finanzen.net

K+S wird unterschätzt

Seite 1662 von 1733
neuester Beitrag: 28.03.20 20:20
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 43308
neuester Beitrag: 28.03.20 20:20 von: And123 Leser gesamt: 6032595
davon Heute: 1026
bewertet mit 39 Sternen

Seite: 1 | ... | 1660 | 1661 |
| 1663 | 1664 | ... | 1733   

18.02.20 22:10

2058 Postings, 1482 Tage AndtecAnd123

Das musst du mir erklären, warum sich das Corona Virus negatv auf den Kalipreis auswirken soll. Werden Chinesen jetzt weniger essen oder mit dem dem Virus im Rücken mehr Kali fördern?  

18.02.20 23:00
1

407 Postings, 513 Tage hugo1973Kalipreise steigen

vom 14.02.2020  
Angehängte Grafik:
ah.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
ah.jpg

19.02.20 00:04

2058 Postings, 1482 Tage AndtecNutrien Bericht

Es wird erwartet, dass sich Kalipreise im Jahr 2020 erholen.

"..  Global potash prices declined in 2019 as customers in key offshore markets drew from inventories built by strong first-half 2019 shipments, while demand declined in North America due to adverse weather and in Southeast Asia due to weak palm oil prices. Global potash producers announced the equivalent of over 3 million tonnes of estimated production curtailments to rebalance supply. We estimate global potash deliveries were approximately 64.5 million tonnes in 2019, down significantly from the 66.7 million tonnes in 2018. We believe potash production curtailments lowered inventory at the producer level, while continued grower consumption lowered distributor inventory in key markets outside of China. We expect global potash demand to rebound in 2020, driven by increased planting acreage in North America, a rebound in applications in Indonesia and Malaysia, lower beginning inventories and strong affordability. We estimate global potash deliveries in 2020 will be between 66 to 68 million tonnes in 2020, similar to the record global delivery levels of 2018 ..."  

19.02.20 06:16

2987 Postings, 1264 Tage And123Andtec

Nö. Das musst du erklären , weil du die Verbindung zum Kalipreis herstellst... Hahahaha

Ich sagte der Markt ist kaputt und jetzt kommt auch noch Corona dazu.

Bitte erkläre du mir doch warum Corona nicht für allgemeine Unsicherheit an Börse und in der Wirtschaft sorgt! Danke!  

19.02.20 06:22

2058 Postings, 1482 Tage AndtecNutrien und Mosaic

Nutrien hat einen Verlust von 0,08 $ pro Aktie im Q4 und hat wirklich Kali sehr billig verkauft. Preise, zu denen K+S in Deutschland verkauft, sind viel höher.  Mosaic wird auch ein negatives Ergebnis heute Abend melden. Wenn K+S im Q4 keinen Verlust macht, wird man revidieren müssen, ob die Marktkapitalisierung, die weniger als der halbe Umsatz ist, gerechtfertigt ist. Nutrien ist mit mehr als seinem ganzen Jahresumsatz an der Börse bewertet. K+S hat übrigens die letzten Jahre keine Verluste gemeldet.  

19.02.20 06:23

2987 Postings, 1264 Tage And123Andtec Nutrien

Also Andtec.. in deinem Ausschnitt zu NTR steht nur was von ... aufgrund von Produktionskürzungen, niedrigen Lagerbeständen und niedrigem Kalipreis steigt die MENGE/NACHFRAGE auf das Niveau von 2018.

1) ?we expect global potash demand to rebound ... driven by ... and strong affordability ..?

2) we expect global potash deliveries between 66-68mn tonnes in 2020

... demnach könnte es positive Preiseffekte in 2021 geben?

2018 war ja 260$ oder?
 

19.02.20 06:27
2

2058 Postings, 1482 Tage AndtecAnd123

"...We expect global potash demand to rebound in 2020, driven by increased planting acreage in North America, a rebound in applications in Indonesia and Malaysia, lower beginning inventories and strong affordability..."  

19.02.20 06:43
2

2058 Postings, 1482 Tage AndtecAnd123

Wegen Corona wird China weniger Kali produzieren, aber Leute müssen immer noch essen!  

19.02.20 09:19

2848 Postings, 4357 Tage tommi12Ah ja...

.....?Aufgrund von Produktionskürzungen steigt die Nachfrage?...    ???

Das ist eine interessante Sichtweise  

19.02.20 09:36

233 Postings, 469 Tage kaohneesdeshalb

wäre es sinnvoll, wenn Nutrien sich K+S einverleibt und sich damit einen Markt sichert, bei dem das Produkt mit Aufschlag verkauft werden kann.
Allerdings sind 15?/ Aktie die untere Grenze.  

19.02.20 10:16

2987 Postings, 1264 Tage And123Andtec

Strong affordability


-> Preise = Billig, preiswert, günstig  

19.02.20 10:17

2987 Postings, 1264 Tage And123Nutrien

Sagt mE.

Mengen steigen wieder auf 2018 Niveau

Preise damit auch

->260$  

19.02.20 10:46

86 Postings, 64 Tage Sunshine2020Einbahnstraße

kurs immer nach untern, gibt es so viel Verkäufer, den Gewinn macht beim  Verkauf?  Gesamtmarkt steigt, echt blöd ohne Ende  

19.02.20 10:50
1

86 Postings, 64 Tage Sunshine2020Nutrien rechnet 2020 wieder mit besserer Nachfrage

SASKATOON (dpa-AFX) - Nachdem die Düngernachfrage im vierten Quartal eingebrochen war, rechnet der K+S-Konkurrent Nutrien im laufenden Geschäftsjahr wieder mit einer Erholung. Die Lage im Agrarsektor verbessere sich und die Stimmung unter den Bauern sei positiv, erklärte das Unternehmen in der Nacht zum Mittwoch im kanadischen Saskatoon. Eine stärkere Bepflanzung und eine günstige Agrarwirtschaft in Nordamerika könnten die Lage 2020 wieder verbessern.
Im vierten Quartal musste der Düngerhersteller einen Verlust hinnehmen. Neben der geringen Nachfragen kamen Belastungen im Zusammenhang mit Fusionen, Übernahmen und Wertminderungen hinzu. Auf das Jahr gesehen sank der Gewinn unterm Strich um mehr als 70 Prozent auf 992 Millionen US-Dollar. Allerdings hat der Rückgang auch etwas mit aufgegebenen Geschäftsbereichen zu tun.

Der Umsatz stieg 2019 leicht um 2 Prozent 20 Milliarden Dollar. Auch das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg nur leicht auf rund 4 Milliarden Dollar und erreichte damit gerade mal das untere Ende der vom Unternehmen angepeilten Spanne. Im November hatte das Unternehmen seine Prognose etwas nach unten korrigiert.

Für 2020 erwartet der Konzern jetzt ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen zwischen 3,8 und 4,3 Milliarden Dollar. Beim bereinigten Gewinn je Aktie rechnet das Management mit 1,90 bis 2,60 Dollar.

Konkurrent K+S veröffentlicht seine Bilanz am 12. März. Der hoch verschuldete Dünger- und Salzproduzent hatte zuletzt darüber nachgedacht, das Amerika-Geschäft abzuspalten, um sich für die schwächere Konjunktur und fallende Kali-Preise zu rüsten./knd/bgf/jha/

 

19.02.20 10:57

86 Postings, 64 Tage Sunshine2020The Mosaic stellt Ergebnisse

The Mosaic stellt am 19.02.2020 die jüngste Quartalsbilanz zum am 31.12.2019 abgelaufenen Quartal vor.

Die Prognosen von 16 Analysten belaufen sich für das jüngste Jahresviertel durchschnittlich auf ein EPS von 0,098 USD je Aktie. Ein Jahr zuvor hatte bei The Mosaic noch ein Gewinn pro Aktie von 0,770 USD in den Büchern gestanden.

In Sachen Umsatz gehen 15 Analysten für das vergangene Quartal von durchschnittlich 2,16 Milliarden USD aus ? eine Minderung von 14,30 Prozent gegenüber dem Umsatz im Vorjahresviertel. Damals hatte The Mosaic einen Umsatz von 2,52 Milliarden USD eingefahren.

Die Erwartungen von 18 Analysten für das zu Ende gegangene Fiskaljahr gehen von einem durchschnittlichen Gewinn von 0,476 USD je Aktie aus. Ein Fiskaljahr zuvor waren 2,12 USD je Aktie erlöst worden. Beim Umsatz rechnen 15 Analysten für das jüngst abgelaufene Fiskaljahr im Schnitt mit insgesamt 8,88 Milliarden USD, gegenüber 9,59 Milliarden USD im Fiskalvorjahr.  

19.02.20 11:26

233 Postings, 469 Tage kaohneesohne ARK

und Ankeraktionäre hätten die Wettbewerber also ähnliche Verhältnisse. Börse handelt aber die Zukunft und deshalb klingt alles kommunizierte nach Bodenbildung, zumal das K+S Zahlenwerk ebenfalls die Erwartungen erfüllen wird. Zukunft heißt jetzt erst mal, dass zur HV im Mai die Gesellschaft nicht mehr wieder zuerkennen sein wird.Mit Sicherheit stellt sich der im Amt bestätigte, weil erfolgreich agierende Vorstand nicht bei MK 1,6 Milliarden zu Rede und Antwort.  

19.02.20 12:22
4

6521 Postings, 2917 Tage traveltracker@Sunshine

>>gibt es so viel Verkäufer, den Gewinn macht beim  Verkauf?  

Wieso Gewinn? :-)))
All die, die in den letzten 2 Jahren auf dem Weg nach unten zwischen 24 und 9 EUR gekauft haben, werden heilfroh sein, wenn sie deren Einstandskurse jemals wieder sehen. Und je später es sein wird desto froher werden sie sein :-))
Heißt für dich, dass es in den nächsten Jahren genug Verkäufer ZU JEDEM PREIS geben wird, die glücklich sein werden, aus der Nummer zu ihrem jeweiligen Einstandspreis raus zu kommen.  Auch ohne Gewinn.
Deshalb sind die "Turnarounds" auch so 'ne harte Kost. Es gibt einzelne strahlende Beispiele, welche die Schnäppchenjäger immer wieder wie das Licht die Motten anlockt. Und tausende tote Motten, die verrecken, weil die alte, glimmende Laterne, um die sie herum irrlichtern, nie zur wärmenden Sonne wird. Nur werden halt diese öden Geschichten über die alten, glimmenden Laternen von toten Motten nicht erzählt.  

19.02.20 12:39

86 Postings, 64 Tage Sunshine2020The Mosaic Aktie

Steigt knapp 2 %  

19.02.20 13:33

2987 Postings, 1264 Tage And123Interpretation NTR

Nochmal weil es so schön ist.


Wir haben wieder ein Jahr verloren.
Eigentlich sollte die Erholung weitergehen...

Nun sind wir bei der Menge 2020 zurück auf 2018 Niveau und beim China Preiw vllt auch ->260$

2016 217$
2017 230$
2018 260$
2019 290$
2020 260$-265$
2021 290$-295$

Was ein Spaß

Ich denke 50ct? / Dividende ist nun the new normal... hohe Kurse sind Träumereien

 

19.02.20 13:34

2987 Postings, 1264 Tage And123Pro Aktie

Und nicht /Dividende  

19.02.20 13:51

2343 Postings, 4505 Tage DerLaie@ Kaohness

" (...) Börse handelt aber die Zukunft und deshalb klingt alles kommunizierte nach Bodenbildung, zumal das K+S Zahlenwerk ebenfalls die Erwartungen erfüllen wird. Zukunft heißt jetzt erst mal, dass zur HV im Mai die Gesellschaft nicht mehr wieder zuerkennen sein wird. (...)

Das halt ich schlicht für einen reinen Wunsch ihrerseits.

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass zur HV die Hoffnung wächst, m.M.n. geschürt wird, dass alles besser werden wird. Der Vorstand wird sich auf der HV mit entsprechender Mimik Unzufriedenheit zeigt, aber selbstredend exogene - also von außen wirkende Faktoren - schuldig am Geschäftsverlauf sind, aber man auf dem richtigen Weg sei, die Prognosen für 2030 zu erreichen.
Selbstkritische Äußerungen wie z.B. zur Strategie werden wir wohl wieder nicht hören. Er wird, so meine pers. Überzeugung, kein Wort über die Eigenverantwortung verlieren.

Nach der HV gibt's dann freilich wieder die Realität; vergl. 2019, 2018, 2017 ....

Also nicht wundern, wenn der Kurs NACH der HV 2020 die 5 Euro testen wird.

P.S.: Sollte der letzte Satz dem einen oder anderen vertraut vorkommen, vor knapp einem Jahr habe ich diesen Satz schon einmal gepostet, nur damals konnte ich noch 10 Euro schreiben....
 

19.02.20 13:54
2

2343 Postings, 4505 Tage DerLaieLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 25.02.20 21:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

19.02.20 13:54

426 Postings, 3779 Tage XlibaLaie, na dann

freuen wir uns ja schon auf 2021,wo Sie dann die 0,00 € verkünden werden.

Was für Propheten!  

Seite: 1 | ... | 1660 | 1661 |
| 1663 | 1664 | ... | 1733   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Infineon AG623100
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Allianz840400
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Siemens AG723610