und wird auch noch in alte Kurse in den nächsten 2-3 Jahren zu sehen sein.  

07.12.20 14:54
1

541 Postings, 193 Tage Bayern-88Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.12.20 08:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

07.12.20 14:56

541 Postings, 193 Tage Bayern-88Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.12.20 14:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

07.12.20 15:13

541 Postings, 193 Tage Bayern-886,5 % inzwischen K + S im plus

07.12.20 15:27
1

541 Postings, 193 Tage Bayern-888,3 EUR

Vor wenigen Wochen bin ich hier bei 5,3 EUR eingestiegen und bei 5,8 Euro wäre ich fast aus gestoppt worden! Hier sollte man jetzt nur noch laufen lassen und nicht mehr zu engen Stop Loss machen. Etwa 70% Kursplus kann sich jedenfalls sehen lassen, und werde jetzt langfristig bis über 20 ? investiert bleiben.  

07.12.20 15:40
3

2866 Postings, 4883 Tage DerLaieKopfschütteln

Ist schon nett zu lesen, wie das Enkelpapier "K+S" über den Klee - in einer quasi "One-Man-Show" - gelobt wird.

Vergessen, dass sich K+S  i.R. des Notverkaufs von 50 % des Umsatzes getrennt hat und rd. 1/3 des Ergebnisses.
Vergessen, dass die deutschen Standorte immer noch nicht den geforderten Cash Flow liefern.
Vergessen, die zwingend notwendige WP.
Vergessen, die Perspektive für 2020/2021.
Vergessen, das der Vorstand die Aktionäre immer noch nicht über seine künftige Strategie zur Zielerreichung 'Shaping 2030' informiert hat.

Alles vergessen, und noch vieles mehr!!

Statt dessen eine nicht nachvollziehbare Euphorie, dass K+S endlich wieder das Kursniveau von 2004 erreicht hat (Quelle: Homepage K+S):





 
Angehängte Grafik:
screenshot_(1149).png (verkleinert auf 71%) vergrößern
screenshot_(1149).png

07.12.20 15:54
1

541 Postings, 193 Tage Bayern-88Danke für den Chatverlauf!

Da sieht man ganz gut, dass die Aktie von 4,5 EUR auf 8,2 3 ? mal gerade einen minimalen Anstieg zurückgelegt hat! Kurse von über 90 ? wird man vielleicht nicht mehr in den nächsten 50 Jahren sehen! Aber die 30 ? plus X werden nicht mehr so lange auf sich warten lassen. Es braucht nämlich gar nicht sehr viel um die Aktie erst so richtig nach oben schießen zu lassen! Die Staaten sind total überschuldet und Geld wird gedruckt auf Teufel komm raus! Deshalb auch der Link von vor ein paar Tagen, in den Rohstoffen und Anstieg prophezeit werden kann. Rohstoffe wird ein Revival erfahren! Wir sind hier erst ganz am Anfang und der Schweinezyklus dauert gerade in Kaliumchlorid nunmal relativ lange. Ein ganz kleiner Hüpfer nach oben und der Charts wird uns investierten noch viel Freude bereiten! Berechnungen anstellen auf aktuellen Kalium Preis ist in dem Zusammenhang Produktion für die Tonne! Im Kurs ist doch schon viel mehr als Katastrophen eingepreist! Irgendwann wird die Zukunft gespielt und das könnte jetzt seit ein paar Monaten der Fall sein!  

07.12.20 15:54

541 Postings, 193 Tage Bayern-88Natürlich Chartverlauf

07.12.20 16:12

541 Postings, 193 Tage Bayern-887% + inzwischen

8,33 ? und trotz der fallenden Indizes, steigt die Aktie immer weiter! Genau das was ich prophezeit habe! Das ist ein Befreiungsschlag gewesen und wir sind noch längst nicht am Ziel!  

07.12.20 16:14
1

541 Postings, 193 Tage Bayern-88Ich hoffe, dass die Kritiker sich auch freuen!

Es sollte ja jedem Spaß machen, der sich mit dem Unternehmen beschäftigt, dass die Aktie ein wahres Kursfeuerwerk in den letzten Wochen hinlegt! Da darf man sich auch etwas ausgelassener freuen!  

07.12.20 16:28

541 Postings, 193 Tage Bayern-88Wow! Was für eine Dynamik im Kurs! 8,3 8 ?

7,5 % Kursplus und hier ist so viel Dynamik und Momentum im Kurs, dass ich mir jetzt ziemlich sicher bin, dass wir die 10 ? noch im Dezember diesen Jahres sehen werden! Ich habe damit erst Januar nächsten Jahres spekuliert. Immer wieder Rücksetzer jetzt um 4 Cent zu sehen und so fort ist das sozusagen eine Ansage um noch höhere Kurse zu generieren! Jedes hoch wird vom nächsten beantwortet  

Seite: 1 | ... | 1943 | 1944 |
| 1946 | 1947 | ... | 2038   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln